Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12349 von 12885
neuester Beitrag: 27.07.21 21:47
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 322112
neuester Beitrag: 27.07.21 21:47 von: Bad Liar Leser gesamt: 53260953
davon Heute: 71520
bewertet mit 294 Sternen

Seite: 1 | ... | 12347 | 12348 |
| 12350 | 12351 | ... | 12885   

10.05.21 09:28
1

571 Postings, 2397 Tage frankfeuersteinWann stehen die Termine bezüglich Klagen an?

10.05.21 09:39
2

793 Postings, 1294 Tage Wald111Seit doch alle mal ein bisschen

Locker, daß wird schon! Das Motto heißt (Ich springe in die Luft vor Glück).  

10.05.21 09:42
1

6670 Postings, 2321 Tage Taylor1nicht mehr ruhe in frieden

:D eine dgap zum kboom waere toll.  

10.05.21 09:45
1

580 Postings, 1092 Tage numi76Pepkor

Endlich auf 1,00  Euro ..  

10.05.21 09:46

14204 Postings, 3208 Tage H731400Cons. Hamilton usw

haben alle recht, sie sind ja nicht gegen das GS, sondern halten es für eine riesen Frechheit das Wiese deutlich mehr bekommt, kann ich absolut verstehen......SH wird noch etwas drauf legen müssen, wahrscheinlich eine ordentliche Schippe, aber daran wird es nicht scheitern, kosten den Aktionären halt wieder !  

10.05.21 09:47
5

1301 Postings, 659 Tage Terminus86@ms_rocky

Ich glaube deine Berechnung mit den 4,3 Milliarden Aktien ist falsch. Die SIHPL Ansprüche im s155 Verfahren gelten nur für alle Aktien die vor dem 06.12.2015 erworben wurden. Vor 2015 waren noch keine 4,3 Milliarden Aktien im Umlauf. Hier müsste man mal die Historie durchforsten und überprüfen wieviele Aktien seit 2009 von SIHPL ausgegeben wurden und welche Institutionen die von Hamilton vertreten werden, schon zu diesem Zeitpunkt in Besitz von SIHPL Aktien waren.

Die SIHNV Ansprüche im SoP Verfahren gelten für alle Aktien die nach dem 07.12.2015 erworben wurden. Das kann man auch auf der Steinhoff Settlement Seite nachlesen. Steht im FAQ unter Steinhoff Allocation Plan (Part 3 Punkt 21.)

Close of business on 6 December 2015 was when you could last purchase or acquire shares in SIHPL, and therefore have a claim against SIHPL. At open of business on 7 December 2015 the shares in SIHPL were exchanged for shares in SIHNV through the Scheme of Arrangement. Any shares purchased after open of business on 7 December 2015 would result in claims against SIHNV.

Geschäftsschluss am 6. Dezember 2015 war der Zeitpunkt, an dem Sie zuletzt Anteile an SIHPL kaufen oder erwerben konnten und somit einen Anspruch gegen SIHPL haben. Zum Geschäftsschluss am 7. Dezember 2015 wurden die Anteile an SIHPL durch das Scheme of Arrangement in Anteile an SIHNV umgetauscht. Jegliche Aktien, die nach der Geschäftseröffnung am 7. Dezember 2015 erworben werden, würden zu Ansprüchen gegen SIHNV führen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Quelle:

https://steinhoffsettlement.com/frequently-asked-questions.aspx  

10.05.21 09:49

535 Postings, 3485 Tage ralf2012Seit- Seid

10.05.21 09:54
3

102 Postings, 387 Tage fbo|229277367Link f?r die Roadshow

Könnte jemand nochmal den Link für den Stream heute einstellen. Um diese Zeit sollte doch von der Warschauer Börse und Pepco noch eine Veranstaltung für die Investoren laufen.

Danke im voraus.

 

10.05.21 10:00
2

1035 Postings, 789 Tage CoppiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.05.21 14:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10.05.21 10:04
4

5318 Postings, 986 Tage Dirty Jack@Herr_Rossi

Vielen Dank für diese Information bzgl. GT Branding Holding SA.
Wenn man in der Lage ist, diese Marken und Lizensenkiste in Liquidation zu schicken, dann ist die Assetverpfändung im "Share Pledge Agreement" der Steenbok Newco 6 Ltd und der Steinhoff Möbel Holding Alpha GmbH über ihre Anteile an GT Branding Holding SA  dann erfüllt und die Kiste kann liquidiert werden.
Vielleicht bleibt ja noch ein kleiner Rest Liquidationswert ;-)

https://...ov.uk/company/11728916/charges/8sVLVIsvcvdERTQqMK2TqOarqbY  

10.05.21 10:08
2

5318 Postings, 986 Tage Dirty JackSIHPL Aktien

Anzahl bis Börsengang in FF und somit SIHPL anzurechnen: 3.862.638.640

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-05-10_um_10.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-05-10_um_10.jpg

10.05.21 10:28
1

1894 Postings, 984 Tage Herr_Rossi@Dirty

....ja, die Steinhoff-Marken lagen ja bei der GT Global Trademarks, -wurde aber am selben Tag in Liquidation gebracht wie die GT Branding Holding SA...in Beiden war ja Theo de Klerk im Verwaltungsrat.....  

10.05.21 10:31
6

1301 Postings, 659 Tage Terminus86@fbo

Hier der Link für die Pepco IPO Veranstaltung heute Nachmittag.


https://youtu.be/giOMQdR9prQ  

10.05.21 10:38
4

5087 Postings, 1315 Tage Manro123Pepkor marschiert

Nächstes Ziel 1800-1870 ZA.  
Angehängte Grafik:
chart.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
chart.jpg

10.05.21 10:40

256 Postings, 246 Tage langolfhGerecht oder nicht

Wäre ich der Richter ,so würde ich sagen zu den MPC Klägern,die mehr haben wollen,im Vergleich zu den Contraktklägern sich benachteiligt sehen,

das sich das stark relativiert,vordergründig mag es ungerecht erscheinen,wenn die einen weniger als die Hälfte,als die anderen bekommen,
aber ohne die Vorschläge und Einigungen der CC ,vor allem Wieses Unternehmen,hätten alle nichts .

Man könnte also durchaus argumentieren, das das Scheme ,mir gefällt die niederländische Wortwahl,
nicht arglistig ist ,und alles in allem " OHNE einen Fleck " ist.  

10.05.21 10:53
2

5318 Postings, 986 Tage Dirty Jack@Herr_Rossi

GT Global TM ist eine Tochtergesellschaft der GT Branding.
Nun sind sie halt Geschichte: Ruhet in Frieden GT! ;-)
So, mehr wollen wir aber nicht verraten, sonst kommen gleich wieder irgendwelche rosaroten Brillenträger um die Ecke gedüst und werfen uns zu viel Ad-hoc-Info-Wissen vor.  

10.05.21 11:22
2

181 Postings, 533 Tage also soGerecht oder nicht

Steinhoffgruppe stammt aus Vermögens ensverten, die die Wiese-Gruppe in Tausch
gegen Steinhoff-Aktien eingebracht hat.
Was auch immer die Wiese- Gruppe durch den Vergleich zurück bekommt ist das weit weniger als ursprünglich eingebrachte Wert.
 

10.05.21 11:27
1

763 Postings, 159 Tage NuRaTrennung MPC und CC

es geht ja hauptsächlich (wenn ich das richtig verstanden habe) darum. dass die Trennung deswegen erfolgt weil es für MPC Kläger laut vorherigen Urteilen deutlich schwieriger wäre ihre Ansprüche vor Gericht durchzusetzen. Also ist es eher eine Art Apfindung nach dem Motto: hier habt ihr wenigstens paar Euro, vor Gericht habt ihr eh kaum eine Chance  

10.05.21 11:44

1235 Postings, 541 Tage dermünchner@Manro123: Pepkor marschiert

....nur habe ich als SH-Aktionäre ziemlich wenig davon.....ob das auf den Kurs der SH-Aktie durchschlägt bleibt abzuwarten...  

10.05.21 11:49
4

345 Postings, 1105 Tage grobieeintrag ins Sth. Woerterbuch

10.05.21 11:51
1

41 Postings, 510 Tage LebakasJoeAnlagerVerlag - Feuer frei bei Steinhoff!

Bei Steinhoff feiern heute die Bullen. Denn die Aktie weist auf der Kurstafel ein kräftiges Plus von rund vier Prozent aus. Auf 0,12 EUR verteuern sich damit nun die Anteilsscheine. Beginnt dadurch nun eine neue Rallye?

Was labern die? Dass war vielleicht um 08:00 Uhr ganz kurz so.
Ist doch längst überholt. Gefeiert wird heut (noch) gar nix.
Fällt diesen ganzen Blättchen denn wirklich nichts besseres ein?  

10.05.21 11:58
3

692 Postings, 332 Tage ms_rockyCC haben die Möglichkeit die Rückabwicklung

der Geschäfte für sie Steinhoffaktien bekommen haben, zu klagen. MPC haben vom open Market gekauft und müssen nachweisen, dass die Kaufentscheidung basierend auf die Bilanz gemacht bzw. mit korrekte Bilanz hätte sie nicht gekauft. Ausserdem zu verklagen sind  die Ex-Manager und nicht das Unternehmen selbst (siehe Fall De Bruyn). Viele von den haben schön zu Unrecht Dividende für ein paar Jahren erhalten. Börse birgt halt Risiken und es gab schon Warnzeichen schon 2015 aus Deutschland. Also hätten schon aussteigen können oder nicht einsteigen. Also die MPC haben schon etwas schwache Argumente gegenüber CC.

Steinhoff sagt indirekt ihr bekommt etwas zurück und wenn ihr klug seid, könnt ihr jetzt wieder einsteigen/aufstocken oder direkt nach GS um vom restore shareholder Value profitieren  denn Step 3 ist in der Mache.  

10.05.21 12:00

256 Postings, 246 Tage langolfhHauptsache der Leberkäs

oder Flaaschkäs schmeckt oder wird schmackhaft gemacht.
Schlechte Analyse ,egal.Wir brauchen Aufmerksam und  ( Kurs )-Pflege für unsere fleischfressende Pflanze Steinhoff.^^
 

10.05.21 12:15
1

3472 Postings, 594 Tage NoCapSettlement

?ich gucke mehrfach täglich auf die Settlement Seite und habe mich schon zwei - dreimal dabei erwischt, dass ich bei den Case Documents 11 statt 10 Dokumente gesehen habe!

Vollkommen plemplem!  

10.05.21 12:15
1

763 Postings, 159 Tage NuRagrobie

wir sind im digitalen Zeitalter da gibts nur noch die Appfindung!  

Seite: 1 | ... | 12347 | 12348 |
| 12350 | 12351 | ... | 12885   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln