AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 139
neuester Beitrag: 07.05.21 01:48
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 3456
neuester Beitrag: 07.05.21 01:48 von: AmBall Leser gesamt: 350603
davon Heute: 1101
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   

19.03.21 15:15
18

36 Postings, 49 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   
3430 Postings ausgeblendet.

07.05.21 00:22

514 Postings, 858 Tage untitled1@palatino HV

Er hat was zur Verschiebung gesagt, aber nur das was auch in der offiziellen Pressemitteilung stand.

Übernahme hat er natürlich nicht erwähnt, aber wenn, dürfte alles klar sein, dass es keine feindliche Übernahme werden wird. Er wird das schon twittern und uns fragen ;) also ich halte die Amazon Theorie nach wie vor für realistisch.

Jetzt aber gute Nacht!  

07.05.21 00:24

2829 Postings, 1395 Tage Bullish_Hope15,5m neue Aktien

Hab das gerade nicht present; an wen gingen die 15,5Mio neuen Aktien?
So in den Free Float auf den Markt oder gezielt an einen Fonds/ Großinvestor etc.  

07.05.21 00:26
1

265 Postings, 720 Tage Palatino NFShorts

wurden nicht gecovert habe ich meine ich gehört.  

07.05.21 00:27
3

8 Postings, 7 Tage MmmmakAll

Das ganze ist aufgenommen worden und in kürze auf AMC IR.
AA bezog sich auf den Film ?Gorilla in The Mist? von 1988 mit S.Weaver und 5 Oscars. Sie spielt Diane Fossey, die sich für die Erhaltung der Gorillas in Ruanda/Kongo stark gemacht hat. Seitdem ist die Gorilla-Population genesen und gesund gewachsen.

AMC spendet $50.000 an den Diane Fossey Gorilla Fund,
AA spendet privat nochmal $50.000.

Wer nicht ganz auf dem Kopf gefallen ist, den springt die Botschaft, die AA hier sendet regelrecht an!

Im Q&A wurde er von Credit Suisse gefragt, wie er mit der neuen Situation der 3.2 Mio. Shareholders umgehen will.

Antwort: Sie sind die Chef und sie geben die Richtung an.

@Untiteld1
Er hat nicht gesagt, dass es schwieriger wird mit 3.2 Mio. zu kommunizieren, sondern, dass er früher mit 5 Investoren am Tisch saß, die 75% des Unternehmens besaßen, dann mit ein paar Analysten zusammen saß, die wiederum ihre Klienten berieten, die einen erheblichen Teil des Unternehmens besaßen. Und jetzt gibt es eine neue Situation, in der es 3.2 Mio. Chefs gibt. Und das findet er klasse und es ist eine neue Art der Kommunikation. In 5 Jahren AMC hat er vielleicht 15x getwittert, jetzt twittert er 15x am Tag. Es war also eher eine Aussage geprägt von Begeisterung, als ein Problem mit 3.2 Mio. zu kommunizieren.

Er war auch begeistert von den 90 min. mit Trey. Es ist heute schwierig 4 min. im TV zu bekommen und YouTube bringt ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation für ihn / AMC.

 

07.05.21 00:29
1

8 Postings, 7 Tage MmmmakAA sagte noch,

dass für ihn die neue Bewegung einen ganz neuen Charakter hat, weil sie passioniert sind, weil sie informiert sind und weil es Kunden sind, die die Kinos besuchen (die ihnen gehören) und für kräftigen Umsatz sorgen.  

07.05.21 00:30
1

8 Postings, 7 Tage Mmmmak3.2 Mio.

Und, dass die 3,2 Mio. 4/5 der Shares besitzen.  

07.05.21 00:31
1

514 Postings, 858 Tage untitled1noch was

Das Churchill Zitat. Sehr interessant. Churchill hat damit das Kriegsende gemeint. Und zwar als eine der ersten kleinen Schlachten gegen Deutschland gewonnen wurden.

Now it is not the end. It is not even the beginning of the end. But it is, perhaps, the end of the beginning.

Aron hat erst zum Schluss ergänzt (glaube ich), dass er die Pandemie meint. Man könnte auch meinen, er wollte uns eigentlich etwas anderes sagen.........
 

07.05.21 00:33

1133 Postings, 235 Tage The_Uncecsorer@ all

Deswegen auch die Formulierung mit "mehr als 3 Millionen", da diese Zahl vom 11.3., sprich, von vor fast 2 Monaten, stammt. Wie die Zahl wohl mittlerweile aussehen wird, dass könnt ihr euch denken, oder?

Da stellt sich jetzt aber einem die Frage, wieso hat er nichts zu dem Share Counting gesagt? Ok, scheinbar wurde er dazu gar nicht erst befragt und auch wenn konnte er von sich aus nichts sagen weil er es aus ermittlungstaktischen Gründen, man kennt dies ja bei Ermittlungen von Behörden, nichts sagen darf oder es lag das Ergebnis des Share Countings zum Zeitpunkt der HV noch nicht vor, weil vielleicht das Zählen aufgrund der vielen synthetischen Shares so lange dauert bzw. intransparent wurde, und deswegen die HV so kurzfristig verschoben werden musste.

Aber, und da brauchen wir uns die Situation auch nicht schlechter zu reden als sie ist, es steht meiner Meinung nach definitiv fest das AMC mehr als 100% des Outstandig Flows overshorted ist und so oft wie er die Millionen von Shareholder ins Spiel gebracht hat, hatte dies schon seinen Grund.  

07.05.21 00:35
1

8 Postings, 7 Tage MmmmakNY - LA

In NY und Los Angeles wird der Kinobetrieb wieder hochgefahren - und damit 1/3 der AMC Power aktiviert.  

07.05.21 00:39

51 Postings, 298 Tage AmBall@Uncecsorer

Die Frage wurde mir zwar nicht gestellt, da ich aber vorhin mit mehr oder weniger wunschbehaftetem Denken diesbezüflich vorgeprescht bin: Es wurde erst das "at the market" Angebot erwähnt und dann "bis zum Schluss des heutigen Marktes wurden 17,5Mio Aktien verkauft". Ich hoffe ich habe es korrekt erfasst. Ab Minute 40:

https://youtu.be/Y-RrmUGUq-c  

07.05.21 00:48
1

1133 Postings, 235 Tage The_UncecsorerSooooo ....

und wer nun immer noch denkt, AA will uns linken, verarschen oder gar das Messer in den Rücken stechen, dem ist dann echt nicht mehr zu helfen. Alleine die Spende zeigt klar und deutlich das er nicht nur auf das Geld aus ist. Ich hab ja von Anfang an gesagt, sprich, als er das erste Mal auf unsere Bewegung zugegangen ist, was ich am Anfang, sprich, im Februar niemals so in diesem Ausmaß für möglich gehalten hätte, dass sich ein CEO eines so "großen" Unternehmens zu uns herablässt, dass dies ein hochintelligenter Mann ist der genau weiß was er und warum er was tut. Und die Marketingkampange, die AMC seit diesem Jahr erfahren hat, ist nahezu unbezahlbar und wird AMC in einen ganz anderen Status verhelfen. Jeder wird zukünftig AMC mit dieser Bewegung für mehr Gerechtigkeit auf der Welt in Verbindung bringen, mehr als mit GME. GME war der Anfang, wir sind die nun viel bessere Fortsetzung.

Ach ja und Danke an alle die heute Werbung für unseren Thread bei Stocktwits und Twitter gemacht haben. Wiederholt dies hin und wieder, wenn ihr mal die Zeit und Lust dazu findet, dies, da ja vor allem bei Stocktwits, aufgrund der Vielzahl der Meldungen alles schnell nach unten durchgereicht wird. Und mal schauen ob vielleicht AA auch mal auf unsere deutsche Bewegung oder gar auf unseren Thread aufmerksam wird und wir dann mal ein "deutsches" Interview mit ihm führen. Das würde bestimmt auch Aufmerksamkeit bedeuten, vor allem im deutschsprachigen Raum.  

07.05.21 00:52

265 Postings, 720 Tage Palatino NFFür

Einen Übernehmer wäre der Cashbestand sicher nicht uninteressant oder? Klingt gut.  

07.05.21 01:00

2829 Postings, 1395 Tage Bullish_HopePalantino NF

" Palatino NF : Shorts       #34341
07.05.21 00:26
wurden nicht gecovert habe ich meine ich gehört.  "

Hört sich gut an-dann kann die Show ja beginnen :-)  

07.05.21 01:06

1133 Postings, 235 Tage The_Uncecsorer@ all

Nehmen wir mal an, AMC bzw. AA hat wirklich in den letzten Tagen ca. 17 Millionen Shares von den 43 Millionen Shares am Markt verkauft (btw. dazu müsste dann ja demnächst ein Filling kommen), wie hat er dann sichergestellt, dass dies nicht von den HF zum covern genutzt wird? Der Verkäufer kennt ja den Käufer eigentlich nicht und kann dies auch schlecht steuern. Außer, und da kommt wieder die Übernahmespekulation ins Spiel, die 17 Millionen gingen an den Übernahmeinteressenten, aber dann wäre es streng genommen kein "am Markt" mehr.  

07.05.21 01:17

367 Postings, 1247 Tage boyle25The_Uncecso.

Warum überhaupt der Verkauf, wenn man doch so liquide ist und an Gorillas glaubt?

 

07.05.21 01:19

2829 Postings, 1395 Tage Bullish_HopeThe_Uncecsorer

Genau meine "Bedenken"-evt. habe ich den Ablauf diesbezüglich nicht mehr 100% -meine mich aber dunkel zu erinnern das die neuen 43/45 mio Aktien keinesfalls gecoverd werden dürfen?War das nicht eine "Bedingung" von AA diese Shares zu begeben? Bin mir nicht sicher wer die Quelle dazu hatte hier im Forum.  

07.05.21 01:24

43 Postings, 167 Tage MoneybunnyGorillas

Ich glaube, die Spende für die Gorillas  war wieder so ein versteckter Hinweis: er sieht uns nicht als seine army von schreckhaften kleinen apes,  sondern von starken gorillas.  

07.05.21 01:28

43 Postings, 167 Tage MoneybunnyBullish

...das hab ich nicht so in Erinnerung. m. E. wurde bei Rücknahme des hv-antrages über 500000 gesagt, dass AMC sich vorbehalten, bei Bedarf die 43000 auszuüben.  

07.05.21 01:29

1457 Postings, 450 Tage Moonwalker07Trey Trades

07.05.21 01:29

2829 Postings, 1395 Tage Bullish_Hopeboyle25

Bleibt im Prinzip nur der Gedanke-falls die Anteile nicht "unbemerkt" auf den Markt geworfen wurden das sie an einen potentiellen Investor/ - späteren Käufer von AMC übergegangen sind.

P.S: Sollte im Post oben heißen keinesfalls zum Covern für die HF bestimmt sein sollen.So hatte es doch Aron auch kommuniziert.  

07.05.21 01:30

51 Postings, 298 Tage AmBallOder, im Fall früherer Verkäufe,

hätte schon ein Filing kommen müssen. Ein weiteres Indiz;-) Es war, glaube ich, in den Filings bzgl. des Verkaufs über Goldman Sachs, von mehreren Verkaufsagenten die Rede, ich meine im Zusammenhang mit den Provisionen. Vielleicht konnten die direkt in den Markt verkaufen? Dann hätten die HF doch auch nur aus dem Markt herauskaufen können um zu covern. Oder wie ginge das denn sonst? Meinst Du GS verkauft im Dark Pool direkt an HF? Es war ja ebenfalls eingegrenzt bzw. vereinbart im Verkaufsauftrag, dass der Verkauf von Zeit zu Zeit at the market und zum Marktpreis erfolgen soll.  

07.05.21 01:36

2829 Postings, 1395 Tage Bullish_HopeMoneyBunny

Der Vorbehalt passt-habe ich auch so in Erinnerung.
Allerdings -da müsste man einige Seiten hier zurück gehen-hatte Aron die Begebung der neuen Aktien damit verknüpft das sie nicht für Verleih/ Shortgeschäfte bestimmt sind.
Wie das technisch umsetzbar ist kann ich dir nicht beantworten; die"einfachste"Möglichkeit ist halt ein Großinvestor mit einer (vereinbarten) Haltepflicht  

07.05.21 01:42

1457 Postings, 450 Tage Moonwalker07Matt Kohrs

gibt am Ende auch eine Zusammenfassung und spricht auch über die 15 mio, ich finde O1 war sehr positiv, vorallem dass AMC 1 Billion Dollar zur Verfügung hat ist enorm...  

07.05.21 01:43

1457 Postings, 450 Tage Moonwalker07Sorry hier das Video

07.05.21 01:48

51 Postings, 298 Tage AmBallIhr geht da von einem

Verkauf an einen möglichen Großinvestor aus. Aber das Filing, in dem der Verkauf über Goldman Sachs mitgeteilt wird, beschreibt eben das als eher weniger wahrscheinlich.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: adios75, Buddy999, Ekto_win, IFHXI, katzenbeissser, köln64, München13, RichyBerlin, Silence47, Steffen68ffm
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln