Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1486 von 1561
neuester Beitrag: 22.09.21 10:20
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 39012
neuester Beitrag: 22.09.21 10:20 von: SchöneZukun. Leser gesamt: 5180910
davon Heute: 1972
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | ... | 1484 | 1485 |
| 1487 | 1488 | ... | 1561   

21.06.21 11:48

10714 Postings, 1884 Tage SchöneZukunft@phre22: Video zu BYD

Viel Ahnung von BYD scheinen die beiden nicht zu haben "die sind mit Autos groß geworden". Zuerst war das Handy- und das Batterie-Geschäft. Dann erst wurde eine Autofirma dazu gekauft.  

21.06.21 15:47

10714 Postings, 1884 Tage SchöneZukunftTeslas supercomputing team

Tesla?s third supercomputer cluster:  

... make it roughly the fifth most-powerful computer in the world:

  • 720 nodes of 8x A100 80GB. (5760 GPUs total)
  • 1.8 EFLOPS (720 nodes * 312 TFLOPS-FP16-A100 * 8 gpu/nodes)
  • 10 PB of ?hot tier? NVME storage @ 1.6 TBps
  • 640 Tbps of total switching capacity

Und das ist erst ein Zwischenschritt zum DoJo Projekt welches ende 2021 betriebsbereit sein soll.

The Tesla engineer didn?t want to elaborate on project Dojo, but he did say that it will be an even better supercomputer optimized for neural net training than Tesla?s current cluster.

Es soll ja immer noch Leute geben die glauben Tesla hätte gar keinen Vorsprung bei Software gegenüber der fossilen Konkurren. ROFL

 

21.06.21 15:53

10714 Postings, 1884 Tage SchöneZukunftVW lernt weiter dazu

Die aktuelle Entwicklung von VW gefällt mir gut. Schneller ist so ein großes Schiff wohl nicht vom falschen Kurs zurück auf die Erfolgsstraße zu bringen. Diess macht einen tollen Job und wir sollten ihm alle sehr dankbar sein.

Denn nicht nur VW profitiert davon sondern ganz Auto-Deutschland und letztendlich auch die Welt wenn die Mobilität endlich auf einen nachhaltigen Weg gebracht wird. VW packt da jetzt endlich mit an.
 

21.06.21 16:26
1

10714 Postings, 1884 Tage SchöneZukunftAndrej Karpathys Vortrag auf der CVPR 21

   CVPR = Conference on Computer Vision and Pattern Recognition

Karpathy ist der Senior Director of AI von Tesla und hat im Workshop on Autonomous Driving (WAD) einen tiefen Einblick in die aktuelle Entwicklung bei Tesla gegeben.

Wer sich ein selbst ein Bild davon machen will wo Tesla wirklich steht im Vergleich zur Konkurrenz und sich nicht einfach auf die Geschichten vorn Short Sellern und Tesla Bashern verlassen will, sollte sich das Video anschauen:
https://youtu.be/eOL_rCK59ZI?t=28263

Wenn man bedenkt dass bisher nur wenige Analysten für FSD einen Wert einpreisen erscheint mir der aktuelle Kurs geradezu als Schnäppchen.  

21.06.21 19:44

1136 Postings, 467 Tage Micha01@SZ

Im jetzigen Kurs ist alles eingepreist und deutlich drüber hinaus und FSD wird von allen eingepreist und immer wieder wiederholt.

Pfandfrage: rechne mir mal mit nachvollziehbaren Zahlen den derzeitigen günstigen Kurs vor. P.s. Ich habe die Frage schon öfters gestellt, beantwortet hat sie noch keiner, mir konnte auch keiner ein passendes Modell benennen;)

Lasse mich gerne überraschen!  

21.06.21 20:10
2

325 Postings, 1233 Tage RainerF.FSD @SZ

Ich bin der Meinung, mehr als ein Schönwetter FSD wird mit der jetzigen Hardware nicht möglich sein. Schlechte Bedingungen für die Kameras wie Lichtwechsel mit Blackouts oder Überbelichtung, Verschmutzung und Regen wird man mit Software nie ganz kompensieren können. Dazu ist redundante Hardware mit Reinigungs- und Klarhalte-Systemen für die Optik nötig.
Level 5 Autonomes Fahren erfordert Fail-Operational-Systeme mit einem hohen Maß an Redundanz für das Systemdesign, ähnlich wie in der Luftfahrtindustrie. Davon ist mein Model 3 noch weit weg.
 

21.06.21 23:16

2667 Postings, 1283 Tage StreuenRainerF.

Nach vorne sind es immerhin drei Kameras hinter einer beheizten Scheibe und Scheibenwischer.

Die Kameras haben ein größeres Spektrum als das menschliche Auge mit leichten UV und IR Anteilen.

Wo siehst du da im Vergleich zum Menschen einen Nachteil?  

21.06.21 23:21

2667 Postings, 1283 Tage StreuenMicha01

Das haben doch schon viele immer und immer wieder durch gerechnet und das wurde hier auch schon gepostet. Nur wird es halt nicht gelesen von den Bären. Passt halt nicht ins Weltbild.

Nimm doch einfach mal Tesla beim Wort und rechne die geplanten Produktionszahlen mit der aktuellen Brutto-Marge durch. Denn eine Fabrik im Bau schlägt sich ganz anders auf die Geschäftszahlen nieder als eine die mit voller Kapazität produziert, oder?

Jetzt kann man natürlich Teslas Pläne in Frage stellen, aber das war bisher immer ein Fehler und wird sich auch diesmal als einer erweisen.  

21.06.21 23:27

839 Postings, 791 Tage MaxlfKameras

Wenn Elon sagt, Kameras reichen, dann stimmt es auch!

Die Nachteile wurden schon angesprochen, Lichtwechsel, Gegenlicht, Verschmutzung. Scheiben können beschlagen Der Verzicht auf Radar und Lidar zeigt, das man das Rennen um das autonome Fahren aufgegeben hat!  

21.06.21 23:43

839 Postings, 791 Tage MaxlfSZ CVPR 21

Also zu dem Vortrag von Karpathy beim CVPR 21 fallen mir nur die 1000000 Robotaxis ein, die seit 2020 herumfahren, und seitdem  von den Bären bejubelt werden.  

21.06.21 23:47

2667 Postings, 1283 Tage StreuenArtificial Intelligence Day kommt in ca. 1 Monat

Das wird bestimmt super spannend und wird das Thema einer breiteren Öffentlichkeit näher bringen.

Andrej Karpathy hat ja gerade schwer die Werbetrommel gerührt um Zuwachs zu seinem Team zu bekommen. Sich bei Tesla zu bewerben ist sicher nicht die schlechteste Idee für fähige und ehrgeizige Studenten. Das dürfte, ähnlich wie beim Battery Day auch mit die Hauptmotivation für die Veranstaltung sein.

https://www.teslarati.com/tesla-artificial-intelligence-ai-day/  

21.06.21 23:49

2667 Postings, 1283 Tage StreuenPurpose is recruiting

Schreibt Musk ja selber.  

21.06.21 23:50

2667 Postings, 1283 Tage StreuenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 09:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

22.06.21 09:18

839 Postings, 791 Tage MaxlfStreuen

Es ist einfach nötig, unterschiedliche Sensoren zu nutzen, weil jeder Sensor eigene Schwächen hat. Ein Radar Sensor ist nicht so empfindlich gegen Verschmutzung wie ein rein optisches System.  

22.06.21 12:09

3965 Postings, 2417 Tage EuglenoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 13:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.06.21 12:26
1

648 Postings, 5246 Tage ikaruzVW Auslieferungen in China unter den Erwartungen

Läuft recht schleppend an der Verkauf der neuen ID.4 EV's in China:

"Volkswagen AG's ID series - the backbone of its electric vehicle ambitions - is off to what even company sources call a worryingly slow start in China.

Sales in May of two ID.4 electric SUV models, launched only two months earlier, came to a mere 1,213 combined. And that was about 200 fewer than in April, according to auto consultancy LMC.

The sales fall far short of initial hopes, four people with knowledge of the matter said, and what some other automakers have achieved with early sales of flagship EV offerings in the world's largest auto market. [...]

The sources blamed the less than auspicious debut on a lack of smart tech features, fierce competition, a late launch compared to Tesla Inc and Chinese EV makers as well as hiccups with its new EV sales network.

"Sales so far are behind our earlier expectations. We've had to dial down production plans for the ID.4 again and again," said one person, who like the other sources was not authorised to speak to media and declined to be identified.

"This is not healthy, but at the moment customers are not coming to buy them.""

https://www.reuters.com/business/...t-electric-car-series-2021-06-22/

Mal gespannt wie viele EV's dass bis Ende des Jahres werden, wollen ja eigentlich global 1M EV's dieses Jahr ausliefern.  

22.06.21 12:54

839 Postings, 791 Tage MaxlfEugleno Esel

Ich denke nicht, das es mit dem Tesla Spar Sensor Betrieb irgendwo eine  behördliche Zulassung grösser Level 2 gibt!  

22.06.21 13:44
1

1136 Postings, 467 Tage Micha01@Ikaruz

Danke für die Info.

Die Mai Zahlen für China sind auch draußen. Die Absätze in ganz China sind gegenüber April gesunken, laut Chart sollte es über das Jahr wieder aufwärts gehen.

Tesla hat auch 2k weniger verkauft als im März (April gingen wohl welche nach EU), Nio ebenfalls weniger,

https://carsalesbase.com/china-car-sales-analysis-may-2021/

Ich mache mir Gedanken über die Größe des E Auto Marktes in China insgesamt.

E Autos in China Absatz ausgewählte Hersteller

MrzAprMai
Tesla3525,833,4
Nio7,27,16,7
X Peng5,15,15,6
Sol10,310,68,9
Wuling Mini392926
Weltmeister1,533
ID411,61,3
Ora137,43,6
Lynk16,31918
Neta3,244,5

Quelle zu den Zahlen Car Sales Base, eigene Tabelle

Und das ist nur ne kleine Auswahl, da drücken bald so viele rein... aber der Demand fehlt irgendwie...

Ab Augst ziehen hoffentlich die Verkäufe in China wieder an, derzeit ist es dort etwas traurig. 

 

22.06.21 15:04
1

834 Postings, 4604 Tage andkosSensoren

LIDAR ist völlig unnötig, wurde aber jahrelang von vielen verteidigt, mittlerweile ist der "es geht nur mit LIDAR" Trend völlig verebbt. Der Detailgrad ist nicht nötig und den Rest kann eh Radar machen.

Ich persönlich halte Radar für nötig, habe aber längt nicht die Expertise von den Leuten von Tesla, die sagen, Radar bräuchte man nicht. Zumindest wird man in den kommenden 3-6 Monaten recht schnell sehen, ob das eine gute Entscheidung war.

Gibt auch Gerüchte, Tesla würde Radar wegen dem Chipmangel nicht mehr verbauen, kann ich mir aber nicht vorstellen.
Das kuriose ist, dass man behauptet, Tesla würde keine Sensoren mehr einsetzen. Die Ultralschallsensoren bleiben voll erhalten und werden sogar noch verbessert.  

22.06.21 16:49
1

135 Postings, 243 Tage SMGYFSD

https://www.youtube.com/watch?v=eOL_rCK59ZI&t=28293s

Interessanter Vortrag zum Thema Radar und NN  

22.06.21 19:01

241 Postings, 805 Tage Testthebest@ Micha01

Sie haben einen Link gepostet.

Die Zahlen, die dort stehen stimmen  mit ihren Zahlen und ihren Aussage in ihrm Post nicht überein.

Wo haben sie die Werte ihre Tabelle her?  

22.06.21 19:06

1136 Postings, 467 Tage Micha01@Test

Car sales base. Dann kann man es sich bis auf Modellebene zu unterschiedlichen Monaten ansehen. Der Link ist nur Monat May  

22.06.21 19:47

1136 Postings, 467 Tage Micha01Bei einigen Herstellern

Wie wuling oder vw halt auf Modellebene runter.  

22.06.21 19:50

2667 Postings, 1283 Tage StreuenKameras

Welches der von dir aufgezählten Probleme sind denn bei Kameras schwieriger zu lösen als bei LIDAR?

So wie du es schreibst unterstellst du Andrej Karpathy würde lügen. Wenn ich die Wahrscheinlichkeit abwäge das Andrej Karpathy in dieser Situation lügt oder dass du schlichtweg weniger weißt als er, dann muss ich nicht lange nachdenken.  

22.06.21 19:58
1

2667 Postings, 1283 Tage StreuenSMGY

Das ist das gleiche Video wie aus #37129. Wirklich sehenswert wenn man Einschätzen will wie groß der Vorsprung von Tesla gegenüber allen anderen ist.

Die Entscheidung Radar weg zu lassen ist sehr gut begründet. Tesla arbeitet eben nicht mit hochauflösenden Karten, LIDAR, etc. Stattdessen hat Tesla etwas was kein anderer Hersteller hat. Eine Testflotte von ca. 1 Million Autos die täglich Daten sammeln.

Daher braucht Tesla auch die Supercomputer und ein großes Expertenteam um aus all diesen Daten das bestmögliche System zu bauen. Kein anderer Hersteller, inklusive Waymo hat auch nur annähernd die Ressourcen die Tesla hat.

Letztendlich ist der aktuelle Verkehr für ein visuelles System ausgelegt. Nur halt ein recht einfaches und langsames mit nur zwei Augen. Alles was ein Mensch kann, kann dieses System auch lernen. Nur halt mit viel besseren Reaktionszeiten und ohne menschliche Fehler.  

Seite: 1 | ... | 1484 | 1485 |
| 1487 | 1488 | ... | 1561   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln