Marseille Kliniken

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 30.12.17 17:50
eröffnet am: 12.12.08 11:04 von: Kelus Anzahl Beiträge: 201
neuester Beitrag: 30.12.17 17:50 von: Gottfried A. Leser gesamt: 61802
davon Heute: 9
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

12.12.08 11:04
8

52 Postings, 4908 Tage KelusMarseille Kliniken

So eröffne einmal ein Neues und aktuelles Forum!

Mal schauen was es auf der Hauptversammlung gibt,

ob der Aktiensplitt durchgeführt wird, und die Dividende voll

ausgezahlt wird. Auf jedenfall ist die Aktie ein sehr sicherer Hafen!

Krise hin oder her Kranke gibt es immer (wenn auch leider)

Greetz

Kelus

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
175 Postings ausgeblendet.

10.04.13 09:43

34496 Postings, 7453 Tage Robinheute Rebound

nach dem Absturz von gestern ????  

17.01.14 11:52

1640 Postings, 3968 Tage eckert1In der Presse

wird schon länger spekuliert Marseille Kliniken will ihren Hauptteil der Alters-und Pflegeeinrichtungen verkaufen und sich auf Pflegesoftware spezialisieren.

Der Unternehmenswert wird bei 140-200 Millionen? gesehen, also mindestens doppelt so hoch wie die aktuelle Börsenbwertung ist.  

19.02.14 17:12

1640 Postings, 3968 Tage eckert1Warten

heisst es auf den Halbjahresbericht!  

21.02.14 16:37

1640 Postings, 3968 Tage eckert1Lt. Homepage

kommt der Halbjahresbericht am 6. März!  

15.04.14 12:24

19 Postings, 2641 Tage ShawnDasSchafHold

Hier ein Einschätzung von Close Brothers Seydler Research siehe:
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=79952

Ziel 4,50 Euro und auf Hold belassen  

05.05.14 22:40
1

1474 Postings, 3682 Tage hyy23xGerade

wurde die Marseille-Kliniken AG von RTL zerlegt. Die Immobilien sind nichts wert..  

09.06.14 14:23
1

670 Postings, 2843 Tage UtzibumbaEin Drittel Wertverlust

Pünktlich nach der Empfehlung durch Dirk Müllers cashkurs mal eben über 30% gefallen.

http://www.cashkurs.com/kategorie/aktienwelt/...eller-unterbewertung/


 

09.06.14 22:32
1

8213 Postings, 3106 Tage xelleondirk müller is the best

10.06.14 08:46

34496 Postings, 7453 Tage Robingerade ad hoc

Aktie wird von der Börse genommen - war schon die ganze Zeit Insiderhandel . War klar , dass ne Nachricht kommt - sieht man schon am Chart  

10.06.14 09:50
1

124 Postings, 4093 Tage frechdax72Mit einem De-Listing hat wohl niemand gerechnet

Da hätte jeder andere auch die Aktie empfehlen können, rein fundamental hat es ja gestimmt was auf Cashkurs vom Autor genannt wure. Die Aktie ist ein unterbewertetes Unternehmen.

Jeder der in der Aktien investiert sollte sich aber nicht nur auf Empfehlungen verlassen sondern immer ein Bild von einem Unternehmen machen. Die Marseille Kliniken ist in der Vergangenheit immer wieder in die Kritik geraten bezüglich Hygiene, schlechte Bezahlung und Personalbestand, Punkte bei denen man sich schon vorher überlegen muss ob man in so ein Unternehmen investieren möchte. Außerdem ist der Chartverlauf schon seit einigen Monaten abwärts gerichtet, allein schon deswegen sollte man nicht einfach in einen Wert blind einsteigen nur aufgrund einer Empfehlung auch wenn dieses Unternehmen unterbewertet ist. Eine Unterbewertung ist keine Garantie dafür das ein Wert wieder steigt.  

10.06.14 10:54
1

1640 Postings, 3968 Tage eckert1Enteigung durch Hr. Marseille und Co...


Eine Frechheit was hier abläuft, in 3 Monaten den Börsen-Handel einzustellen, dies kommt einem Zwangsverkauf gleich.

Das Image von Marseille Kliniken ist nach den Recherchen von Hr. Wallraff und Co. noch schlechter als es vorher schon war, unterhalb vom Nullpunkt.

Die Bewohner und das Personal bei Marseille Kliniken haben meit Mitgefühle bei so einem schlechten Unternehmen in Obhut bzw. in Lohn und Brot zu stehen!  

10.06.14 13:05
1

670 Postings, 2843 Tage UtzibumbaMeine Oma

würde ich jedenfalls nicht in deren Obhut geben. Dass da einiges im Argen liegt zeigt ja auch die plötzliche die Zurücknahme der Börsennotierung mit der Kleinaktionäre mal eben komplett verarscht werden. Es ist sicher richtig, dass man dem Cashkurs-Autor wegen dem erst danach angekündigten Delisting keinen Vorwurf machen kann. Eine Analyse, die auf den schlechten Ruf und die schlechte Unternehmenskommunikation derart wenig eingeht, hat meiner Meinung nach trotzdem ein Problem. Hier wurde rein auf die Unterbewertung des Aktienkurses geachtet, was eben nicht zwangsläufig einer Empfehlung gleichkommen muss. Ein Unternehmen, das ständig mit Negativschlagzeilen von sich reden macht, ist sicher keine prinzipielle Empfehlung wert.

 

10.06.14 16:27

8213 Postings, 3106 Tage xelleonhabt ihr vom cashkurs typen geld bekommen?

10.06.14 16:28

8213 Postings, 3106 Tage xelleonich bin zu 2,27 ALL IN ;)

10.06.14 16:39

8213 Postings, 3106 Tage xelleonheute BLUTEN shorter ;)

10.06.14 21:22
1

124 Postings, 4093 Tage frechdax72Jetzt wirds noch schräger...

Eine private Handelsplattform als Ersatz für eine Börsennotierung? Unseriöser gehts ja wohl nimmer was die da Treiben bzw. durchführen wollen sofern sie das wirklich hinbekommen. Zum Glück bin ich in die Aktie nie eingestiegen und werd auch niemals investiert sein und man kann jedem nur abraten auch nur einen Cent in die Aktie zu investieren.  

16.07.14 17:50

10342 Postings, 4462 Tage kalleariViele Kriminelle (Politiker + Manager) unbestraft

Eine Lobbykanzlerin + Bananenrepublik sorgen dafür, Michel muss Alles bezahlen. Kriminelle Raubritter wurden früher gehängt !  

16.07.14 17:54

10342 Postings, 4462 Tage kalleariMiddelhoff nicht verhaftet

17.07.14 11:17

10342 Postings, 4462 Tage kalleariIn einem Boot mit Kriminellen

Hier sind die Aktionäre in einem Boot mit Kriminellen und zwielichtigen Typen. Maschmeyer(opis + Omis ausgenommen, vorbestrafter Ulrich Marseille (SPD Sponsor+ Aktionärsausnehmer), besenreiner Middelhoff( Geschäfte zum Schaden der Aktionäre) usw. Wer in derartige Unternehmungen investiert hat nix Anderes verdient ! Hier war Jeder gewarnt. Wer jedoch mit Haifischen im Boot sitzt, der braucht sich nicht zu wundern, wenn er gefressen wird. Glaubten hier doch einige Schafe in einem Stall mit Wolf Maschmeyer wäre zu ihrem Vorteil !  

23.07.14 20:16

24 Postings, 5080 Tage GrüniDa haben sich zwei gesucht und gefunden

Am Samstag, den 29. März, fand die erste Aufsichtsratssitzung der VEH AG in 2014 statt, bei der die aktuelle Situation vom Vorstand erörtert wurde. Nachdem der Januar mit einem Sonderertrag gleich gut startete, waren wir für unsere Planungen zuversichtlich. Jedoch verliefdas Basisgeschäft mit dem Handel von unnotierten Aktien und geschlossenen Fonds sehr schwach, was in den Umsatzzahlen erkennbar ist. Aus heutiger Sicht planen wir nun einen Jahresgesamtumsatz von 3 Mio. EUR und ein ausgeglichenes Ergebnis vor Zu- und Abschreibungen. Sollte es nachhaltig jedoch zu negativen Ergebnissen kommen, muss auch ein geordneter Rückzug aus dem Geschäft in Betracht gezogen werden. Der Versuch den seit Jahren rückläufigen Handel mit unnotierten Aktien durch neue Geschäftsfelder zu stabilisieren ist bisher leider wenig erfolgreich. Gründe sind allzu oft die ständig neuen gesetzlichen Hürden und Anforderungen in vielen Bereichen. Liquiditätsrisiken sind für das Geschäftsjahr 2014 aufgrund der hohen Eigenkapitalfinanzierung nicht erkennbar.
---------------------
Das ist auch nur in Deutschland machbar  

23.07.14 20:22

24 Postings, 5080 Tage GrüniBetrug?

Möglich, aber schwer nachweisbar. Aber mit einer Anzeige könnte man den Stein ins Rollen bringen. Die Unternehmensleitung agiert mit gleichen Mitteln.  

24.04.15 17:28

2801 Postings, 7670 Tage NoTaxKlinikbetreiber Marseille könnte Kaution für

Middelhoff.  
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...praech-a-1030465.html

Presseanfragen werden nur gegen Gebühre beantwortet; wie cool ist das denn ;-))  

23.09.15 09:20

460 Postings, 2426 Tage straßenköter0,50? Dividende

Gestern wurde die HV-Einladung im Bundesanzeiger veröffentlicht. Nette Dividende.  

16.12.15 00:24
1

1 Posting, 1813 Tage Jack leeErfahrungen mit Ulrich Marseille

Ich kenne diesen kriminellen vorbestraften Gauner Marseille seit 1995.
Mit seinen tollen Sanierungen legte er unsere neu renovierte und möblierte Wohnung in Schutt und Asche. Sein eingestelltes Ex - Stasi Mitarbeiterteam setzte uns damals richtig zu, bis wir aus der Wohnung flüchten mussten. Alles was man über diesen Herrn liest ist wahr. Er ist und bleibt ein Krimineller, der nur mit Seinesgleichen kommunizieren kann. Wer in so einen Typen sein sauer verdientes Geld investiert, kann mir nur leid tun.
Alleine die Machenschaften mit der Creditreform Hamburg sprechen Bände. Fingierte Rechnungen werden mittels Justiziar A. Grublow durchgesetzt, obwohl diese zweifelhaft sind, gefolgt von Drohungen und Einschüchterungsversuchen, wie man es nur von Marseille kennt. Hamburg ist ein heißes Pflaster. :)
Ich hoffe inständig, das viele Geschädigte ihn anzeigen und endlich zur Strecke bringen. Sein Vermögen gehört an die Gesellschaft verteilt und er in den Knast.  

30.12.17 17:50

1 Posting, 1068 Tage Gottfried A. HöllLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.17 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung - Verdacht auf unseriöse Neu-ID.

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln