Kupfer SHORT!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 18:51
eröffnet am: 20.02.10 05:09 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 70
neuester Beitrag: 25.04.21 18:51 von: Karinbzyna Leser gesamt: 54389
davon Heute: 4
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

20.02.10 05:09
5

25210 Postings, 7724 Tage Tony FordKupfer SHORT!

Ich finde es schon erstaunlich, welch Optimismus man bei Kupfer und vielen anderen Metallen pflegt.
Da werden Kursziele von 10000$ in den Raum gestellt oder MINI-LONG-Zertifikate empfohlen.

Für mich ist es ein klares Zeichen, dass die Kupferrally vorerst eine längere Pause braucht.
Dafür sprechen vor allem die extrem hohen Lagerbestände, die früher oder später zu einem Einbruch führen werden.

U.a. wird China angeführt, die viele Tonnen Kupfer aufgekauft haben, doch vermutlich hat die große Nachfrage seitens China nun wieder deutlich nachgelassen (betrachtet man die Lagerbestände) so dass dies kein Kaufargument mehr sein kann.

Sicherlich wird Kupfer sehr langfristig betrachtet interessant bleiben, doch solange sich die Weltwirtschaft nur langsam erholt, wird auch der Verbrauch an Kupfer eher gering ausfallen und es zu einem Überangebot kommen.  
Seite: 1 | 2 | 3  
44 Postings ausgeblendet.

05.05.11 14:43

25210 Postings, 7724 Tage Tony Fordin EURO...

sieht der Chart richtig mies aus.
Schon -20% !

06.05.11 10:21

13 Postings, 4177 Tage eurosandroLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.11 10:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID - Der User Rene Dugal hat bisher 5 Doppel ID`s generiert!  = Rene Dugal +  sepsepes + Reinerzufall + eurosandro + Crazy Horse + Aktienbetreuer  

 

 

20.09.12 12:19

3249 Postings, 3661 Tage cesarsehe ich auch so

hat jemand 2-3 short papiere für Kupfer ?

Laufzeit ende des Jahres oder auch mit kill 8800  

15.07.14 18:22
1

3672 Postings, 4031 Tage ZyxaHello all

bei US-Kupfer halten die Large ein maximum an Longs
hab die Spitzen der Longs markiert, man sieht in den letzten beiden Jahren ein verlässliches Zeichen.....

Ich werde mal dezent ein kleines shorti eröffnen...:)

gutes gelingen  
Angehängte Grafik:
copper.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
copper.jpg

19.07.14 20:25

3672 Postings, 4031 Tage Zyxader Start war schon mal gut

hab wieder einen Chart auf Lager mit dem GSI der auch eine hohe Trefferquote die letzten Jahre lieferte....vielleicht nicht immer, ich wünschte es gäbe so einen Indikator:), aber dafür gibts ja Stopp Loss....hehe  

19.07.14 20:26

3672 Postings, 4031 Tage Zyxaaha..wo ist der Chart?

ah da:)  
Angehängte Grafik:
copper_30.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
copper_30.jpg

28.07.14 11:34

16 Postings, 2909 Tage stksat|228748158update

zyxa hallo
hast du ein update zu kupfer?
danke  

28.08.14 11:19

537 Postings, 4251 Tage Mercy@Zyxa, wie siehst Du Kupfer

in der nächsten Zeit. was sagen die Longs und Shorts? Kupfer Down?  

01.12.14 13:57

2787 Postings, 2897 Tage venividivici_th82Kupfer, Absturz voraus?

Montag, 01.12.2014 - 12:11 Uhr

Kupfer: Auf Krawall gebürstet?

Die weltweiten Kupferpreise könnten der nächsten Rohstoff sein, der in eine dynamische Abwärtsbewegung wie Öl eintreten wird..

Link: http://www.godmode-trader.de/analyse/...uf-krawall-gebuerstet,3975776  

17.12.14 23:06

3672 Postings, 4031 Tage Zyxashorts schliessen.......die 2.te

ich warte nur noch bis die Large auf den Zug aufspringen...
Die Commercials haben eine extrem bullische Position, die kleinen Anleger sind total baerisch, eine Konstellation die ich liebe.

Wenn der Oelpreis sich faengt sollten die Fonds das Kupfer kaufen und da sollten wir dabei sein...

lg  
Angehängte Grafik:
kupfer.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
kupfer.jpg

18.01.15 18:03
1

4133 Postings, 3744 Tage PitschKupfermarkt - Entwicklung auf absteigendem Ast

Der Preis für Kupfer fällt seit 2011, als ein absolutes Hoch erreicht - durch Bauboom und unkontrollierten Kreditvergaben ausgelöst - wurde, wieder auf ein Niveau seit 2009. Die andauernden Käufe von Papieren modernder Staaten zeigt ein Bild der Antriebslosigkeit der Weltwirtschaft und zunehmender Abschwächung des Wirtschaftswachstums.

China kämpft mit rückläufigem Häuserverkauf (minus 10%, 2015) und steigenden Leerständen in über 50 Städten. Es ist eine sich immer mehr in Richtung Immobilienblase laufende Entwicklung, dessen Ausmass man sich derzeit für die globale Weltwirtschaft, insbesondere für den Rohstoffmarkt gar nicht vorstellen kann. China trägt weltweit für rund 40% des Kupferkonsums bei und ist somit grösster Abnehmer dieses Industriemetalls. Zumindest lag der Verbrauch laut Statistik 2011 bei rund 48%. In Europa dürfte der Verbrauch dieses Rohstoffes ohnehin und im besten Falle stagnieren. Experten- und Analysten Meinungen gehen betreffend der Entwicklung des Kupfermarktes sehr weit auseinander. Doch allen Prognosen zum trotz kann man nicht weg leugnen, dass die Wirtschaftskrise mit all den Geldpolitischen Eingriffen nicht gelöst werden kann, sondern lediglich das unvermeidliche aufgeschoben wird.

Damit zurück zum eigentlichen Sorgenkind Kupfer - sollte die Politik nicht in der Lage sein Lösungen zu präsentieren, welche nachhaltig zur Gesundung der globalen Wirtschaft beiträgt, so kann oder muss man zwingender Weise  davon ausgehen, dass auch das sonst in der Hochphase beliebte Kupfer weiter fällt.

Kurzfristig liegt durchaus ein Abfallen des Kupferpreises - allen Erholungen der letzten Tage zum Trotz - unter die 5000er Marke drin. Der Chart deutet zumindest darauf hin. Somit dürfte der Ausblick nicht gerade rosig sein, insbesondere für gewisse Kupferförderer, welche bei einem weiteren Verfall nur noch marginale bis keine Gewinne mehr einfahren werden können. Einige Unternehmen verarbeiten derzeit nur noch auf Halde gelagertes Erz, was in dieser Hinsicht kostensparend ist und sicherlich eine gute Alternative, um sich durch die Krise zu "schummeln". Der gesunkene Ölpreis hat sicherlich ein positiver Effekt auf die Kostenstruktur, ist aber meiner Meinung nach nur ein kleiner Trost in Hinblick auf die Löhne und sonstigen Materialien, welche sich die letzten Jahre verteuert haben. Streiks in gewissen Ländern und Produktionsausfälle wegen sonstigen Ereignissen haben natürlich auch zu einer Erhöhung der Ausgaben in den letzten Jahren beigetragen.

Unter dem Strich werden meiner Meinung nach Projekte verschoben oder eingefroren, kleinere Unternehmen - welche sich nicht selbst finanzieren können, oder massiv an Wert verlieren - Übernommen.  

25.01.15 22:55
1

4133 Postings, 3744 Tage PitschSehr ruhig hier....

Scheint niemand Interesse am Thema Kupfer zu haben, oder einfach nur stur in den jeweiligen Foren der Kupferwerte herumstöbern...

Ich gebe nochmals einen drauf: Kupfer wird nochmals den Sinkflug einlegen - nachdem ich schonmal darauf hingewiesen habe, dass dieser nach kleinen Erholungen gen Süden abdriften wird. Griechenland wird sich aus der EU-Zone abkoppeln und dessen Schulden wird wohl der Bürger mit seinen Euros bezahlen müssen. Was dies bedeutet kann sich jeder selber ausmalen.

Gold steigt, wenn Kupfer sinkt.  

26.01.15 18:22

537 Postings, 4251 Tage MercyKupfer bald zum Schrottpreis

Kupferlager so tief wie seit langem nicht mehr. China angeblich "nur" 7,3% Wirtschaftsplus. Deshalb muss Kupfer so stark fallen. Nein, die Hedgefond, Banken und Grosszocker prügeln die Preise so tief mit Ihren Shorts bis sie unten voll einsteigen und riesen Gewinne machen werden. Voll der Zock.  

31.01.15 18:10

4133 Postings, 3744 Tage PitschChile - 6 Mio. Tonnen Kupfer pro Jahr

Der Druck auf die Kupfernotierungen seitens der chinesischen Händler bleibt hoch, wobei der Kupferpreis an der SHFE erstmals seit Juli 2009 unter 40.000 CNY (Chinesischer Yuan) pro Tonne gefallen ist, so die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets.Ein Auslöser für den Verkaufsdruck seien wohl Befürchtungen über mögliche Auflösungen von Finanzierungsgeschäften, bei denen Kupfer als Sicherheit hinterlegt worden sei. Auch dürften die Sorgen vor einer Konjunkturabkühlung Chinas zur Verkaufswelle beigetragen haben. Begleitet werde der Preisrückgang zudem von den anschwellenden Lagerbeständen, die an der SHFE allein seit Dezember um über 55% auf nun 137 Tsd. Tonnen gestiegen seien. Die LME-Lagerbestände seien im gleichen Zeitraum um über 50% auf fast 250 Tsd. Tonnen gestiegen.

http://www.finanznachrichten.de/...-tonnen-kupfer-produzieren-452.htm

Könnte schneller Richtun Süden gehen als ich gedacht habe. Trotz einiger Minenschliessungen dürfte der Anstieg der Kupferbestände wohl auf den Preis drücken.  

24.04.21 02:40

8 Postings, 431 Tage BarbarafopiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 08:42

10 Postings, 431 Tage JessikavqmgaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 12:55

10 Postings, 431 Tage KlaudiaolbpaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:51

10 Postings, 431 Tage YvonnevptsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 23:11

10 Postings, 431 Tage MichelleyfijaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 03:41

10 Postings, 430 Tage MarinadvaeaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 10:16

10 Postings, 430 Tage ClaudiatnpraLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 11:24

10 Postings, 430 Tage MarinaftcwaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 13:25

10 Postings, 430 Tage ManuelanayjaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 18:51

10 Postings, 430 Tage KarinbzynaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln