finanzen.net

Kauftipp Conti !

Seite 10 von 71
neuester Beitrag: 09.11.11 17:58
eröffnet am: 08.12.08 21:14 von: pastorana Anzahl Beiträge: 1759
neuester Beitrag: 09.11.11 17:58 von: Dreadi Leser gesamt: 232175
davon Heute: 10
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 71   

19.12.08 19:30

7127 Postings, 4058 Tage hollewutz@Reichstein

in Zeiten wie diesen kannst du keinen trauen. Wie du schon gesagt hast wenn das Geld auf dem Konto ist dann ist alls in trockenen Tüchern. Wobei könnte mich auch ein wenig ärgern . War vorhin geneigt noch 500 zu 61 Eur zu kaufen hätte dann nur das Depot beleihen müssen Das war mir schon ein wenig zu heiß. Aber wie heißt es so schön lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach!  

19.12.08 19:32

22 Postings, 4135 Tage Kleiner BärDer Deal ist durch-

ich geh jetzt feiern!
Hurra!

Kleiner Bär  

19.12.08 19:33

2555 Postings, 4026 Tage JensemannMedlung ist ja durch

was kann jetzt noch passieren dass wir die 75€ nicht bekommen?  

19.12.08 19:39

210 Postings, 4187 Tage Reichensteinirgendwas

kann immer passieren. hätte ich allerdings mehr geld gehabt, wär ich damals schon bei 54 mit viel mehr rein. aber hatte halt nich mehr. und kredit oda so nehm ich sicher nich dafür auf. und aktien verkauf ich dafür auch nich. eine sicherheit brauch ich ja trotzdem noch. wenn ich die 75 bekomme hab ich satte 37% gam8 :)))   

19.12.08 19:45

2555 Postings, 4026 Tage Jensemannja aber eigentlich müssten die 75? doch jetzt

sicher sein.....?! Bin leider gestern erst bei 65€ rein, aber immerhin nen bissl Gewinn gemacht. Auch ok... was allerdings nervt ist, dass man jetzt ewig aufs Geld warten muss.... Die Aktien werden übrigens immer noch an der Börse gehandelt, sprich man könnte noch zukaufen.... stecke allerdings mit meiner restlichen Kohl in Qimonda und hoffe da am Montag auf ein AHA-Erlebnis!

Wann kommt denn die sichere Zusage über die 75€ und wann kann man dann die Aktien nicht mehr Kaufen/Verkaufen ???

 

19.12.08 19:53

631 Postings, 4200 Tage summerblue78@Jensemann

8 Werktage nennst du ewig? Mit meinem Gewinn steige ich eh noch dieses Jahr ein.

Handelbar, gute Frage. Ich sage mal bis zum dem Tag, wo die angedienten von der Bank eingezogen werden, ich meine von allen. Ob das schon Montag ist weiss ich nicht. Oder am 07. bzw. 08.01.09. Ich denke eine der beiden Varianten.

 

19.12.08 19:57

308 Postings, 3999 Tage roscherjetzt stellt sich die frage....

was passiert mit den normalen aktien ?werden die nun alle aufgekauft, wenn schaeffler die totalübernahme macht oder machen muß ?  

19.12.08 20:02

210 Postings, 4187 Tage Reichensteinwenn die zeit gekommen ist...

und was das sein mag kann glaub ich nichma schaeffler selbst sagen ;)  

19.12.08 20:22

7127 Postings, 4058 Tage hollewutz@all handelbar bis zum 2.01.2008

werdn jetzt zu knapp 69 Eur gehandelt. Denke da wede ich dann doch Montag noch 500 STück kaufen ich meine 10% in 10 Tagen entspricht jaimmerhineiner Rendite von rund 360% p.a. Übrings bei mir steuerfrei! HAbe da noch einn Verlustvortrag aus den letzten Jahren. Alles weiere siehe Anhang da steht alles drin! Prost et all

DJ UPDATE: Brüssel gibt Schaeffler grünes Licht für Conti-Übernahme
20:00 19.12.08

DJ UPDATE: Brüssel gibt Schaeffler grünes Licht für Conti-Übernahme



(NEU: Mit Reaktion Schaeffler)

Von Katharina Becker DOW JONES NEWSWIRES


BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat Schaeffler grünes Licht für die Übernahme der drei Mal so großen Continental AG gegeben. Das Zusammengehen beider Unternehmen behindere den freien Wettbewerb nicht erheblich, Auflagen gebe es daher nicht, teilten die Brüsseler Wettbewerbshüter am Freitag mit.

Der fränkische Familienkonzern hat nun acht Bankarbeitstage Zeit, den Conti-Aktionären die insgesamt rund zehn Milliarden Euro zu überweisen. Voraussichtlich am 8. Januar wolle Schaeffler das Geld an die Depotbanken überweisen, teilte das Unternehmen mit. Die zum Verkauf eingereichten Aktien könnten bis einschließlich 2. Januar gehandelt werden.

Zuvor gab es immer wieder Spekulationen, dass sich Schaeffler angesichts der Finanzkrise mit dem Deal übernommen haben könnte. Die Herzogenauracher hatten dies stets dementiert. Zudem hatte ein offener Machtkampf zuletzt das Verhältnis zwischen den beiden hochverschuldeten Unternehmen belastet.

"Gerade die aktuell schwierige Marktsituation zeigt, wie richtig unsere Entscheidung ist, zwei international führende Automobilzulieferer zusammenzubringen", erklärte der Schaeffler-Geschäftsführer Jürgen Geißinger. "Angesichts der massiven Veränderungen unseres Umfelds ist es notwendig, die Stärken beider Unternehmen im Automotive-Bereich jetzt schnell zusammenzuführen und die Synergien aus neuen Produkten, Prozessen sowie im Einkauf zügig zu realisieren." So könnten die Unternehmen gemeinsam Systeme zur Reduzierung des Spritverbrauchs entwickeln. Ziel sei ist, "ganz vorne in der Weltspitze zu liegen", erklärte Geißinger.

Nach dem Vollzug der Übernahme sollen nach dem Willen Schaefflers gemeinsame Teams gebildet werden. "Machtkämpfe machen jetzt keinen Sinn. Wir sollten jetzt an die Arbeit gehen. In diesen schwierigen Zeiten kommt es darauf an, dass wir uns im Interesse beider Unternehmen und ihrer Mitarbeiter auf das Geschäft konzentrieren", betonte Geißinger.

Die Franken hatten den Conti-Anteilseignern im Sommer 75 EUR pro Aktie geboten. Als der Kurs des fünftgrößten Automobilzulieferers im Sog der Branchen- und Finanzkrise einbrach, bekam Schaeffler statt der angestrebten knapp 50% mehr als 82% der Aktien angedient. Zusammen mit den Aktien, die sie bereits gekauft hatten, hat der Wälzlagerhersteller damit Zugriff auf gut 90% der Aktien. Da sich Schaeffler verpflichtet hat, in den kommenden vier Jahren nicht mehr als 49,99% an Conti zu halten, soll der Rest der Aktien bei den Banken geparkt oder ein Investor gefunden werden. Das gestaltet sich angesichts der Finanzkrise jedoch schwierig.

Die Continental-Aktie gewinnt im nachbörslichen Handel bis gegen 19.21 Uhr 6,1% auf 43,70 EUR. Den regulären Handel hatte das Papier bei 37,16 EUR beendet.



Webseiten: http://www.conti-online.com/ http://www.schaeffler-gruppe.de/

-Von Katharina Becker, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 112, katharina.becker@dowjones.com DJG/kat/ncs Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de  

19.12.08 20:34

7127 Postings, 4058 Tage hollewutzsorry muß natürlich 2.1.2009 heißen

19.12.08 23:31

21 Postings, 4005 Tage desperadosclpwird die aktien noch montag steigen?

also ich hab bei 38€gekauft... werden wir montag noch die 50 knacken? :D  

20.12.08 07:56

7127 Postings, 4058 Tage hollewutzdie frei handelbaren Aktien

können sich sowohl in die eine wie auch in die andere Richtung verändern je nach Marktlage. Ich denke aus meiner Sicht ist doch viel interesannter, das die angedienten Aktien an Scheffler noch bis zum 2.1.2009 gehandelt werden können. Der Kurs lag hier Freitag bei rund 69 Eur Scheffler bezahlt 75 Eur somit könnte man diese einsammeln und es gibt immerhin eine Rendite von rund 10 % ist ja auch nicht schlecht für so eine kursze Laufzeit.  

20.12.08 12:31

21 Postings, 4005 Tage desperadosclphöööm`?

Irgendwie versteh ich nicht ganz. Wieso lag der Kurse bei 69€ ? Welcher Kurs? Der Conti-Aktien liegt doch bei 4x€ 

 

 

20.12.08 12:40

259 Postings, 4033 Tage Varta@desperado Es gibt 2 Arten von Conti-Aktien

nämlich die angedienten, für die Conti nun 75 Euro bezahlen muss und die nicht angedienten, deren Wertentwicklung weniger klar ist. Erstere sind die für 69,- letztere die für 44,10 (FFM).  

20.12.08 12:40

7127 Postings, 4058 Tage hollewutzbitt eitr oben schauen

es gibt zur Zeit drei Aktientypen 1. Welche die frei gehandelt werden 2. welche die Scheffler in der ersten Frist angedient wurden und 3. welche die Scheffler in der zweiten Frist angedient wurden. 2 und 3 sind nur noch bis zum 2.1.2009 handelbar und werden dann von Scheffler zu 75 Eur übernommen Kurs Freitag so um 69 Eur. Einfach mal lesen oder goggeln
-----------
Lieber ein eckiges ganzes als ein rundes nichts!

20.12.08 13:18

21 Postings, 4005 Tage desperadosclpaso!

achso. okay vielen dank, sry der nachfrage. aber wenn schaeffler conti ganz übernehmen will brauchen sie die "restlichen" ja auch.

 

;)

 

20.12.08 13:41

8 Postings, 4013 Tage JanoneKz?

kursziel für nicht angediente?lieber gewinn mitnehmen oder ab mo auf explosion setzen?was meint ihr?

vorsicht: übernahme ist noch nicht perfekt...deshalb ja auch 69 und nicht 75 wegen dem risikoabschlag;)

 

20.12.08 17:43
1

429 Postings, 4015 Tage armageddon2009@danone

also das fundamentale kursziel für nicht angediente conti-aktien liegt für mich bei ca. 34-38 eur. zumindest momentan. in ein paar jahren kann es aber durchaus bei dem dreifachen liegen, das hängt von der weiteren entwicklung ab.

was die kurzfristige entwicklung aufgrund der kompletten übernahmephantasie angeht, wage ich nicht zu prognostizieren. bei einer dahingehenden entwicklung kann es durchaus stark raufgehen, dafür aber auch wieder stark runter, wenn daraus doch nix wird...

was allerdings die übernahme der angedienten aktien zu 75 eur durch schaeffler angeht: die ist praktisch jetzt perfekt. es gibt nichts mehr, was von regulatorischer seite dies verhindern könnte. noch gibt es für die beteiligten banken eine chance in der kurzen zeit bis zur zahlung aus dem kreditvertrag auszusteigen. wenn schaeffler allerdings bezüglich seiner finanziellen lage den banken gegenüber gelogen haben sollte, dann wird es klagen geben und meiner meinung nach wird schaeffler dann pleite gehen. ob wir dann noch 75 eur sehen, wage ich zu bezweifeln, aber evtl. einen teil sollte man aufgrund des berechtigten schadenersatzanspruches doch zurückholen können.  

20.12.08 18:05

50362 Postings, 5028 Tage RadelfanKomplette Conti-Übernahme wird wohl noch dauern!

>>aber wenn schaeffler conti ganz übernehmen will brauchen sie die "restlichen" ja auch. #241

Schon richtig, aber da schon jetzt das Finanzierungskonzept auf etwas wackeligen Füßen zu stehen scheint, wird die Lady eher daran interessiert sein, einen Abnehmer für Teile ihrer 90% zu finden als noch weitere hinzuzukaufen!  

21.12.08 14:38

10 Postings, 4020 Tage mrgrizzlySchaeffler und Continental

Servus,  es gibt doch 2 Conti-aktien

Continental AG
DE0005439004 (Parkettschlusskurss €44,10)
und
CONTINENTAL AG NACH.VERK.
DE000A0WMHF1 (Parkettschlusskurss €69,25)

 

was passiert denn nun wo und was versteht man unter fristgerecht angedient?
bitte um kleine aufklärung, trotz der vielen Beiträge wurde ich nicht ganz schlau zumal ich auch laie drin bin aber selber einies an DE0005439004 zu 41 gekauft habe und ich nicht weiss wer und wann (Wann wer) was bekommt oder nicht oder bildet sich der Kurs zu 75 euro oder muss man jetzt "andienen" bzw. anbieten zu 75 euro?

Gruß

 

21.12.08 15:38

50362 Postings, 5028 Tage RadelfanEs wurde hier zwar schon x-mal geschrieben, aber

nun zum x+1.mal! Nur die angediente Aktie (bis irgendwann im Oktober 2008) steht jetzt bei ca. 70,00 und wird im Januar 2009 zu 75,00 "übernommen". - Jetzt ist eine Andienung nicht mehr möglich!

Die "normale" nicht angediente Aktie wird zu ungefähr 40,00 gehandelt. Sie wird auch nach der Übernahme der angedienten Aktien weiter gehandelt. Wenn du diese Aktie erworben hast, dann kannst du nur darauf spekulieren, dass Schaeffler irgendwann mal den gesamten Conti-Laden übernimmt und dir dann auch diese Aktien (Squeeze-Out) abkauft!  

21.12.08 15:54

2 Postings, 3986 Tage RezifulWann würdet Ihr verkaufen?

Habe bei 40,70 gekauft und im Moment ne VK Order im Orderbuch mit Preislimit 50Euro.

Haltet Ihr das für realistisch, oder würdet Ihr beispielsweise bei 10% aussteigen?

 

'Danke für Eure Insides..

 

21.12.08 17:16

7127 Postings, 4058 Tage hollewutzwarscheinlich macht es Sinn die frei

handelbaren Aktien weiter zu halten, wenn man auf eine Komplettübernahme spekuliert. List man aufmerksam die Presse könnte es in diese Richtung die nächsten Wochen gehen. Bei einem frei handelbaren Aktienanteil von 10% könnte da richtig Musik reinkommen. Jeder hat da sicherlich so seine Meinung könnte aber duchaus für Kursphantasie sorgen
-----------
Lieber ein eckiges ganzes als ein rundes nichts!

21.12.08 17:18

50362 Postings, 5028 Tage Radelfan....wenn man davon ausgeht, dass Schaeffler so

stark wie Porsche ist und die Gleichung VW = Conti aufmacht!  

21.12.08 17:42

7127 Postings, 4058 Tage hollewutzdenke das muß nicht umbedingt

eigentlic logisch Setzt sich die Phantasie einer Komlettübernahme am Markt durch bei 10% handelbaren Aktien werden immer mehr Anleger auf einen steigenden Kurs hoffen und damit sih Stücke sichern. Da dann schnell ein Nachfrage einsetzt welche wesentlich größer als as Angebot ist kann sich doch jeder ausrechnenwo der Kurs hingeht. Wie gesagt eine Spekulation kann ja ach nach hinten gehen Ich denke nur auf Grund der Tatsache das die Finanzierung der Banken sehr eng bemessen ist wird wenn sich das Bewahrheitet Scheffler auch an die Banken Zugestentnisse machen müssen und diese fordern ja bekanntlich schon die Komplettübernahme. Da sich Conti aber warscheinlich nicht darauf einlassen wird könnte dann diese Option erst bei der nächsten Hauptversammlung gespielt werden w man versuchen wird den Aufsichtsrat auzutauschen um einen neuen zu !estimmen welcher dann freundlich einer Komlettübernahme steht.
-----------
Lieber ein eckiges ganzes als ein rundes nichts!

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 71   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
K+S AGKSAG88
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100