finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2038 von 2537
neuester Beitrag: 21.10.19 17:55
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 63414
neuester Beitrag: 21.10.19 17:55 von: Kornblume Leser gesamt: 11327695
davon Heute: 48419
bewertet mit 103 Sternen

Seite: 1 | ... | 2036 | 2037 |
| 2039 | 2040 | ... | 2537   

16.07.19 09:31

299 Postings, 255 Tage heizschnukke@Maaaaxi

Das ist sehr gut.... Werde mal nachher schauen, wann in den Jahren  2015-2018 dann das endgültige Q2-Ergebis kam. Scheint mir so, dass es im Jahr 2015 eher früher im August kam wie dieses Jahr und in den Jahren 2016-2018 später. Wichtig ist des Weiteren die Information, dass sie es 2015 geschafft haben, 16. Tage nach Quartalsende zu berichten. Da hatte ich die Befürchtung, dass es so kurz nach Quartalsende noch nicht möglich sei.    

16.07.19 09:48
1

35 Postings, 138 Tage Lino8888Den Daten zufolge

müsste dann diese Woche noch was kommen. Das würde in etwa mit den Vorjahren passen.
 

16.07.19 09:48
1

479 Postings, 1271 Tage Maaaaxiheiz

Format:
Vorläufig (siehe oben die links) -> Final

2018:
25.7. -> 16.08.
https://www.wirecard.com/de/unternehmen/...ong-first-half-of-the-year

2017:
27.7. -> 17.08.
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...n-halbjahr/?newsID=1022573

2016:
27.7. -> 17.8.
https://www.wirecard.com/de/unternehmen/...owth-in-first-half-of-2016

2015:
16.7. -> 18.8.
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...olgreich-ab/?newsID=894363

Dieses Jahr sollen die q2 Zahlen ja bereits am 07.08.2019 kommen.
D.h. diese oder kommende Woche müssten die Vorabzahlen kommen.
 

16.07.19 09:52

126 Postings, 601 Tage JChrustyMaaaaxi

Sind übrigens 2x Mittwoch und 2x Donnerstag  

16.07.19 09:52

299 Postings, 255 Tage heizschnukke@Maaaaxi / Lino8888

sehe ich auch so.... wird eher diese Woche sein  

16.07.19 10:00

35 Postings, 138 Tage Lino88882:1

2 mal kann es in den Süden gehen
werden die Zahlen ?nur? bestätigt oder im schlimmsten Fall nach unten korrigiert geht es noch mal 8-12 % nach unten.

1 mal geht es nach Norden
wenn die Zahlen noch mal besser ausfallen als prognostiziert, dann glaube ich an einen Kurssprung in Richtung 164-168 ?




 

16.07.19 10:14

205 Postings, 167 Tage ING.ineurHeizschnugge

liebe(r) Heizschnukke. Mich haben die vielen unsachlichen Kommentare sehr gestört. Ich hielt mich dann mal zurück, weil ich auch merkte, es färbt noch ab.

Auch als Neuling habe ich mich getraut in "SCheinchen" zu investieren. Und wurde dafür abgestraft, statt mal auf Fragen hilfreiche Antworten zu bekommen.

Ich lese die letzten Einträge sehr gerne und freue mich über steigende Zahlen von WDI.

Mein letzer Schein ist KO gegangen. Leider bei 143,- irgendwas . Aber meine beiden KO´s mit 100 u. 108 halte ich noch fleißig. (endlos) Ich hoffte einfach, dass ich die solange halten kann, bis eines der tollen Kursziele von 190 oder 200 oder 210... real werden. Es hieß noch in diesem Jahr.

Angenommen die Zahlen werden gut.... so gut, wie erhofft, wäre es in der Vergangenheit bei der starken Vola auch mal um 10% mehrere Tage hochgegangen. Dann sind selbst 30 ode 40 % in wenigen Wochen nicht unrealistisch. Nun bin ich durch die Angriffe etwas auf den Boden geholt worden. Mein Ziel war es mit dem Ertrag aus den "Scheinchen" einen Boden zu bilden um dann mit entsprechenden Grundstock in normale Aktien von WDI zu gehen.

Wie siehst Du das Heizschnukke ? Ist das so unwahrscheinlich, dass nach dem 07.08. es auf die Ziele der Analysten zugeht ?

Danke !  

16.07.19 11:06

277 Postings, 1312 Tage alwayslong1Q2 Zahelen

16.07.19 11:13

277 Postings, 1312 Tage alwayslong1Q2 Zahlen

Was für eine unnötige Diskussion ist das denn. Wo steht denn geschrieben, dass vorab gemeldet wird, das kann doch das Management von Fall zu Fall entscheiden.
Mir wäre es sogar recht, wenn nur die entgültigen testierten Zahlen gemeldet würden. Schleicht sich nur der kleinste Fehler ein und es müsste eine Korrektur geben - wie gross wäre der Aufschrei der Dumpfbacken???
Außerdem wie gross ist die Differenz zwischen heute und dem 7.8.2019 - 22 Tage ist das auszuhalten - ich meine ja.
Aber dazu gibt es sicher andere Meinungen.

Mir würde eine Diskussion über die völlig untergegangene Meldung von heute und deren Potentialabschätzung eher gefallen.  

16.07.19 11:15
2

299 Postings, 255 Tage heizschnukke@ING.ineur

Hallo ING.ineur,
da haben wir wohl beide den gleichen KO von BNP mit Basis 108 bzw. habe den mal nach oben gedreht aber nur wenig. Also KO's unter 120 sehe ich wie Aktie und werde den bestimmt nicht rausgeben.  Und das KO's ausgenockt werden gehört dazu und ist mir nach dem Handelsblattbericht auch gerissen. Das gehört dazu und ist überhaupt nicht tragisch... Davon darf man sich nicht vom Weg ablenken lassen.
Also man hat in den besagten Wochen im Juni und Juli gesehen, dass die LV die Marktmacht haben und über Market Making den Kurs sowieso bestimmen. Auch heute haben sie es lange geschafft unter 150 EUR die Aktie zu halten.  Wenn der Kaufdruck steigt dann wird eine neue Basis gesucht und der Kurs auf dem Niveau gehalten. Seit Freitag nachmittag und insbesondere seit gestern wird es meines Erachtens schwieriger und der Kaufdruck steigt weiter vor den Zahlen. Aber leider habe ich auch keine Glaskugel...  niemand kann Kurse hier prognostizieren und einfach Glück dabei wenn man trifft. Aber ich finde schon, dass sich seit Montag das Blatt gewendet hat und das Interesse an der Aktie steigt. Also ich erwarte vor den Zahlen und insbesondere wenn die Zahlen da sind einen weiteren Kursanstieg. Aber selbstverständlich keine Kaufempfehlung...  

16.07.19 11:19

299 Postings, 255 Tage heizschnukke@ING

Entscheidend ist für mich, wie die Quote der LV sich weiterentwickelt. Denn nach den Zahlen werden sie es sicherlich weiter versuchen... egal auf welcher Basis wir sind. Somit werde ich KO's mit höherer Basis einfach mal auch zum Verkauf stellen. Aber an der Aktie selber sowie niedrigen KO's ändere ich genau nix.  

16.07.19 11:34
1

479 Postings, 1271 Tage Maaaaxialwayslong1:

Wieso unsinnige Diskussion?
Man kann doch mal prüfen, wann vermutlich wieder die nächsten offiziellen Zahlen kommen werden? Und natürlich steht es dem Management frei, aber die letzten Jahre gab es IMMER vorabzahlen. Selbstverständlich kann man auch warten, aber man darf sich ja auch freuen, wenn die Zahlen vorab vermeldet werden...  

16.07.19 11:34
1

88 Postings, 964 Tage willy71Es bleibt eine spannende Entwicklung

16.07.19 12:25

307 Postings, 220 Tage maboc50937

Was sind deiner Meinung nach höhere KO? Meine beiden KO liegen bei 127 und 135.
Gefühlt würde ich sagen, das ist eher hoch, da es bei den vielen engen SL und niedrigen Kauforder sehr schnell zu einer Kurslawine kommen kann.

Mit < 120 könnte man sicher ruhiger schlafen, andererseits denke / hoffe ich, dass es nicht mehr so tief runter geht.  

16.07.19 12:34

299 Postings, 255 Tage heizschnukke@maboc

135 KO ist auch mein höchster und ja ist hoch...aber auch am wenigsten drin. Da bei 141,30 EUR am Freitag markant gedreht  fühle ich mich relativ wohl... relativ.    

16.07.19 13:01

270 Postings, 217 Tage Revil1990meiner

steht nach wie vor bei 128  

16.07.19 13:06
1

273 Postings, 222 Tage BackInStockBin aktuell nicht mit Scheinchen

investiert. Würde KOs aber auch knapp unter 130? ansetzen.
 

16.07.19 13:21

309 Postings, 724 Tage d.droidsieht wieder so aus als ob

heute noch ne Rutsche kommt, zwei mal antesten wo die stops liegen, und dann massiv unlimitiertes auf den Markt werfen. Könnte heute noch sehr spannend werden.
Hoffentlich halten die 149 am ende des Tages  

16.07.19 13:36

307 Postings, 220 Tage maboc50944

diese vermaledeiten Stopps...Hoffe du hast Unrecht.  

16.07.19 14:28

1440 Postings, 4652 Tage g.s.Es wäre nicht W.

wenn es nicht wieder runter ginge ....  

16.07.19 14:33

673 Postings, 3816 Tage aurinhabe ich heute genau so getradet.

Wäre in der Tat ein Wunder gewesen wenn die es per Stundeschluss zugelassen hätten die 150 zu halten :)

Die magischen 155 sollen scheinbar diese Woche lieber noch nicht genommen werden aber aufhalten kann man es m.E. eh nicht!!! Die will einfach nach oben aber darf nicht.  

16.07.19 14:47

371 Postings, 690 Tage BleibGeschmeidigmal wieder

ein vollkommen blödsinniger kursverlauf. warum dann überhaupt der anstieg gestern, wenn heute wieder ein megadrop in progress ist? hä?  

16.07.19 14:48

1440 Postings, 4652 Tage g.s.Nein

das klappt auch nach den Zahlen nicht,
Wenn nicht eine prognoseerhöhung kommt. Es kamen ja auch wieder neue Nachrichten heute, was dem Kurs immer wieder abwärts lenkt.  W. halt ..  

16.07.19 14:49

98 Postings, 179 Tage hp70Ist das ein gutmütiger Kurs ...

... er wehrt sich nicht einmal  

16.07.19 14:49

536 Postings, 254 Tage WDI2006Und es geht schon wieder los,

Dass darf doch wohl nicht wahr sein.....

Hängematte ist angesagt.
 

Seite: 1 | ... | 2036 | 2037 |
| 2039 | 2040 | ... | 2537   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
SAP SE716460
Infineon AG623100