finanzen.net

Systaic - Jetzt geht`s los...

Seite 10 von 220
neuester Beitrag: 26.10.12 13:03
eröffnet am: 25.03.09 13:50 von: Eiswürfel Anzahl Beiträge: 5493
neuester Beitrag: 26.10.12 13:03 von: Basislager 2 Leser gesamt: 546048
davon Heute: 110
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 220   

17.08.09 17:45

91 Postings, 4326 Tage griperkursrutsch

ich denke mal, dass dies mit dem artikel der FTD zu tun hat, dies ist auch thema in tv, z.b. bei ntv wird dauernd drüber berichtet.

http://www.ftd.de/

gleich am anfang...dass wohl viele deutsche solarunternehmen pleite gehen werden...das ist zwar für jemanden, der sich wenigstens etwas auf dem laufenden hält, nichts neues, aber nun ist es "groß" in den medien. dass aber systaic so extrem viel verliert ist mir auch dennoch schleierhaft. ingesamt könnte der kurs wohl noch bis knapp unter die 5 euro marke fallen, wobei ich eine unterstützung um 4,90 euro ausmachen kann. ich hoffe mal, dieses level hält, sonst würden sich weitere kursverläufe folgen, bis letztendlich erstmal 4 euro. alledings denke ich nicht, dass es soweit kommt. in meinen augen ist es eher wahrscheinlicher, dass der kurs um das jetzige level, also 4,90+, abprallt und zumindest die äußert kurzfristige konsolidierung im aufwärtstrendkanal schon wieder ein ende hat. anschließend wird der kurs zunächst bis knapp 6 euro steigen und so weiter im trendkanal verbleiben.

verkauft hätte ich, als ich noch 20% im plus war. wer hätte gedacht, dass heute die solarwerte verkauft werden in guter alter finanzkrisenmanier des letzten jahres!? da ich verpasst habe zu verkaufen bleiben sie im depot...wer weiß, vllt gehts ja morgen schon wieder bergauf!? ;)

 

20.08.09 16:32

1506 Postings, 4957 Tage MühlackerTrauerspiel Systaic !

Hallo Systaicler,
ich kann mich Zetti nur anschließen. Habe Systaic sogar seit 1,5 Jahren und habe im Schnitt 35% mit dieser Aktie verloren. Ich warte seit 1,5 Jahren auf den Ausbruch von Systaic, aber ging eher nach hinten los. Habe Kurse von 11? und 3? in dieser Zeit mitgemacht. Nach guten Meldungen geht es vielleicht 1 Tag mal rauf, um dann die nächsten Tage wieder deutlich zurückzufallen.
Was mich auch wahnsinnig aufgeregt hat, sind die jährlichen Kapitalerhöhungen im Frühling. (2008: zu 7,70? und 2009 zu 5?). Gebracht hat dies für den Kurs leider nur eine Verwässerung.
Ein weiteres Manko ist die Unbekanntheit und Bedeutungslosigkeit dieser Aktie in weiten Börsenkreisen. Nur  im Gegensatz zu Zetti werde ich zu diesen Kursen nicht mehr verkaufen; wird ja nicht auf 0? gehen (hoffentlich). Ich sehe auf kurz- mittelfristig ein Rumdümpeln dieser Aktie zwischen 4,50? - 5,50?. Irgendwie geht nix mit dieser Klitsche.

Grüße  

20.08.09 19:58

67 Postings, 4067 Tage marceltzdie Schulden sind enorm

zurück gegangen, das Dank den Solarkraftwerken.

Solarenergie wird erst jetzt auch für die Amerikaner interessant und da sollte Systaic mal ein Solarkraftwerk im Death Valley bauen,bzw. Nevada Wüste....

Nicht nur in Afrika scheint die Sonne, aufwachen....

 

21.08.09 23:39

91 Postings, 4326 Tage griperkursentwicklung

technisch gesehen bin ich genau richtig eingestiegen, und zwar genau dann, als viele indikatoren ein kaufsignal generiert haben. nun sind wir tatsächlich in einem aufwärtstrend. z.z. läuft es tatsächlich etwas träge. z.z. bin ich ca. 8% im plus. und ich sage mal, dass der kurs weiter im trendkanal verläuft, wenn es keine großen überraschungen gibt. heute wurde zum 4. mal innerhalb ca. eines monats die untere grenze des kanals getestet. diese wurde gehalten. ich denke mal, das reicht, um sagen zu können, dass der aufwärtstrend intakt ist. will nur sagen, es wird weiter aufwärts gehen, allerdings werden wir wohl geduld haben müssen...aber so ist das eben :) the trend is your friend :)
 

23.08.09 23:47

99681 Postings, 7493 Tage KatjuschaIs ja mittlerweile schon fast lustig, wenn es nich

so traurig wär.

Die nächste Kapitalmaßnahme folgt bestimmt.

Das ist doch nur noch lächerlich. Das Energiedachsegment als großer Hoffnunsgträger leigt weiterhin am Boden, und Systaic betätigt sich übergangsweise als Kraftwerksschrauber, und verlangt von den Aktionären, das zu finanzieren, um die Phase zu überbrücken, bis die anderen Segmente laufen. Nur werden sie denn auch laufen?

Und vor allem, gibt es mal eine Begründung für die ganzen Maßnahmen, die über "zur Wachstumsfinanzierung" hinaus gehen?

Also ich bekomm immer mehr ein richtig übles Bild von Vorstand und Produkten des Unternehmens. Ich sag es extra hart. Aus meiner Sicht hat sich der Vorstand eindeutig verkalkuliert, was das Wachstum der Segmente Energiedach und Autosolardach angeht, und diese Zeit muss man jetzt durch Wachstum im Kraftwerkssegment überbrücken, um die Anleger weiter bei der Stange zu halten bzw. sie von der Wachstumsstory weiter zu überzeugen. Aber das alles schafft man als so kleines Unternehmen in dieser Branche nicht mehr, wenn Banken kein Geld geben, denn die Banken werden sich Systaic genauer intern angeschaut haben. Also schröpft man den Kapitalmarkt, sprich die Aktionäre. Denen kann man ja mit 1-2 Analystenempfehlungen und Vorstandsaussagen vorgaukeln, wie intakt die Story doch ist. Was interessieren da schon diverse Verwässerungen der Gewinne durch Kapitalmaßnahmen. Man muss halt nur die Story verkaufen können, so dass der Anleger daran glaubt.
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."

24.08.09 07:38

123 Postings, 4370 Tage ZettiJa die nächste Kapitalerhöhung ist schon da!

Jetzt probiert man es mit Wandelanleihen!!!!

http://www.finanznachrichten.de/...p-adhoc-systaic-ag-deutsch-016.htm

Ist natürlich wieder eine Kapitalerhöhung mit weiterer Verwässerung! Das soll noch seriös sein, regelmässig monatlich das Kapital zu erhöhen? Ich bin überzeugt, die haben grosse Probleme mit Banken und kriegen kaum noch Kredite! Ja dann schröpft man eben den Aktionär! Der lässt sich ja alles gefallen! Der Kurs wird dadurch weiter massiv leiden! Die 8 wird man wohl vergessen können! 

Ich bin gottenfroh, dass ich bei 5.60 raus bin.. auch das wird man sehr lange nicht mehr sehen!

Auch erscheinen immer mehr negative Studien zur Solarenergie.. die meisten Unternehmen liegen flach am Boden.. es erinnert mich an die Dot-Com Blase Ende der 90er Jahre! Es wird noch Pleiten regnen dieses Jahr.

Wie schon erwähnt, arbeiten wir zurzeit an einem Gross-Konkurs eines grossen europaweiten Solarunternehmens.... ist einen Millionenpleite mit Totalverlust für die Aktionäre!

Daher rate ich allen zur grössten Vorsicht bei Solarunternehmen! 

 

 

24.08.09 08:44
1

1405 Postings, 4693 Tage thunfischpizzaAlso

was die WA angeht, hoffe ich natürlich, dass man eine verdammt gute Erklärung dafür hat, beispielsweise die Fabrik in Frankreich (hab die IR deswegen bereits angeschrieben). Zahlungsschwierigkeiten dürfte man eigentlich nicht haben, die Bilanz sieht ja eigentlich recht komfortabel aus. Natürlich ärgert diese ständige Verwässerung mich auch. Hier versucht man offenbar, um jeden Preis schnell zu wachsen, ob das gesund ist, wird sich noch zeigen. Ich wäre eher ein Freund davon, langsam aber dafür sicherer zu wachsen.

Was den Solarsektor insgesamt angeht, so teile ich die derzeitige Panik nicht. Dass es eine Marktbereinigung geben wird, wissen wir spätestens seit Jahresanfang und das finde ich auch gut so. Derzeit wollen einfach zuviele ein Stück vom Kuchen, es geht darum, sich diejenigen herauszupicken, die die Krise überstehen und dann um so besser dastehen werden. Die Chinesen halte ich auch nicht für so bedrohlich, die schreiben selbst zum Großteil Verluste, ich vermute mal, die verkaufen teilweise unter Produktionskosten. Wie lange sie das durchhalten, wird sich zeigen. Ansonsten wird der Markt insgesamt in den nächsten Jahren sprunghaft wachsen, so dass der Kuchen auch größer wird.  

24.08.09 09:15

123 Postings, 4370 Tage ZettiWA wird nicht goutiert!

Aktien im freien Fall! Schon unter 5.--!!!!! Da werden wir bald wieder die 4 und darunter sehen! 

Auch kein Wunder, 4 Kapitalerhöhungen in 8 Monaten!!!! Weitere werden garantiert noch folgen! Irgendwas ist da faul! 

 

24.08.09 09:26

1405 Postings, 4693 Tage thunfischpizzaWas heißt hier "im freien Fall"?

Das sind bisher grad mal -4%... weit von dem Massaker entfernt, dass ich erwartet hab. Und ob weitere KE folgen oder nicht, ist nicht absehbar. Eine KE durch Ausgabe neuer Aktien wurde auf der HV abgelehnt und Wandelanleihen dürfen bis 2014 insgesamt im Gegenwert von 6 Mio Aktien ausgegeben werden. Ob man das auf der nächsten HV nach diesen Vorgängen erweitert, halte ich für sehr fraglich. Damit wäre der Spielraum für weitere KE sehr eingeengt.  

24.08.09 14:38

337 Postings, 4138 Tage LateDaysSystaic

„Wir freuen uns, auch in schwierigen Zeiten unsere Mandanten regelmäßig bei Kapitalaufnahmen unterstützen zu können“, so Dr. Mirko Sickinger, Partner im Kölner Büro der Kanzlei. (5.6.09)

 

 

 

25.08.09 11:52

1506 Postings, 4957 Tage MühlackerPeinlich !

Hallo Systaicler,
diese Aktie ist nur noch peinlich! Heute bis auf 4,55? runter! Wo soll das mit dieser Klitsche noch hinführen?!
War vor 1,5 Jahren noch Optimist was Systaic anging; heute jagt eine Kapitalerhöhung die Nächste und von damals ca. 4 Mio. Aktien sind wir heute bei 12 Mio. Aktien und der Kurs hat sich halbiert!
Was ist eigentlich mit dem Berufsoptimist ,,Eiswürfel" hier im Forum?! Von dir hört man gar nichts mehr.
Du hast doch dieses Forum ,,jetzt gehts los" im April 2009 hier geründet?!
Bis jetzt gings ja nur nach hinten los! Sieht so aus, als ob wir die 3? vor dem Komma demnächst wieder sehen!
Wäre ich nur nicht in diese Aktie eingestiegen....

Grüße  

25.08.09 16:54

67 Postings, 4067 Tage marceltzTec-Dax..

Hi Leute,

was wäre:

wenn Systaic die Umsatzzahlen und Gewinn schafft um in den Tec-Dax aufzusteigen...der Bekanntheitsgrad erhöhen....!

Systaic braucht bestimmt noch 2 Jahre um die 50 Euro Marke zu knacken....die Hoffnung stirbt zuletzt....

 

25.08.09 17:33

1506 Postings, 4957 Tage MühlackerTec Dax

Hallo Marcel,
Systaic knackt erst die 3? nach unten......

Grüße  

25.08.09 22:32

91 Postings, 4326 Tage griperre

und erstmal bin ich froh, dass die verluste zum tagesende geringer geworden sind und sich nun ein hammer ausgebildet hat. die mittlerweile sehr markante unterstützungslinie hat - zwar per rebreak, aber immerhin - gehalten. fundamentale daten hin oder her. wir haben mal wieder ein  schönes zwischentief gehabt. aber der kurs bewegt sich im vorgegebenen kanal. der verlust heute war natürlich nicht sehr schön, aber im "erträglichen" (technisch gesehen). wir hatten nun 2x ein hammer. bin auf morgen gespannt, aber wenn es morgen keine verluste gibt bin ich guter hoffnung, dass es bald zumindest wieder zur 5,30 - 5,40 geht. anzeichen, dass der kurs noch weiter runter bis gar 3 fällt, sehe ich z.z. nicht. ich rede aber sowieso eher mittelfristig die nächsten wochen. was danach passiert ist fraglich. ich werde mich jedoch gut genug absichern. bin bis jetzt aber recht zufrieden mit dem kursverlauf. die aktie war bis vor kurzem sogar noch überkauft. es baut sich z.z. auch wieder ein recht hoher kaufdruck aus, den wir so zuletzt vor dem swing auf 7 euro hatten. damit will ich nicht sagen, dass es sich wiederholt (was aber sicherlich schön wäre ^^), aber die positiven anzeichen sehe ich (noch) klar und deutlich. ich bin der meinung, dass wir uns die woche wieder erholen. es ist jedenfalls meiner meinung nach recht wahrscheinlich. schaun wir mal :)  

25.08.09 22:36

2654 Postings, 7218 Tage BengaliKursentwicklung

Gut ich bin noch nicht solange dabei und ich bin nun auch leicht unter Einstiegskurs, aber wieso denkt Ihr, dass die Aktie weiter abschmiert? Die 4,55 heute im Tief wurde schnell wieder hochgekauft. Das werte ich als gutes Zeichen. Cash dürfte nach den letzten Maßnahmen erstmal genug vorhanden sein. Ich gebe Euch Recht, dass das nicht alles ist, sondern das Unternehmen auch Erfolge liefern muss. Kurzfristig wird hier nicht allzuviel drin sein. Aber sobald etwas Gras über die Sache gewachsen ist und auch durchaus mögliche Erfolge mitgteilt werden werden wir hier Richtung 10 Euro gehen. Wenn Ihr meint, dass wir die 3 Euro knacken verkauft doch.  

25.08.09 23:15
2

1405 Postings, 4693 Tage thunfischpizzaIndiz für die künftige Entwicklung

wird sein, wer die WA zeichnet. Ich gehe davon aus, dass dies nur in geringem Umfang die bisherigen Aktionäre sein weren - dafür ist der Unmut über die erneute Kapitalmaßnahme in so kurzer Zeit im Moment zu groß. Das weiß man mit einiger Sicherheit auch bei Systaic. Im Aktionärsbrief von heute ist angekündigt, dass man bereits Interessenten für die WA hat - ich bin gespannt, wer das sein wird. Letztes Mal war es cominvest, diesmal würde ich es für wahrscheinlicher halten, dass Saint Gobain dahinter steckt und im Tausch für die Kooperation gerne einen Anteil an Systaic hätte. Falls es so kommt, würde ich das positiv sehen.

Dann wird es natürlich darauf ankommen, was man mit dem Geld macht. Wenn es wieder nur in irgendein Kraftwerksprojekt gesteckt wird, wäre ich enttäuscht. Wenn es hingegen zum Bau der Fabrik in Frankreich eingesetzt wird und diese für die SG-Kooperation genutzt wird, wäre das positiv.

Mein Fazit der momentanen Situation ist:

- Kraftwerksbereich: Läuft super, sehr zufriedenstellend, aber auch sehr geringe Margen

- Automotive: Momentan im Rahmen der Erwartungen, Wachstumspotential für die nahe Zukunft sehe ich als sehr groß an

- Energiedach: Hier muss sich endlich mal was tun, das Energiedach halte ich immer noch für das langfristig interessanteste Produkt aus dem Hause Systaic.  

26.08.09 15:48

1812 Postings, 4467 Tage Scentvon Mühli ...

sind wir außer unqualifizierten Kommentaren nichts anderes gewohnt. Schau Dir einfach ein paar alte Postings an. Blende ihn einfach aus, ist eine schöne Funktion bei Ariva.  

27.08.09 01:57

91 Postings, 4326 Tage gripertec day oder 3 euro

hy..ich glaub nicht, dass systaic in den näxten paar monaten/jahren auf 3 euro fallen wird...und genauso wenig glaub ich, dass systaic in den texdax kommt (wobei ich zu meiner scham nicht weiß, wovon das genau abängt...handelsvolumen oder so...ihr könnt es mir hier natürlich in einem satz erklären...aber das verlange ich ja nicht ^^). jo, wird man sehen...jedenfalls hat sich die unterstützungslinie wieder bewährt...und darüber bin ich sehr froh...man braucht nicht mal einen hammer, um sich von dieser linie abzustoßen...und heute haben wir aber einen hammer ;O :)  

27.08.09 02:01

91 Postings, 4326 Tage griperhammer!!??!?!?!??!

sry, hab mich vertan...der aktuelle kursstand ist kein hammer...godmode-trader profichart funktioniert bei mir nicht immer aktuell..aber gut, dass ich gesehen hab, dass wir wirklich nach dem hammer gestiegen sind...verluste von gestern aufgeholt, jetzt sind ertsmal 5,40 das ziel...tut mir echt leid wegen des fail posts ;/  

27.08.09 09:55

99681 Postings, 7493 Tage Katjuscha@Medigene, kannst du deine Meinung

bezüglich "bald Kurse von 10 ?" auch mit Zahlen untermauern?!

Würde mich nach den ganzen Kapitalmaßnahmen interessieren, welche Gewinne und Cashflows pro Aktie du so erwartest.
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."

28.08.09 12:02

2408 Postings, 4417 Tage Zweiflerim Orderbuch

stehen 73k im Geld bei 4,90.....da will jemand dick rein...  

28.08.09 12:29
1

1405 Postings, 4693 Tage thunfischpizzaDie waren gestern schon da

Auf jeden Fall dürfte damit der Abwärtstrend erstmal wieder gestoppt sein - der Verkaufsdruck hat ja auch erstmal nachgelassen... Nun müsste nur noch endlich mal wieder Kauflaune reinkommen, aber ich fürchte, das hat die WA erstmal wieder verdorben.

Es gibt übrigens ne neue Studie, diesmal von Ardour Capital mit Kursziel 10 EUR:
http://www.systaic.de/uploads/tx_sbdownloader/...itiation_8-27-09.pdf  

28.08.09 15:35
1

2654 Postings, 7218 Tage Bengali@ Katjuscha

Wie der Gewinn pro Aktie ausfallen wird kann ich Dir nicht genau sagen. Aber generell gehe ich davon aus, dass die Kapitalmaßnahmen finanzielle Stärke für die Zukunft bedeutet. Das scheint nicht gerade unwichtig in der Branche, wo nun die Phantasie in der Solarbranche auf etwas normaleres Niveau gefallen ist. Trotzdem ist das definitiv die Zukunft und ich denke Systaic ist ganz gut im Rennen mit der Fotovoltaiktechnologie. 5 Euro halte ich jedenfalls ausbaufähig. Verkaufen werde ich nicht. Momentan bewegt sich der Kurs nicht, nicht verwunderlich nach den letzten Meldungen. Bald 10 Euro hab ich nicht gesagt. Halte hier nur das Chance/Risiko-Verhältnis für sehr gut auf dem Niveau.  

28.08.09 15:54

99681 Postings, 7493 Tage Katjuscha@Medigene, aber begründe es dch mal anhand von

Zahlen!

Die 10 ? hast du dir doch sicherlich nicht nur deswegen als Lursziel ausgedacht, weil es so eine schöne runde Zahl ist.

Systaic wird ja (wenn alle Aktien der Anleihe gewandelt werden) dann etwa 14 MIo Aktien haben. Vielleicht kommen weitere Kapitalmaßnahmen hinzu, so daß sicherlich die Aktienanzahl bald über 15 Mio liegen wird.

Mit welchen Gewinnmargen rechnest du denn für 2010 oder 2011, so daß die Bewertung rechtfertigt wäre?
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."

28.08.09 16:17

2654 Postings, 7218 Tage Bengali@ Katjuscha

Doch habe die 10 Euro so in dem Raum geworfen, da Sie so schön rund ist. Verdoppelung sozusagen. Fundamental nicht begründet. Ich rechne erstmal nicht mit weiteren Kapitalmaßnahmen.  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 220   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
GRENKE AGA161N3
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NVIDIA Corp.918422
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
BYD Co. Ltd.A0M4W9