SOFTMATIC AG mit Finanzbericht für 2009 und 2010

Seite 5 von 7
neuester Beitrag: 25.04.21 02:09
eröffnet am: 21.10.10 07:54 von: brunneta Anzahl Beiträge: 159
neuester Beitrag: 25.04.21 02:09 von: Ulrikedpooa Leser gesamt: 42339
davon Heute: 16
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  

03.04.17 21:14

3380 Postings, 4453 Tage pachi11Hab

endlich mal welche verkauft bekommen :)  

04.04.17 20:12

45 Postings, 1539 Tage Akif50@pachi11

leider zu früh! :D  

04.04.17 22:38

3380 Postings, 4453 Tage pachi11Wie immer

Aber Gewinne zu realisieren ist ja auch nicht verkehrt :)  

05.04.17 13:43

45 Postings, 1539 Tage Akif50@pachi11

RICHTIG!
ich hatte eben richtig pech!
17 euro gekauft :D
19 euro verkaufsorder gegeben
bis 18,80 euro gestiegen :D .. na vllt wird das ja noch was  

05.04.17 14:46

17543 Postings, 4431 Tage M.Minninger20

Bid-Steller zieht nach  

05.04.17 15:04

17543 Postings, 4431 Tage M.Minninger22

Bid-Steller  zieht nach  

05.04.17 21:15
1

17543 Postings, 4431 Tage M.MinningerVorbereitung der Aktivierung der Softmatic AG

PTA-Adhoc: Softmatic AG: Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Art. 17 MMVO - Vorbereitung der Aktivierung der Softmatic AG durch Aufnahme der AlzChem AG durch Verschmelzung

Dow Jones hat von Pressetext eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten. Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

München (pta043/05.04.2017/20:00) - Die Softmatic AG ist von ihrer Hauptaktionärin, der LIVIA Corporate Development SE ("LIVIA"), informiert worden, dass die Gesellschafter der AlzChem AG beabsichtigen, die AlzChem AG auf die Softmatic AG gegen Gewährung neuer Aktien an der Softmatic AG zu verschmelzen. ..[...]
http://www.finanznachrichten.de/...tmatic-ag-durch-aufnahme-d-015.htm
 

19.06.17 11:56

17543 Postings, 4431 Tage M.MinningerVeröffentlichung von Insiderinformationen gemäß

19.06.17 12:01

4289 Postings, 5272 Tage ExcellenceWarum denn dieser Abschlag -55%?

19.06.17 12:10

234 Postings, 3818 Tage JgersauceWegen massiver KE

siehe Beitrag m.Minninger  

19.06.17 12:36

31878 Postings, 4090 Tage tbhomyBezugspreis KE 2,30 Euro

Sachkapitalerhöhung:
"Das Grundkapital der Softmatic AG wird dadurch von EUR 310.000,00 um EUR
100.323.339,00 auf EUR 100.633.339,00 erhöht. Die neuen Aktien sind ab dem 1.
Januar 2017 gewinnberechtigt. Sie werden zu einem Gesamtausgabebetrag von EUR
230.743.679,70, d.h. zu einem Ausgabebetrag von EUR 2,30 je Stückaktie,
ausgegeben."

Barkapitalerhöhung:
"Zu diesem Zweck soll das Grundkapital der Softmatic AG um weitere bis zu EUR 38.246.661,00 auf bis zu EUR 138.880.000,00 durch Ausgabe von bis zu 38.246.661 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie gegen Bareinlagen erhöht werden... Die neuen Aktien aus der Barkapitalerhöhung sind den Aktionären (mit Ausnahme der LIVIA Corporate Development SE im Hinblick auf die von ihr derzeit gehaltenen Aktien der Gesellschaft, für die das Bezugsrecht ausgeschlossen wird) im Verhältnis von 1:447 zu einem Bezugspreis von EUR 2,30 je neuer Aktie im Wege des mittelbaren Bezugsrechts zum Bezug anzubieten."

 

19.06.17 12:40

31878 Postings, 4090 Tage tbhomy138.880.000 Aktien ?

Beim aktuellen Kursniveau noch immer ein ordentlicher Batzen an Marktkapitalisierung. Gelle. ;-)  

19.06.17 13:18

17543 Postings, 4431 Tage M.Minninger@Jäger

Nach der KE,  dann Richtung M-Dax Aufnahme    

19.06.17 13:39

3652 Postings, 2719 Tage StrandläuferDeal aus Sicht von AlzChem zumindest...

schlauer gemacht als bei GxP GermanProperties.

Bei einem Bezugspreis von EUR 2,30 droht der Kurs nach der Kapitalerhöhung nicht gleich auf Pennystockniveau abzurutschen, so dass für weitere Kapitalmaßnahmen ggf. erst ein Resplit erfolgen müsste.

Der Kursrutsch der Aktie ist für die, die beziehen wollen, ziemlich egal, da ich für 477 neue Aktien eine Softmatic-Aktie benötige. Da bin ich dann bei aktuell EUR 10,00 rechnerisch bei etwa EUR 2,31-2,32, die ich im Zuge der Barkapitalerhöhung für die neuen Aktien zahlen muss.

Einigen Zockern dürfte es jedoch ziemlich weh tun, wenn ich mal EUR 20 oder gar EUR 25 gezahlt habe und mir nun bei EUR 10 die Wunden lecken muss...
 

19.06.17 17:47

4289 Postings, 5272 Tage ExcellenceHier konnte man heute über

100% machen..wahnsinn  

20.06.17 11:17

4289 Postings, 5272 Tage ExcellenceDie Aktie gibt es bald für 2,30

22.06.17 08:33

3137 Postings, 5958 Tage manhamAktie kommt unter Druck

Bei rd 100.00 Stücken Freefloat wirdnja kaum jemand mehr sls 1.000 Stuecke besitzen.
Kapitalbindung dann je nach EH. Rd. 20.000?
bei. Verhältnis von 1:447 kann der dann 447.000 neue Stücke zu je 2,30 erwrrben.
Kapitalbedarf rd. 1 Mio?.
wenig realistisch das die Vielzahl der Kleinanleger zeichnet.
Verkauf der Berechtigungen wird dann entsprechend au h nur im Cent_Bereich möglich sein.
Folglich lieber jetzt gleich verkaufen??


 

22.06.17 09:34

3137 Postings, 5958 Tage manhamweitergerechnet

Egal wie viele Stücke jemand besitzt.
Würde er alle bei 1:447  neuen Stücke zeichnen wollen, müßte er rd. das 50 bis 60fache
seines bisherigen Invests  cash auf den Tisch legen.
Im Summe betrachtet ein schlauer Plan der Alzchem.
Entweder fällt der jetzige kurs rasant und Alzchem sammelt ein,
oder (falls alle Zeichnen)
werden rd. 90 Mio an cash in die neue AG fließen.
Abgegeben wird dafür rund 1/4 der Gesamtanteile der Firma.(rd.260 Mio).
Inklusive des eingehenden Cash dann 350 Mio.
Scheint in Summe ein faires Verhältnis zu sein.
Und die Alzchem erhält die rd. 90 Mio Cash quasi zum Null-Tarif.
Anleger können nur hoffen, dass dieses klug investiert wird !!

Interessant wäre auch zu wissen, ob die seinerzeitigen Verlust-Vorträge in Höhe von 40 Mio bei Softmatic  reaktiviert werden können. Das wäre für Alzchem ein ecjhter burner !

Mantelaktien könnten sich folglich für Übernehmer  lohnen !!  

22.06.17 15:25

31878 Postings, 4090 Tage tbhomyHauptversammlung

"Nach Überzeugung des Vorstands, die er auf dieser Grundlage gewonnen hat, haben die im Wege der Sachkapitalerhöhung einzubringenden Aktien der AlzChem AG mindestens einen Gegenwert in Höhe des Ausgabebetrags von EUR 2,30 je neuer Aktie. Dies wird durch das S&P Bewertungsgutachten bestätigt. Dieses attestiert der AlzChem AG einen objektivierten Unternehmenswert in Höhe von rund EUR 251 Millionen, der den Gesamtausgabebetrag der an die Aktionäre der AlzChem AG auszugebenden neuen Aktien in Höhe von EUR 230.743.679,70 deutlich übersteigt."

http://www.dgap.de/dgap/News/hauptversammlung/...aktg/?newsID=1012735

 

05.07.17 13:06

3137 Postings, 5958 Tage manhamkursrückgang nicht nachvollziehbar

Viele wollen offenbar die KE nicht mitgehen.
Beim Verhältnis von 1 : 447  und 2,30 ? je neu ausgegebene Aktie, müßte jemand der derzeit 100 Softmatik  (für ca. 1.200 ? hält, immerhin für über 100.000? in neue Aktien investieren.
Zawr können die Bezugsrechte für die neuen Aktien verkauft werden, wobei der Kurs ja ungewiss ist.

Der Preis für die neuen Aktien scheint mir jedoch angemessen. Immerhin hat die eingebrachte Fa.
einen Wert von konservativ gerechnet über 230 Mio, die neuen Aktien spülen dann nochmals ca. 100 Mio in die Kasse. Eine Verwässerung der Aktie ist dadurch nicht gegeben.
Sie sollte in Hinblick auf die weiteren Aktivitäten der Fa. einen fairen Wert von  grüßer 2,50 ? haben.
Insgesamt ein faires Angebot, mit guten Zukunftsaussichten.  

05.07.17 13:28

31878 Postings, 4090 Tage tbhomy#120: Fairer Wert von größer 2,50 Euro ?

Also z.B. um 3 bis 5 Euro ? Demnach wäre aktuell noch viel Luft nach unten..?

Selbst Herr Löw sprach von "spekulativ" im Zusammenhang mit der Kursentwicklung so far.

http://www.ariva.de/news/...ste-deutsche-aktie-im-regulierten-5630620
 

05.07.17 14:50

3137 Postings, 5958 Tage manham@tbhomy luft nach unten. nein

Für rd. 12? erhält man das Anrecht 447 neue Aktien zum Kurs von 2,30? zu erwerben.
Heisst somit für rd. 3 Cent. das Anrecht 1 neue Aktie für 2,30 ? zu erwerben.
Steht der Kurs
Hinterher bei. 2,60?. könnten 27 Cent eingefahren werden.
So gesehen wären jetzt auch 35? für eine  alte Softmatic. noch ein Kurs mit guten Gewinnchancen.  

05.07.17 15:13

31878 Postings, 4090 Tage tbhomymanham

Wir werden sehen, für wen die Rechnung aufgeht und für wen nicht. Ich bleibe da lieber Seitenlinie und schaue mir die Alzchem AG an, sobald sich der Kurs an der Börse gefestigt hat. ;-)  

05.07.17 16:49

3137 Postings, 5958 Tage manhamkönntest Recht haben

beim abgesagtem Börsengang der Alzchem waren nur 219  Mio erwartet worden.
Jetzt hatte der Vorstand von 251 Mio Wert gesprochen und darauf 10 % Abschlag in die neuen Aktien eingepreist.
Habe deshalb soeben meinen Bestand an der Softmatik reduziert, da ich nicht annehme, das die Bezugsrechte einen guten Kurs bringen werden.
Später bei Alzchem dann trotzdem gute Chancen.  

12.07.17 12:07

1076 Postings, 2461 Tage LichtefichteDer Markt scheint heiss

auf neue Werte zu sein.(Siehe The Naga Group).Ist halt die Frage ob mit der Verschmelzung des Sofmaticmantels mit der AlzChem AG uns das Gleiche hier bevor steht?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln