RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 935 von 942
neuester Beitrag: 22.10.21 09:39
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 23539
neuester Beitrag: 22.10.21 09:39 von: akaHinnerk Leser gesamt: 4289422
davon Heute: 761
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 933 | 934 |
| 936 | 937 | ... | 942   

17.08.21 15:43

664 Postings, 2133 Tage Exxprofi@ST2021

Dann schaue bitte einmal auf den 10 Jahres-Chart (sind sogar 12 Jahre).  Seit 6 Jahren läuft E.on in einem Seitwärtstrend, hat sich vom katastrophalen Absturz konsolidiert. Die Fundamentals stimmen. Nun schickt sich die Aktie an die 11,60 ins Visier zu nehmen. Bis hierhin sehe ich keinen schnellen Anstieg. Wenn der Kurs z. B. innerhalb weniger Monate nach Überspringen des Widerstandes auf 30 steigt, könnte ich Deiner Meinung folgen.

Aus technischer Sicht sind 15 Euro schon realistisch. Derzeit liegen die meisten Analysten da noch deutlich drunter. Mal sehen, wer am Ende Recht bekommt.
 
Angehängte Grafik:
e.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
e.png

17.08.21 16:25

949 Postings, 251 Tage ST2021E.on

EXXPROFI was vor 12 Jahren war interessiert mich wenig ich schaue realistisch 5 Jahre zurück und da ist E.on für mich super gelaufen. Ich habe auch schon herbe Verluste hinnehmen müssen und jeder hatte die Möglichkeit günstig nachzukaufen. Aber es kann durchaus die 15 Euro kommen .  

17.08.21 16:33

949 Postings, 251 Tage ST2021???

EXXPROFI und es gibt auch Anleger die bei 6 Euro eingestiegen sind die haben ihr in west fast verdoppelt.  

18.08.21 10:54

949 Postings, 251 Tage ST2021Es läuft

was ist los fahren wir gerade mit RWE aus dem Bahnhof.  

18.08.21 11:06

608 Postings, 361 Tage Aliveschön wärs....

 

19.08.21 09:48

949 Postings, 251 Tage ST2021Es läuft

nehmen wir gerade fahrt auf .....................  

19.08.21 11:18

949 Postings, 251 Tage ST2021???

Das wird mir jetzt aber zu heiß ich habe die hälfte mit sehr gutem Gewinn verkauft der Dax ist im Minus was kommt jetzt.................  

19.08.21 11:37

608 Postings, 361 Tage Aliveder crash...

...oder auch nicht....  

19.08.21 12:18

608 Postings, 361 Tage Alivecorona zahlen klopapier

Alles schnell verkaufen! Die Corona Zahlen steigen. Bargeld bringt Geldscheine. Die Welt geht unter und das Klopapier wird knapp. Geldscheine kann man dann zum Hintern abwischen nutzen. Achtung, keine Handlungsempfehlung!  

19.08.21 13:00

177 Postings, 4009 Tage ArtahÜbernahme?

Rwe steigt Tagen, auch gegen den Markt, gerade heute. Bahnt sich doch eine Übernahme an? Erst im Juni haben die Kommunalen Aktionäre massiven Widerstand für ein solchen Szenario angekündigt?es bleibt spannend!  

19.08.21 13:14

608 Postings, 361 Tage Alivewer sollte RWE übernehmen?

 

19.08.21 13:46

762 Postings, 1707 Tage floxi1Übersicht behalten

Strommarkt wird massiv steigen wegen Emobilitat und Wärmepumpen.
Jetzt kaufen und in 5 Jahren verkaufen. Inzwischen Dividende kassieren.  

19.08.21 15:04

3 Postings, 75 Tage EinkommensinvestorÜbernahme RWE?

Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum aber schon lange in RWE investiert. Habe meine ersten Aktien zu ca. 86? damals erworben und alles mitgemacht. :-/ Für die Zukunft von RWE bin ich aber sehr positiv gestimmt, da die Erneuerbaren einen großen Teil zum zukünftigen Gewinn beitragen werden. Wenn dann auch noch die Umwandlung in grünen Wasserstoff Erfolg hat umso besser für RWE. Ich kann mir momentan allerdings nicht vorstellen das RWE zum Übernahmekandidaten wird.  

19.08.21 15:12

949 Postings, 251 Tage ST2021???

FLOXI1 das stimmt schon aber der Dax ist im minus weil er ausgelutscht war fürs Tradern und RWE hat nach hol bedarf mal abwarten wann der Abverkauf wieder beginnt sobald der Dax steigt es wird erst wieder fester wenn wir der Dividende näher kommen. Aber nur meine Meinung kann auch anders kommen  

19.08.21 18:59

487 Postings, 2390 Tage Igel 69Übernahme RWE?

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, schon mal an die Altlasten produziert von der Bundesregierung gedacht. Investoren benötigen reale Rahmenbedingungen für ihr Geld und keine Politik nach Wetterlage. Der Strompreis steigt, nützt aber beim Zappelstrom nichts solange der unter der Garantievergütung liegt.  

20.08.21 09:50

1485 Postings, 2119 Tage UhrzeitWas ist da los 33.20 Euro

Hammer  

20.08.21 11:54

124 Postings, 82 Tage Highländer49RWE


Der Analyst Vincent Ayral von JPMorgan hob das Kursziel heute auf 47,50 Euro an.
Quelle: Finanznachrichten  

20.08.21 12:44

11 Postings, 81 Tage InvesTierRWE relativ extrem stark

Ich bin vor ein paar Wochen bei knapp über 29 eingestiegen und freue mich extrem über die Stärke von RWE. Aber schön langsam wird mir mulmig, weil es nur nach oben geht (verkaufen wenn die Violinen spielen)  

20.08.21 12:48

949 Postings, 251 Tage ST2021???

genau so habe ich es auch gesehen nicht gierig werden........................  

20.08.21 16:23

608 Postings, 361 Tage Alivesie lebt noch ;-)

 

20.08.21 16:25

608 Postings, 361 Tage Alivegierig?

Bei 10% ? Genau deswegen fällt das Ding wieder... einfach mal Geduld haben...  

20.08.21 21:28

949 Postings, 251 Tage ST2021???

Alive ich weiß ja nicht mit was für Summen du so spielst ich bin auf jeden fall mit Dividende und Kursgewinn mit knapp 4000 Netto raus das ist mehr als bis zur nächsten Dividende zu warten, habe Telefónica Deutschland gekauft 10000 Stück da bekomme ich genau soviel Dividende wie für 2000 RWE und für den Rest habe ich BASF gekauft da bekomme ich 5% Dividende und bin zwischen 64,25 und 64,64 eingestiegen. Und jetzt sag mir was habe ich falsch gemacht.  

21.08.21 20:56

608 Postings, 361 Tage Alivenix

Du bist nicht meine Liga, da bin ich sehr weit von weg. Ich könnte mir jetzt ggf. eine PS4 kaufen. War kein Angriff...  

23.08.21 08:05
1

1485 Postings, 2119 Tage UhrzeitEs geht bald wieder los

Konkret meldete das Unternehmen einen bereinigten operativen Gewinn auf Basis des EBITDA von 1,75 Milliarden Euro. Hier hatten die von FactSet befragten Analysten nur mit 1,72 Milliarden Euro gerechnet. Auch beim Nettoeinkommen übertraf der Versorger die durchschnittlichen Erwartungen deutlich. Statt 811 Millionen Euro wurden es 870 Millionen Euro.

Noch wichtiger: RWE hat seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Nun rechnet man beim bereinigten operativen Gewinn mit Werten zwischen 3 und 3,4 Milliarden Euro auf Konzernebene. Das sind 350 Millionen Euro mehr als bei der letzten Prognose im März. Darüber hinaus wurde noch mal bestätigt, dass man für das laufende Fiskaljahr eine Dividende von 0,90 Euro je Aktie ausschütten will. Das entspricht einer aktuellen Dividendenrendite von gut 2,7 Prozent, durchaus ein attraktives Angebot.

 

23.08.21 08:21

608 Postings, 361 Tage Alivehört sich gut an

Ich werde halten.  

Seite: 1 | ... | 933 | 934 |
| 936 | 937 | ... | 942   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln