finanzen.net

Shorttrading for Dummies mit Tesla & Netflix

Seite 5 von 8
neuester Beitrag: 20.05.19 19:00
eröffnet am: 04.03.16 18:44 von: gloryjackson. Anzahl Beiträge: 189
neuester Beitrag: 20.05.19 19:00 von: gloryjackson. Leser gesamt: 95799
davon Heute: 6
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  

26.04.17 09:02
1

1895 Postings, 3240 Tage Geko2010Doppel Top?

Scheint sich gestern wieder an dem Hoch geshliechen zu haben.


Wieder Short aufgebaut.



Dazu noch Schlagzeilen:


Sammelklage

Eichhorn - the bubble has to pop

Bofa - Wert wird halbiert

Skandal - Bewertung von Doughtery



Bei dem Record Hoch - somethings gotta give.




 

26.04.17 17:01

3274 Postings, 3495 Tage macumbalala land

ist ein echt guter Film
Da ich wieder gesperrt wurde wegen Marktmaniulation...ich schmeiss mich weg...erzähl ich euch halt nichts mehr über markt oder aktien einschätzung
Anscheinend hat meine Meinung oder Empfehlung so eine Macht dass ich entgegen zu anderen Posts nicht schreiben kann in welche Aktien ich investiere und welches Kursziel ich rein persönlich denke dass diese haben
Allerdings dachte ich das ist der Sinn eines Börsen-Aktien-Hot Stocks-Forums

na dann viel Spass weiter meine Trades könnt ihr ja sehen ich sag auch nciht wo und
diese zeigen ja meine Einschätzung der jeweiligen Aktie..aber bitte nicht nachmachen
;)
freuet euch..erster put bei 313 ist ko
habe deshalb nicht nur hier umgestellt und hoffe meine verluste anderweitig wieder
wett zu machen..
Für diese Saison wird meine Schulter leider nicht mehr aber ich hoffe spät im Sept. wieder hier weg zu kommen und dann verbring ich wie die letzten 6 Jahre die schlechte Wetter und schlechte Laune Gegend Germany wieder Richtung Florida...da kann ich dann beim Golfen auch in Ruhe Meinungen austauschen und Trades machen...die Amis sind da lockerer aber auch nicht Manipulativer als wie ach so korrekten Deutschen...solang uns nichts nachgewiesen kann sind wir die Saubermänner aber die ganze Welt weiss und auf der KooruptionsSkala richtig einzuschätzen...  

03.05.17 16:27

1895 Postings, 3240 Tage Geko2010Schwere

Sache mit Tesla, da muss man zu viel aufpassen und ständig rein und raus.


Auch die Levels....



Hab deshalb entschieden jetzt wo es so auschaut als währs gewessen lieber mit nen Faktor zu arbeiten.

Zumal der VIX auch an historischen lows von 2007 kamm....nicht an den von 1994 (was allerdings auch net so ein riesen Unterschied macht).



Deshalb gemach in kleinen schritten den Faktor Short auf TESLA erhöhen.


Heute 600 St. bei 1,05


WKN: MF1JNP



Positiv: Der Faktor Short ist relativ neu, daher hat es nicht die Verluste der kürzlichen Sprünge zu verdauen.



Good Luck



Keine Empfehlung!


 

04.05.17 16:10

1895 Postings, 3240 Tage Geko2010Nett

Kurz raus, warte mol auf die Politische events.  

01.06.17 22:11

1280 Postings, 2076 Tage flappadapLäuft ja

Toll hier.
Für Dummies ;-)  

02.06.17 10:01

1436 Postings, 1063 Tage ChaeckaDesaster für Shorties

Welches Desaster! Der Aktie kann bar jedweder Vernunft keine schlechte Nachricht etwas anhaben.
Ich bin nun wirklich kein Verfechter von Verschwörungstheorien, aber...

...hier denke ich, dass Angebot und Nachfrage ausser Kraft gesetzt sind. Durch den geringen faktischen Freefloat der Aktie (ca. 25%)  und der Kapitalkraft der grossen Investoren besteht für mich die Möglichkeit, dass diese Aktie künstlich oben gehalten wird.

Ist hier jemand in der Lage, anhand der Anteile der Investoren im Zeitablauf diese These zu veri- bzw. falsifizieren?  

06.06.17 07:49
1

481 Postings, 933 Tage certaraKurs

Instis: über 60 %.
Leerverkauft: über 31 Mio Aktien - müssen zurückgekauft werden.
Wenn die Investierten nichts tun, muss der Kurs steigen.
Bis ein Insti denkt, es ist genug, und den Abverkauf stattet.  

