Nanorepro startet durch

Seite 240 von 251
neuester Beitrag: 10.09.21 20:59
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 6256
neuester Beitrag: 10.09.21 20:59 von: tmarcel Leser gesamt: 1129044
davon Heute: 460
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 238 | 239 |
| 241 | 242 | ... | 251   

23.06.21 11:19

1230 Postings, 5244 Tage WiFiBerlin 2020

Ganz genau  

23.06.21 13:22

90 Postings, 197 Tage CoronaInvestHallo Affen

Wo sind die Affen wenn man Sie mal braucht?  

23.06.21 16:58

2702 Postings, 4010 Tage sonnenschein2010na dann

aller  Voraussicht nach können auch 72,50 oder nur  68,50 im Portemonnaie sein ;-)
ziemlich enttäuschen wären 40-50 ?.  

23.06.21 17:28

249 Postings, 156 Tage TobiEE21na dann...

Oder aber vielleicht auch bald oder Ende des Jahres 150.

Wer weiß das schon ;)  

24.06.21 14:11
1

2702 Postings, 4010 Tage sonnenschein2010na dann

jeder hat seine eigenen "Visionen"
Pusher hätten gerne einen Kurs von 100 ?, wenn die  Aktie bei 20 ? steht.
Deshalb, weil ja nur logisch wird in der Hoffnung auf vieeeel meeeehr gehalten.
Wenn es dann im weiteren Verlauf nicht gut läuft weil der Kurs sich auf
1/3 und round about mickrige 6 ? reduziert, dann werden manche Pusher auf einmal zu Ober-Pushern.

- Aufgemerkt - die verbliebenen Aktionäre können zufrieden sein,
wenn die untere guidence erreicht wird --> enstpricht wohl der aktuellen Markteinschätzung
Sie können sehr zufrieden sein, wenn die obere guidance erreicht werden sollte....
über mehr  oder gar vieeel meeehr  braucht man aktuell wohl kaum zu spekulieren.  

24.06.21 17:23
2

249 Postings, 156 Tage TobiEE21Na dann...

.... lass es doch auch zu spekulieren.
Hat ja jeder das Recht, für sich zu spekulieren.

Und so wie du deine Spekulation hier kundtust, tun andere ihre Spekulation hier eben auch kund.

Mit dem Unterschied, dass du deine pessimistische Sicht auf den Kurs niederschreiben darfst, aber andere ihre optimistische Sichtweise nicht? Was gibt dir das Recht dazu, darüber zu urteilen oder die Personen dann als Ober-Pusher zu betiteln?

Leben und leben lassen. Niemand zwingt hier irgendjemanden, in Nanorepro zu investieren.
Selbst wenn ich schreiben würde, ich glaube noch immer an Kurse jenseits der 16 EUR, ist das mein sehr gutes Recht und ich hab dafür vielleicht Gründe.

Der Unterschied zwischen Leuten wie euch und Leuten wie WiFi und mir ist, dass wir hier in die Aktie investiert sind, ihr aber nicht. Und vielleicht noch, dass wir keine Genugtuung daraus ziehen, wenn es in anderen Aktien, in denen wir nicht investiert sind, nicht so läuft, dass wir dann dort ins Forum posten müssen.

So isses nunmal.

In diesem Sinne: Pessimisten verkaufen oder kaufen nicht. Optimisten halten oder kaufen nach, für die nächste Überraschung die vllt. kommt, vllt. nicht. Jeder ist seines Glückes eigener Schmied und jeder für sein Handeln verantwortlich.  

25.06.21 08:49
2

154 Postings, 455 Tage dankefürHilfeTobi

"Der Unterschied zwischen Leuten wie euch und Leuten wie WiFi und mir ist, dass wir hier in die Aktie investiert sind, ihr aber nicht. Und vielleicht noch, dass wir keine Genugtuung daraus ziehen, wenn es in anderen Aktien, in denen wir nicht investiert sind, nicht so läuft, dass wir dann dort ins Forum posten müssen."

Du hast ja eine Ahnung was? Ich wette ich bin in dieser Aktie investiert, seitdem du noch nicht mal wusstest, dass es sie gibt. Und ja ich bin weiterhin investiert. Und dennoch sehe ich keine Kurse über 12-14 EUR.

Es bleibt dabei, Frau Jüngst ist dabei, an der Kommunikationspolitik zu versagen. ABER: Die Politik ist ja gerade wieder fleißig dabei, die Bevölkerung bremsen zu wollen indem schon jetzt angefangen wird eine 4. Welle zu prognostizieren. Warum? Nunja, die Impfstoffe müssen verkauft werden. Da wird man natürlich nicht müde ständig zu wiederholen, wie toll doch die 2 Impfung gegen die Delta Variante schützt etc. Ein Schelm der Böses denkt. Aber ich finde es schon beschämend, wie dumm wir alle verkauft werden und das die Pharmaindustrie und folglich die Politik wirklich denkt, wir glauben alles. Aber wie auch immer. Was ich damit sagen will, derzeit sehe ich aufgrund dieser Schlagzeilen wieder leichtes Ausbruchspotential bei Nanorepro. Schafft es die Politik, erneut die Ängste in der Bevölkerung zu verankern, dann kommt auch wieder das Thema Tests auf. Noch nicht jetzt, aber im Herbst. Beobachtet es mal intensiv, wie wir jeden Tag schon darauf vorbereitet werden durch die Medien...... Ich finde es fragwürdig, aber Nano könnte es nutzen....
 

25.06.21 09:47
1

249 Postings, 156 Tage TobiEE21dfH

"Du hast ja eine Ahnung was? Ich wette ich bin in dieser Aktie investiert, seitdem du noch nicht mal wusstest, dass es sie gibt."

Ich hab selten so herzhaft gelacht! :D

Aus dem Rest entnehme ich gewisse Züge von Querdenkertum. Sowas will ich aber gar nicht mehr kommentieren.

 

25.06.21 09:55

249 Postings, 156 Tage TobiEE21Aber eins muss ich dir doch noch sagen:

"Die Impfstoffe müssen verkauft werden"...

Als ob der Regierung/Politik einer die Impfstoffe abkaufen würde. Was denkst du dir denn eigentlich dabei, wenn du sowas schreibst?

Am Ende zahlt das so oder so der Steuerzahler. Und das wirst du auch zahlen, wenn sie ab morgen jeden der bestellten Impfstoffe wegschmeißen.

Erschreckend, diese Gedanken. Darf man ja nicht wirklich unkommentiert lassen.

 

25.06.21 10:32
4

538 Postings, 888 Tage AnderbrueggeSolange Kinder bis 12 Jahre nicht geimpft werden

solange müssen sie auch getestet werden. Hinzu kommen noch die 30% der Bevölkerung, die die Impfung ablehnen. Dies zusammen mit der einen oder anderen Delta-ähnlichen Variante ergibt ein immenses Geschäftspotential auch für die nächsten Jahre.

Aber ok, das ist nur meine persönliche Einschätzung, kann natürlich auch alles ganz anders kommen.  

25.06.21 10:36

154 Postings, 455 Tage dankefürHilfeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.06.21 16:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

25.06.21 10:55

249 Postings, 156 Tage TobiEE21Oh man...

28.06.21 16:19
1

154 Postings, 455 Tage dankefürHilfeModeration

"Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage"

ich lach mich schlapp. Wenn ihr alles löscht, was unbelegt sein soll, ist der Thread leer :-)

Aussagen wie der Kurs steht bald bei 100 , sind natürlich belegt. :-)

 

28.06.21 16:21
1

154 Postings, 455 Tage dankefürHilfeModeration

"Hinweis für dankefürHilfe (nicht öffentlich):
Betroffener Satz: Tobi Meinung seit Monaten- Aktie über 20 Euro ."

@ Moderator: das ist ohne Probleme belegbar. Nur mal den Verlauf der letzten Wochen verfolgen. Aber egal....  

28.06.21 16:34
1

249 Postings, 156 Tage TobiEE21dfH

Du solltest einfach ein bisschen vorsichtiger sein mit deinen Aussagen hier. Das fängt mit irgendwelchen Ammenmärchen zu Kursmanipulationen an (zu denen du noch immer keinerlei Beweise geliefert hast) und hört mit irgendwelchen Kurszielen "seit Monaten" auf.

Einfach ein bisschen bei der Wahrheit bleiben. Tut auch dir nicht weh.

So, kein weiteres Wort mehr zu dir hier. Ist mir nämlich zu blöd.  

28.06.21 22:57
1

154 Postings, 455 Tage dankefürHilfeTobi

Mach dich doch nicht noch lächerlicher. Wieviele Posts von dir soll ich dir raussuchen in welchen du Kurse jenseits von Gut und Böse prognostiziert hast ? Und Kursmanipulation kann ich nicht nachweisen und habe auch nie behauptet das ich das könnte. Ich habe behauptet es wird geprüft und das könnte ich sehr wohl beweisen wenn ich wollte. Ich habe ein Aktenzeichen, was hast du ? Außer wie immer die große Klappe  

29.06.21 08:54

249 Postings, 156 Tage TobiEE21Lächerlich

machst nur du dich.

Auf geht's, meine Kursziele ÜBER 20 im letzten Monat. Ich bin gespannt.
Eine Post Nummer reicht doch.

Immer nur tönen aber nix liefern. Traurig.  

29.06.21 09:31
1

1230 Postings, 5244 Tage WiFiEs ist ja schön

gelegentlich mal wieder einen neuen Post in diesem Forum zu lesen, aber Eure öffentliche Zankerei muss nun wirklich nicht sein. Wäre dankbar, wenn Ihr konstruktive und interessante Zeilen beitragen würdet. Wenn Euch da nichts einfallen sollte, bitte per Boardmail weiterstreiten.  

29.06.21 13:56
1

154 Postings, 455 Tage dankefürHilfeLast but not least

ich verspreche es Euch: mein letzter Beitrag zu Tobi:

Tobi, einer meiner Lieblingsbeiträge von dir ist

             " Ich hab mir heute morgen meinen Porsche abgeholt.  Den habe ich mir unter anderem von den Anteilen, die ich von Claudimal zu 3,90 abgekauft hatte, und dann bei Kursen
              jenseits der 18 EUR vergoldet habe, gegönnt."

Ich finde mit diesem Beitrag hast du alles gesagt was die Welt von Dir wissen muss :) Und tatsächlich, du bist nicht von 20 Euro ausgegangen in letzter Zeit, da muss ich mich entschuldigen. Du hast ja nur gesagt das du bei 16,70 ? nachgekauft hast (5424) um danach ein Kursziel von 17 ? aufzurufen (5743). Das ist weit weg von meiner 20 die ich dir unterstellt habe. Ich habe Dir doch tatsächlich zugestanden so clever zu sein, nicht schon bei 17 wieder verkaufen zu wollen wenn man bei 16,70 ? kauft :-) Blöd von mir.

Viel Spaß weiterhin beim Spielen mit dem Matchbox.

So das wars zum Thema von mir. Ab sofort, kein Ton mehr von mir hinsichtlich Tobi. Das hatte er ja mir gegenüber auch schonmal versprochen, mal sehen ob er es auch mal schafft...


 

29.06.21 14:05
1

2702 Postings, 4010 Tage sonnenschein2010Input

aus dem Nachbarforum con @RWR :

"Im Hinblick auf den regen Panikhandel mit NR Aktien hatte ich ja schon einige Beispiele aufgezählt. Gehen wir doch der Angelegenheit noch weiter auf den Grund. Es scheint ja offensichtlich zu sein, dass das Sammeln von NR Aktien durch VM-Panik einen Grund haben muss. Nun wurde verneint, dass es der AG-Mantel, das Bare in der Kasse und NR selbst sind. Aber man investiert ja nur, wenn man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Profit machen kann. Also bleiben nur noch wenige Möglichkeiten. Entweder man hat Informationen, woran NR für die Zukunft arbeitet und will daran partizipieren oder NR hat etwas in der Hand, das für VM teuer werden könnte. Also kauft man den Laden und kann so etwaige Forderungen von NR umgehen. In diesem Zusammenhang denke ich an nicht erfüllbare Abnahmeverpflichtungen, sonstige Verträge oder Patente und so weiter. Denkt und erkundigt Euch auch in dieser Richtung. Irgend etwas ist da faul im Staate und VM will das mit dem Erwerb von Aktien zu eigenen Gunsten richten. Ich kann und will mir nicht vorstellen, das VM-Panik nur mit dem dauernden Senken des NR Kurses Geld verdienen will und das der alleinige Grund sein soll."

Noch Fragen Hauser?  

29.06.21 16:51

1230 Postings, 5244 Tage WiFiAuweia

jetzt kommen auch noch die Verschwörungstheoretiker aufs Parkett.  

29.06.21 17:01

90 Postings, 197 Tage CoronaInvestWoher Info?

Woher kommt den die Info das Viromed NanoRepro Aktien kauft???
Das muß ja ab einem gewissen Volument angezeigt werden oder?
 

29.06.21 22:16

2702 Postings, 4010 Tage sonnenschein2010News!

Nano goes south Africa ;-)

https://www.newzimbabwe.com/...dical-test-kit-maker-eyes-sadc-market/

Der Dank für diese Quelle geht an:
@nferno aus dem Nachbarforum

und beantwortet zugleich die oben gestellte Frage...
https://www.boersennews.de/markt/aktien/detail/...77109/?comment=true  

30.06.21 09:49
1

249 Postings, 156 Tage TobiEE21@Coronainvest

Offenbar muss das erst bei 25% gemeldet werden, da Nanorepro im Freiverkehr gehandelt wird. Habe das aber auch nur aus dem boersennews-Forum, da die Sache dort diskutiert wurde.

Ob viromed bereits 25% eingesammelt hat, keine Ahnung. Denke aber nicht.

Desweiteren wird dort von eben diesem Hr. Panikfrei (der offenbar zumindest Zugriff auf die IT der viromed-Seite hat, daher wohl auch entsprechend Befugnisse bei viromed besitzt), bestritten, dass viromed auch nur eine Aktie der KE zu 12,75 EUR gezeichnet hätte.

Er hatte diese Woche irgendwann ein mal geschrieben, dass er zu 8 EUR Nanorepro-Aktien damals gekauft hätte und diese bei 18-19 EUR wieder verkauft hätte. Und nun hat er laut seinen Aussagen bei Kursen zu 6-6,90EUR wieder angefangen, Nanorepro Aktien zu kaufen, um den Kurs zu stabilisieren und weil er hier "Potential" sieht.

Ob das Potential in Verbindung mit dem QuickLab System steht, muss man abwarten. Heute wird auf der viromed-Seite von einer Bezugsmöglichkeit des Quicklab über ihre "Tochterfirma" in Kürze berichtet. Ob Nanorepro dort mit drin hängt, wird man sehen.

Vielleicht ist viromed aber einfach nur positiv gestimmt auf den zu erwarteten Umsatz von Nanorepro in Südafrika. Potential sehe ich dort großes, je nachdem wie schnell man dort die Niederlassung etablieren kann.  

Seite: 1 | ... | 238 | 239 |
| 241 | 242 | ... | 251   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln