finanzen.net

FLUXX STRONG BUY !!!!

Seite 6 von 245
neuester Beitrag: 12.12.06 18:15
eröffnet am: 10.01.03 12:24 von: Alexa Anzahl Beiträge: 6118
neuester Beitrag: 12.12.06 18:15 von: MikiTanaka Leser gesamt: 471985
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 245   

04.10.04 14:12

4012 Postings, 6237 Tage standingovationkomme auch rein. will 20? sehen *gg* o. T.

04.10.04 20:22

444 Postings, 5836 Tage gue100Wer noch rein will muss sich beeilen bald 10?.

Laut dem Spekulanten, und das ist auch meine Meinung Kursziel 9,36-18,73?! Im Oktober kommt auch das Eurolotto da kommt sicher noch ein Schub nach oben!    

05.10.04 14:31

2154 Postings, 5795 Tage hopades3,50 ? Eintritt ...

... in den Fahrstuhl nach oben ;-))

Abfahrt heute noch !
 

05.10.04 15:06

8 Postings, 5764 Tage BraaMaroonBin auch drin..

... zu 3,47?!

Jetzt heisst es abwarten und Tee trinken. Hoffentlich nicht zu lange und umsonst!!

Die 7-9 Euro wollen wir schon sehen.  

05.10.04 15:29

598 Postings, 5636 Tage Sylvester05Alle gehen rein warum?

Gebt mir Gründe warum ihr alle jetzt rein geht!
Bin aus Earthlink raus, möchte vielleicht nun bei Fluxx rein!
Was steht da an?Gibt es news etc....
Bis Jahresende werden höhere Zahlen erwartet?

Vielen Dank!

VG Sylvester  

08.10.04 16:53

444 Postings, 5836 Tage gue1003,50? und weiter steigend! o. T.

08.10.04 17:39

7 Postings, 5705 Tage midas2004Eurolotto

@gue100,

was meinst Du genau mit "Im Oktober kommt auch das Eurolotto"?  

09.10.04 20:42

444 Postings, 5836 Tage gue100@midas2004

Mit neuem Euro-Lotto sogar zum Multimillionär
Superspiel mit bis zu 30 Millionen Gewinn ab 2. Oktober.

Davon wird Fluxx sicher auch Profitieren.  

13.10.04 15:13

444 Postings, 5836 Tage gue100FLUXX AG mit einer STRONG BUY-Empfehlung !!

First Berlin: Anlageempfehlung für FLUXX AG
13.10.2004 (09:56)

Wir nehmen die Berichterstattung über die FLUXX AG mit einer STRONG BUY-Empfehlung und einem Einjahreskursziel von ? 4,40 auf. Diese Bewertung basiert auf einem Ansatz verwässerter Erträge und entspricht dem 22-fachen des verwässerten 2005er Ertrags. Die Aktie wird zur Zeit mit dem 44-fachen des für 2004 prognostizierten verwässerten Ertrags bewertet und ist unserer Ansicht nach unterbewertet. Zudem weist der Wert starke kurzfristige charttechnische Verhaltensweisen auf, die ihrerseits kurzfristiges technisches Kaufinteresse entstehen lassen könnten.

Unsere positive Einstufung des Unternehmens spiegelt unsere Überzeugung wider, dass FLUXX straff geführt und gut aufgestellt ist, vom europaweiten Wachstum der Glücksspiel- und Wettbranche zu profitieren. Außerdem besitzt FLUXX noch brachliegende Reserven, die nur aufgrund gesetzlicher Auflagen nicht genutzt werden können.

FLUXX kann seit 2003 die Früchte seines umfangreichen Umstrukturierungsprogramms in Form verbesserter Erträge ernten. Dies wird nach unserer Einschätzung andauern. Für 2005 erwarten wir, dass das Betriebsergebnis um 231 % auf dann ? 3,39 Mio. und der Jahresüberschuss auf ? 2,301 Mio. wachsen wird. Dies entspricht einem verwässerten GpA von ? 0,20. Das Unternehmen hat hinreichend bewiesen, dass es mit Innovationen und Diversifizierung seines Produktspektrums mit der Branche wachsen kann. Diese Qualitäten werden die zukünftige Wachstumsdynamik entscheidend beeinflussen.

Wir rechnen für die Aktie im Lauf der kommenden 12 Monate mit verhaltener Volatilität; daher lautet unsere Risikoeinschätzung der Aktie Mittel.

Risiken für unser Kursziel sind unter anderem Änderungen branchenrelevanter Gesetze, erheblicher Wettbewerbsdruck durch stärkere Anbieter und der vierteljährliche Abgabedruck durch die Nullcoupon-Wandelanleihe.
 

14.10.04 16:27

444 Postings, 5836 Tage gue100Sehr interessante Studie!

Das habe ich im Wallstreet Board gefunden!
Wenn das stimmt dann wird bald die Post abgehen! :-))

Hallo Fluxx-Freunde

Freue mich, dieses Forum gefunden zu haben. Ich bin für diese Aktie sehr, sehr zuversichtlich und habe mir die Anzahl Fluxx-Aktien, die ich mir leisten kann, bereits in mein Portfolio gelegt. Ich werde diese nun für längere Zeit nicht mehr anrühren (keine Verkäufe, keine Zukäufe).

Wundert euch nicht, wenn diese Aktie nach oben drückt und grosse Umsätze getätigt werden: Es werden die letzten Dispositionen vor einen starken Kursanstieg durchgeführt (z.B. steuerlich motivierte Verschiebungen). Die Resultate des 3.Quartals könnten allenfalls noch unter den Erwartungen liegen, danach werden wir jedoch nur noch positive Ueberraschungen erleben, dessen bin ich mir gewiss.

Klar wird die Aktie grösseren Schwankungen unterliegen, und wer lieber dieses Spiel spielt, wird mit Fluxx auch seine Freude haben können. Die grösste Freude werden aber diejenigen haben, die bereit sind, sich 2-3 Jahre in Geduld zu üben!

Meine (konservativen) Kursprognosen:
2005: Gewinnziel gemäss Analyse: 30 Cents => KGV 30 ==> Kurs Jahresmitte: 9 Euro (das Gewinnziel von 26-28 Cents wurde vom Management publiziert; und die werden sich nicht ohne Grund so weit zum Fenster hinauslehnen!
2006: Gewinnziel gemäss Analyse: 75 Cents => KGV 26 ==> Kurs Jahresmitte: 19.50 Euro
2007: Gewinnziel gemäss Analyse: 1.50 Euro => KGV 22 ==> Kurs Jahresmitte: 33 Euro
2008: Gewinnziel gemäss Analyse: 2.25 Euro => KGV 18 ==> Kurs Jahresmitte: 40 Euro

Die Prognosen für 2005, 2006 und 2007 halte ich aufgrund der von mir berücksichtigten Fakten für sehr plausibel; 2008 ist nur ein Zahlenspiel. Die aus den Gewinnzielen abgleiteten Kurseziele sind moderat. Mögliche Spekulationsblasen und 'Hypes' habe ich nicht in Betracht bezogen.

Einen Strich durch die Rechnung könnte m.E. nur ein Uebernahme-Angebot machen, welches noch vor den grossen Kursanstiegen erfolgen könnte! Denn so billig wie heute (bzw. bis vor kurzem) wird diese Aktie nie mehr sein, und das Management hat immer einen Wissensvorsprung!!

Fluxx-volle Grüsse
mwenture

Signatur: Sehet die Zeichen!!  

14.10.04 17:06

43 Postings, 5982 Tage Anolis@Gustav - Endlich mal wieder ein paar Optimisten

die gemerkt haben, dass Fluxx auf lange Sicht ein guter Zug ist auf den man schnellstens aufspringen sollte - gelle :))  

19.10.04 12:58

2154 Postings, 5795 Tage hopades3,68-Widerstand ?

was meint Ihr, wann der überwunden ist ?

und wird da vorher nochmal von unten her Anlauf genommen ?

wo ist dann der 'Absprungpunkt' ?

FGs
hopades  

21.10.04 15:54

4 Postings, 5608 Tage dr ambroos@hopades Widerstand und Wandeltermin

ich denke, da wird nochmal von unten Anlauf genommen; vielleicht bei ca 3,- ?.
Wann wird eigentlich das nächste Mal gewandelt (da dürfte der Tiefpukt sein, bzw. kurz davor, wenn alles optimal läuft)  

21.10.04 16:13

2154 Postings, 5795 Tage hopadesan dr ambroos - höhere Widerstände

die 38-Tage-Linie liegt jetzt bei 3,40
die 200-Tage-Linie liegt jetzt bei 3,20
ich glaube nicht, daß 3,40 ernsthaft unterschritten werden

und von unten kommt die 100-Tage-Linie (jetzt knapp bei 3 EUR)

alle Linien aktuell ansteigend - also technisch alles sehr positiv  

24.10.04 20:12

444 Postings, 5836 Tage gue100Interview mit dem Vorstand

Interview mit dem Vorstand:

http://www.deraktionaer.de/Interview.phtml?current=5001049


Das Interview ist sehr gut.
Fluxx kennt das Geschäft. Das Potential ist sehr hoch.
Jacken meint wirklich, daß das Onlinelottogeschäft
von jetzt 3% Marktanteil auf 9% in 2007 steigt.
Es gibt diverse andere Möglichkeiten zu wachsen
und Fluxx ist sozusagen schuldenfrei.
 

03.11.04 14:08

1863 Postings, 5630 Tage soyus1Hört sich gut an! Da Internet im Vormarsch..

... (siehe auch United Internet oder z.B. Yahoo) wird es nicht mehr lange dauern, bis auch Fluxx einen weiteren Ruck nach Norden macht. Unternehmen und Portfolio ist ja toll aufgestellt. We´ll see ;-)

LG S1  

08.11.04 10:05

2154 Postings, 5795 Tage hopadesBingo !

bereits ein 38-Tage-Doppeltest reicht für einen Abpraller nach oben ;-)

da ist dann relativ schnell die Luft frei ;-))

bereits sehr hohe Umsätze heute in der ersten Handelsstunde - also Leute
geht noch schnell einkaufen (Fluxx versteht sich) ! - da ist nicht mehr
lange Zeit ;-)))  

08.11.04 21:50

444 Postings, 5836 Tage gue100Der Spekulant von heute Fluxx bei 8,11?

Der Spekulant von heute:

Für die Aktien von Fluxx (WKN 576.350, Ticker FXX, ISIN DE0005763502) gab es eine neue Kaufempfehlung. Die Analysten von Performaxx Research stuften den Lotto-Vermittler mit 'Kaufen' ein. Das Kursziel sehen die Analysten bei 8,11 Euro. Hier eine Zusammenfassung der Analyse:

Fluxx besitzt am wachstumsstarken Markt für das deutsche Lotto '6 aus 49' einen Marktanteil von 35 %. Das Unternehmen ist damit sehr gut positioniert und kann zunehmend Skaleneffekte realisieren. Für das laufende Geschäftsjahr 2004 erwarten wir bei einem vermittelten Spielumsatz von 75 Mio. Euro einen Bruttoumsatz von 19 Mio. Euro sowie einen Nettogewinn von 0,8 Mio. Euro. In 2005 sollten diese Werte durch einen 33 %igen Umsatzanstieg auf 100 Mio. Spielumsatz, 25 Mio. Euro Bruttoumsatz sowie 2,2 Mio. Euro Nettogewinn ansteigen.

Auf Basis der bewusst vorsichtig getroffenen Annahmen zur Unternehmensentwicklung in den kommenden Jahren ergibt sich für Fluxx ein diskontierter Unternehmenswert von 8,11 Euro je Aktie. Das liegt deutlich über dem aktuellen Börsenwert von 3,52 Euro je Anteilsschein. Auch die Kurs-Gewinn-Verhältnisse auf Basis unserer Prognosen bestätigen die günstige Bewertung für einen Wachstumswert. Das KGV 06 liegt bei 10,1.

Die Firma verfügt aufgrund ihrer Expansionsstrategie über hervorragende Wachstumsperspektiven. Vor dem Hintergrund der äußerst günstigen Bewertung empfehlen wir die Aktie von Fluxx zum Kauf.

Die komplette Analyse im Original können Sie sich hier kostenlos ansehen:
http://www.performaxx.de/pdfstudien/fluxx.pdf


Fazit

Wir erachten die Aktien von Fluxx aufgrund der erwarteten hohen Gewinnsteigerung sowie des deutlich über dem aktuellen Börsenkurs liegenden fairen Wertes von 9,36 Euro bis 18,73 Euro für deutlich unterbewertet. Die derzeitige Unterbewertung der Aktie bestätigt auch diese neue Analyse von Performaxx. Die aktuellen Kurse sind unserer Ansicht nach deshalb klare Kaufkurse. Unser Kursziel lautet 7 Euro.

 

15.11.04 15:24

444 Postings, 5836 Tage gue100FLUXX AG verdoppelt Neunmonats-EBITDA !!

FLUXX AG verdoppelt Neunmonats-EBITDA

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

FLUXX AG verdoppelt Neunmonats-EBITDA

- Neunmonats-EBITDA steigt um 100 Prozent auf 1,3 Mio. Euro
- Nettoumsatz steigt um 34 Prozent auf 12,5 Mio. Euro
- Ergebnis von 0,07 Euro je Aktie

Der Kieler Glücksspiel-Spezialist FLUXX AG (ISIN DE0005763502) hat in den

ersten neun Monaten 2004 (1.1.-30.09.) ein Umsatzwachstum von 34 Prozent von
9,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 12,5 Mio. Euro erzielt. Die
erfolgreiche Skalierung des Geschäftsmodells durch neue Kooperationen und die
Integration neuer Produkte hat zu einer überproportionalen
Ergebnisverbesserung geführt. Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und
Steuern (EBITDA) konnte in den ersten neun Monaten 2004 gegenüber dem
Vorjahreszeitraum verdoppelt werden: Das EBITDA stieg von 641 Tsd. Euro um
knapp 100 Prozent auf 1.281 Tsd. Euro. Das EBIT lag bei 582 Tsd. Euro
(Vorjahr: -60 Tsd. Euro). Der Konzerngewinn ist von 13 Tsd. Euro im Vorjahr
auf 513 Tsd. Euro in 2004 angestiegen. Das entspricht einem IFRS-Ergebnis je
Aktie von 0,07 Euro, basierend auf einer durchschnittlichen, gewichteten
Aktienanzahl von 7,363 Mio.

Der Neunmonats-Bruttoumsatz ist von 57,5 um 11 Prozent auf 63,7 Mio. Euro
gewachsen. Die über die eigenen und fremdvermarkteten Plattformen vermittelten
Lotto- und Wetteinsätze sind von 48,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum um 6
Prozent auf 51,2 Mio. Euro in 2004 gestiegen. Bereinigt um temporäre
niedrigmargige Vermittlungsdienstleistungen im Vorjahr, beträgt das Wachstum
der Spieleinsätze rund 30 Prozent. Die Ausweitung des hochmargigen Lotto-
Spielgemeinschaftsgeschäfts, das im Neunmonatsvergleich um 44 Prozent
gewachsen ist, spiegelt sich in der Verbesserung der Nettoumsatz-Marge auf die
Spieleinsätze von 19,2 auf 24,3 Prozent wider. Die Veränderung der
Margensituation durch den seit Juli geltenden Lotterie-Staatsvertrag, der u.a.
die Vereinheitlichung der von den Lottogesellschaften ausgeschütteten
Vertriebsprovisionen vorsieht, hat sich wie erwartet nicht nennenswert auf die
Ertragslage ausgewirkt.

Mit dem Großteil des Erlöses aus der im Juli emittierten Wandelanleihe wurde
das Gesellschafterdarlehen der NIB Norddeutsche Innovations- und
Beteiligungsgesellschaft mbH in Höhe von 5,4 Mio. Euro zurückgeführt. Damit
ist FLUXX bis auf ein KfW- und ein Hypothekendarlehen nahezu schuldenfrei. Die
Liquiditätssituation lässt sich mittlerweile als komfortabel bezeichnen: Der
Finanzmittelbestand (Netto Cash) hat sich zum 30.09.2004 auf 4,1 Mio. Euro
erhöht.

Im dritten Quartal 2004 (1.6.-30.09.) konnte FLUXX seinen Nettoumsatz von 3,4
Mio. Euro um 24 Prozent auf 4,3 Mio. Euro steigern. Die vermittelten
Spieleinsätze lagen bei 17,9 Mio. Euro und damit 10 Prozent über denen des
Vorjahresquartals. Das EBITDA des 3. Quartals stieg um 55 Prozent auf 793 Tsd.
Euro (Vorjahr: 511 Tsd. Euro), der Konzerngewinn konnte auf 414 Tsd. Euro
ausgebaut werden.

Trotz des aus Sicht des Unternehmens sehr erfreulichen Verlaufs der ersten
drei Quartale, korrigiert der Vorstand der FLUXX AG seine bisherigen
Erwartungen für das Gesamtjahr 2004. Auf Grund sich zeitlich verzögernder
Projekte - insbesondere im Sportwetten-Bereich -, die durch eine hohe
Kapazitätsauslastung bisher nicht oder noch nicht vollständig realisiert
werden konnten, wird der Nettoumsatz mit einem Wachstum von etwa 30 Prozent
unter dem im Frühjahr genannten Ziel von 40 Prozent liegen. Das Ergebnis wird
sich jedoch weiterhin im Rahmen der Erwartungen bewegen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 15.11.2004
--------------------------------------------------
WKN: 576350; ISIN: DE0005763502; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart


Autor: import DGAP.DE (© DGAP),07:58 15.11.2004  

15.11.04 15:43

1863 Postings, 5630 Tage soyus1Nachdem der Gewinn für 2004 stimmt,

halte ich die Aktie für massiv unterbewertet, denn im margenreichen Lotto werden immer mehr Leute auf das Internet umsteigen um Ihre Tipps abzugeben (meine paar Tipps im Jahr mache ich auch übers Internet & es ist viel komfortabler (vor allem im Winter ;-)

LG S1  

15.11.04 17:13

386 Postings, 7012 Tage Gustav Gansvoll auf Kurs!!!

und die geringfügige Umsatzwarnung wegen sich verzögernder Projekte zeugt von
einem seriösen und professionellen Management !!!
Und sich aufschiebende Umsätze infolge Verzögerungen sind keine Negativbotschaften sondern lediglich Richtigstellungen.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Und das Fluxx etwas weniger schnell wächst als angenommen ist kein Unglück - im Gegenteil.

Ich empfehle den Titel weiterhin zum Kauf bis zu einem Kurs von
Eur 6.00 , welcher mir in naher Zukunft durchaus realistisch erscheint!
 

16.11.04 20:38

444 Postings, 5836 Tage gue100Fluxx deutlich im Aufwärtstrend !

Weiter sehr deutlich im Aufwärtstrend befindet sich der deutsche Online-Lotto-Anbieter Fluxx (WKN 576.350, Ticker FXX, ISIN DE0005763502). Die Aktie kletterte letzte Woche bereits bis auf 3,80 Euro. Damit nähert sich die Aktie immer mehr dem bisherigen Jahreshoch von 4,50 Euro. Dieses sollte bei freundlichem Börsenumfeld bereits in den nächsten Wochen überschritten werden. Unser Kursziel liegt bei 7 Euro.

der Spekulant  

18.11.04 17:36

12 Postings, 6831 Tage n537Fluxx und nochmal Fluxx

Ich habe selten so eine Scheisse gelesen wie in diesem Forum. Seit 4 Jahren hoffen hier wohl alle 99% ihrer Verluste mit Sprüchen und Zitaten aufzuholen. Anders ist es nicht zu erklären.Übrigens hab ich noch einen guten Tip: wenn´s draussen regnet, kann man Online tippen. Vielleicht hilft es ja der Aktie. Gute Nacht !!  

18.11.04 22:38

386 Postings, 7012 Tage Gustav Ganshast du Frust n537?

was mich betrifft so sieht es nicht so regnerisch aus....
ich habe fluxx zu 65cent gekauft - der kurs jetzt ist ein klein
wenig höher....
tja....

p.s. zudem habe ich die wandelanleihe zu 2.25 gezeichnet
und am 20.8. gewandelt.... alles nur erfolgsstorys....
also was soll das pessimistische gelabber...
und merke eines... heute ist der erste tag vom rest deines lebens
was nützt zurückschauen und jammern???  

19.11.04 06:42

12 Postings, 6831 Tage n537Re

Ich merk mir schon mal von Dir überhaupt nichts, Du Pausenclown. Ausserdem verstehst Du ja scheinbar nicht mal simple Texte. Also, alles von vorn. Siehe oben. Ausserdem setzt Du voraus ds ich Fluxx haben soll. Also ich bitte Dich. Übrigens ! Wen interesieren schon Deine Zahlen !Spinner...  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 245   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866