06.06.17 22:45

1436 Postings, 1063 Tage ChaeckaShort Squeeze

Für mich gibt es Hinweise, dass wir uns derzeit in einem Short-squeeze-Scenario befinden. Der grundlos recht massiv steigende Kurs, die hohe Leerverkaufsquote und der geringe Anteil Freefloat.
Tesla wird entweder demnächst stark abstürzen oder, falls mich mein Eindruck täuscht, weiter steigen. Eine vorsichtige Abwärtsbewegung oder eine Seitwärtsbewegung wird es nicht geben.

Bis Ende des Jahres habe ich Zeit, dann verfällt die Option.
Es bleibt also spannend...  

07.06.17 09:16

481 Postings, 933 Tage certaraKurs

In Kürze Prod. des model 3,
außerdem wird das model Y angekündigt.

Der Kurs will rauf,
die Shorties kaufen in Panik,
KZ 500 $ !

CV0P57  bringt guten Hebel auf steigenden Kurs.  

07.06.17 13:06

1436 Postings, 1063 Tage ChaeckaGegenthese

Der Kurs ist wegen der notwendigen Eindeckung der Shorties von 180 auf 350 gestiegen. Wenn alle erforderlichen Eindeckungen vorgenommen wurden sackt der Kurs wieder auf 190 ab. Wie damals bei VW.  

07.06.17 15:49
4

39 Postings, 1997 Tage Rymaxals langjähriger Teslafahrer und Anleger denke ich

....das die Aktie durchaus weiter steigen wird - auch massiv. Sicherlich sind viele mögliche Gewinne der Zukunft eingepreist, aber die Firma ist auf einem guten Kurs. Ich bekomme in der nächsten Woche mein 2. Model S (das erste ist nach 3 Jahren aus dem Leasing). Damals wurde in Berlin ein Auto pro Woche verkauft, jetzt kommen die ganzen Stammkunden und kaufen Ihr 2.Modell. Der Powerwall wird auch gekauft, wenn er verfügbar ist und natürlich auch die Dachpfannen. Ja und meine Frau bekommt das Modell 3. Die Produkte sind so perfekt, ich hatte auf 85.000km nur die Winterreifenwechseltermine, die Batterie hat 1,8% Substanzverlust - es läuft.
Die Gigafactory ist auch (trotz allen Unkenrufen) auf einem sehr guten Weg, alle Produkte sind auf lange Zeit ausverkauft. Ich kenne mittlerweile viele Teslafahrer, welche aus Verbundenheit jeden Monat 3-6 Aktien als Altersvorsorge zurücklegen (ich auch ...). Das wird richtig gut - die Risiken sind begrenzt.
In 5 Jahren ist Tesla die teuerste Firma der Welt (man kann mich hier später daran erinnern).
 

07.06.17 16:24
1

234 Postings, 871 Tage inbttt1.

Wenn keiner von uns verkauft, können wir den Kurs sicher noch bis $760 treiben. Es darf einfach niemand verkaufen. Einfach allen Bekannten erzählen, dass sie da unbedingt dabei sein müssen. Sparbücher sind riskant, weil man mit denen viel weniger Chance auf 100% hat. Ich sag euch dann, wenn sie bei mir aus dem Depot raus sind.  

07.06.17 17:34

1668 Postings, 1319 Tage Blase2.0Die Erinnerung in 5 Jahren ist gespeichert!!

jeden Monat 3-6 Aktien als Altersvorsorge zurücklegen (ich auch ...). Das wird richtig gut - die Risiken sind begrenzt.
In 5 Jahren ist Tesla die teuerste Firma der Welt (man kann mich hier später daran erinnern

07.06.2017

Antwort: 07.06.2022 wenn ich da noch lebe hier < .... Kurs....    >

 

08.06.17 07:16

481 Postings, 933 Tage certara@ chaecka

Falsch - die Zahl der leerverkauften Aktien ist etwa gleichgeblieben. Derzeit ca 31,7 Mio.

Shortsqueeze steht also noch aus.  

08.06.17 07:44
3

3438 Postings, 4784 Tage brokersteveVergesst es ... der Wahnsinn wird ein jähes Ende

Finden, und das kommt dann, wenn alle nicht daran glauben und die Euphorie da ist.

Tesla ist eine gute Firma, das hat aber leider nichts mit einer rationalen Bewertung zu tun. Diese liegt halt nunmal wenn man alle Umwägbarkeiten zu Gunsten von Tesla annimmt, bei Max. 150 USD.

Alles andere ist heiße Luft und wird bald abgelassen.

Meine Meinung: Verkauft die Aktie, wartet bis sie kräftig fällt und ihr könnt dann wieder kaufen.

Meine Meinung.  

08.06.17 08:22

1668 Postings, 1319 Tage Blase2.0Ein Ende wie bei dem Solar-Buden

So wird die Schlagzeile aussehen:
"Der gnadenlose Preiswettbewerb der Elektroautos fordert ein weiteres prominentes Opfer"
US-Elektrobauer-Pionier ...  nee was hatten wir schon für Pioniere gehabt, sogar ein Sonnenkönig und was wurde er gefeiert, Solarbranche Zukunft was ist da draus geworden?
Solarworld 300 ? was haben die Leute gekauft, lass erstmal die Chinesen mit ihrem ganzen Smok in Elektroautos einsteigen dann werdet ihr sehen was dann noch übrig ist wenn Peugeot Citroen Kia und und und alle diese Kisten für 15 bis 20 000 Euro auf Markt schmeißen.  

08.06.17 08:27

1668 Postings, 1319 Tage Blase2.0Außerdem gehört zu einem Auto

Nicht nur die Batterie und Elektrik sondern Antriebe Karosserie Materialien Langlebigkeit und so weiter bin gespannt wie Tesla nach drei Jahren ausschaut wenn sie dann mal paar Autos auf der Straße gebracht haben und diese auch gekauft wurden.
Ich schätze nach vier bis fünf Jahren muss die Batterie raus kann man aber nicht mehr ausbauen weil die Kiste durchgerostet ist ;-)  

08.06.17 08:32

3438 Postings, 4784 Tage brokersteveVolle Zustimmung

08.06.17 08:39

1668 Postings, 1319 Tage Blase2.0Das Tesla's Kurs manipuliert wird brauch man nicht

erwähnen, dazu brauche ich keine Analysten das erkennt sogar ein Tesla Käufer, auch wenn er nur eine Probefahrt gemacht hat.
Aber alle wissen dass Tesla irgendwann fallen wird wie ein Stein. Und wer hier Tesla mit Apple und Amazon vergleicht der hat eh was an der Birne!
 

08.06.17 08:40

736 Postings, 2507 Tage ddmbDurchgerostet wird wohl nicht weil Alu

Was die Verkaufspreise angeht stimme ich Dir allerdings voll und Ganz zu. Tesla propagiert ja Margen die lediglich im Luxussegment halbwegs realistisch sind. Beim Massenmarkt sicher nicht, wegen der zunehmenden Konkurrenz...  

08.06.17 08:42

736 Postings, 2507 Tage ddmbMag alles sein

Auch das Tesla irgendwann fallen wird. Bis dahin haben hier aber die Longies richtig verdient (sofern Sie die Aktien auch verkaufen natürlich)
 

08.06.17 08:46

1668 Postings, 1319 Tage Blase2.0#121 ja so ist die Börse alles nur Casino

Damit ich mich nicht weiter aufrege verlasse ich jetzt Tesla und melde mich in 5 Jahren wieder wenn es Tesla dann noch gibt  

08.06.17 08:53

1668 Postings, 1319 Tage Blase2.0Ich weiß genau, desto mehr man sich aufregt

Umso höher steigt der Kurs das ist völlig klar ist ja immer so an der Börse aber eins weiß ich genau hier wird keine seine Rente mit Tesla verdienen ihr werdet alle verlieren nur die Millionäre die Hedgefonds und so weiter die diesen Kurs manipulieren werden die Gewinner sein  

08.06.17 13:40
2

39 Postings, 1997 Tage Rymax..verstehe nicht die negative Einstellung

Blase 2.0. ist ja sehr erregt, anders kann ich mir die vielen Posts nicht erklären. Hat sich da jemand verzockt? Es gibt übrigens schon genug Langzeiterfahrungen mit dem Model S - einige Modelle haben störungsfrei über 1 Mio. KM hinter sich (mit dem ersten Akku).
 

08.06.17 13:44
1

1143 Postings, 3814 Tage MENATEP@Blase2.0

du kannst einem richtiggehend leid tun, muss ziemlich bitte sein so vorgeführt zu werden  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Amazon906866
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T