K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1932
neuester Beitrag: 24.11.20 00:51
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 48293
neuester Beitrag: 24.11.20 00:51 von: DerLaie Leser gesamt: 6952335
davon Heute: 428
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1930 | 1931 | 1932 | 1932   

28.01.14 12:31
40

96 Postings, 3802 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1930 | 1931 | 1932 | 1932   
48267 Postings ausgeblendet.

20.11.20 18:05
1

2566 Postings, 1722 Tage AndtecKalipreise steigen in Deutschland

20.11.20 18:41

383 Postings, 3576 Tage Mr.Stock07@ traveltracker

Natürlich ist die Inflatione längst da ( https://seekingalpha.com/article/4379397-hyperinflation-is) , aber es wird dauern, bis sie sich zu den Düngerpreisen durchgezogen hat .... wird sie aber und in keinem Fall ein Shortie Argument !!! ;)) - Dann ist K+S Ruckzuck Cashflow positiv und der Kurs sollte sich eher am Buchwert orientieren, als derzeit !!!

Hold on tight !

Die 8 werden wir dieses Jahr noch sehen ! Wettet Barracuda ein Guiness dagegen ? :))))  

20.11.20 18:43
2

383 Postings, 3576 Tage Mr.Stock07P.S. @ traveltracker

Korrelation und Kausalität sind zwar nicht dasselbe, gehen aber "Hand in Hand" ;)))))))))))))))

Auf jeden Fall ist dieser BoA Artikel gekauft, ob ich es nun beweisen kann, oder nicht ! ;))))))))  

23.11.20 09:14
2

20 Postings, 3141 Tage willi100Kpluss

Die Preise für Soja und Weizen haben Rekordwerte erreicht. Die Logik der Landwirte heißt bekanntlich, die Erntemenge muß erhöht werden, und das geht nur mit Dünger. Die Preise werden schneller steigen als gedacht.  

23.11.20 09:26

8771 Postings, 5669 Tage pacorubioKs

Wo geht die Reise hin wollte immer noch welche unter 7 eigentlich unter 6 bekommen sehen wir dort nochmal Kurse
Oder war es das etwa aufs ist doch eigentlich Verlass dass es wieder nach untenher oder ?!...  

23.11.20 09:52
1

8641 Postings, 7545 Tage Slash#48272

Wenn das alles so einfach wäre hätte die Preise nicht einbrechen dürfen und k+S müsste heute noch bei 25? stehen. Am Management hat sich nichts geändert also warum sollte der Aktienkurs weiter steigen. Hier wird am Kurs gedreht wie die Hedgefonds es haben wollen. Also unberechenbar das Unternehmen.

Gruß
Slash  

23.11.20 09:54

200 Postings, 55 Tage Bayern-887,19 ?

Wie es so schön heißt? Die Aktie hat einen Moment um und da geht noch viel mehr! Läuft  

23.11.20 09:55
1

200 Postings, 55 Tage Bayern-88Was ich nicht ganz verstehen kann,

Sich über Vergangenheit auf zu reden! Die kann man nicht mehr ändern! Börse spielt die Zukunft! Nur Rentner schwelgen in Erinnerungen. Der Börsianer in der Gegenwart und Zukunft.  

23.11.20 10:01
1

152 Postings, 641 Tage BierdimpfelEntwicklung Potash Preise

Frage an die Runde: Mosaic hatte in der Vergangenheit eine gute wöchentliche Übersicht über die aktuelle Entwicklung der Potash Preise im Wochen- und Vorjahresvergleich, welche jeweils Freitags unter "Potash Plant Nutrient Price Dashboard" auf der Mosaic Homepage veröffentlicht wurde.

Mosaic hat nun offensichtlich eine neue Website und ich kann diese Auswertung nicht mehr finden ?!

Weiß jemand wo man diese oder ggf. eine ähnliche Übersicht über die Entwicklung der Potash Preise findet?

 

23.11.20 10:02

8771 Postings, 5669 Tage pacorubioBayern

Was sind deine kurzfristig Ziele bei ks siehst du den Baader Bank Kurs von 8?!....  

23.11.20 10:07
1

152 Postings, 641 Tage Bierdimpfeldas sieht doch recht "grün" und freundlich aus

die Ordermengen sind auch recht ordentlich...

 
Angehängte Grafik:
2020-11-23_10h03_54.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
2020-11-23_10h03_54.png

23.11.20 10:11
2

6 Postings, 646 Tage RikkelBuchwert

Hier mal eine einfache Rechnung:

Das Amerika Geschäft wurde für 3 Mrd. verkauft. Es stellt ein knappes Drittel des K+S Geschäfts dar. Demnach ist der Rest ca. 6 Mrd. wert.

Die Schulden von 3 Mrd. werden mit dem Verkaufserlös komplett getilgt. Das Unternehmen ist also dann schuldenfrei. Bleibt also der Buchwert von 6 Mrd.

Es sind knapp 200 Mio Aktien im Umlauf. Demnach wäre der (Buch-) Wert einer Aktie 30?! Stehen tun sie heute bei 7?. Ich meine da geht noch was.

 

23.11.20 10:13
1

152 Postings, 641 Tage BierdimpfelHandelsvolumen heute...

...bereits jetzt schon rund 1/3 des gesamten Handelsvolumen vom vergangenen Freitag.

Quelle hierfür wie auch den obigen Chart: www.wealthmanagement.bnpparibas.de

 
Angehängte Grafik:
2020-11-23_10h10_03.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
2020-11-23_10h10_03.png

23.11.20 10:46
2

8641 Postings, 7545 Tage SlashDie 7? sind überschritten

Für mich ein Zeichen das die LVs wieder glattgestellt haben und die nächsten Tageden Kurs wieder in den Boden stampfen können. Wer Geld vernichten will kann jetzt gerne einsteigen  

23.11.20 12:19
6

2566 Postings, 1722 Tage AndtecWochenSK und MonatsSK über 7,6

Erst, wenn über 7,6 auf Wochen- und Monatsbasis geschlossen wird, ist der Ausbruch gelungen. Man sieht es z.B. heute, wie ein vermeintlicher Ausbruch  auf Stundenbasis abverkauft wird.  

23.11.20 12:28

8771 Postings, 5669 Tage pacorubiodanke für die einschätzungen

hier alles zu gebrauchen !......  

23.11.20 12:39

2566 Postings, 1722 Tage AndtecJetzt 80% der Bewegung nach oben abverkauft.

 

23.11.20 12:48

8771 Postings, 5669 Tage pacorubioaber und das ist schön sie

kommt zurück nix mehr 7,19 jetzt könnten kurse wieder unter 7 kommen und ich würde mich freuen  

23.11.20 14:11

2707 Postings, 4745 Tage DerLaie@ Rikkel

Klingt gut was Sie posten.

Darf ich zu bedenken geben, dass der Buchwert allein für Canada bis Anfang November 2020 mit 25 Euro angegeben wurde. Freilich, vor der 1,5 Mrd. Euro schweren Wertberichtigung.

Zweitens achtet der Markt darauf, ob ein Unternehmen nachhaltige Gewinne in welcher Höhe erwirtschaften kann.
Was nützt eine "Grube", wenn ich nicht wirtschaftlich produzieren und der Absatz für meine Spezialprodukte nicht einfach gesteigert werden kann.  surprise

 

23.11.20 14:48
1

6 Postings, 646 Tage Rikkel@DerLaie

Klar, ich will auch nicht behaupten, dass der Buchwert nochmal erreicht wird.

Aber die aktuell 7? und der Buchwert 30? sind soweit auseinander, dass ich das Risiko für weitere starke Kursverluste für überschaubar halte.  

Habe auf dem Weg nach unten mehrmals nachgekauft und bleibe jedenfalls investiert.  

23.11.20 15:46
1

2566 Postings, 1722 Tage AndtecNTR und MOS heben ab.

Preise für landwirtschaftliche Produkte ziehen weiterhin an. Wir sehen heute bei K+S einen Schluss über 7,20 ?.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20201123-....jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201123-....jpg

23.11.20 17:16

60 Postings, 2457 Tage NeuwerkerIhre Angaben

Entschuldigen Sie bitte, wir beabsichtigten Sie nicht bloss zu stellen. Unsere Korrektur ihrer fehlerhaften Angaben diente lediglich, dass, basierend auf dieser Fehlinformation, Mitlesende Anlageentscheidungen aufgrund diese mit Fehler behaftete Aussage treffen und sie sich ggf. einen Haftungsrisiko aussetzen.
Weiterhin hätten wir es begrüsst, wenn sie uns direkt zur Rücknahme der Korrekturen informiert haben, anstatt den Weg über die Qualitätskontrolle in diesem Forum, welche unsere Aussagen in Form und Inhalt bestätigte, zu wählen. Zur Ehrung ihres Selbstverständnis hätten wir dies natürlich direkt veranlasst.  

23.11.20 17:46

6660 Postings, 3157 Tage traveltracker@Neuwerker

Geht es auch auf Deutsch?  

24.11.20 00:27

2707 Postings, 4745 Tage DerLaie?

Ich finde den Ansatz in Bezug auf die Wertigkeit der postings interessant - wenn ich es richtig verstanden habe.

Ich finde das wertet dieses Forum nun wirklich übertrieben auf, Beiträge als Empfehlungen zu interpretieren.
Obwohl, wenn ein Nick kontinuierlich seine Nähe zu K+S über den Pförtner unterstreicht oder sich als einschlägiger Fachmann bezeichnet oder gar als Vorstand im Ruhestand ...

"...Obwohl es bereits oft hier erwähnt wurde, möchten wir uns bei dem User Reiz herzlichst  für die fundierten Aussagen und Informationen bedanken, die sehr grosse Entscheidungshilfen sind/waren. ..."  Quelle: 26.06.2015 Forum: K+S, User: Neuwerker

Tja, lange ist es her, damals am 26.06.2015 notierte der Kurs noch bei um die 37 Euro...
 

24.11.20 00:51

2707 Postings, 4745 Tage DerLaieWenn das der Hintergrund war

kann man nur betonen:

In einem Forum werden Meinungen, Ansichten, Interpretationen, Schlussfolgerungen, etc ...zur DISKUSSION gestellt aber keine Empfehlungen ausgesprochen. Ich denke mir da bin ich mit Nick Reitz ausnahmsweise einer Meinung.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1930 | 1931 | 1932 | 1932   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln