Kinghero Kursziel 41,00 Votum kaufen

Seite 6 von 78
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53
eröffnet am: 13.04.11 21:55 von: LLucy Anzahl Beiträge: 1935
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53 von: -brokerjoker- Leser gesamt: 238340
davon Heute: 16
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 78   

19.07.11 13:59
4

3905 Postings, 4247 Tage AngelaF.jojocast

"Wer von uns weiss den wieviele flag stores es wirklich gibt, und was die fuer ein wachstum generieren?"

Hier sind die bisherigen Flagshipstores aufgeführt. Schätze mal daß das demnächst wieder aktualisiert wird, da ja jeden Monat welche dazu kommen.


http://kinghero.de/flagship-stores/chengdu/

Der Bekleidungssektor in China wächst von y to y mit 25%. In China Klamotten zu verkaufen dürfte zur Zeit nicht übermäßig schwierig sein.


Aber generell: Wenn du Mißtrauen hast ob das Management von KH die Wahrheit sagt, dann bleibe aus der Aktie draußen. Es gibt nämlich eigentlich nur 2 Möglichkeiten.

1) KH ist eine seriöse Firma deren Zahlenwerk korrekt ist, und deren Wirtschaftsprüfer das auch genauestens überprüft  haben. Dann sind die jetzigen Kurse viel zu niedrig.

2)KH ist eine unseriöse Firma die es geschafft hat die Wirtschaftsprüfer und auch die Bank M die KH ja an die Börse gebracht hat, zu täuschen/zu betrügen. Dann sind die jetzigen Kurse viel zu hoch.

Katjuscha hat dich ja schon auf Posting 100 aufmerksam gemacht.

"Thomas Stewens, Gründungspartner der BankM, die als Konsortialführerin für Kinghero und Youbisheng Green Paper fungierte, betont: ?Im Prozess der Due Diligence prüfen wir die Firmen genau - auch vor Ort?. Auch würden die Wirtschaftsprüfer die Bücher nach unterschiedlichen Bilanzregeln unter die Lupe nehmen."

Wenn du da kein Vertrauen bekommst, dann laß die Finger von der Aktie. Sonst wird dich die Volatilität den letzten Nerv kosten, weil du ja immer denkst daß KH eine Betrügerbude ist und der Kurs implodieren wird.  

19.07.11 14:04
1

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschajojocast, was Pacifier meinte ist, dass

Vtion im Datenkartengeschäft viel schneller mal von einem Halbjahr aufs andere wegbrechen kann als es bei einem Modefachgeschäft der Fall ist. Bei Kinghero könnte es höchstens passieren, dass die Investitionen in neue Shops sich nicht rentieren, da die Shops vielleicht nicht so stark von Kunden angenommen werden wie erwartet, aber Geschäft macht man ja trotzdem. Es ist also nur weniger Wachstum als prognostiziert möglich, aber nicht ein Umsatzeinbruch von 40-50% innerhalb eines Quartals. In der Modebranche würde sich eine Abschwächung zudem viel langsamer vollziehen, während im Mobilfinkbereich halt mal eine Technologie überholt sein kann. Bei Modegeschäften bleiben ja nicht von einem aufs andere Quartal plötzlich 40% der Kunden weg und kommen Null hinzu.  
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

19.07.11 16:08

248 Postings, 4450 Tage jojocastnochmal aber..

@ AngelaFerkel (BTW cooler nickname :) -> es nuezt wenig die kinghero seite als referenz zu nehmen! -> was wir braeuchten, waere ein referenz vom unabhaengigen dritten -> ich hab mal auf baidu gesurft um zu sehen was fuer treffer ich lande; allerdings fast nichts gefunden bei kinghero+e-shop (es gab mehr treffer fuer tom tailor auf baidu als fuer kinghero; whaerend es zu kinghero keine treffer in google gab bezueglich kinghero mode (ausser dem a... event)

@ Katjuscha (btw, bist du tour de france fan?) -> das problem bei vtion war wohl eher das immer fantasie wachstumszahlen kommunizert wurden; dann liegt halt der verdacht nahe, dass vtion in der vergangenheit G+V zahlen geschoent hatte.

Ich hab' mal ein paar MBA kontakte von chin. alumnis aufgewaermt -> mal sehen ob die die kinghero kennen (einer lebt in taiwan, die andere in shanghai).

Cheers Jojo

 

 

19.07.11 16:29

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschajojocast

Vtion hat nicht Zahlen in der Vergangenheit geschönt, sondern man hat Risiken (vor allem kurzfristige das Geschäftsmodell betreffend) nicht ausreichend kommuniziert und noch kurz vor der Gewinnwarnung seine Ziele bestätigt. Das war das schlimme, was an Betrug grenzte.
Die Zahlen musste man gar nicht schönen oder fälschen. Das ist ja auch das was eigentlich gegen die immer wieder geäußerte Vermutung spricht, die deutschen Chinawerte würden vielleicht ihre Bilanzen fälschen. Wozu denn, wenn schon die Geschäftsentwicklung im schlechten Fall wie bei Vtion und ZhongDe für fallende Kurse sorgt? Sie haben ja nicht gefälscht, sondern korrekt veröffentlicht? Wenn sie betrügen wollten, hätten sie gefälscht, anstatt schlechte Zahlen zu veröffentlichen.
Das schlimme ist nur, dass trotzdem alle möglichen Leute unterstellen (in gewisser Weise ja auch du gerade), dass man nicht sicher sein könnte, dass diese Firmen überhaupt existieren. Und das obwohl die Wirtschaftsprüfer und Banken ausdrücklich die Zahlen bestätigen und auch, dass sie vor Ort waren. Siehe #100!
Was will man eigentlich noch? Und das du Kinghero schwer findest, ist auch nicht unnormal. Das Unternehmen gibt es erst seit zwei Jahren und hat gerade erst seine erste Marke etabliert. Mehr als ein paar Auvadis-Bilder wirst du daher nicht finden. Der Rest steht im IPO-Prospekt und den folgenden Finanzberichten, die Kinghero sehr gewissenhaft veröffentlicht, obwohl sie noch nicht im PrimeStandard sind.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

19.07.11 19:35
1

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschameiner Meinung nach ist die Konsolidierung

nun vorbei. Perfekter kann eine Konsolidierung nach dem sehr starken Ausbruch gar nicht laufen.
Das fette Kaufsignal bei 12280 nach gleichzeitigem Bruch diverser Widerstände wurde nach dem Anstieg bis 12750 nun nochmal perfekt zur Hälfte bis zum Ausbruchniveau auskonsolidiert. Nun dreht der Dow wieder hoch. Sieht klar bullish aus.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen
Angehängte Grafik:
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png

19.07.11 19:36

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschaoops, sorry, falscher Thread

-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

19.07.11 19:39

757 Postings, 4230 Tage Tommi75trotzdem danke ...

... ein starker Gesamtmarkt kann hier nur auf die Sprünge helfen

wie sieht KH charttechnisch aus ... und wie machst du Deine Analysen (will auch ;o))  

19.07.11 19:45

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaKinghero ist technisch schwer

zu greifen. Es gab ja kürzlich einen kurzfristigen Abwärtstrend, der bei 21 ? knapp gebrochen wurde, aber dann ist man wieder in ihn hinein gefallen, was klar bearish war. Ging dann auch schnurstracks nochmals stark abwärts. In diesem Downtrend befindet sich Kinghero insofern noch, aber die Historie der Aktie scheint nicht für eine besonders aussagefähige Technik zu sprechen. Dennoch wäre erst ein klares Überwinden der 21 ? ein nachhaltiges mittelfristiges Kaufsignal. Alles darunter ist zwischen 14,x ? und 19,x ? irgendwo Niemandsland, und kann höchstens von Tradern genutzt werden, die mal spekulativ nen schnellen Euro machen wollen.
Ansonsten gibts nicht viel zu Kinghero technisch zu sagen. Beim Dow war der Bruch der 12280 vor 2-3 Wochen viel aussagekräftiger, da da mit einem Schlag gleich 5 Widerstände geknackt wurden. Das führte zu dem sehr starken Anstieg, der nun aber perfekt auskonsoldiert wurde. Kann auch man auch Depot technisch gut bei 12250 absichern.  
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

19.07.11 20:44

757 Postings, 4230 Tage Tommi75die formation ...

... erinnert an den Verlauf April/Mai, oder?

der Kurs läuft von den Rändern des Bollingerbandes hin und her. Heute liegen wir wieder am unteren Rand.  

