finanzen.net

Löschung

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 04.09.16 15:55
eröffnet am: 02.09.16 09:09 von: inmotion Anzahl Beiträge: 133
neuester Beitrag: 04.09.16 15:55 von: bigfreddy Leser gesamt: 6619
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

02.09.16 09:31
6

4742 Postings, 7233 Tage n1608Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen

"Dem Beschluss gingen Gespräche über die Frage voraus, wer für die Bundesregierung die Erklärung abgeben solle. Außenminister Frank-Walter Steinmeier wollte diese Rolle nicht übernehmen, ein persönlicher Auftritt von Kanzlerin Merkel kam nicht infrage, weil es als Kotau vor Erdogan gewertet worden wäre. Am Ende kam man überein, dass Regierungssprecher Seibert vor die Presse treten soll."

So, so wäre als Kotau gewertet worden. Ich würde sagen wird als Kotau gewertet. Wie feige und opportunistisch kann man eigentlich noch sein liebe BR? Ich schäme mich für Euch!

 

02.09.16 09:33
4

14145 Postings, 2418 Tage WeckmannEs ist doch richtig, dass die Armenier-Resolution

eine politische Erklärung war ohne juristische Bedeutung.

Und wäre die Situation in Nah-Ost eine andere (also ohne Bürgerkriege in Syrien und im Irak und ohne die Flüchtlingsproblematik), könnte man auch leichter anders gegenüber Erdogan auftreten.  

02.09.16 09:33
3

41467 Postings, 4284 Tage Rubensrembrandt#25 Nee, andersherum wird ein Schuh daraus:

Einer macht Lärm, als wenn es 20 wären. Und derjenige bin nicht ich.  

02.09.16 09:36

176158 Postings, 6595 Tage GrinchEben Weckmann.

Ich betrachte das eher als Erläuterung und Richtigstellung der Weltöffentlichkeit gegenüber. Nix aufregendes.  

02.09.16 09:36
5

41467 Postings, 4284 Tage RubensrembrandtUnd wir werden wieder einmal Zeuge,

wie Merkel den Bundestag zum Kasperle-Theater macht.

Deshalb:
Merkel abwählen
Demokratie stärken
Keine Stimme für die CDU bei den Landtagswahlen 2016!  

02.09.16 09:36
2

14454 Postings, 5828 Tage inmotionOb die 2. Reihe reicht?

Wenn es Erdo gefällt, wird Ihm Seibert ohnehin nicht reichen.

Wo kommen wir da hin wenn "nur ein blasser Wasserträger" vor die Presse tritt?
Und die Welt sieht zu wie D sich lächerlich macht.

Wie wohl sich Seibert wohl fühlt, das kann man nur mit viel Geld versuessen.  

02.09.16 09:38

176158 Postings, 6595 Tage GrinchRubens hat echt total Ahnung...

Merkel bei den Landtagswahlen abwählen... tut ja schon beinahe weh!  

02.09.16 09:39
2

7528 Postings, 2454 Tage Sternzeichen#6 Diktatur!

Merkel muss weg!

Sternzeichen  

02.09.16 09:40

176158 Postings, 6595 Tage Grinch@Sternzeichen: So so... und wie soll die

Merkel weg?  

02.09.16 09:41

536 Postings, 2013 Tage TaxConIst die AfD gegen die Resolution?

mir wurde ständig eingetrichtert die AfD sein stets nur dagegen und niemals dafür

Jetzt bin ich irritiert, wer nun gegen die resolution ist und wer dafür ist?  

02.09.16 09:41
1

1528 Postings, 1436 Tage OTF_Von 28 Postings 7 von Grinch

Rubenssche Polterarithmetik
Inhalt interessiert ja nicht  

02.09.16 09:41
1

41467 Postings, 4284 Tage RubensrembrandtSollte man es nicht einmal mit

Wahlfälschung in MV versuchen? War das nicht in der DDR einmal gang und gäbe. Oder
haben sich die Ergebnisse der Geschichtsforschung inzwischen auch massiv
verändert?  

02.09.16 09:42

176158 Postings, 6595 Tage GrinchInhalt?

Wofür? Lohnt hier eh nicht!  

02.09.16 09:45

41467 Postings, 4284 Tage RubensrembrandtDie Landtagswahl in MV

hat eine extrem wichtige Bedeutung für Merkel. Wenn die CDU sehr schlecht abschneidet,
dann wird es wahrscheinlich vorbei sein mit einer Kanzlerkanditur Merkels im nächsten
Jahr.  

02.09.16 09:45
2

14145 Postings, 2418 Tage Weckmann#37: Ja, ich befürchte auch, dass die AfD sich so

manches von der SED abgeguckt hat.

Denen kann man in keiner Weise trauen. Mit der AfD wird es vorbei sein mit Freiheit und Rechtsstaatlichkeit.  

02.09.16 09:48
3

41467 Postings, 4284 Tage RubensrembrandtInsofern könnte die Landtagswahl in MV

in die Geschichte eingehen: Möglicherweise wird eine Kanzlerin Merkel, der zahlreiche
Verfassungsrechtler vorwerfen, die Verfassung gebrochen zu haben, durch diese
Wahl in ihrem Machtmissbrauch gestoppt.  

02.09.16 09:51
2

41467 Postings, 4284 Tage Rubensrembrandt# 40 Das ist absolut lächerlich:

Machtmissbrauch kann nur der betreiben, der Macht hat. Und die hat nicht die AfD,
sondern Merkels CDU und die SPD.  

02.09.16 09:51

14454 Postings, 5828 Tage inmotionGrinch

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/...34A5F253B.s4t1?nn=391634

Staatssekretär Steffen Seibert ist sowohl Sprecher der Bundesregierung als auch Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung. Er untersteht direkt Bundeskanzlerin Angela Merkel.

..........

Noch Fragen bezüglich der Zuständigkeit?
Wenn Seibert Verlautbarungen macht dann im Namen beider og. Institutionen.

Er entzaubert somit die BR wie auch Dr. M.  

02.09.16 09:54

176158 Postings, 6595 Tage GrinchJa ich weiß für wen der Seibert zuständig ist.

Und den Unterschied zwischen BUNDESTAG (die haben die Resolution beschlossen) und REGIERUNG (da ist der Seibert Sprecher) hatten wir schon, oder? Also was soll an #43 jetzt neue Erkenntnisse bringen?  

02.09.16 09:55
2

536 Postings, 2013 Tage TaxConnee,nee

die Wahl wird kleingeredet, wie üblich.

Merkel demontiert sich selbst, weil sie unclever ist.
Sie benötigt immer mehr Beamte, die Ihren verschwurbelten Sozialismus durchsetzen.
Gleichzeitig steht aber immer weniger Geld zur Verfügung.
Nicht, weil sie keine Kredite aufnehmen kann oder will
Nein, weil die Bevölkerung die AfD ja nicht wählt, weil sie rechtsradikal ist, sondern weil es iHnen wirtschaftlich schlechter geht.
Also steht immer mehr Staatsbediensteten weniger Geld zur Verfügung. Schon jetzt sind die Beamtenpensionen ganz und gar nicht sicher!!!

Im Grunde das gleiche wie in der DDR. Sie versteht eben nicht, das Geld ein knappes Gut ist. Wie auch, sie hat es nie gelernt und konnte von Schröder profitieren.  

02.09.16 09:55
1

14145 Postings, 2418 Tage WeckmannEs würde mich in keiner Weise wundern, wenn

Wahlhelfer der AfD beim Auszählen mal eben um ein paar Stimmen verzählen würden.

Ihrem großen Vorbild Putin ist Wahlfälschung ja auch nicht gerade unbekannt...  

02.09.16 10:05
5

12908 Postings, 5348 Tage Woodstore#44

Wenn sich die Regierung vom Parlament distanziert, distanziert sie sich vom Volk.
Zeit für eine Vertrauensfrage.
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

02.09.16 10:07
1

41467 Postings, 4284 Tage RubensrembrandtDr. Merkel

könnte eine Aufziehpuppe sein, die ab und zu einen Spruch von sich gibt.
Aufziehpuppe deshalb, weil sie die Bevölkerung ab und zu mal aufzieht,
weil sie behauptet, sie löse das Flüchtlingsproblem oder weil sie behauptet,
sie löse das Euro-Problem oder sie löse das Griechenland-Problem oder
sie löse das Banken-Problem. Vielleicht werden die Probleme eines Tages tatsächlich
dadurch gelöst, dass die Demokratie abgeschafft wird. Ist sowieso nur
störend. Erste Anzeichen gibt es ja bereits. Vielleicht wird die Demokratie
eines Tages durch ganz viele Mama-Merkel-Jubel-Zuwanderer abgeschafft,
die für eine Merkel-Diktatur stimmen. Das könnte sich dann eine Abschaffung
der Demokratie durch Überzeugungsarbeit nennen oder Einführung des
Merkelismus. Denkarbeit ist dann nicht mehr nötig. Merkel erklärt dann
alles auf einfachstem Grundschul-Nivau. Probleme gibt es dann überhaupt
nicht mehr.  

02.09.16 10:10
2

14454 Postings, 5828 Tage inmotionSPD grenzt sich ab

http://www.focus.de/politik/deutschland/...resolution_id_5889566.html

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat die geplante Distanzierung der Bundesregierung von der Armenien-Resolution aus Rücksicht auf die diplomatischen Beziehungen mit der Türkei scharf kritisiert.

.........
Dazu die Aussage von SPD Schulz, das die EU in Sachen VISA nicht wackeln wird, lässt wohl erahnen das der Wahlkampf 2017 eröffnet ist.
 

02.09.16 10:12
2

41467 Postings, 4284 Tage RubensrembrandtFrage:

Warum soll eigentlich der Seibert das machen?
Warum lässt man das nicht den Hausmeister des Bundestags machen? Der ist schließlich
für die Sauberkeit des Parlaments verantwortlich. Und deshalb besonders glaubwürdig.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
BayerBAY001