KINGHERO - Der chinesische Modehersteller

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 11.05.11 09:11
eröffnet am: 04.08.10 20:03 von: boersenjunky Anzahl Beiträge: 55
neuester Beitrag: 11.05.11 09:11 von: ntm80 Leser gesamt: 17267
davon Heute: 5
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

04.08.10 20:03
7

2673 Postings, 5924 Tage boersenjunkyKINGHERO - Der chinesische Modehersteller

KINGHERO AG
A0XFMW

Erstnotiz ist der 06.08.2010
Preisspanne zwischen 14,5 und 18,5 Euro

Ein chinesischer Modehersteller

Der Markt für Mode in China ist groß.

GBC rechent mit einem Kursziel von 24,54 Euro

Zitat:
Auf dem Bewertungsniveau der oberen
Bookbuilding-Spanne von 18,50 EUR ist die Kinghero AG mit einem 2010er KGV
von 9,0 sowie einem 2011er KGV von 7,4 bewertet. Der Multiplikator
EV/EBITDA beträgt 5,0 und 3,9 für die Geschäftsjahre 2010, respektive 2011.
Angesichts der hohen Wachstumsraten und der guten Profitabilität des
Unternehmens schätzen wir die Bewertung des Unternehmens auf dem
Zeicnungspreisniveau als sehr günstig ein.
Quelle:
http://www.ariva.de/...esearch_Kinghero_AG_von_GBC_AG_Kaufen_c3494978

Auch der Aktionär rät zum spekulativen zeichnen ( Aktuelle Ausgabe Nr.32 04.08-10.08.2010 )

Und auch Performaxx-Anlegerbrief rät zum zeichnen

Zitat:
Die Kinghero-Aktie taugt als spekulative Depotbeimischung aus zugleich konservativer Branche - das alles aber garniert mit den Wachstumsraten eines Landes wie China, so die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief". (Ausgabe 30 vom 31.07.2010)
Quelle:
http://www.ariva.de/news/...buetieren-Performaxx-Anlegerbrief-3494274
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung
Seite: 1 | 2 | 3  
29 Postings ausgeblendet.

15.03.11 14:24

226 Postings, 3892 Tage Bisasackabsturz

ich krieg gleich auch nen absturz - hat jemand eine erklären warum es hier sowas von krass bergab geht? was hat japan mit china zu tun?? klar alle aktien fallen - aber sowas hab ich ja noch nie gesehen ohne offensichtlichen grund.

 

16.03.11 17:05

738 Postings, 4060 Tage leftwing91panik

zuerst gewinnmitnahmen und dann panik , ich bin ja leider zu früh raus und nun gibts wieder ne chance auf einstieg aber erst mal japan abwarten ich denk das wird alles noch billiger

 

17.03.11 14:27

226 Postings, 3892 Tage Bisasackmöglichkeit

möglicherweise waren auch viele japaner investiert - die mit sicherheit ihr geld erstmal sicherheitshalber abgezogen haben - egal von wo. es sind zwar alle aktien gefallen (außer alternative energien) aber wenige, die nicht direkt mit dem unglück zu tun haben, in diesem ausmaße wie hier. das könnte eine erklärung sein.

auch egal, ich hab diese möglichkeit zum günstigen nachkaufen genutzt :) und jetzt gehts definitiv wieder aufwärts!

 

18.03.11 09:26

738 Postings, 4060 Tage leftwing91auch wieder

an bord mit kleiner posi :)

 

04.04.11 17:04

128 Postings, 3823 Tage misan?

wann wird hier wieder das alte niveau von +30 erlangt??

 

02.05.11 20:02

331 Postings, 3821 Tage jinglejackKinghero

hebt Umsatzprognose an und hat ein REKORD NETTOERGEBNIS.

Schöne Investmöglichkeit.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=46749  

02.05.11 20:05

331 Postings, 3821 Tage jinglejackSieht richtig gut aus

02.05.11 20:13

331 Postings, 3821 Tage jinglejackwas meint ihr?

schöne Aufwärtsbewegung.  

03.05.11 09:37

331 Postings, 3821 Tage jinglejackauf gehts heute wieder 3%

03.05.11 10:14

87 Postings, 4375 Tage kevinNZKinghero wächst weiter

Hallo,

gute Zahlen, gute Aussicht Kinghero ist weiter auf Wachstumskurs. mit einer hohen Nettomarge von 20% !
Umsatzprognose für 2011 angehoben auf 105 Millionen Euro.
ich glaube wir werden wenn der Gesamtmarkt mitspielt hier bald wieder Kurse über 30 Euro sehen nach meiner Berechnung sind wir bei einem Kurs von 28 bei einem kgv von 8,5 für 2011 das ist nicht wirklich sehr hoch wenn man das Wachstum der nächsten Jahre berücksichtigt vorausgesetzt man kann die Nettomarge halten.

 

03.05.11 10:35

331 Postings, 3821 Tage jinglejackDas Ding boomt in China.

Keine Frage, ein guter INVEST.  

03.05.11 10:47

331 Postings, 3821 Tage jinglejackschaut sehr gut aus

die Woche noch über 30 Euro...  

03.05.11 11:10

331 Postings, 3821 Tage jinglejackwarum zieht das Ding denn

03.05.11 14:55

331 Postings, 3821 Tage jinglejacksieht für die woche

gut aus  

03.05.11 17:48

331 Postings, 3821 Tage jinglejackmorgen die 30 EURO?

03.05.11 20:13

331 Postings, 3821 Tage jinglejackmorgen gehts weiter

auf rekordniveau  

04.05.11 00:33

128 Postings, 3823 Tage misan.

kursziel 41 euro ist vllt ein bisschen hoch gegriffen, aber 36 euro sollten drin sein.

 

04.05.11 09:03

217 Postings, 3814 Tage ntm80Kapitalerhöhung. Das war's wohl mit dem Anstieg

KINGHERO AG beschließt Kapitalerhöhung zur Forcierung des
Wachstums

DGAP-News: KINGHERO AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung KINGHERO AG
beschließt Kapitalerhöhung zur Forcierung des Wachstums

04.05.2011 / 08:32


--------------------------------------------------

-

München 04. Mai 2011. Der Vorstand der KINGHERO AG, der deutschen
Holding-Gesellschaft eines stark wachsenden chinesischen
Bekleidungsherstellers, hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats
beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals
eine Barkapitalerhöhung um bis zu Euro 875.000,00 auf bis zu Euro
7.000.000,00 durch Ausgabe von bis zu Stück 875.000 neuen Aktien
durchzuführen. Die neuen Aktien sind ab dem 01. Januar 2010
gewinnberechtigt.

Im Rahmen des Bezugsangebots können die Aktionäre die neuen Aktien
voraussichtlich vom 09. Mai bis 23. Mai 2011 im Verhältnis von 7:1
(je sieben alte Aktien berechtigen zum Bezug von einer neuen Aktie)
zum Bezugspreis von Euro 23,00 je neuer Aktie beziehen. Über das
gesetzliche Bezugsrecht hinaus wird den Aktionären ein
Überbezugsrecht eingeräumt. Parallel hierzu werden die nicht
aufgrund des gesetzlichen Bezugsrechts bezogenen Aktien
interessierten Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum
Bezugspreis angeboten.

Ein börslicher Bezugsrechtshandel für die Bezugsrechte findet nicht
statt.

Der erwartete Bruttomittelzufluss in Höhe von bis zu Euro 20,13 Mio.
soll zum Aufbau weiterer Flagship Stores genutzt werden.
Insbesondere aufgrund der Kooperationsvereinbarung mit PCD Stores
Group Ltd. bietet sich KINGHERO die Möglichkeit, die Anzahl der
Flagship Stores in den stark frequentierten und exklusiven
Luxus-Shoppingmalls erheblich auszuweiten. Die Gesellschaft erwartet
durch diesen Schritt nicht nur margenstarke Umsatzzuwächse, sondern
darüber hinaus eine Verbesserung der Markenführung sowie einen
zusätzlichen positiven Imagetransfer durch die unmittelbare
Nachbarschaft zu führenden internationalen Modelabels.

Durch die Aufnahme der neuen Mittel ist KINGHERO in der Lage, in
2011 ca. 30 und in 2012 ca. 20 zusätzliche Flagship Stores zu
eröffnen, wobei Ausstattung und Eröffnung eines Flagship Stores zu
einer Liquiditätsbelastung von ca. Euro 400.000 führen. Die
erfolgreiche Marktdurchdringung mit eigenen, eng geführten Flagship
Stores hat neben der spürbaren Margenverbesserung der entsprechenden
Umsatzanteile insbesondere aufgrund der Markensteuerung am ''Point of
Sale'' eine herausragende strategische Bedeutung für die
Gesellschaft. Dieser Ausbau der Flagship Stores kann nur zum Teil
aus den liquiden Mitteln der Gesellschaft (Stand zum 31.12.2010: 32
Mio. Euro) geleistet werden, da die Gesellschaft ein laufendes
Polster in Höhe von ca. 20 Mio. Euro an Liquidität benötigt, um das
Wachstum der etablierten Vertriebskanäle nicht zu gefährden.

Mit der Begleitung der Kapitalerhöhung wurden die BankM -
Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG als
Sole Bookrunner sowie die Silvia Quandt & Cie AG und die BankM als
Joint Lead Manager beauftragt. Das vollständige Bezugsangebot wird
voraussichtlich am 04. Mai 2011 im elektronischen Bundesanzeiger
sowie auf der Internetseite der Gesellschaft (www.kinghero.de)
veröffentlicht.  

04.05.11 09:28

217 Postings, 3814 Tage ntm80Freier Fall und

das Vertrauen ist weg.  

04.05.11 12:45

226 Postings, 3892 Tage Bisasackkapitalerhöhung

warum wird so etwas gemacht, wenn alles super läuft??

und wo kann ich denn dann die aktien für 23 euro kaufen?? bzw wird der kurs nicht dann auch logischerweise an die 23euro sich vorher anpassen?

 

04.05.11 13:03

479 Postings, 4206 Tage JuglansDie KE kam nicht ganz unerwartet.

In der Analyse vom 7.2. der BankM wurde genau das angedeutet, und den Absturz von 32 auf 22 hatte ich eigentlich auf eine dräuende KE zurückgeführt. Wenn ein vom Unternehmen bezahlter Analyst solche Anspielungen rauslässt, dann kann man davon ausgehen das da auch was dran ist.  Diese Kapitalmassnahme ist aus meiner Sicht nicht nur negativ zu bewerten, für die Gesellschaft ist zusätzliches Kapital natürlich zu begrüßen, da man ja über die Flagshipstores hochrentable Investitionsmöglichkeiten sieht. Das kann sehr gut angelegtes Geld sein, wobei sich mir schon die Frage stellt warum eine Gesellschaft mit einer derzeitigen Eigenkapitalquote von fast 90% ihr Kapital noch weiter heraufsetzten muß und nicht 20Mio Kredit aufnimmt, das ist gerade mal ein Nettojahresgewinn. Aber auf die Art muß man natürlich keine Zinsen zahlen und der Cashflow sieht besser aus.
Vertrauensbildend ist das alles nicht da bleibt halt ein Gschmäckle zurück, trotzdem hält sich meine Enttäuschung in Grenzen, die Katz ist aus dem Sack und für die nächsten einzwei Jahre sollte es keine weiteren Kapitalmassnahmen geben.
Erfüllen sich die Umsatzprognosen des Vorstands und bleibt die Nettomarge bei 20% ist bei 7MIo Aktien ein EPS2011 von etwa 3,00? zu erwarten.
Der Bezugspreis für die neuen Aktien liegt bei 23?, das wäre zumindest eine vernünftige Relation.  

04.05.11 13:17

479 Postings, 4206 Tage Juglans@Bisasack

Da es kein Bezugsrechtshandel geben wird wirst du über die Börse keine neuen Aktien  kaufen können. Neue Aktien wirst du lediglich im Verhältnis 7/1 auf deinen Depotbestand angeboten bekommen. Die kannst du dann zeichnen oder auch nicht. Laut Pressemeldung gibt es die Möglichkeit ein Überbezugsrecht wahrzunehmen, was für dich bedeutet, dass du evtl. Bezugsrechte zugeteilt bekommst(wenn du das möchtest) die von anderen Altaktionären nicht in Anspruch genommen werden.  

06.05.11 14:52

479 Postings, 4206 Tage JuglansWie gehts weiter?

Es wird davon abhängen ob das Unternehmen weiterhin so stark wächst wie die letzten Jahre. Sollten sie ihre Prognosen einhalten oder gar übertreffen wird bei nem Wachstum von 40%pa die Kapitalerhöhung schnell in den Hintergrund treten.
Das die von den Analysten gern herangezogene "Bewertungslücke zur Peergroup" geschloßen wird,  halte ich hingegen für völlig utopisch. Die jüngste Entwicklung zeigt ja das ein Abschlag gerechtfertigt ist. Wir werden hier in absehbarer Zeit keine zweistelligen Kgvs zu sehen bekommen - dazu müßten von Unternehmensseite ganz andere Signale kommen wie Dividendenzahlungen oder Aktienrückkäufe, naja aber auf solche Meldungen kann man hier wahrscheinlich noch Jahre warten.  
Den Kurs sehe ich vor diesem Hintergrund eher seitwärts tendieren. Eine Range von 22-28Euronen bis Jahresende dürfte den Wert von Unternehmen und Managment ganz gut wiederspiegeln,  mir fallen da aber auch noch son paar "Risikofaktoren" ein, ich sag nur lock-up frist für Altaktionäre die im August ausläuft. Oder der Preis für Baumwolle, da könnte noch ein durchwachsenes 2.Quartal auf die Aktionäre warten.  

11.05.11 09:11

217 Postings, 3814 Tage ntm80sieht hier gar nicht gut aus. Die 20? kommen schon

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln