Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 1 von 396
neuester Beitrag: 14.04.21 14:38
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 9884
neuester Beitrag: 14.04.21 14:38 von: Flo2389 Leser gesamt: 3104971
davon Heute: 3206
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
394 | 395 | 396 | 396   

30.09.09 10:05
30

2624 Postings, 6450 Tage micha1Auto- und Batterien-Herstellers BYD

BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US – Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
394 | 395 | 396 | 396   
9858 Postings ausgeblendet.

12.04.21 18:39

662 Postings, 4423 Tage bimmelbahnCore01 - Slim_Nesbit

"Slim Nesbit hat den Kursverlauf mit Rückläufen Richtig 17,xx ? ja ziemlich genau und plausibel geschildert. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die Mühen.
Würde mich auch über ein Update freuen :)"

ich mich auch ! Hoffentlich ist er nicht soooo sauer, dass er sich nicht mehr melden mag.    

12.04.21 18:45

1259 Postings, 231 Tage Mickymaus007Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.04.21 21:06

1259 Postings, 231 Tage Mickymaus007Aktien Rallye bis 2023 auch China wird erwähnt

Ab ca  min 23 geht es langsam mit China an

https://youtu.be/AyF97EyJwKE

Das Video hat mit bestätigt das USA Aktien langfristig nicht gut für mein Depot sind.  

12.04.21 21:13

1259 Postings, 231 Tage Mickymaus007China-Aktien locken 2021 mit hohen Renditen

Die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren befinden sich mittlerweile in sehr guter Verfassung. Während andere Volkwirtschaften durch die Pandemie weiter lahmgelegt sind, profitiert China von einer gesteigerten Nachfrage aus dem Ausland.

China-Aktien locken 2021 mit hohen Renditen
Weltweit wetten Investoren darauf, dass Chinas Unternehmen auch in diesem Jahr besser abschneiden als die westliche Konkurrenz. So stehen die Chancen gut, dass chinesische Aktien wieder hohe Renditen erzielen werden. Das ist derzeit auch der Konsens namhafter Analysehäuser.

https://www.finanztrends.de/...-fernost-die-besten-china-aktien-2021/  

12.04.21 21:27

3533 Postings, 2256 Tage EuglenoKomischer...

... Tageschart.
Sieht fast aus, wie meine Zimmermannssäge.
Oder anders ausgedrückt: tote Hose im Kanal.

 
Angehängte Grafik:
3e78172e-4731-41f8-8318-0201e279ca89.jpeg (verkleinert auf 24%) vergrößern
3e78172e-4731-41f8-8318-0201e279ca89.jpeg

12.04.21 22:20

41 Postings, 27 Tage glaskugel81Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 11:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

13.04.21 06:32
1

307 Postings, 2788 Tage ArmasarNeuer Tag, neues Glück...

Der Kurs ist wieder an der 165 nach oben abgeprallt, aber wirklich überzeugend ist das nicht. Immerhin lässt sich beobachten, dass der SMA10 nicht mehr nachhaltig unterboten wird und der RSI steigt. Allerdings taucht BYD schon seit langem nicht mehr unter den am meisten gehandelten Werten auf. Das Chartmuster ist inzwischen ein Sommerhut (also lange Zeit seitwärts, Kurve rauf und runter, dann wieder seitwärts).

Übrigens wer das Ding nach dem ganzen Hin und Her schmeisst - Chinaaktien kann man nur mit zwischenzeitlicher Gewinnmitnahme handeln. Also ganz oder mit einem Teil bei Erreichen von Grenzmarken raus und die dann als Benchmark für etwaige Verluste nehmen.  
Angehängte Grafik:
byd.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
byd.gif

13.04.21 06:38

41 Postings, 27 Tage glaskugel81@armarsan

Wie meinst du das ?nur mit Gewinn handeln? etc?  

13.04.21 07:51

5067 Postings, 4451 Tage JenseAsien gesamt wieder mied

Also ich bin am überlegen ob ich mein geld aus den Asien Aktien anziehe... Zwar fast überall mit verlust, aber langsam bekomme uch Zweifel dass hier noch viel zu holen ist...  

13.04.21 10:15

276 Postings, 309 Tage Flo2389@Jense

ja bin auch am überlegen, wenn es nur nicht so viel Verlust wäre aktuell ...
ich glaube sobald der sich halbieren sollte bin ich raus. Denn selbst bei einer  Halbierung hab ich noch einen weiten Weg ins Plus.
Xinyi, Weichai, BYD, Xiaomi ... alle das gleiche Problem  

13.04.21 11:31
3
Buy&Hold! Stell Dir den Kurs in 3, 5 oder 10 Jahren vor. Nicht, gestern gleich und morgen...  

13.04.21 11:37

1259 Postings, 231 Tage Mickymaus007Interessant

NN Investment Partners: Technologischer Fortschritt entscheidet über den Erfolg von Chinas neuem Fünfjahresplan / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=9348630  

13.04.21 12:16

126 Postings, 1456 Tage gwwndgwnur z. Info

Im Shenzhen hat BYD A im plus geschlossen. +0,34 %
Auch der Index SZSE ist da knapp im Plus. +0,24 %
 

13.04.21 13:27

70 Postings, 2583 Tage Duke63Wo ist Maydorn ?

Er ist doch so ein Befürworter von BYD, jedoch hat er schon seit 2 Wochen nichts mehr zum besten gegeben !
Er betont doch immer wieder, das BYD großes Potential hat. Selbst beim Kurs von €27,- hatte er zum Kauf geraten, doch wer das geglaubt hatte ist jetzt bedient !
Die Wirklichkeit sieht leider anders aus.....mehr als 30% gefallen wenn man von den € 27,- ausgeht .....
Und es geht weiterhin täglich runter.......
Was ist das für ein Experte ???
   

13.04.21 13:41
Experten? Gegenteil machen was die sagen! Bigfishe haben ihren Schnitt gemacht! Kleine Fisch kaufen.  

13.04.21 13:42

126 Postings, 1456 Tage gwwndgwA Maydorn zurück

13.04.21 13:44

82 Postings, 644 Tage Testthebest@ Duke hier ist der Maydorn

13.04.21 16:33
2

3533 Postings, 2256 Tage EuglenoMein Display ist defekt

da ist so ne grüne Farbe in der BYD Kursanzeige.
Das ist ja fast unmöglich.  

13.04.21 16:47

126 Postings, 1456 Tage gwwndgwBestimmt

Made in China !  laugthing

 

13.04.21 22:25

403 Postings, 256 Tage selsingenBYD


BYD, vom US-Investor Warren Buffett und seinem Fonds Berkshire Hathaway finanziell unterstützt, hat am Wochenende angekündigt, die Fertigung für ein SkyRail-Projekt in Brasilien begonnen zu haben.

SkyRail soll Gemeinden miteinander verbinden und gleichzeitig die Wirtschaft und den Tourismus im brasilianischen Bundesstaat Bahia ankurbeln. Am 8. April 2021 rollte nun dafür das Bahia SkyRail-Fahrzeug in Shenzhen vom Band.

Das Transport-Projekt wird in der Stadt Salvador im brasilianischen Bundesstaat Bahia realisiert und ist die erste SkyRail-Strecke der Welt, die teilweise über dem Meer gebaut wurde.

In Brasilien bieten die Chinesen bereits rein elektrisch betriebene Busse, LKWs und  Taxis an. Die Bahia SkyRail Bahn ist zugleich die erste von BYD, die für einen Markt in Übersee gebaut wurde.

https://www.it-times.de/news/...il-projekt-in-bahia-brasilien-138449/  
Angehängte Grafik:
b.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
b.jpg

13.04.21 22:26

403 Postings, 256 Tage selsingenWeitere News zu BYD

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.jpg

13.04.21 22:56

1323 Postings, 344 Tage koeln2999Der helle Wahnsinn

Auch wenn ich dick im Minus bin - hier kann man sein Geld langfristig investieren  

14.04.21 06:43

248 Postings, 226 Tage Core01Guten Morgen,

bisher in HongKong mit 5% im Plus (176,9) ... das entspricht 19,03?.

Erstmal ganz nett, mal schauen was der Tag bringt.  

14.04.21 12:33

6578 Postings, 6278 Tage alpenlandmassive Nachftagesteigerung nach E-Fahrzeugen

BYD ist als e-Mobilitätskonzern (WKN: A0M4W9 ISIN: CNE100000296 Ticker: BY6) eine aufsteigende Hausnummer in China. Die Produktionskapazitäten wurden bereits auf 30.000 batteriebetriebene Elektrofahrzeuge pro Monat hochgefahren. Die Zugmaschine im Vertrieb ist die Elektrolimousine HAN welche gerne von der chinesischen oberen Mittelklasse gekauft wird. Statt auf Lithium-Ionen-Batterien setzen die Chinesen auf die ?Blade Battery?. Das ermöglicht nicht nur hohe Reichweiten bei ordentlich PS, sondern auch Ladezyklen, die einer Lebensdauer von über 1 Millionen Kilometer entsprechen, so der Konzern. Als erstes werden die vier Modelle ?Qin PLUS EV?, ?Song PLUS EV?, ?Tang EV? und ?e2? ab sofort damit ausgestattet. Das oben genannte Modell HAN ist bereits seit Juli 2020 damit ausgestattet und hat den Konzern weit nach oben gebracht. Wenn auch die neuen Modelle dank der ?Blade Battery? so gut ankommen sollten, dürfte die seit Januar 2021 laufende Korrektur bald wieder Geschichte sein. Was wenige wissen ist zudem, dass jedes E-Auto den Verbrauch an Silber erhöht. Bisherige Verbrennungsmotoren verbrauchen ca. 15 ? 28 Gramm Silber, während reine Elektrofahrzeuge 25 ? 50 Gramm je Auto benötigen. Wer also auf E-Mobilität setzt, sollte auch bei Silber zugreifen. (der Finanzinvestor)  

14.04.21 14:38
1

276 Postings, 309 Tage Flo2389Budweiser

 
Angehängte Grafik:
2021-04-14_14_33_26-facebook.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
2021-04-14_14_33_26-facebook.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
394 | 395 | 396 | 396   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln