finanzen.net

VW St - Zock STARTET

Seite 115 von 116
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44
eröffnet am: 20.08.09 16:56 von: Kricky Anzahl Beiträge: 2894
neuester Beitrag: 29.04.15 12:44 von: Frank72 Leser gesamt: 279562
davon Heute: 2
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 112 | 113 | 114 |
| 116  

09.11.10 16:54

869 Postings, 4576 Tage nicoprofilvw st

danke @MMPRacer

 

09.11.10 19:23

150 Postings, 3653 Tage Liberal250 EUR in 2011 !

Wir sind bereits heute dreistelig geworden. Bis ins 2011 liegen die 250 EUR alle weil drin ! Wir verkaufn nichts vorher.  

11.11.10 12:32

1290 Postings, 3678 Tage LeauVW/Porsche

Durch unterschiedlichste Probleme sollte sich  Mitte Okt. aufeinmal der Zeitplan der  Porsche-VW-Fusion bis evtl. 2014 verzögern, mit einer Wahrscheinlichkeit von 10 - 70 % (was ist das überhaupt für eine schwammige Aussage von einem Weltunternehmen) M.M nach waren das strategisch gestreute Informationen (mal wieder)...alles kann, nichts muß...von steuerlichen Geschichten bis zur Einwilligung der Familie überhaupt und nur einen Monat später ist nun alles amtlich und vom Tisch ??(Handelsblatt u.s.w), Hatte mal gelesen, dass das Umtauschverhältnis sich nach wirtschaftlichen Verhältnissen richtet, nicht nach Börsenwerten. Also sollten die ST doch nicht mehr ausgebremst sein ?? Noch immer laufen wir mit den anderen Automobilmarken mit.  Das muß doch mal endlich`ne gute Startrampe für eine Rakete sein , oder um auf die Überholspur bezügl. VZ zu wechseln?!  -Das mit der "Verknappung" der ST versteh ich allerdings nicht, das funktioniert doch nur, wenn eine Seite festhält, noch immer wechseln die Dinger Cent-weise den Besitzer.  @ Liberal, stimme dir da auch zu, doch wieviel Zeit bleibt /braucht es bis dorthin. Leider bin ich gedanklich mit Denen unterwegs, die zur Zeit kein stabiles Fundament sehen, (Probleme anderer Länder, FINANZEN u.s.w.), sondern eher eine erneute Blase die platzen wird.

 

11.11.10 15:10
1

869 Postings, 4576 Tage nicoprofilvw porsche

eine vereinigung mit Porsche,ist das gut fuer unsers aktie?????

 

12.11.10 14:28

76 Postings, 3566 Tage Landeiund

wieder sind wir 3stellig sehr schön,

 

12.11.10 18:12

150 Postings, 3653 Tage LiberalVolkswagen um 2 bis 3 fach unterbewertet !

Die jüngsten Rekordzahlen über Absatz (6 mio Fahrzeueg bis Ende Oktober !) zeigen wieder, dass VW gegenüber Toyota um 2 bis 3 fach unterbewertet ist ! Also 250 Eur für VW muss mindestens drin liegen - sobald die "Drücker" ausgestorben sind !  

12.11.10 21:22
1

456 Postings, 3700 Tage NestbrutratteWer zum Geier...

... kauft die letzten 1-2 Wochen nachbörslich, bevorzugt nach 20 Uhr, die ganze Stücke bei L&S????

Ist Euch schon aufgefallen, dass der Kurs Abends seit kurzem grundsätzlich nochmal enorm nachlegt?  

13.11.10 09:56

869 Postings, 4576 Tage nicoprofilvw porsche

Noch mal bitte,ist es gut oder schlecht fuer unsere vw STAMMAKTIE,wenn porsche dazu kommt????????

 

14.11.10 14:56
3

1290 Postings, 3678 Tage LeauHollewutz

Durch unterschiedliche Meinungen und deren Austausch "leben" die Foren/Threads und sind oft (auch für Anfänger) sehr wertvoll. Leider artete es hier....VZ/ST...HOCH oder Runter... durch gewisse User oder die Art der Postings in teilweise eher persönliche  Duelle aus, von vielen als nervig und überflüssig erwähnt, Du darfst dich da gerne angesprochen fühlen und auch jetzt reicht es noch nicht, dass deine damaligen Argumente ja ihre Berechtigung hatten, s. Kursverlauf!! und in Zukunft wird man von dir lesen...damals bei VW!! (evtl. gibt`s hier noch "alte Hasen", die werden damit etwas anfangen können), Ob bei Conti oder Aareal, bezügl Sachlichkeit deinerseits ist da ein Unterschied !! Hier sind , wie auch ich, in die ST investiert ,die eine deutliche Unterbewertung und folglich gutes Kurspotenzial sehen, klar, mal eben ein schneller Zock wär schon ein Highlight gewesen ! Für einige von uns war es ein falscher Zeitpunkt für den Einstieg und mußten somit die Verluste aussitzen (Ratrou brummt immer noch -(( )...andere sind abgesprungen. Auch ich hatte die gutbewährte Strategie der Streuung in unterschiedlichste Papiere und Branchen verlassen, den Hauptteil auf ein Pferd gesattelt, nach dem Motto..Entweder/ODER, durch den Kursverlauf als Krönung handlungsunfähig für Dazwischen und nicht eingefahrenen Gewinnen anderer Werte hinterhergetrauert. Und wenn sich dann jemand von seiner eigenen Vorstellung/Überzeugung aus unterschiedlichsten Beweggründen verabschiedet und es postet, (muß schließlich niemand) hat das nichts mit Schuld oder Schwäche zu tun. Spott und Hohn , das ist schwach ! Ein Irrtum überhaupt...wir werden sehen/abwarten @ nico...ja    @ NBR...dito...leider noch keine Nachhaltigkeit, hoffe da wird gesammelt und nicht,  um tagsüber damit mit Verlust zu drücken.

 

21.11.10 14:53

137 Postings, 3289 Tage start it upSt im auf Marsch

Hallo zusammen mich würde mal intressieren ob und wann die St die vz überhohlen könnten und wie es 2011 weiter gehen könnte ?

denn meiner Meinung nach wäre day trading im moment lukrativer als drin zu bleiben  oder was meinen die etwas erfahreren unter uns

 

 

21.11.10 15:26
2

456 Postings, 3700 Tage NestbrutratteDaytrading bei den Stämmen...

... wäre zu vergleichen mit einem finanziellen Selbstmord.

Diese Aktie gehorcht nicht dem Markt, sondern dem der Sie in seiner Gewalt hat. Die Basis jeglicher Strategien, Vorgehensweisen usw. die man als "Trader" anwendet, nämlich ein halbwegs freier Markt, ist hier nicht vorhanden!  

21.11.10 15:56

137 Postings, 3289 Tage start it upfrage nestbrutratte

Welche Aktie würdest mir für daytrading empfehlen?

 

 

21.11.10 18:14

456 Postings, 3700 Tage NestbrutratteSorry...

... ich bin kein Daytrader, habe dafür weder die Zeit noch die Nerven dazu :-)

Das einzige was ich Dir halt sagen kann, ist, dass die Stämme sich dafür nicht eignen weil Sie nicht! den Marktgesetzen gehorchen...  

22.11.10 02:20

137 Postings, 3289 Tage start it upSt

Okay danke für dein rat

 

03.12.10 00:19

150 Postings, 3653 Tage LiberalDie Stämme werden jetzt steigen !

seit monaten wurden die stämme zum spielball der GROSSAKTIONàRE, SPEKULANTEN und der Firmenleitung ! Die KLEINAKTIONàRE wurde dabei völlig aus der acht gelassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ist Deutschlandf ein Rechtsstaat ?????????????  

03.12.10 07:30

456 Postings, 3700 Tage NestbrutratteNope !

Deutschland ist ein Bananenstaat wie jeder andere auch ;)
-----------
Crash JPM, buy Silver !

08.12.10 10:19

150 Postings, 3653 Tage Liberalunglaublich !

wer verkauft zu diesen tiefen Preisen ? Vielleicht sollte Wikileaks auch hier wirksam werden und entlarven !  

31.12.10 02:23
1

754 Postings, 3523 Tage HavakukHappy Old Year endet mit 70% Gewinn!

Ist hier niemand mehr, der sich mitfreut, weil er ein ähnliches Ergebnis erzielt hat? -