19.07.11 21:14
1

757 Postings, 4230 Tage Tommi75Baumwollpreis eingebrochen

schaut euch mal den Baumwollpreis über die letzten Wochen an. ist nicht gerade zum nachteil von Kinghero ;o)  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_baumwollenybot.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_baumwollenybot.png

22.07.11 10:43
4

1513 Postings, 7369 Tage BörsenmonsterKleine Übersicht zu Kinghero quartalsweise

Ziel 2011 stellt das Mindestziel dar. Tatsächliche Ergebnisse dürfte etwas drüber liegen. Beruht auf Vorstandsaussage 105 Mio. Umsatz bei Margen mindestens wie in 2010. KGV somit bei rd. 5. Erstaunlich bei den Wachstumsaussichten und Bilanzrelationen. China. Fairer Wert dürfte KGV 15-20 sein, somit Kurs rd. EUR 50 auf Basis Zahlen 2011.  
Angehängte Grafik:
kinghero.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
kinghero.jpg

22.07.11 10:55

757 Postings, 4230 Tage Tommi75Danke ...

... für die Arbeit! nun muss das nur noch in den richtigen Kreisen gestreut werden ;o)

Der DAX tut ja schon sein Bestes  

22.07.11 17:06
1

3905 Postings, 4247 Tage AngelaF.Steigerung H1 zu H2

Erst mal Danke für deine Mühe.

Was mir bei den Zahlen aufgefallen ist:

Die Steigerung des Umsatzes von H2/2010 zu H1/2010 betrug 20,3%.

Im H1/2011 betrug der Umsatz gerundet 41,4 Mio.

Um am Jahresende auf 105 Mio.zu kommen muß der H2/20111-Umsatz also 63,6 Mio. betragen. Das bedeutet eine Umsatzsteigerung von H2 zu H1 in diesem Jahr von 53,6%.

Das ist echt ne ordentliche Hausnummer die mit Sicherheit von div. Interessenten erst mal abgewartet werden wird.

Ich habe in Posting 126 geschrieben daß es mit der Seriösität von KH 2 Möglichkeiten gibt.

Zwei Möglichkeiten (nach dem Betrachten deiner Tabelle) sehe ich auch beim 2011er Umsatz.

1) Die 105 Mio. sind zu hoch gegriffen, werden nicht erreicht und der Kurs bleibt unter 20.

2) Die 105 Mio. werden erreicht, KH beweist damit seine enormen Möglichkeiten beim Wachstum und der jetzige Kurs (gleichbleibende Marge, halbwegs stabilen Gesamtmarkt und Ausbleiben einer KE vorausgesetzt) wird sich mindestens verdoppeln.  

22.07.11 19:11
1

1513 Postings, 7369 Tage Börsenmonster@AngelaFerkel

Umsatzanstieg von H1 auf H2 in 2010 betrug rd. 20%. So gesehen muss Kinghero tatsächlich Gas geben, um das Ziel zu erreichen. Einen kleinen Umsatzschub werden die neuen Flagshipstores bringen (Zusammenarbeit mit PCD Stores Group).

Fairer Weise muss man sagen, dass natürlich auch die Entwicklung der Währung eine Rolle spielt. So lag ja in Q2/2011 das Umsatzwachstum eigentlich höher (38% statt 28%).

Aber selbst wenn im realistic worst case die Umsatzerwartungen nicht erfüllt werden (sagen wir mal 90Mio. statt 105 Mio.), so sollten die 105 Mio. vor dem Hintergrund der neuen Stores spätestens in 2012 locker erreicht werden. Also dann eben in 2012 ein KGV von 5. Die Aktie ist so oder so unterbewertet, auch im worst case.  

22.07.11 19:18
1

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschagab ja von Q1 zu Q2 schon eine deutliche

Steigerung, vor allem währungsbereinigt.

Wenn man die 23,1 Mio hochrechnen würde, wären es also schon 46,2 im 1.Halbjahr gewesen (natürlich reine Theorie). Davon ausgehend erscheinen die 63,6 Mio (37,7% Wachstum zu HJ1), die man im 2.Halbjahr erreichen muss, schon leichter erreichbar, und da sind ja neue Stores nicht mit drin.
Sollte machbar sein. Schließlich hat man ja nicht umsonst eine KE vorgenommen. Wär ja schlimm, wenn das Wachstum dann im 2.Halbjahr nicht zulegt.  
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

23.07.11 08:28
1

757 Postings, 4230 Tage Tommi75wenn man sich de Chart so ansieht ...

... ist eine Bodenbildung zu erkennen?

was sagen die Charttechniker?

Allen ein schönes WE!  

23.07.11 08:52
4

757 Postings, 4230 Tage Tommi75Berwertung aller Aktien der deutschen Börse ...

... mit Empfehlungen >75%, KGV 2011<8 und KGV 2012>7 und handelbar im LiveTrading (Quelle comdirect)

Kinghero steht dabei auf Platz 4 ... das ist schon krass oder? Und die Aktien, die noch günstiger sind haben substantielle Probleme (Solarbranche)  
Angehängte Grafik:
kgv-rangliste.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
kgv-rangliste.jpg

23.07.11 11:10

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschada fehlen doch aber sicher noch Aktien, oder?

wieso ist beispielsweise Cinemaxx nicht in der Liste? Deren KGV beträgt 6,5 bereinigt und 4,5 unbereinigt.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

23.07.11 11:39

757 Postings, 4230 Tage Tommi75laut comdirect ...

... haben die aktuell ein KGV von 8.6

nicht meine meinung .. einfach die liste der bank. hat jemand ein anderes vergleichsportal?  

23.07.11 13:32
2

3905 Postings, 4247 Tage AngelaF.Das KGV lt. Comdirect

kann man oft in die Tonne klopfen. Die sind da nicht gerade up to date.

Habe mich früher auch daran orientiert, bin aber davon abgekommen nachdem ich gemerkt habe wie gravierend die teilweise daneben liegen.

Die Geschäfts-/Quartalsberichte/Prognosen der jeweiligen Unternehmen zu lesen bringt da wesentlich mehr  

23.07.11 14:08

757 Postings, 4230 Tage Tommi75ok ... ich machs nie wieder ;o)

23.07.11 20:16

757 Postings, 4230 Tage Tommi75was sind eure prognosen ...

... für die nächste woche?

wird uns die schuldenkrise unter beschuss halten?  

23.07.11 21:58

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschaach was. wenn die sich nicht einigen, wenn

auch in letzter Sekunde, fress ich nen Besen.

Das ist jetzt halte große Politik. Die müssen sich halt vor ihren Hardlinern unter den Wählern erstmal stark zeigen, aber am Ende führt nichts an der Einigung vorbei.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

23.07.11 22:12

757 Postings, 4230 Tage Tommi75sehe ich auch so ...

allerdings ist solch eine lage immer schwer für aktien, die momentan keinen großen halt haben

ich hoffe am we wird schon die lösung erzielt, dass wir uns dann 4 wochen auf unsere zahlen vorbereiten koennen ;o)

p.s. wie heisst denn der geilste verein in berlin?  

23.07.11 23:10

14050 Postings, 5624 Tage ScansoftDie Einigung wird kommen

die USA können es sich schlicht nicht mehr leisten, ihre Gläubiger zu verprellen. Das wissen auch die Spinner von der Tea Party
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln