finanzen.net

MOMO, die Story ?

Seite 11 von 18
neuester Beitrag: 16.09.20 17:57
eröffnet am: 22.05.15 00:22 von: opkst Anzahl Beiträge: 446
neuester Beitrag: 16.09.20 17:57 von: woroda Leser gesamt: 92394
davon Heute: 73
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 18   

07.05.19 17:56

3941 Postings, 1050 Tage KörnigEs wird echt Zeit den mehr als

dummen Handelsstreit zu beenden. Die Quatalszahlen Ende diesen Monats könnten dann eine nette Rallye auslösen bei guten Zahlen. Die Schätzungen waren ja doch recht konservativ! Bei einer Eskalation ist es leider egal wie gut die Zahlen ausfallen;(((
Denke selber an ein Ende von diesem Handelsstreit, doch Trump ist alles zu zu trauen.  

11.05.19 17:16
1

556 Postings, 1065 Tage insysAnscheinend sind eine oder mehrere

Apps on Momo jetzt für einen Monat nicht mehr für deren User nicht mehr zugänglich. Scheint on der Partei so gewollt Zusein. Kann jemand die aktuelle Lage besser als ich hier einschätzen ?
Mir unergründlich, weshalb zB. eine Dating App das Missfallen der chin. Regierung nach sich zieht.
Auf jeden Fall werden dann wohl für einen Monat die Reenues deutlich sinken. Mfg
 

17.05.19 22:25

3941 Postings, 1050 Tage KörnigDas ist doch total nervig langsam.

Hier brauchen wir einen langen Atem, dann wird das auch was mit den Kursgewinnen.  

18.05.19 21:01
2

556 Postings, 1065 Tage insysnicht nur total nervig

sondern langsam echt zum kotzen. Als langfristiger Valueinvestor sollte man noch bedenken, dass die Konkurrenz zu Momo und YY da ist und auch weiter zunimmt; von daher kann man nicht wie bei Alibaba sagen, das Momo oder YY in 5 bis 10 Jahren immer noch so gut dastehen werden aufgrund eines "Burggrabens". So lange möchte ich nicht warten wegen des Handelsstreits. Momo bringt am 28.5. Zahlen, ich gehe davon aus dass die Guidance fürs Q 2 natürlich bescheiden ausfallen wird. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass pornografische Inhalte für das Aussetzen der App verantwortlich sein können. Bleibt zu hoffen, dass sie ihre App schnellstmöglich im Sinne der Regierung überarbeiten um mögl. wenig Nutzer durch die Aussetzung zu verlieren. Value hin oder her, hätte man statt Momo, YY, Weibo etc. amerik. Werte wie Okta, Twilio, Zendesk, etc. stünde man performancemäßig super da, auch wenn diese Firmen immer noch Geld verbrennen; das ärgert mich am meisten, dass mit den herausragenden Fundamentaldaten der chin. Firmen zu Zeit kein Gewinn zu machen ist, nur Verlust. Mfg  

20.05.19 08:26
1

3941 Postings, 1050 Tage Körniginsys

Ja, deswegen habe ich auch mittlerweile viele dieser amerikanischen Tech Werte im Depot! Die laufen zumindest super und die China Techs baue ich nach und nach ab!
Bin mit Alteryx, Arista, Pluralsight, Opera und DocuSign schon Recht gut im Plus, obwohl ich die nicht grade lange halte. Bei Arista bin ich sogar trotz des starken Abverkauf s noch im Plus geblieben. Im übrigen habe ich diese Aktien dem Wiki Anleger Herrn Waldhäuser nachgekauft. Damit fahre ich gut.
Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung  

23.05.19 15:27

1625 Postings, 1468 Tage 2much4uMomo

Ich überlege, ob ich Momo rausschmeißen soll. über 30% Kursverlust, nachdem ich schon fast genauso viel im Plus war, aber leider nicht verkauft hab.

Ende Mai werden ja auch noch schlechte Zahlen von Momo kommen - es ist zum Kotzen! Hätt ich bloß die China-Aktien (Momo, Iqiyi und Baidu) nie angefasst, die haben mir meinen bisherigen Jahresgewinn ruiniert.  

24.05.19 08:48

93 Postings, 1102 Tage kuhne@Kuhne: NC...

In wie vielen Foren wilslt du noch von deinen 3 Aktien reden, welche du alle von eienr Person abkupferst? Mir solls egal sein aber mittlerweile liest man das ja überall und bin nicht der erste dem das aufällt. P.S.: Die größten Gewinner sind übrigens die langfristig, die antizyklisch agieren ;) Deine genannten Werte, zumindest die meisten davon, sind komplett überkauft zu teilen und was die breite Masse gerne macht hat man ja immer früher oder später festgestellt, dass es eine dicke Korrektur gibt. Soll nicht heißen, dass man da nicht einsteigen soll. im Gegenteil eine gute Ergänzung. Aber das ist ja Trumps Ziel, die US-Werte pushen und China abkacke um seine eigenen Interessen durchzusetzen. Das wird aber auf dauer nicht funktionieren und dann kippt das Blatt. Von jeder Branche und jedem Kontinent etwas dem Depot beimischen in Verbindung mit Wachstums-, Value- und Dividendenstocks.  

28.05.19 17:50

1625 Postings, 1468 Tage 2much4uTolle Zahlen

Heute hat Momo überraschend gute Zahlen bekanntgegeben:

Mit einem Gewinn je Aktie von 0,62 USD wurden die Analystenerwartungen von 0,54 USD je Aktie deutlich übertroffen. Der Umsatz lag mit 554,7 Mio. USD ebenfalls spürbar über der Schätzung von 528,47 Mio. USD.

Das hat mich positiv überrascht - nachdem Ende April die Tantan-App aus dem Appstore genommen wurde, hab ich mich schlechteren Zahlen gerechnet. Umso mehr freu ich mich, dass ich  auch dieses Mal falsch gelegen bin.  

28.05.19 19:27

556 Postings, 1065 Tage insysWachstum scheint sich

etwas zu verlangsamen, aber das wichtigste ist, dass der Ausblick aufs Q 2 gut ausfällt. Mfg  

30.05.19 10:26

3941 Postings, 1050 Tage KörnigTrotzdem ist der Kursanstieg zu mau

Das kenne ich anders von Momo. Der Handelsstreit/Krieg belastet zu stark. Glaube trotzdem noch das dieses Jahr ein neues ATH kommen wird  

30.05.19 10:27

3941 Postings, 1050 Tage KörnigIch meine einstelliges KGV

15.07.19 15:12

189 Postings, 2443 Tage stelukMomo und oder Baozun

Momo ist eine Aktie, die sehr volatil ist. Dating in China bedeutet für mich einen großen adressierbaren Markt. Mit den Zusatzfunktionen für Spiel und Spaß kann richtig Geld verdient werden wie das KGV auch zeigt. Kaufen und liegen lassen ist aus meiner Sicht nervig, weil der Kurs extrem schwankt. Zum Traden ist Momo allerdings gut geeignet, wie man am Chart unschwer sehen kann. Einsteigen und laufen lassen, oder bei Schwäche nachkaufen, um zu verbilligen, sind Möglichkeiten. ich bin im Moment zwar raus, überlege aber wieder einzusteigen, weil ich eine W-Formation sehe. September 2018 altes Hoch bei 41 und Dez 2018 1.Tief bei 21. Dann kam das Zwischenhoch mit 36 im April 2019, um wieder das 2.Tief im Mai 2019 bei 24 auszubilden. Das erste Ziel wären die 41 vom alten Hoch. Mal schauen! Wer China mag ist bei Baozun nicht schlecht aufgehoben. Das amerikanische Pendant heißt Shopify. Gute Wachstumsaussichten und vom Handelskrieg kaum tangiert. Mal anschauen.  

18.07.19 16:30

3941 Postings, 1050 Tage KörnigSo ganz Unrecht gebe ich dir nicht!

Allerdings gibt es hier doch ein recht starkes Wachstum, was immer am Ende für höhere Kurse führt. Ich selber bin hier schon ein wenig länger investiert. Was ich nicht ganz verstehe den großen Bewertungsabschlag zu anderen China Techs! Meiner Meinung nach sollte sich der Kurs eigentlich auf ein neues ATH zu bewegen.  

29.07.19 15:46
1

1625 Postings, 1468 Tage 2much4uIch bin raus

Heute wieder - gegen den Trend schwach - hab ich nun Momo (mit leichtem Gewinn) sowie IQIYI und Aurora Cannabis (beide mit riesengroßem Verlust) rausgeschmissen.  

01.08.19 16:55
1

4 Postings, 1292 Tage kaffeeFanWenn das kein Fehler war...

Ohwei, warum ACB verkauft? Iqiyi und Momo werden auch noch gut abgehen. Natürlich kriegen China Aktien derzeit gut "auf die Fresse", aber der Wind wird auch hier wieder drehen, da die größten Nationen nur am gemeinsamen Handel interessiert sein können und irgendeine Lösung sich demnächst finden wird. Aber ja, China Aktien sind derzeit sehr nervenaufreibend.

Aurora hingegen ist eins der bestaufgestellten Cannabis-Unternehmen und wird künftig in >20 Länder mit Cannabis und zig weiteren Cannabis-Produkten beliefern. Habe Cannabis Aktien seit ca. 2 Jahren und habe schon viel Geld damit gemacht. Natürlich gibt es dort ein ständiges Auf und Ab, welches man aussitzen muss. Bald wird es hier erneut Richtung 10€ gehen, spätestens wenn die Quartalszahlen Ende September kommen. Schade, dass Sie verkauft haben.


"Heute wieder - gegen den Trend schwach - hab ich nun Momo (mit leichtem Gewinn) sowie IQIYI und Aurora Cannabis (beide mit riesengrossem Verlust) rausgeschmissen. "    

02.08.19 07:00
1

1625 Postings, 1468 Tage 2much4uRausgeschmissen, weil...

Ich hab alle drei rausgeschmissen, weil ich generell bei allen 3 Aktien noch deutlich tiefere Kurse sehe.

Zum einen, weil jetzt (August, September) die traditionell schlechtesten Börsenmonate kommen. Bei IQIYI und Momo kommt dazu, dass (wie gestern Abend!) jede negative Meldung zum Handelsstreit mit Kursstürzen bestraft wird. Trump legt vor (kurssturz), China legt Tage später nach (nächster Kurssturz). Und bei IQIYI kommt als drittes noch erschwerend dazu, dass Netflix gezeigt hat, dass man nicht in der Lage ist, Geld zu verdienen (die Zahlen waren eine Katastrophe) - das wird sich auch auf IQIYI durchschlagen bzw. befürchte ich, dass IQIYI ebenfalls nur Geld verbrennt.

Ich halte alle 3 Aktien für interessant, glaube aber, dass Aurora Cannabis (auf $ 3 bis 4), Momo (auf $ 20) und IQIYI (auf $ 10) fallen werden. Und da möchte ich auf keinen Fall mit dabei sein. Bei diesen befürchteten Kursen würde ich allerdings prüfen, ob sich ein Wiedereinstieg lohnt.

Momentan sind alle 3 Aktien aus obigen Gründen für mich ein klarer Verkauf.  

02.08.19 10:25
1

4 Postings, 1292 Tage kaffeeFankann ich verstehen, aber..

Schau dir mal die heutigen Quartalszahlen von Aphria an und ich sage dir, ab jetzt geht's wieder aufwärts, wenn nicht in ein paar Tagen, da der Sommer da ist, die Legalisierung foranschreitet etc.

Aphria heute ca. +30%
Aurora auch schon bei +5% etc.

Sobald der Markt sich beruhigt hat, werden wir hier weitaus höhere Kurse sehen. Habe nachgekauft. :-)  

05.08.19 17:11

1625 Postings, 1468 Tage 2much4uwow...

wow, bin ich froh, dass ich diese 3 Werte rausgeschmissen hab!

Aurora hat sich eh noch gut gehalten - nur 2% schlechter als mein Verkaufskurs, aber iqiyi und momo sind beide seit meinem Verkauf vorige Woche um 15% gefallen!  

05.08.19 21:26

145 Postings, 1033 Tage dinho37wen interessierts

22.08.19 10:52

3941 Postings, 1050 Tage KörnigNächte Woche kommen die Quartalszahlen am

27.08 raus. Ich erwarte, das diese die Erwartungen übertreffen werden können. Beim Ausblick haben die nicht wirklich hoch gestapelt. Deswegen komme ich zu dieser Annahme.
Meine Güte ist diese Aktie unterbewertet! Normalerweise könnte die mindestens doppelt zu hoch sein, bei diesen Wachstumsraten!
Meine Meinung
Keine Handelsempfehlung  

23.08.19 17:17

202 Postings, 768 Tage Conchita KäseSelbst wenn

die Zahlen top sind wird der Kurs wegen des unnötigen Handelsstreitgedöhns vermutlich nur kurzzeitig etwas anziehen.
Aktien bis auf Hyper KGV,s hochzukaufen wird fast auschliesslich bei US Aktien von amerikanischen Investoren gemacht.
Den Rest lässt man rumliegen bis man aufgrund der Zahlen irgentwann einsteigen muss oder es wird damit rumgezockt.

Ich bin onehin der Meinung die Chinesen sollten ihre Papiere aus der US Börse nehmen und einheimisch platzieren.
Die brauchen die Amis nicht mehr für Investitionen.Bei Alibaba ist der Anfang schon gemacht.
Hält man die US Zocker fern sollte es auch wieder stabilere Kurse geben.  

02.09.19 10:40

3941 Postings, 1050 Tage KörnigAlso der Kurs steigt und steigt ganz heimlich!

Mal sehen, ob neue Höhen erreicht werden? Ich da ganz guter Dinge, wenn wir mal uns die Bewertung anschauen.  

20.09.19 11:47

3941 Postings, 1050 Tage KörnigDer Kurs ist recht stabil!

Hoffe jetzt auf ein baldigen Ausbruch gen Norden. Ich würde gerne meine Position auflösen, aber nicht zu den Kursen. Ab 48 ?/Aktie würde ich erst verkaufen. Kann leider noch dauern.  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750