Bayer AG

Seite 1 von 638
neuester Beitrag: 05.08.21 17:29
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 15931
neuester Beitrag: 05.08.21 17:29 von: Rick1986 Leser gesamt: 2970047
davon Heute: 16943
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
636 | 637 | 638 | 638   

17.10.08 12:35
14

1932 Postings, 4780 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
636 | 637 | 638 | 638   
15905 Postings ausgeblendet.

05.08.21 15:33

2271 Postings, 3780 Tage Redbulli200Also -5% habe ich ja erwartet,

aber Bayer überrascht mich immer wieder positiv.
Rick: wann genau kommen nochmal deine propagierten 55??  

05.08.21 16:01
für eine Kackaktie, unglaublich.
Es fühlt sich richtig gut an keine Anteile dieses Unternehmens mehr zu besitzen.

Ich glaube Baumann hat nun mit Vividion die nächste Niete ins Haus geholt.
Dead-cat bounce könnte man noch mitnehmen. Wobei das Ressentiment von Bayer so schlecht ist, dass hier kaum einer aufspringen wird. Schnäppchen sieht anders aus.  

05.08.21 16:03

2271 Postings, 3780 Tage Redbulli200schade das Baumann in 2024

schon aufhört, dabei gibt es doch noch soviel zu tun für ihn. hahahaha  

05.08.21 16:04

2271 Postings, 3780 Tage Redbulli200@wamu: Du siehst das falsch, hier

wachsen doch gaaaanz große Sachen heran, Bayer ist doch ein Schnäppchen....muß ich doch dauernd hier lesen. hahahahaha  

05.08.21 16:05
1

2399 Postings, 2702 Tage kohlelangDie Großen machen ihre Spielchen.

Stay cool.  

05.08.21 16:11

2271 Postings, 3780 Tage Redbulli200Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.08.21 17:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

05.08.21 16:11

149 Postings, 126 Tage meltupshort-seller sind los!

-bulli + welti...-und rick ist voll drin!...-oder...?

sie schmeißen heute große pakete...-koste es was es da wolle...-s.TG! -immer 5.Tds. blöcke-egal zu welchem preis-hauptsache südwärts!-
schon irre bei den guten zahlen...
 

05.08.21 16:14

940 Postings, 563 Tage poet83Wiedereinstieg bei 45e

Überlege bei 45e wieder einzusteigen. Gibt zwar den Spruch mit dem fallenden Messer, aber ich bin leider leider altmodisch und Optimist, dass ich bei den DAX Werten immer wieder steigende Zahlen und stabile Dividende erwarte. Ist halt keine Tesla oder Google.

In einem Jahr dürfte Bayer wieder 55 oder 60 Euro sehen und müsste der Vergleich endlich mal durch sein..  

05.08.21 16:24

129 Postings, 398 Tage MBrWFast ein Übernahmekandidat

Vom Preis her ist Bayer inzwischen ein Übernahmekandidat. Das einzige was Käufer hindert ist der Monsantoklotz am Bein. Man kauft halt das Schuldendesaster mit. In einer Kolumne las ich, wenn die Idee banal darin besteht Glyphosat einfach nicht mehr an US Privatkunden zu verticken, warum Baumann diesen Weg nicht schon viel eher eingeschlagen hat, statt ewig auf die Entscheidung eines Bezirksrichters zu warten. Ich warte mit dem Kauf bis die 40 erreicht sind...
 

05.08.21 16:26

6117 Postings, 7113 Tage BossmenIch glaube mittlerweile sind

Auch 20 Euro denkbar....DBK war mal bei 110.......Die Giftpanscherei hat sich nur geritten....Ich bin Pappesat..Der Urlaubstag ist gründlich versaut....  

05.08.21 16:32

6117 Postings, 7113 Tage BossmenGedrittelt

05.08.21 16:45

510 Postings, 3983 Tage Börsen_SeppRick1986

Die einzige Hoffnung alles investierten hier liegt in Rick1986, dass er sich derer erbarmt und mit Stützungskäufen beginnen möge  

05.08.21 16:48
1

27936 Postings, 4265 Tage WeltenbummlerDas geschieht euch Spackos schon Recht, die

bei ständig schlechten Zahlen versuchten andere Mundtod zu machen, die nur einer negativen Meinung sind.

Den anderen die korrekt sind wünsche ich viel Glück.

Ziel beliben die 38 ? nach wie vor.  

05.08.21 16:51
1

212 Postings, 1531 Tage dieselketteSell off immer gut!

Bayer ist ein Top-Unternehmen.
Zahlen gut, es wird ordentlich Geld verdient, normalerweise wäre der Kurs zwischen 75 und 100.
Ist die Monsanto Story erledigt, wird der Kurs auch ziemlich schnell dort stehen!!!

Von Bayer ganz unabhängig ist doch immer wieder festzustellen, das deutsche Konzerne in den USA immer wieder richtig zur Kasse gebeten werden. Umgedreht können sich US Konzerne in D alles leisten, kenne keinen Fall, wo jemals ein US Konzern hier hat etwas zahlen müssen. Ich darf doch mal an die Finanzkrise erinnern, wo die Amis ihre Dreckshypotheken hier abgeladen haben und sowohl Börsenkurse wie auch hiesige Banken in die Knie gezwungen haben. Bezahlt hat das hier dann auch noch der Steuerzahler.
Die Summen, die wg. Monsanto juristisch im Raum stehen, sind auch viel zu hoch. Einfach lächerlich, wie hier regelmäßig deutsche Konzerne zur Kasse gebeten werden. Es ist ja noch nicht einmal zweifelsfrei bewiesen, dass das Glyphosat krebserregend ist. Eben nur für solche Zeitgenossen, die das in Massen zum Mittag fressen, gedacht war es glaub ich, doch lediglich zur Unkrautbekämpfung!

 

05.08.21 16:52

2271 Postings, 3780 Tage Redbulli200Tja Welti, heute hörst du nix

von den ganzen Traumtänzern. Hahahaha  

05.08.21 16:56

27936 Postings, 4265 Tage WeltenbummlerIch hoffte das diese Verbrecher von Anal-Lysten

ihren Job verlieren und diesen Fondmanager die das Geld anderer Gassi führen und hier investiert haben wünsche ich das gleiche, denn denen geht es nur um ihre Provision.

Hals und Genick bruch euch Lügnern und Manipulatoren!  

05.08.21 16:57

4531 Postings, 1897 Tage Trader-123Baumann hat geliefert

er hat mal wieder Wort gehalten...  

05.08.21 17:04

27936 Postings, 4265 Tage WeltenbummlerBaumann kann garnichts dafür, denn der war von

Beginn an dagegen diese Giftmüll Monsanto zu übernehmen.

red keinen Müll und Diesellkette du auch nicht.

Desweiteren finde ich es unverantwortlich nur wegen Profitgier das Leben der Menschen zu riskieren.

Klar ist es Krebserregend und es geht nur darum, das Bayer versucht mit einem Warnschild in der Gebrauchsanweissung das Glyphosat Gift weiter zu vermarkten.

Alles verbrecher und ohne Skruppel.  Die den Karren gegen die Wand gefahren haben, sollten isn Gefängnis und allles gGehälter sowie Boni zurück zahlen.

Verbrecherbande.  

05.08.21 17:08

16 Postings, 612 Tage realist49Weltenbumml

Geb ihnen recht mit Analysten auch mit den
38? das könnte der richtige Einstieg werden in Bayer
Sehe aber auch Turbulenzen bis und nach der Wahl
Wer kann schon genau erahnen welche Partei die nächste Regierung
Stellen wird und eins ist auch klar belogen werden wir vorher und
Nachher
Wünsche trotz allem viel Glück den investieren  

05.08.21 17:12

129 Postings, 398 Tage MBrW#Dieselkette

Und genau weil man weiß, dass der US Kunde klagefreudig ist und Gerichte gern im Sinne des Kunden entscheiden, muss man sich als Unternehmen warm anziehen. Baumann versucht das Thema typisch Deutsch zu lösen (aber wir sind im Recht) und läuft damit von einer Wand vor die nächste. US Fachanwälte sind extrem spezialisiert auf solche Prozesse und klagen Unternehmen notfalls auch bis in die Insolvenz für Verbraucherrechte. Da muss man rasch einlenken, bevor die sauer verdienten Milliarden in aufgrund der Klagen den Bach runtergehen. Mit seinem Gang vor den Supremecourt baut er schon wieder das nächste Verlustszenario auf. Er soll einfach den Verkauf an Erna und Hugo einstellen und nur noch kommerzielle Großkunden beliefern und gut is....  

05.08.21 17:15

2271 Postings, 3780 Tage Redbulli200Welch ein geiler Tag,

.weit und breit kein Käufer außer die Hausfrauen hier.
Fragt euch mal warum kein Investor oder ähnliches hier einsteigen will.
Weder Chinesische noch amerikanische Firmen haben hier Interesse. Hahahaha
Baumann wollte Bayer vor Übernahmen schützen, muss sagen, er hat geliefert. Hahahahaha  

05.08.21 17:19

1272 Postings, 4497 Tage MENATEP@Redbulli200

super, Leute auslachen.
Man, bist du ein Primitivling.  

05.08.21 17:25

9199 Postings, 7949 Tage bauwiSo unrecht hat Redbulli200 leider nicht!

Wenn ich mich über eine Aktie dieser Tage maßlos ärgere - dann ist dies Bayer!
Es gibt nahezu keinen besseren Shortkandidaten als eben Bayer!  (Im Dax)
Eine DAX-Aktie mit heute nahezu 8 % Minus!  Pfuiii! Seit Monaten ist das Kapital eingefroren.......und viele haben wohl ein Minus erfahren. Baumann hat das Unternehmen gegen die Wand gefahren!  Definitiv!!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

05.08.21 17:27

1945 Postings, 3061 Tage Leerverkauf@ dieselkette:

Zitat:  Bayer ist ein Top-Unternehmen. Zahlen gut, es wird ordentlich Geld verdient

Wo Bitte verdient Bayer ordentlich Geld?  Die Q-Zahlen sprechen eine andere Sprache ;.))
 

05.08.21 17:29
1

652 Postings, 296 Tage Rick1986aber auch schön zu sehen...

was passiert, wenn wir keine Käufe mehr tätigen. Es scheint so, als wären wir die Hauptverantwortlichen dafür gewesen, dass der Kurs nicht unter 50 gegangen ist (durch unserer massiven Käufe). Seit wir in Biontech sind, fällt es hier nur noch.
Aber viele wussten unserer Engagement nicht zu schätzen, jetzt sieht man wie es ist, wenn wir nicht dabei sind.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
636 | 637 | 638 | 638   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln