finanzen.net

2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 2 von 448
neuester Beitrag: 11.10.18 08:57
eröffnet am: 29.12.16 07:57 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 11185
neuester Beitrag: 11.10.18 08:57 von: Vishnu Leser gesamt: 2219214
davon Heute: 410
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 448   

29.12.16 09:27
1

40855 Postings, 2137 Tage wallander#22 wie schon oft geschrieben hebe ich igno

von Zeit zu Zeit auf, um zu schauen, ob Besserung eingetreten ist, falls nicht (alles beim alten) schalte ich wieder ab... wie nun... zugunsten des threads, Bye  

29.12.16 09:28

4338 Postings, 1623 Tage dd90Moin

Walli

Also doch Langeweile  ??? ;-)))
Ich hab Gold long auf der Watchlist
Ab 2.Jan.17
GT  

29.12.16 09:31
2

40855 Postings, 2137 Tage wallandervon 380 wollte zu Beginn des trades niemand etwas

wissen, da sollte es "steil weiter nach oben" gehen "das ganze Jahr 2016", deswegen kann man im Nachhinein kaum so tun, als ob man es gewusst habe :))^^ das ist auch der Grund weshalb ich igno wieder zuschalte... man kann sich selbst einen vormachen, aber bitte doch nicht allen... und nun wieder in die Zukunft schauen... auch die Laien... und auch die Beiwohner von den "Stränden" u.s.w. das steigert auch die thread-Qualität, thx  

29.12.16 09:32

40855 Postings, 2137 Tage wallanderdd nö wieso du?

29.12.16 09:35

7127 Postings, 4058 Tage hollewutz@cosmo schau mal auf #24 wer lesen kann,

ist klar im Vorteil!

Zusammengefasst für Dich: über 410/380 long unter 480 short dazwischen neutral
Kurzfristige Zeitebene

Wünsche Euch noch viel Spaß bin raus wieder herrliche Sonne das will ausgenutzt werden.
Vorteil hier ist es 1 Stunde länger hell als in Deutschland :)  

29.12.16 09:39

11119 Postings, 3709 Tage bashpusher999Löschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.16 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

29.12.16 09:45
2

4770 Postings, 2658 Tage tuorTsorry @holle

du meintest doch gewiss:
über 480 long
und unter 380/410 short......oder?  

29.12.16 09:49

40855 Postings, 2137 Tage wallanderbaspush #31 :))) man ich hatte grad Kaffee im Mund

^^  

29.12.16 09:49
4

9663 Postings, 1387 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades,

hier Roccos Daily:

DAX: 11475?

XDAX: 11443?

Widerstände: 11456/11460 + 11480 + 11675?

Unterstützungen: 11409 + 11380/11375 + 11300?

DAX - Tagesanalyse für Donnerstag, den 29.12.16?

  • Es gilt: Solange der DAX unter 11480/11485 verbleibt, gibt es Möglichkeiten, dass sich eine kleine Konsolidierung bis 11409/11375 ausbaut.
  • Schon 11460 ist heute ein Widerstand.
  • Sollten 11409/11375 erreicht werden, gäbe es ausgehend von 11409/11375 sehr gute Anstiegschancen bis ca. 11675.
  • Oberhalb von 11485 wäre direkt wieder der Rallymodus anzunehmen, was den DAX bis 11675 führen könnte.
    Korrekturen bis 11409/11375 entfallen in dieser Variante.
  • Unterhalb von 11375 (Stundenschluss zählt als Durchbruchssignal) wäre 11300 das Ziel.
  • Quelle: www.godmode-trader.de
 

29.12.16 09:53
2

9663 Postings, 1387 Tage Potter21Bin beim Gold short mit DL93JN, KK 0,90 Euro

SL 0,80 Euro, TP 1,40 Euro. Dax interessiert mich erst im neuen Jahr. Viele Glück allen.  

29.12.16 10:04
8

32629 Postings, 2956 Tage lo-shEmotionales Geschwafel weiterhin ...

liebe TraderkollegInnen, statt die Zeit sinnvoll zu nützen und sich damit zu beschäftigen, welche Auswirkungen die Trump Maßnahmen auf uns und auf unsere Trades haben werden, wird hier nur gegurkt. Holle äußere dich ordentlich sonst Sperre, Walla weniger Posts zum EmoGeschwafel sind mehr, graue Balken einschalten ...

Zu Trump: dieser spielt mit dem Gedanken einer Art Grenz Korrektur Steuer über eine Tarifreform für Importe und Exporte. US Importe sollen teurer werden, Exporte für US Unternehmen billiger. Für die US Bürger soll sich kein Nachteil ergeben, da damit gerechnet wird, dass der USD stärker wird. Interessanter Ansatz ...  Siehe http://money.cnn.com/2016/12/28/news/economy/...stment-tax/index.html

Die Auswirkungen werden gewaltig sein wenn dieses wirklich in Kraft treten sollte. Eine interessante Statistik dazu gibt es auf:   https://www.census.gov/foreign-trade/statistics/country/exh19hist.pdf

China ist, gefolgt von der EU, als größter Importpartner am stärksten betroffen ...
 

29.12.16 10:04

40855 Postings, 2137 Tage wallanderkrofi hast du noch dein 512 tp?

29.12.16 10:06

4371 Postings, 2250 Tage ForeverlongÖL im Plus

deshalb bin ich grün. Was haltet ihr eigentlich von ÖL ? Können wir da nicht im nächsten Jahr einen schönen Anstieg erwarten ?  

29.12.16 10:11
1

2116 Postings, 3095 Tage wmfeGold

stößt hier,seit meinem damaligen Deal  auf Interesse ;-)  
Angehängte Grafik:
gold_29.jpg
gold_29.jpg

29.12.16 10:12

4371 Postings, 2250 Tage ForeverlongEben auch wegen Trump

29.12.16 10:18

4371 Postings, 2250 Tage ForeverlongMeine Kaufbarriere für Gold

liegt bei 1000?/Unze. Davon sind wir weit entfernt. Gab's zuletzt Anfang des Jahres. Gold eher Short im nächsten Jahr. Wirklich interessant wir die Reaktion der EZB auf die Anhebung des US-Zinses. Dollar/Euro maximal 1/1 wäre mein Tip, ansonsten dürfte es für alle Probleme geben.  

29.12.16 10:20
3

32629 Postings, 2956 Tage lo-shForeverlong: ÖL im Plus 10:06 #38

Öl schwarze Linie bei 52 USD, Ziel 57 USD ...  wird ein paar Tage dauern ...  
Angehängte Grafik:
__l_w.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
__l_w.jpg

29.12.16 10:25
1

8364 Postings, 6047 Tage MUA1ja walli

krofis 5zwölfer tp steht noch. Sportliche Gruss von der Pressestelle  

29.12.16 10:38
2

40855 Postings, 2137 Tage wallanderbist du krofi

29.12.16 10:40

2116 Postings, 3095 Tage wmfe#36

Was  lo-sh erwähnt hat wenn ,Trump die USA abschottet ,
dann geht Euro -Dollar locker auf 1:1  

29.12.16 10:44
3

2409 Postings, 2275 Tage Pajaritokrofi hat eben von der Geschichte gelernt

Draghi hat 01/15 QE angekündigt und die Kurse stiegen und stiegen. QE begann 03/15. Das ATH wurde 04/15 erreicht, also lange bevor Wirkungen erkennbar wurden. Ich denke, ähnlich wird dies auch mit dem Trump Effekt werden. Allein die Ankündigung von Investitionen und Wachstumziele von 4% treibt den DOW von ATH zu ATH. Somit bin ich, auch wenn die 12000 fallen, ab Ende Januar mittelfristig, auch vor dem Hintergrund steigender Zinsen, short eingestellt.

Somit macht Krofi alles richtig, die 512 kommen schneller, als gedacht.  

29.12.16 10:56

8364 Postings, 6047 Tage MUA1walla

hier soll es um Daxi geh'n und nicht ob jemand krofi ist oder nicht. Happy Trades toi toi toi  

29.12.16 11:00
4

4770 Postings, 2658 Tage tuorTForeverlong#Öl#

Wie fast jedes Jahr,wird wohl auch 2017 im Februar ein Tief im Öl anstehen,welches man für nen Long nutzen kann.......
Dies zum Thema Saison- Trading ......
USD/Yen kommt auch schön Richtung mein erstes Ziel 114,3......hat zwar nun ein paar Tage zum Anlaufen gebraucht......funzt nun aber(Posting war vor Weihnachten)
Beim DOW bin ich gespannt,was die Hintertür zu ner 5%igen Korrektur sagen würde.....immerhin knapp 1000P.
Und der Nikkei zeigt auch schon mal,was so möglich ist.....
 

29.12.16 11:00
3

5620 Postings, 2093 Tage AbsaufklauselEmotionen / Hoffnung

Economists say Trump delivered hope
http://www.politico.com/story/2016/12/...y-consumer-confidence-233011

Auswirkung:
Trump tax reforms could depend on little-known 'scoring' panel
http://www.reuters.com/article/us-usa-trump-tax-idUSKBN14H1PO

Börse: Future aus Übersee zZ sehr schwach - Konso setzt ein. Dow Short unter gestriges TT aber eng abgesichert, da das Muster für eine Fortsetzung heute Nachmittag spricht.

 

29.12.16 11:10
8

5947 Postings, 3536 Tage Rembrandtjepp

bei 512 long zu gehen war absolut richtig. Sehe ich genau so. ;-))
Genau richtig und dann mit einem Nachkauf erst mal 100 Punkte im Minus zu liegen ist schon eine tolle Strategie mit der man langfristig Erfolg hat  ...

Wenn der CCI unter die 100er-Marke fällt ist Long meistens tötlich
Vielleicht sollte man sich VOR dem Traden mal eine Strategie zurechtlegen.
Dazu gibt es doch Indikatoren und viele andere Hilfsmittel
In diesem Sinne
Good trades und ein gutes Neues Jahr
 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 448   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81