Ich bin erst nach der 2. Halbierung der Stämme eingestiegen, kaufte noch Vorzüge und Porsche dazu, und ein paar KO-Scheinchen, die ich vor Weinachten verkauft habe.
Die Fahrzeugaktien, incl. MAN halte ich weiter, und wenn die Zinsen niedrig bleiben, prophezeihe ich, dass sich meine Einstiegskurse in ein paar weiteren Monaten verdoppelt haben werden.
Bisher lag ich mit meinen Prophezeihungen in diesem Thread goldrichtig. So passt der Name Havakuk gut zu mir, denn Habakuk war der Name eines alttestamentarischen "Kleinen Propheten".
Ich habe immer gepredigt, Geduld zu haben, sich nicht über die zu niedrigen Kurse zu ägern, und nicht über "die da oben" zu schimpfen, sondern sich über niedrige Kurse zu freuen. Die Konzernleitung, schrieb ich, macht alles richtig, auch die Kursdeckelung. Je länger der Kurs unten bleibt, desto mehr Zocker mit zittrigen Händen steigen aus und umso mehr Aktionäre mit festen Händen können günstig einsteigen. - Das habe ich von Andre Kostolani (1906 bis 1999) gelernt und angewendet.
Irgendwann mußte die Unterbewertung ja ein Ende nehmen, und es folgte die realistische Bewertung. Dann kommt irgendwann die Überbewertung, bei der die Neider einsteigen und die alten Hasen verkaufen. Ist doch immer wieder das gleiche Spielchen, obwohl es jedesmal anders zu sein scheint, und viel Kopfzerbrechen bereitet, besonders wenn ich alles, was hier gepostet wurde, gründlich zu verstehen und zu überdenken versuchte. Ich habe dann ein paar Monate pausiert und den langweiligen Chartverlauf der Stämme kaum noch verfolgt, aber festgestellt, dass die Ungedudigen
die jeden Tag auf den "großen Kricki" gespannt gewartet haben, ausgestiegen sind.
Im Nachbarthread geht es so weiter. Da führt Spielsucht sogar zu einem Kunstwerk.
Aber Gottes Ohr scheint taub zu sein.
Ich danke allen, die gepostet haben. Ich habe viel dazugelernt. Vor allem danke ich 1ALPHA, auf dessen Anregung ich auch Porsche und ein paar KO-Scheine kaufte, die sich vor der Vervielfachung erst mal halbierten, und mir beinahe  den Schlaf raubten.
Ich möchte abschließend noch allen danken, die in diesem  Thread gepostet haben.
Ich habe von Euch viel dazugelernt. Auch von denen, die zu früh ausgestiegen sind.  

31.12.10 15:19

9556 Postings, 4518 Tage 1ALPHA@Havakuk:

Dass sich die KO - Scheine erst halbierten, ist natürlich bedauerlich - wegen des geraubten Schlafes - aber meine Prognosen für Wendepunkte sind noch verbesserungsfähig.

Was VW / Porsche angeht, habe ich mich vor Kurzem von Porsche und den VW Vz. verabschiedet - siehe Posting Porsche.
Die VW St halte ich weiterhin für interessant - aber nur mit Eintragung im Aktienbuch, um eventuelle Lagerstellenprobleme gar nicht erst entstehen zu lassen.

Allen einen guten Rutsch - Gesundheit - Zufriedenheit und viele liebe Menschen.  

31.12.10 17:07

456 Postings, 3700 Tage NestbrutratteUS-Gericht weist Milliardenklage ab

Volkswagen hat eine Sorge weniger. In den USA hat ein Gericht eine Schadensersatzklage gegen die Konzerntochter Porsche zurückgewiesen. Investoren hatten Verluste in Milliardenhöhe geltend gemacht, die ihnen durch Kurskapriolen der VW-Aktie beim Übernahmeversuch durch Porsche entstanden seien.

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/...8,737286,00.html#ref=rss

Na wenn das kein guter Start ins neue Jahr ist :-)

-----------
Crash JPM, buy Silver !

06.01.11 16:27

539 Postings, 3210 Tage RikerMorgen Kinder wird's was geben...?

(...)

Die deutsche Wirtschaft bringt milliardenschwere Aufträge aus China unter Dach und Fach. Beim Besuch von Vize-Ministerpräsident Li Keqiang in Berlin werden allein die Autobauer Volkswagen und Daimler Verträge im Gesamtwert von mehr als 5 Mrd. Dollar besiegeln, erfuhr Reuters aus Regierungskreisen. Die Geschäftsabschlüsse sollen am Freitag im Außenministerium unterzeichnet werden.

Branchenkreisen zufolge entfällt mehr als die Hälfte des Volumens auf Volkswagen. Der Wolfsburger Konzern wollte dies zunächst nicht kommentieren. Daimler bestätigte dagegen, dass am Freitag Verträge unterzeichnet werden sollen.

(...)

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...r-Daimler-und-VW-article2302491.html

 

06.01.11 17:10

1290 Postings, 3678 Tage Leau@ Riker

..wollte  gerade auch aus dem Handelsblatt  den Artikel angeben....man könnte w i e d e r m a l  einen positiven Impuls vermuten, sollte es hier aber  w i e d e r m a l  nur für ein laues Lüftchen sorgen, hab ich aber mit meinen calls auf Daimler von vorgestern schon einen  tollen  Gewinn :-))

 

10.01.11 20:28

539 Postings, 3210 Tage RikerSchlechte Zeiten dulden keinen Sieger

 Vermutlich könnte VW momentan auf dem Mond landen und würde trotzdem keinen Kursgewinn verbuchen.

 

03.06.11 19:14

78 Postings, 3673 Tage Bangebüchse@kicky

komm' wir sehen die 145,oo  

03.06.11 21:37
1

150 Postings, 3653 Tage Liberales liegt noch viel mehr drin 185 EUR, mindestens

die KGV von 7 heute wird m.E. auf 11 bis 13 klettern. Nur mit KGV 11 allein wäre der Kurs bei 185 Eur. Wir werden sehen......  

Seite: 1 | ... | 112 | 113 | 114 |
| 116  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
adidasA1EWWW