finanzen.net

Kakao - Long

Seite 8 von 10
neuester Beitrag: 02.12.19 10:16
eröffnet am: 18.06.08 15:43 von: thwicb Anzahl Beiträge: 237
neuester Beitrag: 02.12.19 10:16 von: Dat wedig n. Leser gesamt: 106648
davon Heute: 7
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  

26.05.17 08:33

201 Postings, 1103 Tage floxi1fraglich fraglich

Jetzt ist die Frage, ob sich der Abwärtstrend bestätigt (dann muss man auf 1750 warten), oder sich der Chart um das Tief Anfang Mai spiegelt (dann jetzt Wiedereinstieg).
Ich mach einen Kompromiss und kaufe das nächste mal knapp über 1800, dafür weniger.
Gefühl spricht eher für kaufen, Chart eher für warten.
 

31.05.17 13:15

201 Postings, 1103 Tage floxi1Auf und nieder, immer wieder...

Heute hab ich  die letzten longs verkauft und bin auf der anderen Seite eingestiegen. Ich habe noch eine Kakaorechnung offen, die noch nicht ganz bezahlt ist. Aber es wird...  

31.05.17 15:00

2999 Postings, 4099 Tage halbfinne#177

hoffe, du bist in platin rein -)

jetzt schon short in kakao ?

hm, ich noch long ... bis 2100 / 2200
dann evtl umkehrung ...  

31.05.17 22:54
1

603 Postings, 1197 Tage W229006120Mal sehen wie es weiter geht.

Bin derzeit an der Seitenlinie. Zur Zeit würde ich weder short noch long gehen.
Es ergibt sich bestimmt bald wieder eine gute Gelegenheit - vielleicht auch bei anderen Rohstoffen.
Nur kein Stress - Abwarten und Kakao trinken ;-)
 

01.06.17 12:25

201 Postings, 1103 Tage floxi1gerade schwierig

Bin gerade:
Kakao short
CommerzbankAG short
Dax short
Cotton long
Palladium short

Abgesehn von CBK und Dax, wo ich schon länger auf einen Rückgang warte, finde ich momentan kaum klare Möglichkeiten. Gold und Öl sagen mir momentan nix.
:(  

01.06.17 13:04

2999 Postings, 4099 Tage halbfinnehm, meine vision ...

kakao steigt, wenn dow fällt -)
dax macht nur kurze rast vor nächster steigung am mast -)

kaffe long
platin long
kupfer long
Australia 200 long

pause für neue werte nutzen ...  

08.06.17 19:53

201 Postings, 1103 Tage floxi1Mit dem Spatz in der Hand wieder raus....

weil viele Spatzen machen auch Mist.... :)  

13.06.17 11:03

2999 Postings, 4099 Tage halbfinneund weiter steigend = kakao ...

ziele 2200 + 2400 + 3000  

20.06.17 00:04

1 Posting, 1304 Tage FilomyFragen über Fragen

Als Rohstoff Neuling, woher bezieht ihr eure Information über die aktuelle Marktlage und News, weil ich beispielsweise den heutigen starken Rückgang nicht anhand von Informationen festmachen könnte, außer dass der Abwärtstrend noch nicht gebrochen ist.
Würde mich sehr über Anregungen freuen ;)
 

22.06.17 14:34

10260 Postings, 1804 Tage MissCashKakao

wäre schön wenn wir die 1500 sehen würden ...  

22.06.17 14:34

10260 Postings, 1804 Tage MissCashAbwärtstrend voll intakt :)

22.06.17 14:42

17812 Postings, 2280 Tage GalearisCocoa und auch Zucker

derzeit ke Kauf.  

27.07.17 15:21

10260 Postings, 1804 Tage MissCashSehr schöne Bärenfalle gestern :)

13.09.17 14:37

10260 Postings, 1804 Tage MissCashKakao jetzt hoffentl. der Ausbruch über 2100

15.09.17 06:44

201 Postings, 1103 Tage floxi1Seitlicher kann eine Seitwärtsbewegung kaum sein

Ich denke, dass Kakao bis Frühling zwischen 1800 und 2050 bleiben wird, also schiebe ich die kleinen Schusser hin und her. Dann eher wieder ein Anstieg.  

21.09.17 18:38

10260 Postings, 1804 Tage MissCashich denke wir brechen jetzt über die 2100

weihnachtsgeschäft steht vor der tür ... da werden die preise nochmal ordentlich angezogen ...  

03.10.17 14:39

10260 Postings, 1804 Tage MissCashSieht gut aus :)

19.10.17 23:26

10260 Postings, 1804 Tage MissCash2100 locker durchbrochen

19.10   -  2.147,500  

20.10.17 09:53

201 Postings, 1103 Tage floxi1Sieht nach kontiuierlichem Anstieg aus

Da habe ich mich wieder mal getäuscht. Also kaufe ich shorts nach, bis ich recht habe. :(  

20.10.17 10:59

3672 Postings, 3180 Tage ZyxaAlso das

ist der völlig falsche Weg, nämlich der Weg zu platten Konto Foxi.
Gegen einen Markt zu kämpfen bis man Recht hat....oO

Dein Vorgehen mag 10 mal gut gehen...aber der eine große Verlust wird kommen.
So tradet man nicht

Lg  

22.10.17 00:11

81 Postings, 1196 Tage Lein8floxi1

Vor gut 2 Wochen habe ich anhand vieler Indikatoren dargelegt, wearum der Kakaopreis wieder sinken muß. Das einzige was mir Zyxa richtigerweise  entgegengehalten hat sind die hohen Short-Positionen der large. Auch heute, zwei Wochen später, stehe ich bis heute noch zu diesem Beitrag. Die Summe der Indikatoren zeigt eindeutig nach unten.
Eigentlich ging ich davon aus, dass der Absturz schon längst vollzogen sein sollte.
Ist aber nicht so.  Larry schreibt, dass wenn der preis innerhalb von 4 Tagen nicht in die
angenomme Richtung geht man den trade beenden sollte. Dies gilt für swing-trades.
Nichts anderes war geplant. Zwei Wochen später! der Absturz ist nicht gekommen

Nun muss ich zugeben das die Chartstruktur nicht zu den Indikatoren passt!!!!!!!!!!
Sie ist insgesamt eindeutig bullisch. Betrachtet zusätzlich die einzelnen Wochen und Tageskerzen deutet auch dies auf ein bullisches Zenario. Konnte man das letzte annähern des Preises an die Widerstandliwenie noch durch Longs der small spec. erklären kann man dies diesmal nicht.

Schon vor zwei Wochen habe ich geschrieben, dass nach unten also bis 1840 von 2080 beginnend sowie nur wenig Luft ist. Der langfristige Trend zeigt eindeutig nach oben.
Hier hat Zyxa auch recht. Eine goldene Regel beim trading besagt, das man nie gegen den Haupttrend traden soll. Genau das war aber geplant und von daher sowieso sehr riskant.

Wie geht es weiter:

 

22.10.17 00:38

81 Postings, 1196 Tage Lein8Wie geht es weiter

Das wurde irrtümlich zu früh losgeschickt. Bin halt kein Computerprofi.

Falls ein mittelfristiger Trend entstehen sollte liefern natürlich alle Ozillatoren, die ich angeführt habe, bei der jetzigen Konstellation Fehlsignale.
Oberhalb von 2200 dürften viele long Positionen liegen. Wenn die nächste Woche angestochen werden kann es zu einem enormen Schub nach oben kommen.
Die short-Position weiter zu verfolgen ist mir an dieser Stelle zu riskant. Ich werde sie am Montag verkaufen.
Nochmal: Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Preis noch sehr weit steigt.
Trotzdem fällt auf das der spread zwischen den futures nur sehr gering ist. Das deutet darauf hin, dass nur sehr wenig Kakao auf Lager liegt und widerspricht damit den veröffentlichten Daten.
Bei Abwägung aller Daten liegt die Wahrscheinlichkeit für beide Szenarien meiner Meinung nach bei 50%. Das ist mir zu riskant um im trade zu bleiben.

Zu wünschen bleibt uns, dass der Kakao noch einmal die 1800 testet. Wenn Du dann long gehst liegt die wahrscheinlich für eine Gewinnwer-trade bei, wie Larry sagen würde, bei 90%
Und nur solche trades sollte man seiner Meinung nach machen.
 

24.10.17 12:23

201 Postings, 1103 Tage floxi1Ihr habt ja recht,

es ist besser, sich wie der Schwarm verhalten und an goldene Regeln glauben.
 

03.11.17 11:18

201 Postings, 1103 Tage floxi1Eine goldene Regel sagt

z.B.
Ein Trend ist intakt, bis das Gegenteil bewiesen ist.

Und? Ist der kurzfristige Aufwärtstrend bewiesenermaßen gebrochen?
Wir sind wieder unter 2050. Bei 2000 glauben es dann wieder viele und es
geht einen deutlichen Schub bergab.

 

07.11.17 18:19

10260 Postings, 1804 Tage MissCashIch lasse weiter laufen ...

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Daimler AG710000
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750