finanzen.net

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 3 von 1495
neuester Beitrag: 12.11.19 17:07
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 37368
neuester Beitrag: 12.11.19 17:07 von: neymar Leser gesamt: 4442811
davon Heute: 21
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1495   

23.02.13 11:32
1

509 Postings, 2904 Tage monster1Geduld

Ich wuerde die Appleposition derzeit weiterausbauen.

Apple ist perfekt aufgestellt.

Apple hat sich zum e-commerce Marktplatz entwickelt und mit den APPS hat man ein Internet-Telefonbuch geschaffen, dass der Nutzer individuell konfigurieren kann.

Apple kann so Informationen ueber jeden Nutzer sammeln und dies fuer sein zukuenftiges Marketing nutzen.
Da wo Facebook und Google hin wollen ist APPL bereits angekommen.

APPL macht Komplexes einfach.
APPL ist dabei die Unuebersichtlichkeit im Internet zu beseitgen.  

24.02.13 19:58
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___Vorzugsaktien

Hier wird , auf Englisch, erklärt wie das mit den Vorzugsaktien ablaufen soll

http://www.greenlightcapital.com/905284.pdf  

27.02.13 17:54
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___Live Blog: Apple Shareholder Meeting

28.02.13 21:24
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___iTunes verzeichnet 60 Prozent vom digitalen Musik-

04.03.13 22:50
1

2525 Postings, 2950 Tage bundespostLangfristiger Aufwärtstrend

 ist jetzt gefährdet.  Eine Erholung ist mehr als fällig

 

 
Angehängte Grafik:
apple4.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
apple4.png

07.03.13 09:03
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___der Abstand...

... zur 200 Tagelinie ist mittlerweile wieder sehr groß geworden. Eine technische Gegenreaktion ist zumindest überfällig:  
Angehängte Grafik:
typ3.png
typ3.png

07.03.13 09:38

244 Postings, 3557 Tage Karlie10@ XL, monster

Warum seit ihr in der momentanen Situation so hoffnungsvoll, wo doch der Kurs Tag um Tag
schwächer wird. Aus welchen Anzeichen bezieht ihr euere Hoffnung auf einen erneuten Aufschwung? Ich glaube vor 300 ist auf keinen Wandel zu hoffen?  

07.03.13 09:54
4

11573 Postings, 2477 Tage XL___@Karlie10

Für ein Long-Investment spricht:

-die Aktie ist überverkauft
-Apple ist fundamental günstig
-Im Chart wurden zwischen 700 und ca. 480 haufenweise Gaps gerissen die mit einer hohen Wahrscheinlichkeit geschlossen werden



Gegen ein Longinvestment spricht:

-die Aktie befindet sich in einem intakten kurzfristigem Abwärtstrend  

07.03.13 10:15
1

17230 Postings, 4262 Tage TrashKurz und knackig

XL, so siehts aus...Abwärttrends kann man mit gewissen Risiko nachkaufen, wenn das Niveau bereits niedrig ist. Bei Apple ist vielleicht noch Luft bis 350 Dollar ...dort wäre mein erster Zukauf der jetzigen, noch kleinen Posi (EK 425 Dollar) ...Cook ist zwar gerade jetzt kein Innovations-Fukushima, aber ich glaube ihm zumindestens, dass Apple mittelfristig was in der Pipeline hat, was die Märkte wieder mal bewegt
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

07.03.13 10:54

3116 Postings, 3567 Tage janferEines solltet ihr ...

... noch einbeziehen. Die Märkte könnten sich drehen nach dem ATH im Dow Jones und dem langen signifikanen Anstieg bis heute.

US-Haushaltsdefizit, finanzielle Unsicherheiten in Europa, Smartphones aus lowcostcountries etc.

Fundamental sehe ich keine Gründe für diesen Absturz, es sei denn, der Kurs ist zu heiß gelaufen.  

07.03.13 11:04

24541 Postings, 6766 Tage Tony Fordmal anders betrachtet...

der Aktienkurs sieht keine Gründe, sich nach Fundamentaldaten zu richten.

Die Korrelation aus Aktienkurs und Fundamentaldaten ist ziemlich unzuverlässig, so wie es Aktien mit KGV von 5 und 50 gibt.

Es ist schlicht und ergreifend ein Märchen, dass man Aktienkurse an den Fundamentaldaten ablesen kann, alles Wunschträume, welche sich nur erfüllen, wenn die Beteiligten dieses Spiel mitspielen wollen.  

07.03.13 14:52
2

17230 Postings, 4262 Tage TrashAuf jeden Fall

richtig...ich bin auch der Meinung, dass Fundamentaldaten alleine keinen Kurs machen...das würde einige Charts, die ich in der letzen Zeit sah, völlig ins Absurde führen...ich nenne keine Titel,aber ein Blick ins Forum reicht gerade.

Ich glaube aber durchaus daran, dass Abwärtstrends plötzlich gebrochen werden können, wenn Indikatoren das unterstützen...Und Apple ist gerade nunmal kurz davor, massiv  überverkauft zu sein...das ist Fakt. Bissel Luft nach unten ist, aber irgendwann kommen Schnäppchenjäger und Indikationen auf den Plan ,dann folgt die Charttechnik und der Abwärtstrend ist "in Gefahr"...schneller als man manchmal denkt.

Börse ist keine Einbahnstrasse.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

07.03.13 17:02
2

11573 Postings, 2477 Tage XL___@Tony

Wie Trash schon schrieb: Fundamentaldaten machen alleine keine Kurse. Irgendwann gehrender Kurs auch wieder in Richtung eines fundamental gerechtfertigten Wertes. Börse übertreibt nun einmal, in diesem Fall meiner Meinung nach eben nach unten...  

07.03.13 17:26
1

24541 Postings, 6766 Tage Tony Ford@XL...

An der Börse ist das wie mit Modetrends, wenns Trend iss, dann kann es nicht zu teuer sein und wenns out iss, kanns nicht billig genug sein.

Modetrends werden dabei von einer Gemeinschaft an Designern und Labels zwei Jahre im Voraus geplant und am Aktienmarkt findet man die Planer auf dem Golfplatz oder in höheren Finanzebenen.

Deshalb heißt es Augen und Ohren auf, Verstand einschalten und die Zeichen der Zeit zu deuten wissen, z.B. wenn die Golfspieler ihre Analysten an die Front schicken, die Kursziele stärker anheben als der Kurs nachkommt und traumhafte Szenarien skizzieren.  

07.03.13 18:58
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___@tony

Aha, auf dem Golfplatz wird jetzt über Apples Schicksal entschieden? Das nenne ich mal Argument. Apple hat im letzten Jahr Rekordzahlen geliefert, Google-Trend-Daten zeigen den üblichen saisonalen Einbruch und Apple verliert da im Vergleich zum wichtigsten Wettbewerber keinen Boden.
Das halte ich wichtiger als über Designer auf dem Golfplatz zu fabulieren  

08.03.13 09:43
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___Apple Inc. (AAPL) Wins Another Patent Battle ...

08.03.13 10:45

1158 Postings, 2803 Tage danzka"Apple droht den Anschluss zu verlieren"

Interview mit Steve Wozniak: http://goo.gl/zqGvl  

08.03.13 10:51

11573 Postings, 2477 Tage XL___..

Apple kann nur froh sein das Woz bei denen nichts mehr zu sagen hat. Ausgerechnet das Surface nennt er, bisher ein ausgewiesener Flop.  

08.03.13 12:09

244 Postings, 3557 Tage Karlie10@XXL Abwärtstrend

Warum glaubst du, dass der A-trend kurzfristig ist?  

08.03.13 13:00
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___@karlie

das habe ich damit nicht gemeint. Der Langfristige Aufwärtstrend ist noch intakt. Der kurzfristige nicht. Aber viel tiefer sollte es ohnehin nicht mehr gehen. Ich habe noch ein Gap in den 380`er Bereich ausgemacht, spätestens da sollte mit dem Kursverfall Schluß sein.  

11.03.13 13:48

244 Postings, 3557 Tage Karlie10@XL

Jetzt sind wir schon bei 320 Eu! Viel fehlt nicht zu 300! Und eine Bodenbildung immer noch nicht in Sicht.
Was sagt dein Chart?  

11.03.13 13:53
1

11573 Postings, 2477 Tage XL___..

Also erstmal schaue ich nur auf den US-Chart, sonst sind soviel Währungseinflüsse drin. Zum zweiten ist der kurzfr. Abwärtstrend noch intakt.  

11.03.13 15:40

9 Postings, 2485 Tage STEAMRUNNERApple PUT

Bin selbst noch mit ein paar Aktien drin.

Möchte aber dennoch mal wieder etwas "verdienen", um meine Verluste zu mindern.

Welchen PUT-OS empfehlt ihr aktuell ?

 

 

 

11.03.13 15:45

11573 Postings, 2477 Tage XL___@Steamrunner

Wenn du einen Put nehmen willst würde ich einen nehmen der noch leicht im Geld ist und bis nach den Zahlen läuft. Laufzeiten bis 15.5.2013 wären okay...  

11.03.13 16:15

2520 Postings, 2703 Tage cesarApple Fällt weil es Krass Überbewertet ist

solte die Erfolgsgeschichte beendet werden das geht schneller als mancheiner glaubt im It bereich ist alles sehr sehr schnelllebig dann gehts schnell abwärts -

Huwai drängt auf den Markt und die werden immer erfolgreicher bei Apple fehlt das neue

jetzt kommt die Zeit das Apple auch fällt nachdem es neue Produkte angekündigt hat das ist ein klares zeichen  die wollen eine Uhr auf den Markt bringen es geht aber richtung Süden  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1495   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400