finanzen.net

Bebra Biogas - Super Zahlen und Millionenauftrag

Seite 1 von 313
neuester Beitrag: 15.01.20 18:10
eröffnet am: 15.11.11 10:36 von: DELUXE_tra. Anzahl Beiträge: 7807
neuester Beitrag: 15.01.20 18:10 von: GoldenStock Leser gesamt: 417745
davon Heute: 17
bewertet mit 28 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 313   

15.11.11 10:36
28

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderBebra Biogas - Super Zahlen und Millionenauftrag

Bebra Biogas startet gerade in Frankfurt !!  

15.11.11 10:39

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderBEBRA Biogas Holding AG erhält Auftrag

im zweistelligem !! Millionenbetrag !!

 

 

DGAP-News: Bebra Biogas Holding AG / Schlagwort(e): Planzahlen/Vertrag BEBRA Biogas Holding AG erhält Auftrag im zweistelligen Millionenbereich / weitere Aufträge zugesagt

15.11.2011 / 10:18


Hamburg, 15. November 2011: Die BEBRA Biogas Gruppe mit Sitz in Hamburg hat einen Auftrag in zweistelliger Millionenhöhe zum Bau einer Biogasanlage mit einer Leistung von drei Megawatt (MW) erhalten. Die Verträge wurden heute auf der Messe Agritechnica unterzeichnet. Der Baubeginn der Großanlage wurde auf das zweite Quartal 2012 fixiert.

Eine internationale Investorengruppe plant in den nächsten Jahren darüber hinaus die Errichtung von insgesamt 40 Anlagen der gleichen Leistungsklasse. BEBRA hat sich bereits jetzt eine Option auf die Errichtung aller Objekte gesichert.

Neben der Tatsache, dass die Unternehmensgruppe durch die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2012 verankerte Sonderförderung kleiner Biogasanlagen auf Güllebasis bis 75 Kilowatt elektrisch (kW el.) in der Zukunft ein erhebliches Wachstum genieren wird (Kerngeschäft der Unternehmensgruppe), wird nunmehr das Know-how auch in den großen Leistungsklassen abgefragt.

Der Bau der 40 Biogasanlagen mit jeweils rund drei MW ist über einen Zeitraum von zehn Jahren projektiert, so dass durchschnittlich vier Anlagen pro Jahr zu installieren sind - dieses entspricht einem jährlichen Auftragsvolumen von ca. EUR 50 Millionen.

Ferner wird zurzeit durch die Investoren die Erweiterung der Biogasanlagen um eine BebraMethan-Biogasaufbereitung auf Erdgasqualität zur Einspeisung ins Erdgasnetz geprüft. Hierfür soll die neue Membrantechnologie eingesetzt werden, die sich in der Praxis bestens bewährt hat.

'Wir freuen uns, dass unsere Biogas-Technologie und unser Know-how nunmehr auch im Großanlagenbereich gefragt sind - damit katapultiert sich die BEBRA-Unternehmensgruppe in ein neues Unternehmenszeitalter', sagt Dr. Dirk Neupert, Vorstand der BEBRA Biogas Holding AG. 'Unsere langjährigen Erfahrungen im Biogassektor, die intensive Entwicklungsarbeit und die hohe Rentabilität unserer Anlagen haben uns den Weg in die Oberliga der Biogasanlagenbauer geebnet. Die Marke BEBRA steht nunmehr als Synonym für hochrentable Kleinst- und Großbiogasanlagen.'

Allein durch den bereits vertraglich fixierten ersten Einzelauftrag erzielt die BEBRA Unternehmensgruppe einen Deckungsbeitrag, der deutlich über der aktuellen Market Cap der Unternehmensgruppe an den deutschen Börsenplätzen liegt. Weitere Großaufträge sowie das 'normale' Geschäft im Bereich der Kleinstanlagen sind dabei ebenfalls nicht berücksichtigt.

Über die BEBRA Biogas Gruppe: BEBRA Biogas ist ein erfahrener Dienstleister auf dem Gebiet Biogasanlagen, speziell dem Bau von Zwei-Stufen Kompaktanlagen für%

 

15.11.11 10:40

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_trader+ 56 Prozent

auf 0,75 Cent.  

15.11.11 10:41

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderDie Zahlen vom 02.11.2011

 

BEBRA Biogas Holding AG veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 / Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

BEBRA Biogas Holding AG veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 / Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

DGAP-News: Bebra Biogas Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Jahresergebnis BEBRA Biogas Holding AG veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 / Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

02.11.2011 / 16:58


Hamburg, 2. November 2011: Die BEBRA Biogas Holding AG, Hamburg, gibt hiermit die Geschäftszahlen für das Jahr 2010 bekannt und lädt Ihre Aktionäre zur ordentlichen Hauptversammlung ein.

Das Jahr 2010 war geprägt von einer Vielzahl von Anfragen im Besonderen aus dem Bereich der kleinen Kompaktanlagen bis 250 kW; es konnten über 10 Aufträge akquiriert werden, welche im Folgejahr realisiert werden sollen. Es gilt allerdings festzustellen, dass gerade die kleineren landwirtschaftlichen Betriebe, welche im Fokus der BEBRA Kompaktanlagen stehen, zum Teil Probleme haben, die Investition in eine zukunftsweisende Technologie zu tätigen, als größere Betriebe der Branche, welche oftmals einen leichteren Zugang zu finanzierenden Unternehmen haben; dies kann zu Verzögerungen bei der Realisierung von Projekten führen.

Die Umsatzerlöse summierten sich aufgrund der noch verzögerten Auftragslage (Projektverschiebungen aufgrund des 'neuen' EEG auf 2012 ff.) auf TEUR 226 (Vorjahr TEUR 30), die Gesamtleistung summiert sich hingegen auf TEUR 841 (Vorjahr TEUR -61). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug für das gesamte Jahr 2010 15 TEUR (Vorjahr -226 TEUR). Die Bilanzsumme erhöhte sich von 1.432 TEUR zum 31.12.2009 auf 1.628 TEUR per 31. Dezember 2010. In 2010 konnten 85,2 Prozent (Vorjahr: 53,8 Prozent) der Bilanzsumme durch Eigenkapital bilanziert werden.

Die Änderungen des neuen Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) verankern eine gesonderte Förderung kleiner Biogasanlagen auf Güllebasis bis 75kW Leistungsklasse ab dem Jahr 2012. Damit unterstützt der Gesetzgeber die Bebra Unternehmensstrategie, die ihren Fokus auf kleine Hofanlagen, die besonders viel Gülle verwerten können, setzt. Die BEBRA Biogas Holding AG ist entsprechend überzeugt, künftig ein erhebliches Wachstum generieren zu können, welches in 2010 leider noch durch Projektverschiebungen aufgrund des geänderten EEG gekennzeichnet war.

Die Hauptversammlung, zu der alle Aktionäre eingeladen werden, wird am 12. Dezember 2011 um 11 Uhr stattfinden. Details diesbezüglich sind im Laufe des Tage

 

15.11.11 10:43

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_trader49.000 Stück in ein paar Minuten

gehandelt. Bin gespannt, ob wir heute schon die 1 von oben sehen.  

15.11.11 10:44
1

2146 Postings, 3234 Tage InvestisseurDa kauft keine Sau mehr zu diesen Kursen

Danke trotzdem

Gru$$  

15.11.11 10:50

7323 Postings, 3398 Tage D2ChrisWer sich nicht mit den Wert beschäftigt kauft

sicher auch nicht, Investisseur! Aber wer sich die News durchliest denkt zumindest drüber nach!

Marktkapitalisierung von 2. Millionen EUR (den aktuellen Anstieg schon mit eingerechnet)
Auftrag in einer Größe von einen zweistelligen Millionenbetrag, also mindestens 10 Millionen + 40 ausstehende Aufträge gleicher Größenklasse (also mindestens 400 Millionen)
Eine Neubewertung ist also mehr wie gerechtfertigt!  

15.11.11 10:51
1

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderAbwarten,

es gibt einige Luftnummern im Hot-Stockbereich. Aber hier stimmt der Ausblick:

...

Der Bau der 40 Biogasanlagen mit jeweils rund drei MW ist über einen Zeitraum von zehn Jahren projektiert, so dass durchschnittlich vier Anlagen pro Jahr zu installieren sind - dieses entspricht einem jährlichen Auftragsvolumen von ca. EUR 50 Millionen.

...  

15.11.11 10:52

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderDanke

D2 Chris. Habe nur auf den Wert aufmerksam gemacht. Jetzt warten wir mal ab, bis sich die Neuigkeit herumgesprochen hat. Grad mal 30 Minuten alt.  

15.11.11 10:55
1

88861 Postings, 3854 Tage windotHalt die Axt fest! :-)

15.11.11 10:57

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_trader10.000 auf der 0,70 weggeräumt

0,65 zu 0,75 (BID/ASK) RT  

15.11.11 10:58
2

7323 Postings, 3398 Tage D2ChrisSind also genau

12,5 Millionen Umsatz pro Auftrag!
1 Auftrag schon sicher, die anderen scheinbar so gut wie in der Tüte!
Zum Vergleich im Gesamtjahr 2010 betrug die Gesamtleistung der Firma 841.000 EUR.  

15.11.11 11:00

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderD2 Chris...

Ich hätte dem Thread auch den Titel Neubewertung geben können.  

15.11.11 11:02

133 Postings, 3304 Tage TheologeAktionärsstruktur Envio AG 52,48%

Aktie  WKN: A0N4P1  KLARER KAUF Großaktionär von Bebra !!!!

 

Krass Envio AG  hat 52 % an Bebra Biogas Holding AG - 1,3 Mio Aktien = 1 Million € nur der Wert der Beteiligung !

Envio Börsenwert aber nur 700.000 € !!!!!!!!!!!!!

www.comdirect.de/inf/aktien/detail/firmenportrait/...mensbericht.html

 

 

 

15.11.11 11:05
1

2146 Postings, 3234 Tage InvestisseurLeg mir mal ein Kauflimit von 55 CENTS

in den Markt, ich denke die werden heute noch locker bedient::))

Gru$$  

15.11.11 11:06
1

7323 Postings, 3398 Tage D2Chris#Theologe

Ja das ist richtig:

Envio AG Stück 1.349.439 (48,74 %)
Übrige (Freefloat) Stück 1.419.487 (51,26 %)
Marktsegment Freiverkehr Börse Frankfurt am Main

Aber in dem Fall würde ich eher eine Beteiligung direkt in Bebra bevorzugen, da die letzte Meldung von Envio der Verlust von mindestens der Hälfte des Grundkapitals war.  

15.11.11 11:09

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderRT 0,744

+ 55 Prozent.  

15.11.11 11:11

133 Postings, 3304 Tage Theologe@Chris

Aber nicht wenn Envio deutlich weniger kostet als die Beteiligung !

Envio hat ja auch noch ein eigenes operatives Geschäft und kostet aktuell nur 700.000 € also weniger als die Bebra Beteiligung die aktuell 1 Mio € wert ist !

 

Envio also klarer Kauf !

 

15.11.11 11:12
2

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_tradergut gesehen Theologe

aber ich bin da einer Meinung mit D2Chris. Aufgrund der letzten News von Envio würde ich auch das Direktinvestment in BEBRA favorisieren. Dir aber gutes Gelingen.  

15.11.11 11:14
1

2331 Postings, 3467 Tage DELUXE_traderRT 0,75

BID 0,72 - ASK 0,80.  

15.11.11 11:16
2

133 Postings, 3304 Tage TheologeEnvio AG

1,1 Millionen ist die Beteiligung wert - Bebra macht in Kürze Gewinne da Envio die Mehrheit hält wird Envio an den Gewinnen & Dividenden beteiligt !

Envio Börsenwert im Moment deutlich unter dem Wert der Bebra Beteiligung und dazu hat Envio eigenes Geschäft !

Envio klarer Verdoppler !

 

15.11.11 11:16
3

7323 Postings, 3398 Tage D2ChrisKommt schöner Umsatz jetzt rein!

@Investisseur
Ich denke du kaufst zu 1,20 EUR  

15.11.11 11:18
1

7323 Postings, 3398 Tage D2Chris#Theologe

Kann ja jeder halten wie er mag.
Aber ich kaufe keine Aktie die vor kurzen über die Hälfte des Grundkapitals eingebüsst hat.
Ich vermute einfach mal das beide Aktien, also Bebra und Envio, stark steigen werden.
Aber ich persönlich fühle mich bei Bebra sicherer!  

15.11.11 11:22
1

7323 Postings, 3398 Tage D2ChrisSchön langsam bekommen die ersten

scheinbar die News mit!
Muss man sich aber auch mal auf der Zunge zergehen lassen!
Aufträge von 500 Millionen in der Pipeline und MK von 2 Millionen!
Schöner geht es ja schon fast nicht mehr!  

15.11.11 11:24
2

2146 Postings, 3234 Tage Investisseurum gottes willen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 313   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100