finanzen.net

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 2020
neuester Beitrag: 23.01.20 17:28
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 50476
neuester Beitrag: 23.01.20 17:28 von: Buckelfips Leser gesamt: 8356594
davon Heute: 1495
bewertet mit 84 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2018 | 2019 | 2020 | 2020   

18.08.09 15:23
84

97102 Postings, 7254 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2018 | 2019 | 2020 | 2020   
50450 Postings ausgeblendet.

22.01.20 11:28

57 Postings, 2514 Tage green_worldImmer mehr Analysten heben den Daumen !

22.01.20 12:14

2209 Postings, 898 Tage BigBen 86ASML

"Der niederländische Chipausrüster hat im vierten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert und sieht erste Anzeichen für eine Erholung des Speicherchipmarktes. Der Nettogewinn erhöhte sich im Schlussquartal auf 1,13 Milliarden Euro nach 788 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie ASML mitteilte. Der Umsatz stieg auf 4,04 (Vorjahr: 3,14) Milliarden Euro. Von Refinitiv befragten Analysten hatten einen Nettogewinn von 1,12 Milliarden Euro sowie einen Umsatz von 3,92 Milliarden Euro prognostiziert. "  

22.01.20 12:19

2209 Postings, 898 Tage BigBen 86DZ Bank

Die DZ Bank ist mit ihren Schätzungen aber sehr pessimistisch !

"Für 2019 rechnen die Analysten weiter mit einem Gewinn je Aktie von 0,27 Euro, 2020 sollen es 0,31 Euro werden. Die Prognose für 2021 steht bei 0,38 Euro. "

2018 betrug der Gewinn 0,41 Euro je Aktie. Und 2021 erwartet man nicht deutlich mehr ?  

22.01.20 15:29
1

1979 Postings, 735 Tage Der ParetoKursziele + Gewinnschätzungen der Analysten

finde ich auch sehr bescheiden. Sieht tatsächlich so aus als geht man davon aus, dass der
Auftrag nicht kommt.

hoffentlich kann sich AIX etwas vom dickem "China-Kuchen" abschneiden

https://winfuture.de/news,112098.html  

22.01.20 15:41

2209 Postings, 898 Tage BigBen 86@der Pareto

Die Kursziele sind ohne den möglichen Samsung Auftrag. Man kann schlecht einen Auftrag mit einkalkulieren, den es noch gar nicht gibt.

Obwohl - ein Management aus Aachen hat dies letztes Jahr gemacht ! ;-)  

22.01.20 15:47
1

2209 Postings, 898 Tage BigBen 86China

Da müsste aber auch der ein oder andere Auftrag fûr Aixtron dabei sein ...

...bei einem Investitionsfond in Höhe von 29 Milliarden Dollar für einen Aufbau eigener Lieferketten im Halbleiterbereich  

22.01.20 16:07

1979 Postings, 735 Tage Der ParetoBigBen... Kursziele enthalten die zukünftige

Ausrichtung eines Unternehmens.  Da AIX in vielen wichtigen Technologien gut unterwegs
ist, wird halt auch ins blaue spekuliert. Nichts anders macht hier z.B. derAktionär.

So meine Definition von investieren in Aktien.

... der ganze Varta Hype war eine einzige Spekulation auf die Zukunft.

China: ja - hier spekuliere ich auch auf die traditionell guten Verbindungen die man in das Reich der Mitte hat.

         

22.01.20 16:22

653 Postings, 993 Tage Scratchiin 3 Monaten

dann der nächste Versuch hier die 10 zu reissen.
Schade aber sieht wohl ganz so aus so long.  

22.01.20 16:46

1979 Postings, 735 Tage Der Pareto3 Monate müssen wir nicht warten

... am 27.02.20 gibt's Geschäftsbericht...  

23.01.20 00:33
2

653 Postings, 993 Tage ScratchiJo

Nach murphys law......

Wird da wieder das Murmeltier grüssen.

Falls du hier schon länger investiert bist weisst du was ich damit meine.  

23.01.20 08:52

264 Postings, 283 Tage serg28macht euch nicht die Sorge

dass es immer mehr Hersteller auf OLED verzichten? ICh glaube Aixtron lebt im Moment nur von OLED, aber wenn jetzt noch Samsung darauf verzichtet, dann wird es nichts gutes - ist jetzt nur meine Meinung.  

23.01.20 08:53

6782 Postings, 3366 Tage doschauherMal schauen was passiert.

Wir sind ja Leidensfähig als Aixtronaktionäre.  

23.01.20 09:09

164 Postings, 745 Tage Thomps@serg28, das wurde hier

bereits hinlänglich erörtert, dass es dem nicht so ist. Die Felder sind sehr vielfältig, bitte einfach mal die Mühe machen, hier im Forum etwas zurückzublättern.  

23.01.20 09:11
1

264 Postings, 283 Tage serg28Thomps : nicht jeder hat so viel Zeit wie du

hier das gelaber zu lesen. Dafür ist ja Forum da, man stellt konkrete Frage und wenn ein oder andere so nett ist, dann kann derjenige antworten. Wenn man nicht antworten kann oder will, dann tut man es auch nicht.  

23.01.20 09:45

1979 Postings, 735 Tage Der Paretoserg28 / OLED

Bankhaus Lampe bringt es für mich auf den Punkt:

" In diesem Jahr dürften neue Wachstumstreiber zur Geltung kommen."

https://www.boerse.de/nachrichten/...ch-Lampe-Kaufempfehlung/12335908

Als Treiber sehe ich hier: SiC, 5G, E Mobilität und Energieeffizienz

Dennoch: sollte die OLED Absage kommen dürfte es einen kurzfristigen Kursrutsch geben -
da mache ich mir nichts vor.

 

23.01.20 09:49
3

97 Postings, 1570 Tage Cid3r@serg

aussagen bzgl oled waren entweder project funktioniert oder oled wird eingstellt um entwicklungskosten zusparen....

können nicht davonleben wenns cash frisst....

teil deine meinung nicht das aix zur zeit von oled lebt ;)

"Die Forschungs- und Entwicklungskosten für die OLED-Aktivitäten in 2018 lagen bei EUR 23,7 Mio."    

https://www.aixtron.com/investoren/publikationen/...icht%202018_1.pdf

findest auf seite 60 und wennst noch 7 seite runterscrollst kannst dir ja im prognosebericht das künftige marktumfeld durchlesen...

und sollten die kunden jetz alle auf micro leds anhüpfen.... das wär auch nicht wirklich ein schaden für aixtron ;)
glo , playnatride , plessey .... alles aixtronkunden....


 

23.01.20 10:07

164 Postings, 745 Tage Thomps@ Serg für schnelle Antworten, was Aixtron macht,

empfehle ich mal deren Internetseite zu besuchen. Und wer zu faul ist zum Suchen, der hat es auch nicht verdient, hier "Nachhilfe" zu bekommen!  

23.01.20 10:10

164 Postings, 745 Tage ThompsDeutsch Bank Analyse

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Aixtron auf "Buy" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Das Papier des Spezialanlagenbauers zähle zu den Top 8-Werten unter den kleineren und mittelgroßen kontinentaleuropäischen Unternehmen, schrieb Analyst Uwe Schupp in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Ungeachtet mangelnden Wachstums in den Jahren 2019/20 könnte 2020 das dritte Jahr in Folge werden mit einer operativen Gewinnmarge (Ebit-Mage) von mindestens 15 Prozent./ajx/jha/

DEUTSCHE BANK belässt AIXTRON auf 'Buy' | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...nk-belaesst-aixtron-buy  

23.01.20 10:11

164 Postings, 745 Tage ThompsDas klingt nicht gerade euphorisch.

Immerhin Kursziel 13 Euro...  

23.01.20 10:16

264 Postings, 283 Tage serg28Thomps: bu bu bu

23.01.20 10:34

1 Posting, 91 Tage imb7Schupp Analyse

Ist aber nicht negativ..... Warum baut AIX wieder ab?  

23.01.20 11:16

164 Postings, 745 Tage ThompsNÖ,

negativ ist das nicht. Aber eine positive Umsatzprognose wird nicht abgegeben. Vielleicht wissen die auch nicht mehr.    

23.01.20 12:19

2209 Postings, 898 Tage BigBen 86Umsatz

Im Halbleiterbereich muss wegen der ganzen Megatrends massiv investiert werden. Ich hoffe mal, dass Aixtron den Worten auch Taten folgen lässt und endlich mal Umsätze generiert.

Die "guten" Aktien wie z.B. STMicroelectronics steigen und steigen ...

Was hat es eigentlich mit dem neuen Patent ( vom 07.01 ) auf sich ? Will Aixtron ( OVPD )weg von Samsung und neue Wege gehen ?  

23.01.20 14:26
4

4 Postings, 15 Tage seli98Samsung and LGD sell LCD manufacturing equipment i

2020 at 01:00 on January 23
Samsung and LGD sell LCD manufacturing equipment in full swing

"......Samsung sold its eight-generation production line this time to build a QD panel production base. Last year, Samsung Display said it would invest 13.1 trillion won by 2025 to convert the eight-generation production line to a 65-inch or larger QD panel production base.
Samsung expects to retain the 8-2 LCD production line until the full launch of QD panel production line Q1, and at the same time to find suitable targets for sale. Some curved display panel businesses still need LCD production line support....."


https://tech.sina.com.cn/e/2020-01-23/doc-iihnzahk5905468.shtml
 

23.01.20 17:28

710 Postings, 610 Tage BuckelfipsInfos

Auch wenn die Firma nicht viwl für die Einschätzungen der Analyten kann, so sehe ich langsam die Notwendigkeit  von Seiten der Unternehmung  mal für Klarheit  zu sorgen. Während letzte Woche von Seiten der Analysten  steigende Nachfrage erwartet wurd so sieht die Deutsche heute eher konstanten Umsatz.

Was sagt die Unternehmung  dazu? Stagnierend oder wachsend ?

Wenn man von Seiten der Unternehmung  anstrebt ein wenig mehr Stabilität in den Kurs zu bringen sollte man ab und an auch mal ein Interview  geben. Nict nur einigen Analysten irgendetwas  mitteilen was die dann irgendwie  interpretieren.

Und eines muss auch mal geagt werden: wenn nöchstes Jhar, bei den Rahmenbedingungen,  die Erträge nicht steigen macht die Unternehmensleitung was verkehrt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2018 | 2019 | 2020 | 2020   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
PowerCell Sweden ABA14TK6
SAP SE716460
Siemens AG723610
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11