IVU TRAFFIC TECHNOLOGIES AG controls the city

Seite 10 von 105
neuester Beitrag: 22.05.20 21:59
eröffnet am: 17.02.12 11:51 von: Hornissen Anzahl Beiträge: 2601
neuester Beitrag: 22.05.20 21:59 von: Porter70 Leser gesamt: 608299
davon Heute: 38
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 105   

15.01.14 10:38
2

100572 Postings, 7562 Tage KatjuschaCharttechnik loooongfristig

 
Angehängte Grafik:
chart_free_ivutraffictechnologies13j.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
chart_free_ivutraffictechnologies13j.png

15.01.14 10:39
1

100572 Postings, 7562 Tage KatjuschaCharttechnik mittelfristig

über 2,27 ? entsteht ein starkes mittelfristiges Kaufsignal.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_ivutraffictechnologies.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
chart_free_ivutraffictechnologies.png

15.01.14 10:43
1

100572 Postings, 7562 Tage KatjuschaCharttechnik kurzfristig

 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_ivutraffictechnologies.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
chart_halfyear_ivutraffictechnologies.png

17.01.14 11:37

4066 Postings, 4112 Tage Versucher1@Katjuscha

Hab Deinen Beitrag in KCs-Thread hierzu gelesen ... ging hier zurück zu Deinem  #216 ... hast Du irgendwo auch Fundamentales zu IVU geschrieben?    

17.01.14 11:38

4066 Postings, 4112 Tage Versucher1sorry, kann in WO nichts einstellen, daher hier

17.01.14 12:12
2

100572 Postings, 7562 Tage Katjuschakurz gesagt

Guck dir mal die Diskussion hier im Thread am 20.11. an!

Damals war ich eher skeptisch, aber der User SmallCap2010 hat mich zum Umdenken gebracht. Deshalb hab ich kurz danach ein Kauflimit bei 1,85 ? gesetzt, was dann auch Mitte Dezember bedient wurde. Seitdem hab ich noch zwei mal nachgekauft.

Ich hab grad wenig Zeit für eine umfassende Analyse, aber im Grunde schließe ich mich den Ausführungen von SmallCap2010 auch nur an. Da gibts nicht viel zu ergänzen. Ich kann mir zwar immernoch vorstellen, dass Q4 die Erwartungen nicht ganz erfüllt werden, aber das wären dann nur Umsatzverschiebungen ins Jahr 2014, was ja auch nicht das schlechteste wäre.

Letztlich hängt bei IVU aber viel vom Auftragseingang in diesem Jahr ab. Nur wenn weiteres Wachstum absehbar ist, wäre IVU ein klarer Kauf. Da kann man aber ziemlich sicher sein. Zudem sichert die hohe Cashposition ganz gut nach unten ab. Die dürfte auch ohne Wachstum in 2015 auf mindestens 15 Mio ? anwachsen, es sei denn man schüttet hohe Dividenden aus.  

17.01.14 12:29

100572 Postings, 7562 Tage Katjuschaps: endgültig überzeugt haben mich die letzten

Insiderkäufe. Die waren für mich der Anlass nach dem Kauf zu 1,85 dann noch die beiden Nachkäufe knapp unter 2,0 zu tätigen.  

17.01.14 13:30

4066 Postings, 4112 Tage Versucher1muchas gracias

18.01.14 18:24

4066 Postings, 4112 Tage Versucher1wie hoch isser denn der akt. Auftragsbestand von

IVU, der das Wachstum sichert und daher dafür sorgt dass die Umsatz-Jahreprognose erfüllt werden kann? Habe keine Angabe dazu im Q3-Bericht gefunden.    

19.01.14 10:00

4066 Postings, 4112 Tage Versucher1gracias

20.01.14 06:02
1

401 Postings, 5475 Tage dielenritzeHeute Sprung ueber die 2.50?

Hm, vielleicht zeugte ein Wunsch diesen Gedanken. Vielleicht aber bezeugt die 2.50 Marke heute den Sprung der IVU Aktie ueber sich selbst. Let's see ...  

20.01.14 17:26

92 Postings, 3231 Tage FrapinAbwarten und Tee trinken.

 könnte sich auch an der Börse lohnen.  

22.01.14 17:44
1

92 Postings, 3231 Tage FrapinMeiner Meinung nach.

50 % Kurspotenzial sind praktisch vorprogrammiert .  

22.01.14 17:46

5105 Postings, 3941 Tage mikkkiBegründung?

22.01.14 17:51

92 Postings, 3231 Tage FrapinBegründung.

 warum auch nicht.  

22.01.14 18:11

5105 Postings, 3941 Tage mikkkiGähn.

Bin hier zwar auch investiert. Deine Einschätzungen bringen den Thread echt nach vorn.  

22.01.14 18:27

92 Postings, 3231 Tage FrapinIch bin ein Spekulant.

Deshalb bin ich zuversichtlich.  

22.01.14 19:02

2498 Postings, 3607 Tage AlexK30Ich frage mich eher

ob wir erneut zur 2 zurückkehren oder aber über 2,20 bleiben?! Habe mich 2x schon geärgert nicht bei 2,30 zu verkaufen und bei 2 wieder einzusteigen! Gewinn ist Gewinn  

22.01.14 19:15
2

100572 Postings, 7562 Tage KatjuschaAlexK30, stell dir doch die einfache Frage, wieso

du eingestiegen bist!

Im Normalfall steigt man ein, weil man das Unternehmen für gut positioniert hält, ihm eine Wachstumsperspektive gibt, oder/und die Bewertung günstig ist.

Wie der bisherige Kursverlauf war, spielt keine Rolle. Im Übrigen waren wir nur ein mal bei 2,3 ? und kamen dann wieder zurück. das ist hier ein typischer Aufwärtstrend mit entsprechender wellenförmiger Bewegung.

Natürlich kanns da auch mal zu Konsolidierungsphasen kommen, aber direkt nach einem Ausbruch zu verkaufen, nur um auf 10% günstigere Einsteigskurse zu hoffen, ... na ja, das ist zumindest analytisch fragwürdig. Letztlich gehts aber um die fundamentale Seite. Und da solltest du dir halt überlegen, wieso du investiert bist. Dann kann man auf solche Tradingaktivitäten verzichten, je nachdem zu welchem Schluss man kommt.

So wie ich's hier dargestellt habe (hypothetischer Kursverlauf in weiß), stell ich mir das vor. Kann aber natürlich auch ganz anders kommen. Is ja nur Charttechnik. Und da ich eh nicht wissen kann, ob/wann IVU vorläufige Zahlen rausbringt, kann man als Trader auch schnell auf dem falschen Fuss erwischt werden. Daher bleib ich drin, da ich mit guten Zahlen rechne. Sonst hätte es längst ne Gewinnwarnung und keine Insiderkäufe im Dezember gegeben.





 
Angehängte Grafik:
chart_3years_ivutraffictechnologies.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
chart_3years_ivutraffictechnologies.png

22.01.14 19:55

2498 Postings, 3607 Tage AlexK30Investiert bin ich natürlich grundsätzlich erstmal

um Gewinne zu machen...daher auch meine derzeitige Überlegung...das ging bei Nokia übrigens auch schon ganz gut...schon was her aber ok...

Natürlich glaube ich ganz klar an das Unternehmen IVU...nur warum sollte man nicht auch mal nen 1000er Gewinn mitnehmen wenn der Kurs evt. wieder Richtung 2 geht und man erneute einsteigen kann?? Ich habe es hier mindestens schon 2 mal erlebt, dass der Kurs bei mindestens 2,26 war...vielleicht nicht 2,30...so nimmt man Gewinne mit und kann falls der Kurs wieder Richtung 2 geht neu einsteigen..

Das ist mein Gedanke gewesen...da ich aber mein Glück kenne, würde der Kurs beim Verkauf nicht mehr runter gehen...daher lasse ich es eh lieber und warte auf höhere Kurse ;-)
 

22.01.14 20:01

100572 Postings, 7562 Tage Katjuschadas ist ja arg hypothetisch

Woher weißt du denn, dass der Kurs nochmal auf 2 ? zurückgeht?

Du sagst ja selbst "eventuell".

Also wonach geht man wenn man zukünftige Kursverläufe prognostiziert? Doch normalerweise nach der Bewertung, vielleicht in verbindung mit Charttechnik und Psychologie bzw. dem Gesamtmarkt.

Wie also gehst du vor, wenn du Kursverläufe prognostizierst?  

23.01.14 08:45

2498 Postings, 3607 Tage AlexK30Genau

das ist ja mein Problem...ich weiß es natürlich nicht, dass der Kurs wieder runter geht :-)

Wäre an sich reine Zockerei!! Werde es wohl sein lassen, da mein Gefühl mir was anderes sagt und das ist oft richtig! Wenn ich nach meinem Gefühl öfters gehandelt hätte, dann sehe mein Depot ganz anders aus!!  

23.01.14 18:34
1

2498 Postings, 3607 Tage AlexK30Der heutige Rückgang

hat hoffentlich nichts mit meinen Gefühlen zu tun ;-)  

24.01.14 14:32

100572 Postings, 7562 Tage Katjuschahmmm, ab jetzt werd ich dich immer nach deinem

Gefühl fragen. :)

na ja, heute war es klar ne SL Rutsche gegen Mittag. Geht schon wieder hoch.  

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 105   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln