finanzen.net

2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 9 von 448
neuester Beitrag: 11.10.18 08:57
eröffnet am: 29.12.16 07:57 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 11185
neuester Beitrag: 11.10.18 08:57 von: Vishnu Leser gesamt: 2220206
davon Heute: 354
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 448   

31.12.16 14:56

8230 Postings, 3595 Tage cosmopolitFrage to @

was könnt ihr über Binäre Optionen sagen?Habe Interesse halber mal zwei Anbieter angeschaut,der eine zeigte den Dax ständig ca 8Punkte tiefer als real,20 minuten nach Anmeldung kam der erste Anruf und das Angebot,wenn ich 1000? einzahle in einer begrenzten Zeit,würde ich noch mal 1000? prämie bekommen.Ist ja wie Online Casino,werden da die Verfalldaten nach Gusto manipuliert?Bin ich da immer der Loser?Oder gibt es auch seriöse Anbieter?
Nur zur Info habe nichts eingezahlt!!  

31.12.16 16:43
1

40855 Postings, 2140 Tage wallander@cosmo

http://www.binary24.de/blog/vor-und-nachteile-binaerer-optionen

hatte mal einen Vergleich zwischen Scheinen und binären optionen gemacht, ist aber schon ne Weile her, mein Fazit war, bin bei den Scheinen geblieben .) Am meisten hatte mich die Gewinnbegrenzung bei gleichzeitig -100% Verlustrisiko geärgert, ü 80-90% kommen zwar selten vor, aber manchmal verkaufe ich nur einen Teil der Scheine und lasse den Rest mit Stop auf Einkauf laufen, dann wundert man sich nach einigen Tagen, dass man entweder bei +/-0 ausgestoppt wurde oder es sich wider Erwarten ganz schön hochgeschraubt hat, was man dann noch mitnehmen kann, als Zusatzbonus. Nur m.M. Gruß & guten Rutsch!  

31.12.16 19:31
2

588 Postings, 3755 Tage einser32201

lass die Finger einfach davon. Ist nur meine Meinung. Nimm CFDund denn richtigen Broker oder den Future.  lg  

01.01.17 10:48
1

7127 Postings, 4061 Tage hollewutz61 von 202

01.01.17 10:58
16

4774 Postings, 2661 Tage tuorTHappy new year-Briefing

Mal schaun wie`s ankommt...Lue hat mich indirekt dazu animiert.

VDAX mit dem 4ten Up-Gap in Folge......zuletzt mit ner leicht negativen Kerze...Erschöpfungs-Gap???Positiv zu bewerten ist der SK > dem 38er und das Daxilein noch nicht sooo recht mitziehen möchte.....ich gab vor ein paar Tagen schon mal zu erkennen,dass VDAX gerne mal vorraus prescht.....

Ob ich den DAX mit reinnehme,weiß ich nicht so recht....da reiten und schimpfen ja genug darauf rum...heute ja, später mal guck.....
Für die ganz neuen Hintergrundleser....die Werte,welche ich hier anspreche handel ich auch.Allerdings jeweils nur den daily unter Einbeziehung des weeklys.
Desweiteren kommt meine Ansicht auf Grundlage der DB Indikation und einer CfD-Bude zustande.
Wenn ich mal mahnend den Finger hebe,weil alle zu sehr long bzw short schreien....dann schaut euch mal das big picture an!!!!
Als Swing-Trader versucht man recht früh eine Umkehr zu erwischen....geht von daher auch öfters schief,deswegen kommen keine Einstiege!Auch die Ziele sind nicht in Stein gemeißelt...hierrüber sollte sich jeder mal selbst sein Köpfchen zerbrechen...

DAX konsolidiert weiterhin auf sehr hohem Niveau,so wirklich interessant ist nur der shooting-star vom 21.12......ein Schlusskurs über seinem Hoch bei 11481,50 würde den Weg nach oben freimachen.Sorgen sollten sich die Bullen darüber machen,dass das Tier sich im weekly nun schon die 4te Woche in Folge außerhalb des oBBs bewegt.Ein "Korrektürchen" in den Bereich 10.900 wäre durchaus gesund.

DOW bestätigt das bearishe engulfing den 2ten Tag in Folge.Durchaus gesund! 19.400 wäre ein Minimalziel......19.200 schön und 18.900 fast perfekt......Die 20k sollten nicht so einfach zu knacken sein.....zumal im weekly ein bearisches engulfing entstanden ist.Das muss allerdings erstmal bestätigt werden.....

ESTX ist die 3283,50 die Hürde auf Tagesbasis,welche es zu knacken gilt.....nämlich das Hoch des shooting-stars vom 27.12....ebenso wie der DAX  haben wir nun 4 Wochenkerzen außerhalb des oBBs....3080/3100 wären das perfekte und gesunde Korrekturziel 3150 das Minimum....oben begrenzt ne Schnapszahl  (3333) den Norden....

N100 hat schon sauber vorgearbeitet und schließt unter dem 38er.Dabei hinterlässt er ein bearisches engulfing,welches bestätigt werden muss.....allerdings liegt im Bereich 4800 ne fette Unterstützung......4700 würde mir besser gefallen als Ziel.....oben ist ne 5000er Betondecke......

S&P500 hat seine Überkauftheit nun recht schnell abgebaut....allerdings müsste er erstmal per SK über der 2274 schließen,um dann den nächsten psychologischen Widerstand (2300) vor der Nase zu haben....2180/200 wäre kein allzu schlechtes Ziel unten

USD/JPY bin ich immer noch in Shortstimmung,obwohl sich die erwartete Dynamik nicht entwickelt.....imMo läufts noch Richtung abc Korrektur der Longbewegung erstes unteres Ziel der Bereich 114.

GBP/USD werde ich morgen eventuell mit Ziel 1,20 shorten....allerdings mit sehr engem SL

EUR/USD ist ebenfalls reif für den finale Schub gen Parität

Gold ist trotz der zwischenzeitlichen Erholung immer noch auf dem Weg gen Süden.....1040 hab ich nen Abstauberlong liegen......und das schon recht lange......

In diesem Sinne noch einen schönen Neujahrstag

Trout  

01.01.17 11:48
3

59 Postings, 1423 Tage Hoffii2@Trout, vielen Dank

super Analyse; ich hoffe, dass es wieder mehr von Dir kommt  

01.01.17 12:22
2

9678 Postings, 1390 Tage Potter21@Trout, ein gesundes und erlebnisreiches Jahr 2017

wünsche ich Dir. Schön, dass Lue Dich überreden konnte. Ehrlich gesagt, hatte ich bereits Entzugserscheinungen. Sehr gute Einschätzungen und gehaltvolle Ansagen von Dir in #205. Lassen wir uns morgen mal überraschen, was die Indizes so machen. Bin am 30.12.16 leider zu früh aus dem Goldshort rausgegangen. Trotzdem war es ein schöner Jahresabschluss. Es muss ja auch nicht immer nur der Dax sein.  

01.01.17 12:30
3

9678 Postings, 1390 Tage Potter21Allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017

mit viel Geduld, Weitsicht, Einsicht und Bescheidenheit an der Börse. Denkt dran, Kleinvieh macht letztendlich auch Mist. Möge dieser Thread wieder in seine alte Kraft kommen und uns allen das vermitteln, was wir beim täglichen Trading zur Unterstützung brauchen. Der Dax ist unseren vielen Auseinandersetzungen davongelaufen. Würde mich freuen, wenn jetzt die Auseinandersetzung mit dem Dax u.a. Indizes im Vordergrund stehen würde. Viel Erfolg allen.  

01.01.17 12:35
4

9678 Postings, 1390 Tage Potter21Rocco Gräfes Einschätzung für 2017

DAX 11481?

DAX Route im Januar, verkürzte Darstellung:

  • Am 2.1. erwarte ich einen aufwärts gerichteten Jahresstart, einen deutlichen Anstieg über 11480.
  • Es erscheint dann durchaus zeitnah ein DAX Hoch bei ca. 11666/11675.
  • Dann folgen ausgehend von 11666/11675 ca. 2 Wochen Rallypause mit Tiefs bei ca. 11200/11000.
  • Danach geht es wahrscheinlich mit dem DAX wieder aufwärts. Wie weit?
  • Mehr dazu am 5.1. um 10:30 Uhr im Webinar "JAHRESAUSBLICK 2017?" (<<für Abonnenten bereits inklusive).
  • +
  • Stop für DAX Anstiege ist das DAX Level 10400.
  • Quelle: www.godmode-trader.de
 

01.01.17 13:12
4

9678 Postings, 1390 Tage Potter21Zur kurzen Info:

  • China: CFLP Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor im Dezember bei 54,50 Punkten, nach 54,70 Punkten zuvor.

    Kurznachricht ?10:59

  • China: CFLP Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Dezember bei 51,40 Punkten, erwartet wurden 51,60 Punkte nach 51,70 Punkten zuvor.

    Kurznachricht ?10:59

  • Quelle: www.godmode-trader.de

 

01.01.17 14:41

991 Postings, 3155 Tage r3conGutes Neues Jahr

Hallo zusammen, wünsche euch allen ein schönes und erfolgreiches und gesundes Jahr 2017.

Kann mir einer von euch sagen wo ich die genauesten Frühindikatoren für den DAX finde?  

01.01.17 14:47
1

1121 Postings, 3112 Tage BienestichtSchau mal bei IG Marktes

Gibt dort auch nen Sonntagshandel.Feiertag aber ,glaube ich,zu.
Sind natürlich alles sehr ungenaue Frühindikatoren  

01.01.17 15:17
2

10098 Postings, 4094 Tage musicus1huhu trout, suuuuper

02.01.17 06:44
2

4774 Postings, 2661 Tage tuorTNikkei am Morgen

laut finanzen.net

tataaaahhhhh......

-12,63%
???????

Hat da jemand ne Bestätigung dafür??  

02.01.17 06:50

889 Postings, 2480 Tage daytrader_wiendie börse in tokio

hat heute und morgen zu! daher nehme ich das nicht ernst!

 

02.01.17 06:51
2

855 Postings, 1704 Tage Vishnutrout

Feiertag Datum Börse Handelszeiten
   Neujahr02.01.2017    Londongeschlossen          §
   Neujahr02.01.2017§New York geschlossen
   Neujahr02.01.2017§Hong Kong geschlossen
   Neujahr02.01.2017  Shanghaigeschlossen          §
Berchtoldstag02.01.2017    Zürichgeschlossen§
Börse geschlossen 02.01.2017 Tokio geschlossen
Börse geschlossen 03.01.2017 Tokio geschlossen  

02.01.17 06:51
1

4774 Postings, 2661 Tage tuorTSollte der Nikkei

nicht heute und morgen zu sein?
Oder wird da schon der Mittwoch eingepreist?
Amis haben heute ebenso wie London geschlossen,das ist sicher

Naja,dann geh ich halt arbeiten,und schau mir das heute Mittag mal an
Good trades @all

Trout  

02.01.17 07:00
1

5859 Postings, 2383 Tage Spekulatius1982nikkei

sieht aus wie der kurs von anfang januar 2016.
vermute falsch gestellt  

02.01.17 09:06

40855 Postings, 2140 Tage wallander@Jens

"Der Lehrtrade wird gerade zum Leertrade. ;-)"

aber aber... immer die Ruhe antun .-)  

02.01.17 09:08
1

40855 Postings, 2140 Tage wallander"didaktisches Konzept"

neben vielem Geraune, mal einen trade posten und diesen gewinnreich zu Ende führen. Viell. wirkt das ja sinnstiftend für 2017 thread :) (I hope so)  

02.01.17 09:08

40855 Postings, 2140 Tage wallanderapropos Frohet Neuet!

02.01.17 09:17
1

2442 Postings, 2258 Tage .slidefrohes Neues

@all
und gute gewinne in 2017  

02.01.17 09:35

40855 Postings, 2140 Tage wallanderkrofi hast du noch dein 512 tp? :-)

02.01.17 09:36
2

251 Postings, 1397 Tage Jens Jensen 3Wallander # 219

Hochmut kommt........

Gruß Jens  

02.01.17 09:38

2442 Postings, 2258 Tage .slidebei der 480

+/- 2 punkte ist einfach die fette mauer, echt krass wie die hier blocken  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 448   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
AramcoARCO11
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7