finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1804
neuester Beitrag: 25.05.20 13:46
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 45100
neuester Beitrag: 25.05.20 13:46 von: traveltracker Leser gesamt: 6279929
davon Heute: 1787
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1802 | 1803 | 1804 | 1804   

28.01.14 12:31
39

90 Postings, 3619 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1802 | 1803 | 1804 | 1804   
45074 Postings ausgeblendet.

23.05.20 13:24
1

3316 Postings, 1321 Tage And123Kalium Lakes

K+S Wachstumsprojekt
KALIUM LAKES

Geplantes Startdatum war mW mal Ende 2020.

Neue Fakten:
- Aktie seit Feb 2020 freiwillig vom Handel ausgenommen (Stand 49cents)
- 61Mio Kapitalerhöhung (zu 15cents!!)
- Produktion evtl Q3/2021
- Interessant ist aber dass Board und Sr.Mgmt auch investiert haben bei der KE

Läuft bei uns ;-)


https://themarketherald.com.au/...phate-of-potash-project-2020-05-22/  

23.05.20 16:30

3316 Postings, 1321 Tage And123Übernahme

K+S-Übernahme durch Potash

Geschenk der Götter für Aktionäre

Rohstoffriese Potash will den Dax-Konzern K+S übernehmen. Die Strategie der Kanadier hat Hand und Fuß. Der Kalimarkt könnte den Deal jedoch unprofitabel machen. K+S-Aktionäre sollten die Chance nutzen.

https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/...rdoppeln/11975210-2.html
 

23.05.20 16:36

3316 Postings, 1321 Tage And1233 Jahre schon Hr Dr Lohr

K+S sucht schützenden Großaktionär

?K+S sucht zur Stabilisierung des Unternehmens nach einem Großaktionär. "Wir führen dazu Gespräche", sagte der neue K+S-Chef Burkhard Lohr der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Als sogenannter Ankeraktionär kämen insbesondere "langfristig denkende Investoren" infrage, die nicht aus der Branche stammten und auch keine Kunden von K+S seien.?


https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...sh-drama-a-1147740.html  

23.05.20 18:37

22 Postings, 2779 Tage robomann15.05.2017

Du hast die Zahl 41 vergessen zu erwähnen.
Einfach verkaufen wäre doch auch eine Lösung.
 

23.05.20 18:53

2216 Postings, 1539 Tage AndtecAnd123

Die Nostalgie hilft nicht mehr. Die Anzahl der Minen hat sich bis 2020 wider Erwartung nicht verdoppelt.  

23.05.20 18:59

3316 Postings, 1321 Tage And123Sind doch erstklassige News

Von damals.
41 hin oder her ;-)  

24.05.20 15:44

3316 Postings, 1321 Tage And123Roboman war so angefixt

Dass er direkt auf den Übernahme / Großaktionär Link geklickt hat ;-)

Hahahahaha  

24.05.20 18:36

54 Postings, 63 Tage LuxitownAlte

Kamellen. Denke mal das hier ein paar Masochisten im Forum dabei sind :-)  

24.05.20 20:14

7769 Postings, 5510 Tage Pendulumderzeit präsentiert K+S fast wöchentlich

................ bisher offenbar nicht sonderlich überzeugend

Das Kaufinteresse für die Aktie hält sich bisher jedenfalls in Grenzen.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Angehängte Grafik:
calendar.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
calendar.jpg

25.05.20 08:22

153 Postings, 36 Tage MareikeSWird Zeit, dass Ks unterschätzt wird

War ja bisher noch nicht so...

Der DOW scheint Richtung 25000 zu wollen, da müssen wir dann  logarithmisch mit...  

25.05.20 09:39

7769 Postings, 5510 Tage Pendulumzur HV über 6 Euro ?

Da bleiben dem Vorstand nur noch 12 Handelstage.

Zur Zeit nicht erkennbar, wie das gelingen sollte.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

25.05.20 10:23

153 Postings, 36 Tage MareikeSHahah

Gruselkurse, jetzt nicht mal mehr mit dem Markt, das Schätzchen...  

25.05.20 10:24

153 Postings, 36 Tage MareikeSKurs sieht eher nach

Baaaad News aus, brrrrrr  

25.05.20 11:30

153 Postings, 36 Tage MareikeSDas Gute heute

Thüringen will öffnen, Sachsen ggf. auch- Es lebe der Föderalismus,  

25.05.20 11:32
1

153 Postings, 36 Tage MareikeSNa ja und die

Damit zwangsläufig einhergehenden Fragen nach etwaigen Ungleichbehandlungen gleicher Sachverhalte  lassen denn bei den Gerichten auch die Aktenzahlen rasch ansteigen-    

25.05.20 11:47

54 Postings, 63 Tage Luxitown@Mareike

In der Kürze liegt ...Dein Kontingent an Beiträgen ist für heute erschöpft  

25.05.20 11:49

565 Postings, 192 Tage Barracuda7DAX

von einem Hoch zum anderen, nur eure Krücke ist wieder ganz vorne dabei. Ihr freut euch weiterhin über die Bodenbildung :))  

25.05.20 12:48

54 Postings, 63 Tage LuxitownHallo

Shorti  

25.05.20 13:14

7769 Postings, 5510 Tage Pendulumdie 6 ? + bis zur HV sind immer noch möglich

.............. dazu bedarf es lediglich 1-2 fester Tage
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

25.05.20 13:17

153 Postings, 36 Tage MareikeS4,50

Sind ebenfalls möglich, dazu bedarf es nur 1-2 schwacher Tage..  

25.05.20 13:18
1

565 Postings, 192 Tage Barracuda7Pendel

Wenn nicht 20! Wär ja auch ein riesiger Erfolg. Von 5,20 auf 6,00? (15%), während der DAX von 8500 auf 11200 ging, was 31% ausmacht.
Ihr müsst alle Tomaten auf den Augen haben. Wer hier investiert und das auch noch gut findet, ist mehr als ein Realitätsverweigerer. Aber Hauptsache günstig gekauft ... stimmts?  

25.05.20 13:18

153 Postings, 36 Tage MareikeSFür alle, die bei

50,40,30 usw. pp. Rein sind, ist das Öles unbedeutend, an 10k Stücke wird das vielleicht etwas interessant...  

25.05.20 13:24

153 Postings, 36 Tage MareikeSIch find die Ordergrössen irgendwie

Lahm, so 1-2k, da hat doch kaum einer Bock auf intradayzocken...  

25.05.20 13:42

7769 Postings, 5510 Tage PendulumHandel kurz vorm Einschlafen

Bis 13:30 Uhr XETRA schlappe 300.000 Stück, absolut lächerlich, Gegenwert von 1,6 Mio Euro.

Aus diesen Kursbewegungen kann man genau NIX rauslesen.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

25.05.20 13:46
3

6568 Postings, 2974 Tage traveltracker@Pendulum

>>Aus diesen Kursbewegungen kann man genau NIX rauslesen.

Ich kann  aus diesen Kursbewegungen rauslesen, dass die Amis heute Feiertag haben.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1802 | 1803 | 1804 | 1804   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2