Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 2072
neuester Beitrag: 27.05.24 14:58
eröffnet am: 12.03.22 22:02 von: Malertruppe . Anzahl Beiträge: 51789
neuester Beitrag: 27.05.24 14:58 von: RentAccoun. Leser gesamt: 6813481
davon Heute: 3323
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2070 | 2071 | 2072 | 2072   

11.03.22 21:45
91

4705 Postings, 899 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2070 | 2071 | 2072 | 2072   
51763 Postings ausgeblendet.

25.05.24 21:25
2

2245 Postings, 251 Tage SilberrueckenDu hast es anscheinend immer

noch nicht verstanden!
Diskussion wohl zwecklos!  

25.05.24 21:38

391 Postings, 4428 Tage pitpoeUnseren Kämpfern ist es nun gelungen

„Unseren Kämpfern ist es nun gelungen, die Kampfkontrolle über das Grenzgebiet zu übernehmen, wo die russischen Besetzer eingedrungen sind“, ......

https://www.faz.net/aktuell/politik/ukraine/...-ukraine-19743107.html

Hossa - long auf den Wertewesten und natürlich auf die Ukraine!


[Jeder halbwegs normal denkende und fühlende Mensch, kann zwischen Gut und Böse unterscheiden!]

Da bin ich voll erleichtert. Vernachlässigen wir mal den Kommefehler - woran, bitte, erkennt ein Mensch, dass er normal denkt & fühlt - was ermächtigt ihn zur Unterscheidung zwischen GUT & BÖSE?

Das kann nur GOTT - und eben so steht es in der Genesis & bei Göhte:

Eritis sicut Deus, scientes bonum et malum.
https://de.wikisource.org/wiki/Seite:Faust_I_(Goethe)_125.jpg

 

25.05.24 21:49
2

2134 Postings, 6143 Tage zoli2003Ungeduldige Umkehrung der Ausgangslage

Gibt so ein paar Gründe, warum die Ukraine den (Massen-)Goliath nicht im Handstreich aus dem Land jagen kann. Nur mal 2,5 Jahre zurück. (2014 will ich außen vor lassen, sonst drehen wir uns wieder im Diskussionskreis).

Da marschierten offiziell russische Truppen in die Ukraine ein, soweit deren Reichweite es zulies mit Kurs auf Kiew. Die Ukraine konnte sich verteidigen und Russland fixierte sich wieder auf die Ostgebiete.
Der Unfreund aus dem Westen unterstützte und bemühte sich Russland ja nicht weiter direkt anzugehen (mit eigenen Soldaten und Landangriff Russischer  Förderationsland).
Über 2 Jahre lebt das Ukrainische Volk nun intensiv mit diesem Dauerstreß und Militärterror.Das ist schon ein Erfolg durch unertstützende Lieferungen.

Mehr wollen oder können wir vielleicht nicht, asu Rücksicht/Angst?
Russland droht mit Atomwaffen und einige Hierzulande kuschen und wollen Russland sogar gewähren lassen. Wenn die Ukraine über Grenzgebiet schießt um Nachschub zu stoppen, ist das ok. Deckt ja auch das Völkerrrecht.
Hilfreiche Waffen (zB Taurus) hält man zurück. Zu wenige wohl vorhanden und Rücksicht behalten. Die Ukraine hat nunmal nicht soviel Mann zur Verfügung und Hemmung auf ,ich nenne Mal," skrupelose Mobilisierung" um jede Menschenmasse die man herbei befehlen kann.
Russland hat zudem Kriegswirtschaft und klare Volksgesinnung ausgerufen, die kein Weg zurück vorgibt.

Natürlich ist die Ukraine auf Hilfe angewiesen, aber auch der große Putin muss mittlerweile Klinken putzen bei seinen Freunden, weil u.a. durch Sanktionen und eigene Produktionsengpässen die Spezialoperation üppig am Staatsfett knabbert.

Unsere Unterstützung ist gut angelegt, wenn wir es mit der Entschlossenheit machen, wie Putin es ohne Unterlass macht.





 

25.05.24 22:11

391 Postings, 4428 Tage pitpoeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.05.24 11:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.05.24 22:59
2

59391 Postings, 3465 Tage EtelsenPredatorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.05.24 19:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

25.05.24 23:56
1

2134 Postings, 6143 Tage zoli2003Unfug oder was Anderes

https://www.google.com/amp/s/amp.zdf.de/...ssland-propaganda-100.html

Gut oder Böse.Sieht Jeder von seinem Standpunkt aus!
Für mich kommt es darauf,ob ich entscheiden kann,wo ich leben möchte und mich entfalten kann.Sehr gerne mit anderen Menschen die einen nicht komplett mit Ideologien eingrenzen wollen.
Wenn es mir nicht passt,gehe ich dahin wo es meiner  Vorstellung am Besten ist,wenn man denn darf oder kann.Da fangen die Unterschiede bei manchen Systemen schon an. an. draf.Dann
 

26.05.24 09:53
3

3659 Postings, 3260 Tage XaropeWarum diskutiert ihr

Pitpoe will die Diskussion in eine Richtung leiten das die russen trotz des angefangen Krieges,  der Vergewaltigungen, Morde und folter ja garnicht böse sind, sondern die guten.  

26.05.24 12:51
2

557 Postings, 370 Tage Mister MagiccLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.05.24 19:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

26.05.24 13:20
5

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTADie Verluste der Russen 26.Mai

Die Marke 500 000 tote Russen ist gerissen, die nächste Marke sind 700 000 tote Russen bis zum 31.12.24.
Nach den Durchschnitt der letzten Monate werden nach meinen Berechnungen die 700 000 toten Russen schon Ende November 2024 erreicht werden.
Alles abhängig von der Waffen und Munitionslieferung aus dem Westen und die Anzahl der Einsätze von F16 Jets.
Da bin ich ganz der Meinung von Herrn Keupp (Video siehe unten), in dem Abnutzungskrieg ist Putin der Verlierer.
Leicht zu überprüfen am Beispiel Bachmut, wie lange und wie viele russische Opfer der Eroberung und wie weit ist diese russische Armee von Bachmut vorgerückt (geschätzt 15km), unter welchen Bedingungen und Opfern.
Ach ja, 29 Panzer, 24 Geschütze und 31 Fahrzeuge wurden von der Ukraine entsorgt, Kostenstelle Moskau.

Soldaten: 501.190 (+1.110)
Panzer: 7.612 (+12)
Gepanzerte Fahrzeuge: 14.803 (+17)
Artilleriesysteme: 12.953 (+24)
Drohnen: 10.425 (+11)
Mehrfachraketenwerfer: 1083 (+1)
Tanklastzüge und andere Fahrzeuge: 17.639  (+31)

https://www.youtube.com/watch?v=93kFs1ds5jE
https://x.com/EuromaidanPR/status/1794625856653902197/photo/1
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 26. Mai.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft.  

26.05.24 13:26
3

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTAUnd jetzt wird es ganz schräg!

Im Moment soll Putin eine Säuberungswelle in der russischen Armee durchführen.
Die ersten sind bereits in Haft und hunderte sollen noch folgen, wollte da einer putschen?
(ab Minute ~45).
https://www.youtube.com/watch?v=7GX-TCgOMJU
 

26.05.24 14:13

2245 Postings, 251 Tage SilberrueckenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.05.24 19:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

26.05.24 14:13
3

2134 Postings, 6143 Tage zoli2003Hinter der Wahrnehmung

In machen Urlaubsregionen und Resorts sind russisch sprachige Urlauber durchaus in der Mehrheit.
Ein sehr hoher Anteil fällt aber auch auf Ex-Sowjet-Staaten. Aserbaidchen,Kasachstan und Ausland-Russen! Ausgewanderte EU-Russen oder zB Russland-Deutsche sprechen im Urlaub garantiert auch eher russisch. Das verfälscht die Wahrnehmung und den Eindruck wo diese aktuell den Wohnsitz haben.

Wenn es denn Urlauber aus  Russische Föderation sind, dann sind es garantiert diejenigen, welche sich den Urlaub noch gönnen können. Warum also im Urlaub rum mosern und die Regierung kritisieren? Ist doch eh nur Politik, mit der man nichts direkt zu tun haben will.

Klar hätte man Zugang zu anderen Medien, aber man schaut auch im Urlaub heimische Medien!
Geht mir genauso.
Und mit anderen Urlaubern kommt man nicht ins Gespräch.
Insofern urlaubt man aneinander vorbei. Und Muttersprachler unter sich werden garantiert nicht

Solange die Mittelschicht in Russland/Großstädtler die krigerische Spezialoperation nicht direkt im engsten Kreis zu spüren bekommen oder deren Lebensstandard verändert, umso weiter blendet man das aus und will/kann nicht jammern.

Schlimm finde ich, wenn Ausgewanderte aus der Ferne das Treiben im Wurzelland befeuern, auch wenn es im Gegensatz zur neuen Heimat steht. Da frage ich mich oft, warum geht keiner zurück?Was war nochmal der Grund weg zu gehen? (Dieses Phänomen trifft auf viele Auswanderer-Gruppen zu)
 

26.05.24 22:51
2

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTANachricht aus Schweden.

Erstes NATO-Land erlaubt Ukraine Einsatz westlicher Waffen in Russland.

Nach Schweden werden weitere folgen und Olaf wird der letzte sein. Typisch Olaf halt.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...e31076dd04&ei=11  

27.05.24 09:11

2245 Postings, 251 Tage SilberrueckenMan muss Russland

wirtschaftlich den größtmöglichen Schäden zufügen!

https://www.ukrinform.de/rubric-ato/...n-oldepot-in-region-orjol.html

Anscheinend fliegen die ukrainischen Drohnen bereits ~1800 Kilometer!


https://www.ukrinform.de/rubric-ato/...radar-in-rekordentfernung.html  

27.05.24 09:46
1

40 Postings, 103 Tage RentAccountSanktionen gegen IStGH

US signals support for possible ICC sanctions over Israel warrants

https://www.bbc.com/news/articles/cp66e6ppzd0o

Was macht Antony Blinken? So eine selektive Vorgehensweise untergräbt Autorität des  IStGH.  

27.05.24 10:31
2

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTADie neusten russischen Verluste 27.Mai

Die Verluste an russischen Soldaten sind seit Wochen stabil, die Verluste an Technik schwanken und
die erweiterte Front der Russen vor Charkiw  ist ein Flop.
Jeder kann daraus seine eigenen Schlussfolgerungen ziehen, meine ist, dass der Westen eigentlich der beste Verbündete Putins ist.
Es ist regelrecht pervers der Ukraine solche Regeln wie: "Du darfst Dich beschießen lassen aber darfst mit unseren Raketen nicht zurück schießen" zu belegen.
Und immer wieder taucht zu dem Thema der Name Olaf Scholz auf, man kann nur hoffen das nach Schweden noch andere Länder aus dieser Blockade ausscheren.  

Soldaten: 502.340 (+1.150)
Panzer: 7671 (+9)
Gepanzerte Fahrzeuge: 14.818 (+15)
Artilleriesysteme: 12.981 (+28)
Luftabwehrsysteme: 815 (+1)
Drohnen: 10.467 (+42)
Mehrfachraketenwerfer: 1084 (+1)
Tanklastzüge und andere Fahrzeuge: 17.694 (+55)

https://www.fr.de/politik/...aer-panzer-drohnen-news-zr-93093308.html
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 27. Mai.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft.  

27.05.24 10:45

40 Postings, 103 Tage RentAccountStrategisches Objekt

Ukrainian drone strikes Russian early-warning radar, traveling record-breaking 1,800 kilometers

https://kyivindependent.com/...ling-record-breaking-1-800-kilometers/  

27.05.24 10:51

40 Postings, 103 Tage RentAccountGut so (Radar)

Man soll die russische nukleare Verteidigung schwächen, dann werden die auch sich zurück halten in ihrer Rhetorik.  

27.05.24 10:56

8905 Postings, 7668 Tage SARASOTADie Drohnen sind schöne Nadelstiche

der Ukraine gegen die Ölindustrie der Russen, der Einsatz von z.B. ATACMS gegen russische Infrastruktur würde einiges in Russland auslösen.  

27.05.24 11:07
1

59391 Postings, 3465 Tage EtelsenPredatorQuelle: Stock3 News

.  
Angehängte Grafik:
attachment-32580130.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-32580130.jpeg

27.05.24 12:39

40 Postings, 103 Tage RentAccountÄnderungen

Mit diesem Schritt wird die Ukrainische Armee nicht nur qualitativ sondern auch quantitativ der russischen Armee überlegen.

https://www.gtai.de/de/trade/ukraine/recht/...isierungsgesetz-1764938  

27.05.24 12:59

2245 Postings, 251 Tage SilberrueckenIch glaube Putin

wird es gerade ganz schwindelig, bei der Unterstützung die die Ukraine gerade erhält!
Ob er immer noch glaubt, dass er dagegen halten kann? ,;-)

Schade dass diese geballte Solidarität erst so spät kommt, der Krieg wäre sonst schon längst beendet!
 

27.05.24 14:58

40 Postings, 103 Tage RentAccountSchweiz

Gesichtswahrend für wen?

EU foreign affairs ministers will today discuss how to find a face-saving outcome for the Ukraine peace summit on June 15-16 in Switzerland. US President Joe Biden is planning to skip the gathering for a Hollywood fundraiser, while China and Brazil are planning a rival initiative.

https://www.bloomberg.com/news/newsletters/...kraine-peace-conference  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2070 | 2071 | 2072 | 2072   
   Antwort einfügen - nach oben