finanzen.net

Lotto24 IPO

Seite 3 von 48
neuester Beitrag: 02.05.20 14:13
eröffnet am: 25.06.12 20:52 von: rudykaals Anzahl Beiträge: 1200
neuester Beitrag: 02.05.20 14:13 von: Ciriaco Leser gesamt: 289477
davon Heute: 20
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 48   

19.12.12 23:14
1

197 Postings, 3680 Tage CanosinoNews

Lotto24: 300 Millionen Euro sind eine Zielgröße

19.12.2012 - Bei Lotto24 wartet man auf die elementar wichtige Werbeerlaubnis. Sobald diese erteilt ist, will Vorstandschefin Petra von Strombeck richtig durchstarten, wie sie im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert. Die entsprechenden Kampagnen liegen bereits fertig in der Schublade. Von Strombeck spricht in dem Interview zudem über Finanzierungsmöglichkeiten und über das Potenzial der Gesellschaft.


www.4investors.de: Ihre Gesellschaft ist seit Juli 2012 an der Börse, man kann ihre Dienste in immer mehr Bundesländern nutzen. Noch fehlt aber die Werbeerlaubnis. Wie wichtig ist diese und was kann man in der Folge erwarten?

von Strombeck: Die Werbeerlaubnis ist für unser Geschäft elementar. Dass wir unsere Online-Dienstleistung seit Ende September wieder in Deutschland anbieten dürfen, ist natürlich die Grundvoraussetzung für unser Geschäftsmodell. Aber ohne Kunden gibt es kein Geschäft und diese müssen wir mit der Werbung für uns gewinnen. Daher werden wir erst mit der Werbeerlaubnis richtig durchstarten können. Dem Werbestart sehen wir dabei sehr optimistisch entgegen: Unser Team verfügt über viel Erfahrung und die technischen Voraussetzungen stehen auch. Lotto als rein virtuelles Produkt ist wie für das Internet geschaffen. Der Kunde hat nur Vorteile, wenn er online spielt. Es ist davon auszugehen, dass wie in anderen Branchen mittelfristig der Internetanteil der Umsätze signifikant anwachsen wird. Die Liberalisierung des Marktes wird aber auch insgesamt zu steigenden Umsätzen führen. Deutschland steht momentan beim Lotto-Umsatz in Europa noch ganz hinten in der Tabelle.

www.4investors.de: Sie werden bald vielfältige Marketingmaßnahmen durchführen. Was steht da an?

von Strombeck: Die effizientesten Wege für ein Online-Produkt zu werben, sind das Fernsehen und natürlich insbesondere das Internet. Sobald wir grünes Licht haben, werden wir richtig Gas geben. Selbstverständlich werden wir bei allen Maßnahmen immer sehr genau die Effizienz im Auge behalten, um sicherzustellen, dass wir für das eingesetzte Geld die maximale Anzahl an Kunden generieren. Parallel nutzen wir auch andere Wege wie Kooperationen mit Medienhäusern, die bereits über einen festen Internet-Kundenstamm verfügen. Ein Musterbeispiel ist die am letzten Freitag gestartete Kooperation mit GMX und WEB.DE. Dass wir gleich zu Anfang diese beiden deutschen Internet-Größen überzeugen konnten, spricht sicher auch für die Attraktivität des Themas Online-Lotto.

www.4investors.de: Wie wird all dies finanziert werden?

von Strombeck: Wir haben zum Ende des Jahres rund 11 Millionen Euro in der Kasse. Wie lange das reicht, hängt nicht zuletzt davon ab, wann wir mit der Werbung loslegen und unseren Umsatz auf Touren bringen können.

www.4investors.de: 2012 war ein Jahr der Anleihen. Ist das für ihre Gesellschaft auch ein interessantes Finanzierungsmodell für die Zukunft?

von Strombeck: In diese Richtung gibt es bei uns derzeit keine Überlegungen.

www.4investors.de: Experten sehen bei Lotto24 ein Umsatzpotenzial von 300 Millionen Euro. Können sie mit solchen Schätzungen gut leben?

von Strombeck: Wir selbst geben heute noch keine Prognosen heraus. Aber wenn wir uns ansehen, was Tipp24 in den Jahren 2007/2008 an Spieleinsätzen eingenommen hat, nämlich rund 300 Millionen Euro, dann ist das für uns durchaus eine Zielgröße, die wir erreichen wollen.

www.4investors.de: Warum sollte ich meinen Tipp via Lotto24 abgeben und nicht über einen anderen Anbieter oder direkt bei den Gesellschaften?

von Strombeck: Für das Lotto im Internet spricht zunächst der Komfort und die Sicherheit. Zum Beispiel kann bei uns ihr Tipp nicht verloren gehen – anders als der physische Lottoschein, der Alptraum eines jeden Lottospielers. Wir bieten außerdem zahlreiche Services wie Abonnements oder die SMS-Gewinnbenachrichtigung. Und das zweite wichtige Argument: Wir haben eine Infrastruktur, die auch bei einem großen Spieleransturm noch erreichbar ist. Das hat in der Vergangenheit in Deutschland bei großen Jackpots im Internet regelmäßig die Spreu vom Weizen getrennt.

www.4investors.de: Sehen sie sich als Kandidat für den SDAX?

von Strombeck: Wir konzentrieren uns derzeit auf den Aufbau unseres Geschäfts, daher ist es für solche Überlegungen definitiv zu früh. Wir sind ein Start up. Darüber können wir uns in zwei oder drei Jahren Gedanken machen. Und es gibt aus meiner Sicht heute genügend Aspekte, die Lotto24 zu einem interessanten Investment machen.

www.4investors.de: Ihr Geschäft bleibt auf Deutschland beschränkt?

von Strombeck: Ja, definitiv. Der deutsche Markt bietet für uns ein gewaltiges Potenzial.

www.4investors.de: Bisher konnten sie aufgrund des sich gerade erst entwickelnden Geschäfts nur wenige wirklich aussagekräftige Zahlen vorlegen. Was ist für das erste Quartal zu erwarten?

von Strombeck: Das wird ganz davon abhängen, wann wir die Werbeerlaubnis erhalten werden. Wir hoffen natürlich auf einen frühen Zeitpunkt im ersten Quartal. Wir haben unsere Spots und Kampagnen schon fertig in der Schublade liegen und können direkt loslegen. Je eher der Startschuss kommt, desto aussagekräftiger wird der Umsatz ausfallen. Dabei ist natürlich zu berücksichtigen, dass wir als Start-up am Anfang auch signifikante Kosten haben werden.  

19.12.12 23:17
3

6447 Postings, 3157 Tage Trinkfixwasn das für sauerei, wer zögert denn die Werbe-

erlaubnis so langer hinaus?  

19.12.12 23:22
1

197 Postings, 3680 Tage Canosino1 x mal darfst raten!

26.12.12 11:29
4

6447 Postings, 3157 Tage Trinkfixnur ich darf noch immer nicht!

30.12.12 09:17
1

6447 Postings, 3157 Tage TrinkfixSo sage Tschüß für 2012,

und wünsche allen Lotofans einen guten Rutsch!  

05.01.13 12:12
2

6447 Postings, 3157 Tage TrinkfixSo, es ist vollbracht !

05.01.13 19:54

197 Postings, 3680 Tage Canosinoin den nächsten wochen...

05.01.13 19:55

197 Postings, 3680 Tage Canosinoausschnitt...

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
unbenannt.png

09.01.13 18:39

1684 Postings, 5704 Tage KeeneAhnungSpannend

Eine Spannende Geschiche die hier passiert. Weiß jemand was über den aktuellen Stand der Werbeerlaubnis? Ist das ein Gesetz was erlassen werden muss? Geschieht das auch wieder Bundesländerweise?

Ich überlege hier mit einem kleinen Anteil meines Depots einzusteigen  

13.01.13 10:57
1

6447 Postings, 3157 Tage TrinkfixNein auch keine Ahnung wer das erlauben muss!

Für die Aktien habe ich mir ein Limit gestzt, was noch nicht gegriffen hat.
Doch einen Gewinn habe ich schon mit dem 1. Schein!

Schönes WE !  

15.01.13 17:54

10 Postings, 3027 Tage GoldenerAffeAb sofort in ganz Deutschland!

News steht zwar noch aus, aber auf der Webseite stehts bereits. Hoffentlich gibt das dem Papier mal nen kleinen  Ruck :-)

 

 

15.01.13 17:59

197 Postings, 3680 Tage Canosinowurde auch Zeit...

Jetzt wird die Werbung überall Online gehen...  
Angehängte Grafik:
148923_476855299037264_625071836_n.jpg
148923_476855299037264_625071836_n.jpg

15.01.13 18:13

197 Postings, 3680 Tage Canosinojetzt können sie durchstarten

Hier nochmal das Interview...


http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=topstory&ID=3950


Lotto24: 300 Millionen Euro sind eine Zielgröße

19.12.2012 - Bei Lotto24 wartet man auf die elementar wichtige Werbeerlaubnis. Sobald diese erteilt ist, will Vorstandschefin Petra von Strombeck richtig durchstarten, wie sie im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert. Die entsprechenden Kampagnen liegen bereits fertig in der Schublade. Von Strombeck spricht in dem Interview zudem über Finanzierungsmöglichkeiten und über das Potenzial der Gesellschaft.


www.4investors.de: Ihre Gesellschaft ist seit Juli 2012 an der Börse, man kann ihre Dienste in immer mehr Bundesländern nutzen. Noch fehlt aber die Werbeerlaubnis. Wie wichtig ist diese und was kann man in der Folge erwarten?

von Strombeck: Die Werbeerlaubnis ist für unser Geschäft elementar. Dass wir unsere Online-Dienstleistung seit Ende September wieder in Deutschland anbieten dürfen, ist natürlich die Grundvoraussetzung für unser Geschäftsmodell. Aber ohne Kunden gibt es kein Geschäft und diese müssen wir mit der Werbung für uns gewinnen. Daher werden wir erst mit der Werbeerlaubnis richtig durchstarten können. Dem Werbestart sehen wir dabei sehr optimistisch entgegen: Unser Team verfügt über viel Erfahrung und die technischen Voraussetzungen stehen auch. Lotto als rein virtuelles Produkt ist wie für das Internet geschaffen. Der Kunde hat nur Vorteile, wenn er online spielt. Es ist davon auszugehen, dass wie in anderen Branchen mittelfristig der Internetanteil der Umsätze signifikant anwachsen wird. Die Liberalisierung des Marktes wird aber auch insgesamt zu steigenden Umsätzen führen. Deutschland steht momentan beim Lotto-Umsatz in Europa noch ganz hinten in der Tabelle.

www.4investors.de: Sie werden bald vielfältige Marketingmaßnahmen durchführen. Was steht da an?

von Strombeck: Die effizientesten Wege für ein Online-Produkt zu werben, sind das Fernsehen und natürlich insbesondere das Internet. Sobald wir grünes Licht haben, werden wir richtig Gas geben. Selbstverständlich werden wir bei allen Maßnahmen immer sehr genau die Effizienz im Auge behalten, um sicherzustellen, dass wir für das eingesetzte Geld die maximale Anzahl an Kunden generieren. Parallel nutzen wir auch andere Wege wie Kooperationen mit Medienhäusern, die bereits über einen festen Internet-Kundenstamm verfügen. Ein Musterbeispiel ist die am letzten Freitag gestartete Kooperation mit GMX und WEB.DE. Dass wir gleich zu Anfang diese beiden deutschen Internet-Größen überzeugen konnten, spricht sicher auch für die Attraktivität des Themas Online-Lotto.

www.4investors.de: Wie wird all dies finanziert werden?

von Strombeck: Wir haben zum Ende des Jahres rund 11 Millionen Euro in der Kasse. Wie lange das reicht, hängt nicht zuletzt davon ab, wann wir mit der Werbung loslegen und unseren Umsatz auf Touren bringen können.

www.4investors.de: 2012 war ein Jahr der Anleihen. Ist das für ihre Gesellschaft auch ein interessantes Finanzierungsmodell für die Zukunft?

von Strombeck: In diese Richtung gibt es bei uns derzeit keine Überlegungen.

www.4investors.de: Experten sehen bei Lotto24 ein Umsatzpotenzial von 300 Millionen Euro. Können sie mit solchen Schätzungen gut leben?

von Strombeck: Wir selbst geben heute noch keine Prognosen heraus. Aber wenn wir uns ansehen, was Tipp24 in den Jahren 2007/2008 an Spieleinsätzen eingenommen hat, nämlich rund 300 Millionen Euro, dann ist das für uns durchaus eine Zielgröße, die wir erreichen wollen.

www.4investors.de: Warum sollte ich meinen Tipp via Lotto24 abgeben und nicht über einen anderen Anbieter oder direkt bei den Gesellschaften?

von Strombeck: Für das Lotto im Internet spricht zunächst der Komfort und die Sicherheit. Zum Beispiel kann bei uns ihr Tipp nicht verloren gehen – anders als der physische Lottoschein, der Alptraum eines jeden Lottospielers. Wir bieten außerdem zahlreiche Services wie Abonnements oder die SMS-Gewinnbenachrichtigung. Und das zweite wichtige Argument: Wir haben eine Infrastruktur, die auch bei einem großen Spieleransturm noch erreichbar ist. Das hat in der Vergangenheit in Deutschland bei großen Jackpots im Internet regelmäßig die Spreu vom Weizen getrennt.

www.4investors.de: Sehen sie sich als Kandidat für den SDAX?

von Strombeck: Wir konzentrieren uns derzeit auf den Aufbau unseres Geschäfts, daher ist es für solche Überlegungen definitiv zu früh. Wir sind ein Start up. Darüber können wir uns in zwei oder drei Jahren Gedanken machen. Und es gibt aus meiner Sicht heute genügend Aspekte, die Lotto24 zu einem interessanten Investment machen.

www.4investors.de: Ihr Geschäft bleibt auf Deutschland beschränkt?

von Strombeck: Ja, definitiv. Der deutsche Markt bietet für uns ein gewaltiges Potenzial.

www.4investors.de: Bisher konnten sie aufgrund des sich gerade erst entwickelnden Geschäfts nur wenige wirklich aussagekräftige Zahlen vorlegen. Was ist für das erste Quartal zu erwarten?

von Strombeck: Das wird ganz davon abhängen, wann wir die Werbeerlaubnis erhalten werden. Wir hoffen natürlich auf einen frühen Zeitpunkt im ersten Quartal. Wir haben unsere Spots und Kampagnen schon fertig in der Schublade liegen und können direkt loslegen. Je eher der Startschuss kommt, desto aussagekräftiger wird der Umsatz ausfallen. Dabei ist natürlich zu berücksichtigen, dass wir als Start-up am Anfang auch signifikante Kosten haben werden.
( js )  

16.01.13 09:49
1

6447 Postings, 3157 Tage TrinkfixGroße Sprünge erwarte ich hier eigentlich nicht,

ein langsamer Anstieg über Jahre wär mir recht!  

16.01.13 09:55

12120 Postings, 3849 Tage sleepless13Komisch,warum nicht beim staatl.Lotto

online spielen.
Wer kann so blöd sein bei privaten Anbietern zu tippen.  

17.01.13 09:35
2

6447 Postings, 3157 Tage TrinkfixJedem das seine!

Ich spiele schon aus Prinziep nicht bei der Staatlichen Lotto Gesellschaft!
Das Monopol was die sich da unter fadenscheinigen Gründen aufgebaut haben um ja keinen zur Spielsucht zu treiben war ein Witz hoch drei!
Diesen Systemzwang kenn ich noch zu gut aus meiner Zeit als DDR Bürger!

Sollen sich um wirklich Spielsucht gefährdende Dinge kümmern, siehe Spielcasinos und Drogenprobleme sowie Alkoholmissbrauch!

meine Meinung!  

17.01.13 16:53

1684 Postings, 5704 Tage KeeneAhnungNicht zu vergessen die Zertifikate!

21.01.13 09:04
2

6447 Postings, 3157 Tage TrinkfixBodenbildung abgeschlossen ?

21.01.13 11:27
1

1684 Postings, 5704 Tage KeeneAhnungAbgeschlossen?

Ich glaube davon kann man erst reden, wenn die Verlaufshochs durchbrochen werden. Und dafür brauchen wir gute Neuigkeiten.  

21.01.13 18:49
2

3 Postings, 2830 Tage lottodromerLotto24-Analyse

Hallo allerseits

 

habe dazu eine interessante Analyse gefunden :

www.lottologik.de

Infos, nach denen sich ein Kleinanleger sonst vergebens umschaut.

 

 

 

 

 

21.01.13 19:25
2

3 Postings, 2830 Tage lottodromerBodenbildung

Also ich habe schon vor Wochen bei 3,42 und 3,49 gekauft und die heutigen Umsatz-Zahlen lassen erahnen, dass hier schon wieder mal irgendjemand etwas weiß, von dem andere nichts wissen.
Wer warten will, bis die guten Neuigkeiten am Schwarzen Brett hängen, zahlt wahrscheinlich 4, 5, oder 6 Euro pro Stück oder mehr.
Die Börse nimmt die Kursentwicklung den Nachrichten vorweg. Das war schon immer so. Wer die News genießen will, sollte die Aktie schon vorher besitzen. Sonst läuft man den Kursen hinterher.
Auf was soll man denn NOCH warten? Die Firma ist vertrauenswürdig. Sie wird von denselben Machern geführt, die auch TIPP24 erfolgreich gemacht haben. Das Produkt ist unschlagbar. Die Kunden-Zielgruppe besteht aus fast 50-Millionen Erwachsenen allein in Deutschland. Jeder, der mal schnell 20Millionenn gewinne will, spielt LOTTO - - - und wo? Online, das bietet viele Vorteile.
und... NEIN ich bin NICHT der Geschäftsführer bei Lotto24. Ich arbeite bei einem Dienstleister der IT-Branche. Lotto24 gehört nicht zu unseren Kunden. Nur meine paar Aktien verbinden mich mit Lotto24. Und ich bin Kunde dort. 
Aber nach dem Werbeverbot 2006 fürTipp24 und dem danach folgenden Abschlachten der Firma durch den Dt. Gesetzgeber und die Vertreibung aus Deutschland, ist die Lotto24 wie eine Wiedergeburt. Die Zukunft lässt sich relativ leicht und sicher an den Erfolgen der Tipp24 zwischen 1999 und 2006 ablesen. Wie oft gibt es SO eine Chance? Wenn Tipp24 einfach zuückgekommen wäre, die Chancen stünden kaum halb so gut. Aber das selbe nochmal? und dazu mit den bisherigen fast 14 Jahren Erfahrung und dann die Aktie für UNTER 4 Euro??  Wer da nicht zuschlägt ist schon ein SEHR vorsichtiger Mensch.
Auch wenn es nicht genau so toll kommen muss, wie ich es erwarte und hoffe... Die Richtung steht eigentlich fest. Aufwärts.

In 7 Jahren kamdamals  ein TIPP24-Kurs bis 35 Euro ( Heute 43,80 )
Ich erwarte den Kurs von Lotto24  in den kommenden 7 Jahren bei 50 - 100 Euro. Ein LANGER WEG. Aber schnell ist noch selten jemand reich geworden. Ausdauer gehört dazu und NERVEN.
Analyse zu Nachlesen  : www.lottologik.de

 

 

22.01.13 13:34

1684 Postings, 5704 Tage KeeneAhnungnaja also 50-100Euro

ist denn doch ein bisschen zu gewagt  

23.01.13 11:27
2

6447 Postings, 3157 Tage Trinkfixja denke ich auch, doch bis 13 - 15 kann es

locker gehen im zeitraum von 1-2 jahren!  

23.01.13 14:10

1684 Postings, 5704 Tage KeeneAhnungSchwer zu sagen.

Wie viel verdient denn Lotto24 pro tip?

10Mio Tipper deutschlandweit. 5Mio übers Lotto24 2mal die Woche 50Mal im Jahr macht?

500Mio Tips?!

Annahme: jeder Tip bringt 50cent Umsatz und 10Cent Gewinn?

macht 250Mio Umsatz und 50Mio gewinn? KGV von 15?! >>> MK von 750Mio

macht einen Kurs von ca 50?!

Habe ich mich irgendwo verrechnet? Vermutlich auch eher in 10Jahren.

Und es sind ja viele Unbekannte drin die das massiv beeinflussen können.

Frage die ich mir gestern gestellt habe ist? Warum darf Lotto24 nicht werben? aber die staatlichen LottoBuden (U-Bahn in HH) und die NKL(Sponsor beim FCN)?  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 48   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
NIOA2N4PB