Telit Communications - Neuanfang

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 18.08.20 13:02
eröffnet am: 29.12.17 18:23 von: Aaron Walt. Anzahl Beiträge: 309
neuester Beitrag: 18.08.20 13:02 von: Puttyfly Leser gesamt: 72681
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   

29.12.17 18:23
3

670 Postings, 1184 Tage Aaron WalterTelit Communications - Neuanfang

Nach einem Jahr zum Vergessen erlaube ich mir, fürs neue Jahr 2018 einen frischen Thread zu eröffnen mit Blick nach vorne. Kennzahlen:

1. Angestrebtes Umsatzwachstum: > 10%. Umsatztreiber US-Zertifizierungen

2. Betriebliche Aufwendungen: Ziel 10% geringer als 2017. Entsprechende Maßnahmen zur Senkung der Kostenbasis nebst Generierung von freiem Cashflow sind im Gange

3. Verkauf Automotive Sparte: Gespräche im Gange

4. Business Ziel: Marktführer bei End-to-End-IoT-Lösungen

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
283 Postings ausgeblendet.

02.05.19 23:50

52 Postings, 1244 Tage PuttyflyTrend

Bestätigt den schönen Aufwärtstrend der letzten Wochen.
 

25.06.19 13:34

390 Postings, 1116 Tage marcolang-deShareholders

Societe Generale beteiligt sich mit 6,4% an Telit Communications (Alliance News) - Telit Communications PLC gab bekannt, dass die französische Bank Societe Generale SA am Montag ...
Alliance News 24. Juni 2019 | 16:15 UhrE-Mail-Formular  
(Alliance News) - Telit Communications PLC gab bekannt, dass die französische Bank Societe Generale SA nach einer Transaktion am vergangenen Mittwoch einen Anteil von 6,4% am Internet of Things Enablement-Unternehmen erworben hat.

Societe Generale hielt nach der Transaktion 8,5 Millionen Aktien von Telit, was einem Anteil von 6,4% an den 131,7 Millionen Aktien des Unternehmens entspricht. Die etwaige Beteiligung der Societe Generale an Telit vor der Transaktion wurde nicht bekannt gegeben.

Die Aktien von Telit fielen am Montag in London um 0,1% auf 163,80 Pence.

Von Ahren Lester; ahrenlester@alliancenews.com

Copyright 2019 Alliance News Limited. Alle Rechte vorbehalten.  

25.06.19 15:00
1

289 Postings, 1302 Tage privatier16Shareholder

da ist natürlich die Frage, ob das auf eigene Rechnung passiert oder im Auftrag. Dann ist natürlich die zweite Frage wofür. Will man Leerverkäufe decken? Will sich jemand einkaufen? Ist alles offen.
Wisst Ihr, ob schon ein Trading Update angekündigt wurde? Das kam in den letzten Jahren immer Ende Juni bis Mitte Juli.  

26.06.19 09:39

390 Postings, 1116 Tage marcolang-de@ privatier16

Die gleichen Gedanken kommen mir auch immer wieder, wenn ich einen neuen Shareholder lese, der vor allem dann gleich so dick einsteigt. Dafür hat sich die ING Group aber bis auf 1,X% zurück gezogen. Sind wahrscheinlich nun nur noch die Verliehenen. Wobei man unter Sharetracker nichts neues im LV Quoting findet. Wird man wohl am gleichen Tag ausgleichen. Bin gespannt ob telit irgendwann mal den Sprung über die 2 schafft und das nachhaltig. Ich bin zwar Long eingestellt, aber mit Trading wäre da schon weit aus mehr drin gewesen. Ich vermute, vorerst muss das Brexit Ding laufen und dieser HandelsnervKindergarten beendet oder eine Lösung in Sicht sein.  Zum Trading Update hab ich bisher auch noch nichts gefunden!

 

26.06.19 09:40

390 Postings, 1116 Tage marcolang-deING Group

Nehm alles zurück, sind noch die direkten Stimmen die sie halten bei 1,42%

https://www.stockopedia.com/share-prices/....com:20190621:nRSU1032Da/  

01.07.19 12:34
1

390 Postings, 1116 Tage marcolang-demal was Positives von der Börsenaufsicht....

Telit Communications - Antwort auf AIM-Kritik
Ankündigung: Montag, 1. Juli 2019, 7.30 Uhr
RNS-Nummer: 9312D
Telit Communications PLC
01. Juli 2019

DIE IN DIESER MITTEILUNG ÜBERMITTELTEN INFORMATIONEN SIND INSIDERINFORMATIONEN IM SINNE VON ARTIKEL 7 DER VERORDNUNG (EU) NR. 596/2014.

Telit Communications PLC

Reaktion auf AIM-Kritik
London, 1. Juli 2019 - Telit Communications PLC ("Telit", das "Unternehmen", AIM: TCM), ein globaler Enabler des Internet of Things (IoT), hat mit der London Stock Exchange plc (die "Börse") Vergleichsbedingungen vereinbart ") für eine öffentliche Zensur und Geldstrafe von 350.000 GBP (vollständig erlassen) wegen Verstößen gegen die Regeln 3 und 31 der AIM-Regeln für Unternehmen.

Die Ereignisse, die zur Kritik geführt haben, beziehen sich auf die Handlungen von Oozi Cats, der zum Zeitpunkt der Zulassung des Unternehmens zu AIM bis zu seinem Rücktritt im August 2017 CEO war die USA oder frühere Variationen seines Namens.

In der Folge hat Telit seinen Verwaltungsrat vollständig neu zusammengestellt und, wie in der Erklärung der Börse vermerkt, uneingeschränkt an der Untersuchung mitgearbeitet.

Die Börse erkannte an, dass die Gesellschaft und ihre Berater unter den besonderen Umständen dieses Falls mit echten Schwierigkeiten konfrontiert waren, Informationen in Bezug auf die historische Anklage des ehemaligen CEO angemessen aufdecken zu können.
Angesichts dieser besonderen Umstände hat die Börse beschlossen, auf die Geldbuße vollständig zu verzichten. Weitere Einzelheiten zu den Ergebnissen der Börse finden Sie hier: AIM-Mitteilungen


Anfragen:

Telit Communications PLC
Simon Duffy, nicht geschäftsführender Vorsitzender
Tel .: +44 203 289 3831
finnCap (Nomad und Joint Broker)
Tel .: +44 20 7220 0500
Henrik Persson / Giles Rolls (Unternehmensfinanzierung)
Tim Redfern / Richard Chambers
Instinctif Partner
Tel .: +44 20 7457 2077
Adrian Duffield / Chantal Woolcock
Über Telit
Telit (AIM: TCM) ist ein weltweit führender Anbieter von Funktionen für das Internet der Dinge (IoT). Das Unternehmen bietet das branchenweit breiteste Portfolio integrierter Produkte und Dienstleistungen für End-to-End-IoT-Bereitstellungen - einschließlich Mobilfunkmodulen in allen Technologien, GNSS, Wi-Fi, Funkmodulen mit kurzer bis langer Reichweite, IoT-Konnektivitätsplänen und IoT-Plattform Dienstleistungen. Durch das IoT Portal , Telit macht IoT Onboarding leicht, reduziert das Risiko, Zeit auf den Markt, die Komplexität und die Kosten für Asset - Tracking, Fernüberwachung und -steuerung, Telematik, Industrieautomation und andere, in vielen Branchen und vertikale Märkte weltweit.  

01.07.19 16:52

90 Postings, 1016 Tage 7enderweitere News

neben der rechtlichen Beilegung nun noch eine Zertifizierung weiterer Module mit der Deutschen Telekom https://www.ariva.de/news/...elekom-nb-iot-certifications-for-7675319

so kann es weitergehen mit Telit!  

04.07.19 10:14

390 Postings, 1116 Tage marcolang-de- NEWS - Gewährung von Optionen -

2. Juli 2019
Telit Communications PLC
Gewährung von Optionen
Telit Communications PLC ("Telit", "die Gruppe", AIM: TCM), ein globaler Enabler des Internet of Things (IoT), hat insgesamt 2.400.000 Optionen ("Optionen") auf Stammaktien von 1 Pence an Telit ( "Stammaktien") an bestimmte Verwaltungsratsmitglieder.
Von den insgesamt zugeteilten Optionen erhielten Paolo Dal Pino (CEO) und Yariv Dafna (Finanzdirektor und Präsident) jeweils 2.000.000 bzw. 400.000 Optionen. Die Optionen haben einen Ausübungspreis von 161 Pence pro Stammaktie (dies ist der Durchschnitt des nachlaufenden 30-Tage-Schlussmittelkurses).
Die Optionen werden nach Ablauf von drei Jahren unverfallbar, vorbehaltlich der Erreichung der Kurswachstumsziele. Nicht ausgeübte Optionen verfallen am 5. Jahrestag des Gewährungstermins.
Die Gewährung von Optionen steht im Einklang mit der jüngsten Entscheidung des Verwaltungsrats, die gesamte aktienbasierte Vergütung jederzeit auf 10% des gesamten ausgegebenen Aktienkapitals von Telit zu beschränken.
Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen gelten nach Ansicht des Unternehmens als Insider-Informationen im Sinne der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014.  

04.07.19 10:16

390 Postings, 1116 Tage marcolang-de- NEWS - Beraterwechsel - Berenberg - FinnCap Ltd.

02 July 2019
Telit Communications PLC
Beraterwechsel
London, 2. Juli 2019 - Telit Communications PLC ( AIM: TCM, "Telit" und "Group" ) bestätigt, dass finnCap Limited der ernannte Berater und einzige Makler des Unternehmens ist. Berenberg hat einvernehmlich die Tätigkeit als gemeinsamer Makler mit Wirkung zum 31. Mai 2019 eingestellt.  

06.08.19 14:40
1

390 Postings, 1116 Tage marcolang-deLV Spielchen

Zwar schon ein paar Tage her, aber es erklärt im Text warum auch Telit mal wieder fällt oder sollte man lieber sagen zum X-ten Mal geprügelt wird.

Short-Alarm: Größte Bewegung bei Just EAT ? deutlicher Aufbau bei Royal Mail ? deutlicher Abbau bei Pearson und CVS ? neue Positionen bei Telit Communications und Renishaw ? insgesamt 31 Veränderungen gemeldet
Von Stockpulse -31. Juli 2019
272
Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt britische Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am gestrigen Dienstag (30.07.2019) standen bei 28 Aktien Veränderungen und bei drei Aktien ein neuer Aufbau von Netto-Leerverkaufspositionen im Mittelpunkt.

Meiste Leerverkaufspositionen von Marshall Wace

BlackRock Investment Management baute seine Short-Position bei Just EAT deutlich ab. Auch bei den Aktien von Pearson und CVS erfolgte ein Abbau um -0,1 Prozent (GLG Partners LP) bzw. -0,09 Prozent (Connor). Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entsprach dies bei Pearson einem Wert von -7,2 Mio Britisches Pfund. Bei CVS bedeutete es eine Veränderung von -686,9 Tsd Britisches Pfund. Während JPMorgan Asset Management bei der Aktie von Telit Communications eine neue Short-Position im Wert von 1,6 Mio Britisches Pfund aufbaut (+0,7 Prozent), eröffnet Polar Capital eine Leerverkaufsposition bei Renishaw in Höhe von +0,53 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals. Die neue Liste der Hedgefonds mit Leerverkaufspositionen ist umfangreich, Marshall Wace führte die Kategorie der Leerverkäufer an.  

10.09.19 10:07

289 Postings, 1302 Tage privatier16Interim Results

Ich finde die Zahlen sehr gut. Außerhalb des Automotive Sektors ist man um 7,6% gewachsen. Die Kosten sind deutlich nach unten gegangen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die neue Produktoffensive kommt dabei noch nicht mal zum tragen. Durch den Verkauf der Automotive Sparte und der damit verbunden Cash Generierung sieht die Bilanz blitzsauber aus.

Wenn... ja wenn jetzt wieder das Vertrauen zurückkommen würde ;-)  

15.09.19 09:58

329 Postings, 1145 Tage Graf Zahl83Das

Wachstum ist ok. Die Schulden sind weg. Jetzt sollten sie dringend an ihren Margen arbeiten und Einkaufspreise und/oder Herstellungskosten senken. Aber da sind sie ja laut Halbjahresbericht dran.
Kann man nur hoffen, dass die Aktie doch noch mal runter geht und man nachkaufen kann, bevor die Stimmung ins positive dreht. :D  

16.09.19 22:49

52 Postings, 1244 Tage PuttyflyZahlen und Kurs

Ich habe die Zahlen überflogen, schlecht scheinen sie mir auf keinen Fall zu sein, sehr gut allerdings auch noch nicht. Schaue mir das Morgen im Detail an.
Es wundert aber dass der Kurs noch immer nicht nach oben geht, Vertrauen scheint effektiv keins da zu sein.
Ich frage mich, ob der Brexit nicht auch auf dieser Branche lastet?  

25.10.19 09:41

52 Postings, 1244 Tage PuttyflyNews und Kurs

https://www.ariva.de/news/...ssful-first-live-5g-tests-of-new-7922402

Es geht weiter voran, der Kurs scheint mir aber noch immer nicht von der Stelle zu kommen.

 

12.11.19 16:55

289 Postings, 1302 Tage privatier16Zahlen sehen doch gut aus

Revenues 7,6% up. Ergebniserwartung Vorstand übertroffen. Market Cap nicht mal bei 75% der aktuellen revenues p.a.  

18.11.19 22:51

390 Postings, 1116 Tage marcolang-dezahlen sind gut Brexit bestimmt Kurs

Die Zahlen lesen sich gut, dennoch wird weiter fröhlich Jojo mit der Aktie gespielt , solange das Hin und Her mit dem Brexit kein Ende hat.  

14.01.20 10:26
1

289 Postings, 1302 Tage privatier16Trading update

Ich hatte das gerade schon woanders geschrieben. Da werde ich mich nicht beklagen. Die Zahlen sprechen für sich. Die Bewertung liegt bei 218 Mio GBP. Das Unternehmen wächst. Die Bilanz ist seit dem Verkauf klinisch rein. Die Relationen kann sich jeder selbst ausrechnen. Daß wir hier über einen potentiellen Übernahmekandidaten schreiben, muss man auch nicht erwähnen.

"Telit - M2M-Player aus Israel | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...l#neuster_beitragTelit Communications PLC Year end trading update London, 14 January 2020 - Telit Communications PLC ("Telit", "the Group", AIM: TCM), a global enabler of the Internet of Things (IoT), has published a trading update for the year end at 31 December 2019. Group revenues, excluding revenues of the automotive business sold in February 2019, are expected to be $381 million (2018: $353.4 million) up by 7.8%. · Total Group revenues, including two months' contribution from the automotive business, are expected to be $391 million (2018: $427.5 million, including full year revenue from automotive business) · IoT Cloud and connectivity revenues are expected to be $41 million (2018: $34.1 million), up by 20.2%, driven by a strong performance of both the connectivity and the platforms businesses Group adjusted EBITDA, excluding the contribution of the automotive business sold in February 2019, is expected to be in the range of $37-$40 million (2018: $30.1 million including full year EBITDA from automotive business). Group profit in cash is expected to be in line with the Board's expectations. As at 31 December 2019, the Group's net cash position is expected to be $48 million (31 December 2018: net debt $34 million). The Group expects to publish its full year results in March 2020"  

14.01.20 16:27

390 Postings, 1116 Tage marcolang-deZahlenwerk

Auf den ersten Blick sehr gut und mehr als ich erwartet habe und der Kurs meiner Meinung nach Wiederspiegelt. Vielleicht lieg ich da auch falsch und übersehe etwas @privatier16
Der Kurs ist seit 2 Jahren wie festgenagelt mit ein paar Ausbrüchen nach unten und oben.  

14.01.20 17:28
1

289 Postings, 1302 Tage privatier16Der Kurs

ist für mich überhaupt nicht mehr nachvollziehbar. Klar ist, daß Telit mittlerweile operativ wirklich liefert. Das technische Know-how und die Expertise waren auch vor einem Jahr oder zwei wirklich herausragend. Jetzt kommt noch eine viel professionellere Umsetzung hinzu. Ich bin hier weiterhin bullish und bleibe der Company treu. Letztendlich setzt sich Qualität durch. Auch wenn es nicht tröstlich für Dich sein mag, wenn Du etwas übersehen solltest, säßen wir im gleichen Boot ;-)
Obwohl, das tun wir ja schon seit geraumer Zeit :-)  

14.01.20 18:05

390 Postings, 1116 Tage marcolang-de@privatier16

So siehts aus. Eines Tages wie aus heiterem Himmel wird unsere Geduld belohnt. Ich muss gestehen ich hab nicht mal mehr nach den Zahlen geschaut. Das Ding steht mit Verkaufsorder drin und irgendwann wird es mich erinnern, da die Order gegriffen hat. Das Spielen mit ein paar Cent hat hier keinen Sinn mehr. Also einfach laufen lassen und warte  wann es passiert. Telit hat mit Paolo einen sehr guten CEO bekommen. Seine Handschrift gefällt mir.  

14.01.20 19:07
1

52 Postings, 1244 Tage PuttyflyKurs

Ich kann den Kurs auch nicht wirklich nachvollziehen.
Im März dann die Jahreszahlen.

Ob's was ändert, weiß ich nicht.
War die Automobilbranche vielleicht der Trigger, dass der Kurs so hochgeschnellt ist?

Firma wieder in ruhige Bahnen gebracht, "kein Abkommen" Brexit abgewendet....

Ich bleibe auch dabei, bin im Plus, aber hatte mir mehr vorgestellt. Warte nun auch schon über 2 Jahre auf den Knaller.  

14.01.20 19:33

69 Postings, 1141 Tage qqqqqdKurs

Zahlen läuft in der guten Richtung. Kurs finde ich interessant, wie ihr gesagt, fast festgenagelt von jemandem. Ich bin auch seit mehr als 2 Jahren immer noch da, und habe nie verkauft. Würde mal einfach warten und gucken, wann und in welcher Richtung wird es langsam laufen... Es sollte nicht mehr so lange brauchen  

09.07.20 22:25
1

390 Postings, 1116 Tage marcolang-deHalbjahresupdate

9. Juli 2020
Telit Communications PLC
Halbjahres-Handelsupdate

Telit Communications PLC (AIM: TCM "Telit" und "Group"), ein globaler Enabler des Internet der Dinge (IoT), hat für die ersten sechs Monate bis zum 30. Juni 2020 ein Handelsupdate veröffentlicht. Der Konzern erwartet, seine Zwischenergebnisse zu veröffentlichen im August 2020.

Der Konzern erwartet für das erste Halbjahr vor dem Vergleichszeitraum ein bereinigtes EBITDA und einen Gewinn in bar (H1 2019: bereinigtes EBITDA: 16,0 Mio. USD; Gewinn in bar 2,6 Mio. USD), obwohl sich die Kundennachfrage, wie bereits erwähnt, aufgrund der Auswirkungen etwas verlangsamt hat von COVID-19. Der Umsatz wird voraussichtlich rund 166,5 Mio. USD betragen (H1 2019: 180,3 Mio. USD, ohne Umsatzerlöse aus dem veräußerten Automobilgeschäft). Erfreulicherweise und unter Beweis der positiven Auswirkungen der strategischen Neuausrichtung im Jahr 2019 stiegen die Umsätze mit IoT Connectivity und Platform Services trotz der Marktbedingungen um 11,8 Prozent auf 20,9 Millionen US-Dollar (H1 2019: 18,7 Millionen US-Dollar).

Zum 30. Juni 2020 belief sich die Nettobarposition des Konzerns auf 55,7 Mio. USD (31. Dezember 2019: 48,2 Mio. USD), wobei die Forderung gegenüber Titan verbessert wurde. Der Konzern befindet sich in einer soliden Finanzlage und profitiert weiterhin von den vor COVID-19 umgesetzten strategischen Änderungen sowie von den zu Beginn der Pandemie umgesetzten Kostensenkungsmaßnahmen. Obwohl es jetzt wahrscheinlich ist, dass der Umsatz für das Gesamtjahr unter dem des vorangegangenen Geschäftsjahres liegen wird (2019: 382,8 Mio. USD ohne Automobilumsatz), erwartet der Konzern weiterhin, die Erwartungen des Verwaltungsrats sowohl für das bereinigte EBITDA als auch für den Gewinn in bar zu erfüllen.

Paolo Dal Pino , Vorstandsvorsitzender, kommentierte:
"Wir freuen uns, dass wir unser Ergebnis und die Cash-Generierung im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahr verbessern konnten. Das Management reagierte schnell auf die durch die COVID-19-Pandemie verursachte Krise und reagierte effektiv auf den Druck der Kundennachfrage, indem es ein gezieltes Kostenprogramm durchführte Reduzierungen und erhöhte Widerstandsfähigkeit, um unsere Lieferkette, strategischen Pläne und finanziellen Ziele vor wesentlichen Auswirkungen zu schützen. Unsere Bündelungsstrategie, die sich im kontinuierlichen Wachstum unserer Einnahmen aus IoT-Konnektivität und Plattformdiensten widerspiegelte, war eine wichtige positive Errungenschaft und verstärkte die Transformationsbemühungen in den letzten Jahren.
"Der Abschluss der FCA-Untersuchung im Juni, bei dem keine Verstöße gegen die Vorschriften festgestellt wurden, ist ein wichtiger Meilenstein für den Konzern und ermöglicht es uns, ein neues Kapitel mit soliden finanziellen, operativen und Governance-Grundlagen zu beginnen. Telit ist gut aufgestellt, um den aktuellen Stand zu steuern wirtschaftlicher Druck und die Nutzung neuer Chancen, wenn sich die Märkte erholen. "
Anfragen:

Telit Communications PLC
Paolo Dal Pino, Geschäftsführer

Quelle:
https://www.investegate.co.uk/...-trading-update/202007090700064587S/
 

18.08.20 13:02

52 Postings, 1244 Tage PuttyflyInterim results for the six months ended 30 June 2

https://www.telit.com/about/investor-relations/financial-statements/

Die Zahlen sehen recht gut aus, obwohl der umsatz im Vergleich zum letzten Jahr zurückging?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln