Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 203 von 214
neuester Beitrag: 18.06.21 09:08
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 5342
neuester Beitrag: 18.06.21 09:08 von: alessio Leser gesamt: 1331341
davon Heute: 110
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 201 | 202 |
| 204 | 205 | ... | 214   

11.03.21 08:25

106 Postings, 2343 Tage Voodoochildsportlich

Ich kenne mich mit zeitlichen Verläufen im Minen Geschäft nicht wirklich aus. Naja Produktionsbeginn hört sich für mich sehr nebulös an. Zumal First sc6 on train ja für q1 terminiert ist, da muss alles glatt gehen und das mit mäßiger Infrastruktur. Denke eher an einen symbolischen Spartenstich oder wie auch immer man das im Bergbau nennt. Dort muss man jedenfalls kreativ werden wenn eine Schraube fehlt.
Natürlich hoffe ich, dass alles glatt läuft.

 

11.03.21 10:16

167 Postings, 664 Tage mowitschVoodoochild

Positiv denken. Das ist und bleibt ein riskantes Invest. Die Chance sehe ich allerdings als historisch an.  Der Daimler Entwicklungschef hat heute bekannt gegeben, dass der Verbrenner tot ist und der Elektroantrieb dem Verbrenner mittlerweile mindestens ebenbürtig. Das hat natürlich wieder für einen Aufschrei gesorgt. Was sich die meisten Dieseljünger nicht vorstellen können ist, dass es bei disruptiven Technologien extrem schnell gehen kann - siehe Smartphone. Die halten sich noch immer an der alten Argumentation fest (Reichweite, Ladesäulenknappheit, ökologischer Fußabdruck), ohne überhaupt zu wissen, wieviel momentan im Bereich Batterietechnologie passiert. Da gibt es kein zurück mehr, die Weichen sind gestellt.  

11.03.21 16:49

986 Postings, 2680 Tage alessiovom 10-03-21

AVZ Minerals' Nigel Ferguson details second lithium offtake deal for its Manono project

https://www.youtube.com/watch?v=2igkxJciBhA  

11.03.21 20:48
3

106 Postings, 2343 Tage VoodoochildDie Richtung ist klar

Wohin die technologische Richtung geht ist glaub ich mittlerweile allen klar. Was den Kursgewinn angeht bin ich ehrlich gesagt sehr zufrieden und wenn man sich sein Depot im letzten Jahr angeschaut hat, war der Wert sogar im letzten März stabil wie der Dollar. Man muss sich mal vor Augen halten, dass ganze Indizes so volatil wie BTC waren. Für meinen Teil denke ich, dass sobald weitere Sicherheiten geschaffen sind wie Bergbaulizenz und Finanzierung, wird hier der Deckel wegfliegt. Abnahmelizenzen sind nur ein Werkzeug um dieses zu erreichen.
Deutschen Unternehmen fehlt meiner Meinung Mut, Vision und die Expertise umso ein Vorhaben zu stützen. (Nagut die Thyssen Krupp Südamerika Sandburg ausgeklammert 😉)
Hier habe ich Hoffnung, dass vielleicht auf EU Ebene ein Expansionsplan gestartet wird und Risikobeurteilungen von Lieferketten und Rohstoffbeschaffung neu validiert werden. Automobilhersteller sind durch Lieferengpässe in der Chip-Produktion zu einem Umdenken gezwungen, worin sie schmerzhaft feststellen mussten, dass sie keinerlei Handhabe oder Verhandlungsspielraum über 'Quasimonopole' haben. Jahrzehntelange Zuliefererverhältnisse, mit Strukturen von Herr und Knecht legt man nicht über Nacht ab. Ähnliche Verknappungen könnten sich auch in der Batterielieferkette ergeben und dann wären wir am Zug. Meistens ist es ja nur eine Ampel in einer Statistik eines Briefings, und Felsen geraten ins Rollen.
 

11.03.21 23:25
4

3 Postings, 102 Tage Combaste@all

Ich bin wieder da. Ich bin mit meinem Account von Onvista zu Ariva umgezogen. Die nutzen ja das selbe Forum. Die Seite von Onvista war einfach nicht mehr tragbar. Nur noch Werbefenster. Schrecklich. Um meinen Usernamen "Combaste" zu behalten, musste aus technischen Gründen mein Account bei Onvista gelöscht werden. Aus diesem Grund sind auch alle meine Posts der Vergangenheit weg.
Ich freue mich auf weiteren regen Austausch.
Zu AVZ:
Egal wie unterschiedlich die Meinungen hier sind, eins kann niemand abstreiten.
In den letzten 12 Monaten ist alles eingetreten, was angekündigt wurde.
Sie gehen ihren Weg unbeirrt immer Schritt für Schritt. Und das ziemlich unbeeindruckt von allen äußeren Faktoren.
So riskant, wie mowitsch das beschreibt, finde ich dieses Projekt gar nicht mehr. das Risiko ist extrem gesunken in den vergangenen drei Jahren.
Ich sehe es als sicher, dass wir in Produktion gehen. Wer soll das bitte verhindern?
Wir sollten dieses Jahr den Durchbruch sehen.
Wie ich es 2017 schon schrieb. Der Anlagehorizont sollte mindestens bis 2023 sein.

Herzlichst Combaste  

12.03.21 06:11

569 Postings, 1417 Tage Charles_1981Rot

In Australien ist der Kurs wieder (blut)rot.
Scheint kaum wer an das Papier zu glauben (ein paar Traumtänzer hier ausgenommen).
Wäre die Aktie und der Wert dahinter gut, würde die Sache wohl anders aussehen.
Inzwischen ist der ganze Zugewinn der letzten Tage infolge TO-Vereinbarung wieder weg!
Das sagt doch alles.  

12.03.21 07:01

569 Postings, 1417 Tage Charles_1981lol

Und jetzt gab?s gerade nich einen ordentlichen Rutsch nach unten: brrrrrrr
Da rappelt?s ja ordentlich. Wenn?s so weitergeht, ist der Kurs kommende Woche halbiert.

Top-Aktie!  

12.03.21 08:48

538 Postings, 1741 Tage go1331@charles

hattest Du Dich nicht vor wenigen Wochen hier eingekauft?  

12.03.21 11:46

167 Postings, 664 Tage mowitschCharles am 19.02.19

"...zu realisieren: bin mit 25% meines Einsatzes raus. Also bei 0,025.
Super erwischt, läuft bei mir.
:-)"

Kurz mal rechnen ... also 0,025 (Stand Feb 2019) im Vergleich zu 0,127(Stand heute) ... Moment mal ... die AVZ Aktie hat sich  ja seitdem verfünfacht! Und hätte er nicht verkauft dann wäre er jetzt (an einem "blutroten Tag") mit 25% im Plus! Kann das sein, dass Charles hier nur so rumstänkert, weil? .... nein, das kann nicht sein ... das hat nichts damit zu tun, dass er 75% vernichtet hat.  

12.03.21 12:29
1

106 Postings, 2343 Tage Voodoochild:)

Erst einmal willkommen zurück Combaste, eine Bereicherung des Topics.

Charly ist ein Mensch der sich hier nur aus Langeweile und Selbstmitleid rumtreibt. Schneller Erfolg und schnelles Geld. Aber das ist auch an der Börse keine Garantie. Ich denke er lässt sich von konstruierten Geschichten antreiben sein Geld zu verbrennen.
Aber das Leben ist kein Rosamunde Pilcher Roman.
Der größte Gegner der einem am Erfolg hindert ist man selber und nur ein Tor macht andere dafür Verantwortlich.

War ich aus meinen Fehlern gelernt habe ist, dass der größte zuspieler der Faktor Zeit ist. Deshalb kann ich auch die ganzen Kniebrecher nicht verstehen.
Selbst bei neuen Assetklaasen wie BTC bleibt Erfolg ohne hodln aus.  

18.03.21 07:05

91 Postings, 1215 Tage Miner101Bei 22,5c (+15%) geschlossen

... mit steigendem Umsatz.  

18.03.21 12:01
2

16 Postings, 1407 Tage AustraliaPower@Hi Guys...

Ich habe die letzten 24 Monate hier im Forum ein wenig mitgelesen und muss zugeben, dass hier einige gute User, bzw., gute Kommentare geschrieben wurden.
(Es gibt aber auch Ausnahmen..Ihr wisst schon,  wenn ich vermutlich meine)

Ich bin vor 12 Monaten hier bei AVZ eingestiegen bei AUD 0.06 (Aussieland) und bin mit dem Kursverlauf, mehr als zufrieden..(Bald 300%)!

Ich Persönlich stehe zu 101% hinter Lithium und bin u.a., seit 2016 in "Explorer" wie, PLS & LPD (2020) investiert (Keine Kaufempfehlung) und meine Philosophie ist: keine kurzfristige Trades, sondern, ich bin auf Long-Position eingestellt..!

Was AVZ angeht; Kurz und einfach:
Top Unternehmen und Top Management..!!
CEO/Mister Nigel Ferguson ist ein "alter Fuchs" und der versteht sein Handwerk..!


@allessio; betreff Fahrplan von AVZ:

Laut Nigel, wird die "1.Verschiffung"-Lithium in 2 Jahren, also 2023 geplant und das ist auch Realisierbar, denn soviel Zeit braucht es noch bis die ganze Infrastruktur, Finanzierung etc., fertig gestellt ist..!

Auch Richtig ist, dass es wenige Junior-Explorer geschafft haben, vom Explorer zum Produzenten!
(Wie z.B., siehe PLS: "From first drill hole to Production in under four years"...und letzter Quartal: Record Shipments 2020 und ab Montag, den 22.03.2021; Aufnahme in den ASX200)...einfach so, nur um zu vergleichen..! (Keine K.)...und nun stell ich mir AVZ mit dieser "Riesige Ressource" in 2 bis 5 Jahren vor...!...
Einfach Genial...No Comment..!

Ich wünsche hier alle Investierten viel Erfolg...und die mich von anderen Forum kennen, ist mein Motto, wie immer...

Guys...Step by Step...!







 

18.03.21 15:07
1

167 Postings, 664 Tage mowitschAustraliaPow.

Guter Beitrag. Danke.

Man sollte allerdings das Länderrisiko in DRC nicht aus den Augen verlieren, das bleibt weiterhin bestehen und wirkt sich auch auf die MK aus. Läge Manono in Kanada, dann wäre sie doppelt so hoch. Ich hoffe allerdings, dass hinter den Kulissen auf politischer Ebene genug getan wird, damit das Projekt ans Laufen gebracht wird. Wir sitzen hier auf dem weltweit größten Hard Rock Vorkommen an Lithium, wenn das alles wie geplant klappt, dann wird es super (euphemistisch gesagt;-)).  

18.03.21 16:06
1

171 Postings, 1351 Tage ac groupwenn

wir in Kanada/Australien/USA/Europa wären hätten wir eine 5x MC ... locker  

18.03.21 20:52

31 Postings, 153 Tage hallotriedanke für die info mit der ASX 200

Das habe ich noch nicht mitbekommen.Das erklärt ja einiges-den heutigen Anstieg.  

18.03.21 23:20

167 Postings, 664 Tage mowitschhallotrie

In dem Absatz ging es um Pilbara Minerals, nicht AVZ.  

19.03.21 05:46

569 Postings, 1417 Tage Charles_1981Totalabsturz

Nach erstem Aufflackern folgt heute Totalabsturz.
Es ist immer dasselbe.
Werde Gewinn realisieren und dann raus hier.  

19.03.21 06:58
3

986 Postings, 2680 Tage alessioEine Gute Woche geht zu Ende

The lithium-focused mineral exploration company?s shares jumped 18% to a 52-week high of 23 cents.

Wir  haben zwar nicht auf Wochen - Hoch Geschlossen  ,aber Aktuell sind wir wieder deutlich über
   der   0,20$ Linie Gelandet nahe  am 52 Wochen - Hoch .

When the AVZ Minerals share price hit that level, it was up an impressive 350% since this time last year.

Und aufs Jahr gesehen sind 350 %  auch nicht so schlecht .

https://www.fool.com.au/2021/03/18/...ped-18-to-a-52-week-high-today/

The lithium-focused mineral exploration company?s shares jumped 18% to a 52-week high of 23 cents.

When the AVZ Minerals share price hit that level, it was up an impressive 350% since this time last year.

Why is the AVZ Minerals share price at a 52-week high?
Investors have been buying the company?s shares recently after lithium prices stormed to two-year highs.

While the company will not benefit directly from these high prices as it is still a long way from production at the Manono Lithium and Tin Project, the favourable market conditions increase the likelihood that its operation is actually constructed.

A final investment decision on the project is expected in June 2021.

What else has happened?
Also giving the AVZ Minerals share price a boost recently was the announcement of a major offtake agreement.

Last week the company secured a second strategic, long-term offtake partner with Shenzhen Chengxin Lithium Group (Chengxin).

Chengxin is a leading China-based battery materials producer that is aiming to become one of the largest lithium hydroxide producers in the country. It plans to grow its production to approximately 70,000 tonnes per annum in the future and will require approximately 560,000 tonnes per annum of spodumene concentrate (SC6) to satisfy its internal demands.

According to the release, the binding offtake agreement is for the supply of up to 180,000 tonnes per annum of SC6 for an initial three-year term. This will follow the commencement of production at the Manono Lithium and Tin Project, if it goes ahead.

Pricing will be determined by a formula which references various published market prices of lithium carbonate and lithium hydroxide products. It will also be underpinned by an agreed floor price.

This is a very big deal for AVZ Minerals, as it takes its current offtake commitments to more than 50% of the Manono Project?s initial saleable SC6 production. AVZ?s Managing Director, Nigel Ferguson, believes this is a ?massive endorsement? for the project.

But it may not stop there. Mr Ferguson revealed that the company is well advanced with other offtake discussions. This is not only for its lithium products but also for tin and tantalum materials.

In light of the above, it isn?t overly surprising to see the AVZ Minerals share price hitting a new high today.  

19.03.21 11:15

167 Postings, 664 Tage mowitschCharles_1981

"Werde Gewinn realisieren und dann raus hier." Kleiner Reminder: Du hast keinen Gewinn. Du hast mehr als 125% Verlust.  

19.03.21 12:34

723 Postings, 1613 Tage Fire72Servus...

....6 Minuten Ladezeit und in diesem Jahr noch lieferbar, das ist mal eine Ansage von Varta und wäre eigentlich ein Quantensprung für die E-Mobilität ;-)....

"„Ich gehe davon aus, dass wir in diesem Jahr noch die ersten Kunden präsentieren können“, sagte Schein der WirtschaftsWoche. Für den Einsatz der neuen Batteriezelle sei Varta in Gesprächen mit mehreren Autoherstellern, wobei „die hier ansässigen Autohersteller (…) die oberste Priorität“...."

.......

"Die Varta-Zelle 21700 könne innerhalb von sechs Minuten voll geladen werden, erklärt Schein: „Diese Eigenschaft bietet noch keine andere Batterie in dieser Kategorie auf dem Markt.“ Schein sieht mehrere Anwendungsmöglichkeiten in der Elektromobilität: „Unsere neue Zelle kann als Hochvoltbatterie für den Antrieb von Elektroautos zur Anwendung kommen....."

https://www.wiwo.de/technologie/mobilitaet/...eriezelle/27017930.html  

19.03.21 12:34

538 Postings, 1741 Tage go1331125% Verlust?

19.03.21 12:51

39 Postings, 3767 Tage trude999#go1331

Mowitsch wird auch gern als ?Adam Riese? der Neuzeit bezeichnet  

19.03.21 13:14

167 Postings, 664 Tage mowitschtrude999

Er hat 75% Verluste beim Verkauf realisiert. Und obendrein gingen ihm bis dato weitere 50% an Gewinn durch die Lappen. Alles in allem 125% weniger, als wäre er drin geblieben ;-) Das kompensiert er jetzt mit "Wasserstandsmeldungen" á la "Totaler Abverkauf" "Wieder blutrot" "Fällt ins bodenlose".  

19.03.21 13:15

167 Postings, 664 Tage mowitschtrude999

Du wirst in Fachkreisen auch als "Aktientrude" bezeichnet.  

19.03.21 13:35
2

16 Postings, 1407 Tage AustraliaPower@mowitsch/ac group/all...


Vollkommen Richtig, betreff Politisch und Länderrisiko Kongo, aber an der Börse ist (fast) jede
Aktie ein Risiko...Natürlich, Afrika ist Politischer, noch etwas Risikoreicher..!

Nichtsdestotrotz, bin ich Positiv eingestellt, was AVZ anbelangt, weil u.a. auch die Regierung
die Finger im Spiel hat und ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass ausgerechnet eine Regierung, wie Kongo, auf Zukünftige und Sichere Geldeinnahmen, in Millionenhöhe einfach so, mir nichts Dir nichts, verzichten würde..?!...Ich bin mir nicht ganz Sicher, aber ich habe einmal etwas von ca.30%-Anteil gelesen??...Stimmt das?...und Nigel Ferguson würde gerne noch auf 90% aufstocken??... also wären die Parteien aktuell noch am verhandeln..??...auch Steuererleichterung für AVZ usw.
Für Kongo wäre es sowieso ein Win-Win Situation, weil es gibt nicht nur Money in die Staatskasse, sondern auch viele neue Arbeitsplätze...!

Nebenbei...zur Aktueller und Allgemeiner Wirtschaft-Finanz- und Marktlage (Weltweit)...

Darum finde ich AVZ weniger Risikoreicher, gegenüber z.B., die 3 Börsencrash, die ich seit 2000/2008/2020, inkl. (Covid19) erlebt habe...und der nächster Crash, steht auch wieder vor der Tür, aber das schöne ist, dass es niemand voraussagen kann, wann Er eintrifft...!...vielleicht, in 1 bis 5 Jahren, oder schon übermorgen?... alle reden davon, Panik verbreiten, wie z.B.:
"An der Börse hat sich eine Riesige Blase gebildet"..."die Kurse sind viel zu Hoch"...usw.  und das seit
Wochen und Monaten...und was ist bis jetzt passiert..??...Nada.. Nichts...!! Im Gegenteil;

Die REGIERUNGEN, auf der ganzen Welt, Drucken die Blüten wie Klopapier...X-Milliarden um die Wirtschaft zu unterstützen...der Grund: CORONA...!!!

Die FED lässt die Zinsen noch sehr lange, quasi bei 0% bis 0..25% stehen, mindestens bis ende 2023 und
betreff Inflation; alles Easy, die FED macht sich keine Sorgen, auch wenn die Inflation über 2% steigen wird.!.. und falls es schlimmer wird, kann man ja wieder ein paar hundert Milliarden pro Monat, Anleihen einkaufen..!.. und das nur wegen die Arbeitsplätze, bzw., Arbeitslosigkeit, die man wieder auf ca. 4% von aktuell über 6% (ca.10 Millionen) runter bringen will..!!....der Grund: CORONA...!!!

Der KLIMAWANDEL: Die "GANZE WELT" wird und ist auf "GRÜN" eingestellt und das ist die Zukunft und da kommt NIEMAND dran vorbei und SEHR GUT, dass wir u.a. hier in Lithium Investiert sind, vor allem, wenn man auf Long-Position eingestellt ist..!!...der Grund: DIESELSKANDAL...!!!

Ich bin kein Prophet oder Ökonom, will mich auch nicht schön reden, sondern möchte einfach erwähnen, dass ich vor ca. 1 Jahr, nachdem Covid19 in unser Leben eingetreten ist, in einem Post von mir (bei PLS), diese Punkte alle schon einmal erwähnt hatte, wie Es kommen wird und auch so,  gekommen ist...!!!

In den über 20 Jahren an der Börse habe ich schon viel erlebt, Positiv und Negativ, aber wir
sind immer vorwärts gegangen, auch nach einem grossen Crash, siehe Richterskala von
Dow Jones & Nasdaq die letzten 50 bis 100 Jahren an....immer nach Norden....!!...und zwar
immer ALTZEITHÖCHST!!!

"Sei Gierig wenn alle Angst haben und habe Angst wenn alle Gierig sind"











 

Seite: 1 | ... | 201 | 202 |
| 204 | 205 | ... | 214   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln