finanzen.net

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1592
neuester Beitrag: 20.02.20 16:05
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 39780
neuester Beitrag: 20.02.20 16:05 von: mc69 Leser gesamt: 6057254
davon Heute: 328
bewertet mit 56 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1590 | 1591 | 1592 | 1592   

18.04.12 19:02
56

1194 Postings, 3402 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1590 | 1591 | 1592 | 1592   
39754 Postings ausgeblendet.

07.02.20 09:40

843 Postings, 4459 Tage IQ_MasterFrachtraten

Wir haben für nächste Woche neue Frachtraten Luftfracht nach China angekündigt bekommen.
Bisher kleiner 2? das Kilo, ab Montag > 30?. Es wird gemunkelt Lufthansa stellt China komplett ein bis Jahresende. Momentan findet man wohl so gut wie keinen Carrier mehr. Bin gestern raus.  

07.02.20 09:51

3462 Postings, 5476 Tage 123456aUnfassbar was bei...

unserer Lufthansa wieder abgeht.
Minus 3% ohne irgendwelche News. Alles reine Zockerrei.  

07.02.20 09:57

7517 Postings, 1890 Tage MM41Ich setze auf DAX

und Lufthansa. jetzt erwarten viele Kleinanleger, DAX nach fulminantem Anstieg fallen muss. NEIN muss nicht. Ich bin LONG und erwarte die Kurse innerhalb wenigen Tage bei 14020 P. Coronavirus dürfte sich als Chance für lahmende Industrie ausweisen. Jetzt leiden Konzerne schwer, nachdem beginnt voll Produktion und die Zahlen im zweiten Halbjahr werden überdurchschnitlich gut ausfallen. Dann beginnt auch Sommersaison was Milliarden bei Lufthansa bringen soll... Coronavirus wird auch wie jede andere frühere Krankheiten einfach vergessen. Kaufen wenn alle Armageddon erwarten. Das hat sich vor eine Woche als ERFOLG erwiesen!!!


Kaufen long und werden sie reicsch  

07.02.20 10:15

179 Postings, 246 Tage NutzlosEs ist wahrscheinlich dass der DAX noch steigt

Aber wissen tuen wir es nicht. Trump wird zum Wahlkampf nochmals nachlegen und sicher der EU den einen oder anderen Body Check mit auf den Weg geben. Großes Umschichten plane ich nicht mehr. Lufthansa ist nicht mehr dabei. Ob ich falsch liege weiß ich  in einem einem Jahr . Die Börse ist da einfach genial. Man kann es immer nachvollziehen.  

07.02.20 10:29
1

7153 Postings, 7418 Tage bauwiEure Euphorie in Ehren, doch

ohne Grund passiert an der Börse zu gut wie nix.
Meine These - was in China geschieht, wird immer noch unterschätzt. Die Schleifspuren (Produktionsstopps) wirken sich in den Bilanzen erst noch aus, und werden aktuell überspielt, sowie von den Zentralbanken (hüben wie drüben) durch monetäre Flutung nivelliert.
Insbesondere beim DAX bin ich sehr skeptisch, da die aktuellen Kurse nicht zur Nachrichtenlage passen.
Der Index mag günstig erscheinen, doch aus meiner Betrachtung heraus beinhaltet er kaum noch Wachstumsunternehmen. Einige sind sogar sehr angeschlagen.
Die LHA hängt auch am Frachtverkehr, wenngleich die Passagierzahlen vermutlich stabil bleiben dürften.
Also hab ich eine Schmerzgrenze gezogen, die nicht unterschritten werden sollte.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

07.02.20 10:59

7153 Postings, 7418 Tage bauwiDividende dürfte wohl wieder bei 80 Cent liegen,

was nahezu 5% entspricht. Kann aber auch sein, dass sich die Konzernführung für 1,0 ? entscheidet, was für Dividendenjäger schon recht attraktiv sein würde. Noch dazu bei einem aktuellen Kurs zwischen 14 - 15 ? ist das Kursrisiko überschaubar begrenzt.
Wenn ich mich nicht täusche, gibt es im Mai die nächste Dividende?  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Angehängte Grafik:
divi___lha.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
divi___lha.jpg

07.02.20 17:50

1932 Postings, 6706 Tage JudasUnd die Personenflugkilometer

dürften auch weiter wachsen wenn ich Mal von SAS Sverige
auf die Lufthansa schließen darf, die sind im Januar um 3,6 Prozent gewachsen.  

07.02.20 18:13

545 Postings, 1474 Tage DawnrazorDividende

Nehmen wir das untere Ende der Range (20 bis 40 Prozent des Konzerngewinns) an, also 20 Prozent. Welche Höhe (Konzerngewinn) wird momentan erwartet?  

07.02.20 19:36

127 Postings, 354 Tage finanzhansDawnrazor Erwartung 2019

Für 2019 war ein Ergebnis von 2-2,4 Milliarden angepeilt (zuletzt in 11/19 bestätigt), bei rd. 480 Mio Aktien und einer von Dir angenommenen Ausschüttungsquote von 20% wären das 85ct-1?.. Letztendlich bringen die Jahreszahlen Klarheit, die am 19.03.2020 veröffentlicht werden.  

09.02.20 15:41
1

1932 Postings, 6706 Tage JudasAlso wenn ich

die Steigerung der Passagierzahlen um 2,3 Prozent betrachte und die Sitzauslastung von über 82 Prozent sehe , beides über
dem Vorjahr dann sollte doch der Gewinn vor Steuern auch über dem Vorjahr liegen.  

10.02.20 12:52
1

20 Postings, 213 Tage miki999Aussichten

Hauptkonkurent von LH Ryan Air hat wegen 737 maxx verbot  probleme und der spritpreis ist noch  immer big deal ,habe schon noch wor wochen gesagt der boden ist da jetzt konsolidierungsphasse und dan weiter nach norden
Nur m.m  aber ist vileicht einstiegsmöglichkeit
Gruss  

12.02.20 13:26
2

3037 Postings, 725 Tage Carmelitaerstaunlich dass die aktie

vom sentiment, trotz ausbreitung des coronavirus weiter zulegt, denke dass hier die echten Zahlen um Faktor 10-20 höher liegen, andererseits haben wird den niedrigen ölpreis und scheinbar höhere Ticketpreise und sinkende Kapazitäten. Ist die Lufthansa eigentlich gegen sowas wie Pandemie und Flugausfälle versichert, bzw. gibt es solche Versicherungen?
Ich denke, dass sich das ganze mit Corona erst im Frühjahr/Sommer entspannt, wenn es auf der Nordhalbkugel wärmer wird.

Gibt es eigentlich keine monatlichen Verkehrszahlen mehr? Konnte keinen Termin finden auf der Lufthansa Webseite....  

12.02.20 16:57
2

5 Postings, 411 Tage Conelly90Verkehrszahlen

@ Carmelita

"Entsprechend der Entwicklung der Marktstandards wird der Lufthansa Konzern ab Januar 2020 keine Verkehrszahlen auf monatlicher Basis mehr berichten.Die Verkehrszahlen werden stattdessen als Teil der quartalsweisen Ergebnisveröffentlichung publiziert."  

13.02.20 11:17

2458 Postings, 1031 Tage pajero3.2didHallo Zusammen

fällt sie heute noch unter die 15???

Wahrscheinlich..  

13.02.20 14:31
2

3037 Postings, 725 Tage Carmelitapositiv ist das schlechte sentiment

eigentlich spricht sehr viel gegen die aktie momentan, d.h. da werden einige auf fallende Kurse setzen, aber da es fast immer anders kommt, wird natürlich genau das gegenteil passieren und die Aktie wird aus unerfindlichen gründen weiter steigen, letztendlich auch angetrieben durch die notenpresse, bin mal gespannt wie sehr die geldmenge diesen monat wächst, da dürften gerade alle schleusen aufgemacht worden sein, geht wahrscheinlich in Richtung 6,7,8% mehr Geldmenge gegenüber Vorjahr,  Enteignung läuft auch Hochtouren (wenn man keine Aktien, immos oder edelmetalle hat) und die Rezession ist so gut wie sicher  

14.02.20 13:40
1

20 Postings, 213 Tage miki999Tip

Hallo , an alle die luftfahrt mögen kleiner tip.......wizz air
LH ist nicht schlecht aber diese biligfluggeselschaft operiert mit biliglohnmitarbeiter und 98% ist die sitzauslastung,China fliegen die nicht da ist Corona für die unbedeutend,sprit günstig,die jungste flieger haben die,fast keine konkurenz da wo die fliegen,finanziel gut aufgestelt,aussichten top.m.m. nur bitte keine kaufempfehlung,wir sind alle 18.
Mfg aus ostinvest
 

15.02.20 12:41
1

175 Postings, 630 Tage dzingMiki: hast du mal auf das Volumen geschaut?

der Titel ist quasi nicht handelbar, aber vielleicht ändert sich das ja irgendwann einmal...  

18.02.20 21:40
2

2145 Postings, 657 Tage walter.eucken@mikki

tönt super, wizzair.
aber die sind grad in wien in einem brutalen dreier-preiskampf mit laudamotion und austria verstrickt. ausserdem, wenn es schlimmer wird mit dem coronavirus, werden die agressiven, jungen wettbewerber mit wenig bis kaum eigenkapital und hohen leasinggebühren die ersten sein, welche die flugzeuge parken müssen.

da bleib ich doch lieber bei lufthansa und geniess die über 5% dividendenrendite.  

19.02.20 07:57

431 Postings, 2466 Tage zocker2109moin moin

mal sehen wa sheute der kurs so macht wenn der geschäftsbericht vorgelegt wird????  

19.02.20 08:38

8 Postings, 28 Tage Skavizocker

Der Geschäftsbericht kommt erst in einem Monat (19. März).  

20.02.20 09:13

3462 Postings, 5476 Tage 123456aUnsere Lufthansa ist...

derzeit eine kleine Katastrophe.
Nacht zur Zeit keinen wirklichen Spaß und eine Tendenz zur Dividende hin, ist nicht zu erkennen!  

20.02.20 09:33

40 Postings, 6798 Tage TrendlinerGrauenvoll

diese Lufthansa-Aktie!!!  

20.02.20 09:56
1

8 Postings, 28 Tage SkaviBeruhigt euch

Selbst wenn es die nächsten Tage noch rot bleibt, im Sommer wollen wieder alle fliegen und dann sehen wir vermutlich auch die 17 ? wieder.  

20.02.20 16:05

920 Postings, 4092 Tage mc69wann

hebt der Luftikus Kranich wieder ab!?? Kann ja stattdessen in die andere Richtung fliegen.  ;-))
-----------
seitdem ich die menschen kenne liebe ich die tiere

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1590 | 1591 | 1592 | 1592   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
PowerCell Sweden ABA14TK6
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
ITM Power plcA0B57L
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Amazon906866