finanzen.net

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 669
neuester Beitrag: 04.04.20 15:06
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 16706
neuester Beitrag: 04.04.20 15:06 von: Fjord Leser gesamt: 2850264
davon Heute: 2991
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
667 | 668 | 669 | 669   

01.05.19 10:58
48

4357 Postings, 774 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
667 | 668 | 669 | 669   
16680 Postings ausgeblendet.

03.04.20 19:09

6 Postings, 37 Tage Bk44Vectoi

@Na Sowas bzw jemand anderes
Habe von Vecto... (US92243N1037)
Die "Stammaktien" erworben
Was passiert wenn später Nikola an die Börse kommt werden sie umgewandelt oder müsste ich die (US92243N1037) Aktien erwerben damit ich dann Nikola Aktien habe bitte um eine Erklärung und es tut mir leid das ich das hier im Nel forum Nachfrage LG  

03.04.20 19:20

1136 Postings, 3479 Tage sonnenschein2010@bk 44

wenn alles klappt ist US92243N1037 der Mantel,
in den Nikola hineinschlüpft und ist dann mit neuer (automatischer veränderter) WKN an der
Börse gelistet sein wird.
Startkurs 10 $
Ende:  offen  

03.04.20 19:21

423 Postings, 339 Tage thojohbe1966@bk44

alles richtig gemacht; die Aktien werden dann einfach umfirmiert nach der Verschmelzung  

03.04.20 19:47

6 Postings, 37 Tage Bk44Danke

Vielen Dank für die schnelle Antworten  

03.04.20 20:22

1632 Postings, 1030 Tage franzelsepKein gutes Zeichen

Oel steigt zweiten Tag stark, Märkte fallen!

Große Wetten im Gange, nächster Seitenhieb von Putin im Anmarsch?  

03.04.20 20:30

1136 Postings, 3479 Tage sonnenschein2010er will doch nur

wieder mehr fürs russiche Öl und bietet der Opec Förderdrosselung an.
In der Not frisst der .... Fliegen.

Drei ### wenn H2 endlich Momentum gewinnt.  

03.04.20 20:31

1632 Postings, 1030 Tage franzelsepPutin hat es in der Hand

wenn der Oberstratege nicht einlenkt, kommt der Wirtschaftskrieg mit ganz großen Schritten ... die ROTE MACHT (RU+CN)!

Spannende und beängstigende Zeit!  

03.04.20 20:43

372 Postings, 333 Tage VestlandDie Märkte werden nachziehen

Wenn die Ungewisskeit genommen ist!

Brent Oil
19:43:29 Leila Feratovic

Putin bereit für neue Ölverhandlungen - Ölpreis um 14 Prozent gestiegen
Der Ölmarkt reagiert positiv auf die jüngsten Berichte aus Moskau. Der Preis für Nordseeöl liegt jetzt bei 34 USD pro Barrel - ein Anstieg um 14 Prozent.
Russland ist bereit, mit Saudi-Arabien und den Vereinigten Staaten zusammenzuarbeiten, um die Ölproduktion zu drosseln, sagt Präsident Wladimir Putin.
Putin sagt, Russland sei bereit, Vereinbarungen im Rahmen der Gruppe Opec + zu treffen.
"Wir sind bereit für eine Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten in dieser Angelegenheit", fügte er laut einer am Freitag vom Büro des Präsidenten veröffentlichten Erklärung hinzu.
"Ich denke, es sind konzertierte Anstrengungen erforderlich, um die Märkte auszugleichen und die Produktion zu reduzieren", sagt Putin.  

03.04.20 21:06

198 Postings, 144 Tage Neo_onehmm

Das war noch vor Corona:
"Im vorigen Monat wurden 701.000 Stellen außerhalb der Landwirtschaft abgebaut. Von Reuters befragte Ökonomen hatten für März lediglich mit 100.000 gerechnet."


„Der Job-Bericht lässt das Erdbeben und die Nachbeben, die den US-Arbeitsmarkt durchziehen, bereits erahnen“, sagte Joe Brusuelas, Chefökonom beim Vermögensverwalter RSM. „Was wir momentan sehen, ist der größte Aderlass auf dem amerikanischen Arbeitsmarkt seit der Großen Depression“.

"Die Analysten der US-Bank Morgan Stanley halten einen Einbruch der US-Wirtschaftsleistung um 38 Prozent im zweiten Quartal für möglich - das ist so viel wie seit dem Nachkriegsjahr 1946 nicht mehr. Einige Experten spekulierten angesichts der Misere auf weitere Notenbank-Hilfen."


US-Börsen bauen Verluste nach schwachen Arbeitsmarktdaten aus:
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...en-aus/25713222.html


Ich sage immer noch Nikola sollte besser erst in Q3 oder Q4 an die Börse. Aber was solls, sei's drum.
Zumindest hatte ich recht, dass es zum Wochenende hin einen etwas größeren Abschlag geben wird.
Noch hält sich Nel wacker - mal sehen wie es nächste Woche aussehen wird.

Bin gespannt wieviel Jobs Nikola vergeben will.  

03.04.20 21:17

1632 Postings, 1030 Tage franzelsepsehr amüsant

warum macht ?ihr? so_etwas?

Finger weg von diesem Wert (U), die Taxen sind eine Katastrophe!  
Angehängte Grafik:
4b1eabcf-302f-4187-bc37-de2d733a5157.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
4b1eabcf-302f-4187-bc37-de2d733a5157.jpeg

03.04.20 21:31

372 Postings, 333 Tage VestlandDicke Hosen mit VTIQU und VTIQW

;-)))  

03.04.20 21:33

1632 Postings, 1030 Tage franzelsephalbe Stunde später

Hosen voll ;-)  
Angehängte Grafik:
32a6a0d9-183e-4a4e-8838-505b7793f95d.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
32a6a0d9-183e-4a4e-8838-505b7793f95d.jpeg

03.04.20 21:38

372 Postings, 333 Tage VestlandTM is lucky :-)))

03.04.20 21:58

372 Postings, 333 Tage VestlandErgänzung zu: Putin hat es in der Hand

auch gut bis Nel wieder anzieht ;-)))
 
Angehängte Grafik:
ros.jpg
ros.jpg

03.04.20 22:25

372 Postings, 333 Tage Vestlandaber in Norge hat man lieber Aker BP

 
Angehängte Grafik:
bp.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
bp.jpg

03.04.20 22:33
1

1136 Postings, 3479 Tage sonnenschein2010irgendwann gehen diese

dreckigen ÖL-GEsellschaften dahin wo sie hingehören...
würde mich freuen es wäre bald soweit.  

03.04.20 22:37

372 Postings, 333 Tage VestlandGeld und Öl-Aktien stinkten nicht ;-)

03.04.20 23:09

421 Postings, 752 Tage Blechtrommel77Nel KE

Nel will mich anscheinend wieder an Bord haben und ich bin nicht abgeneigt. 59 ANR  im Depot. Zur Weisung gelange ich noch nicht. Wann geht das weiter?  Danke für eine kurze Info.

Jedoch wären 9,50 NOK aber in der aktuellen Krisenlage nicht der große Knaller.  

04.04.20 08:41

199 Postings, 368 Tage Jules VerneSehr gutes vor mir!

Kurs wird schneller aufwärts gehen und dann viel schneller,­ als wir derzeit denken!
Nur: ihr solltet nicht weiter nackt, ohne eigene Meinung  im Winterschl­af verharren,­ sondern euch unterschie­dliche Meinungen zum aktuellen Hauptthema­ erst einmal intensiv anhören, damit ihr erst einmal eine eigene Meinung haben könnt! Ich dagegen möchte, wie eigentlich­ fast alle hier, hoffe ich ,dass der Nel-  Kurs schnellstm­­öglich hoch gehen kann ohne dass von bewusst sich falsch beraten lassenden Karriere- lobbyisten­treuen Politikern­ ­, die kaum je etwas anderes im Leben gemacht haben, gerade die deutsche Wirtschaft­­ voll an die Wand gefahren wird zu Lasten von uns Steuerzahl­­ern! Täglich für mehrere Milliarden­­ Euro!

Und euch lässt das ruhig!? Steht auf !!!  Sagt bitte eure Meinung und stimmt bitte im ersten Schritt schon einmal für Wiederherstellung der Pressefreiheit zu diesem Thema : Petition für öffentliche Rede und Gegenrede zwischen Prof.Dr.Christian Drosten und Dr. Wolfgang Wodarg :

Http://chng.it/CsDwVCBwPy


 

04.04.20 09:33

4357 Postings, 774 Tage na_sowasHebei, Chinas Industriezentrum genehmigt

1,2 Milliarden USD für die Erzeugung und Verteilung von Wasserstoff!

https://fuelcellsworks.com/news/...oduction-and-consumption-projects/  

04.04.20 09:36
1

4357 Postings, 774 Tage na_sowasEverfuel vergibt Auftrag an Hexagon

für Tanks in Dänemark...... produziert in Kassel.
Und ihr dürft gerne Raten wer die Tanks mit Wasserstoff füllt ;-)


https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...ocBkFtHsI8.twitter  

04.04.20 11:20

4357 Postings, 774 Tage na_sowasFH2R in Fukushima

Die weltweit größte Anlage zur Erzeugung von grünem Wasserstoff wurde eröffnet!

In Fukushima muss Energie aus Sonnenkollektoren in Wasserstoff umgewandelt werden. Die japanische 10-MW-Produktionsanlage ist die größte der Welt.

Das Gebiet ist für den Atomunfall im Jahr 2011 bekannt, aber jetzt hat die japanische Region Fukushima eine riesige Anlage entwickelt, in der grüner Wasserstoff mit erneuerbarer Energie erzeugt wird. Das Fukushima Hydrogen Energy Research Field wurde 2018 in Namie gebaut. Die Gemeinde hatte einst fast 21.000 Einwohner, ist aber seit der Atomkatastrophe eine Geisterstadt.

Lagerung ist die größte Herausforderung
Power Engineering berichtet, dass das System jetzt getestet wird. Mit 10 MW ist die Anlage die weltweit größte für grünes Wasserstoffgas. Die Kapazität soll bei 1200 normalen Kubikmetern Wasserstoff pro Stunde liegen. Nm3 entspricht einem Kubikmeter Gas bei einem Druck von 1,01325 bar und 0 ° C. Die größte Herausforderung liegt in der Speicherung von Wasserstoffgas - anstelle einer konventionelleren Energiespeicherung in Batterien.

Der Zweck der Anlage mit der Bezeichnung FH2R ist die Stabilisierung der stark schwankenden Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen. Basierend auf Nachfrageprognosen können stationäre Brennstoffzellenpfähle bei hoher Nachfrage zusätzlichen Strom ins Netz liefern. Die Energie der Elektrolyse wird aus einer angrenzenden Solarzellenanlage mit einer Leistung von 20 MW und gegebenenfalls aus dem Stromnetz gewonnen.

Konsortium
Die Anlage wird von einem Konsortium der Toshiba Energy Systems & Solutions Corporation (Toshiba ESS), Tohoku Electric Power Co., gegründet. und Iwatani Corporation sowie Japans neue Organisation für Energieentwicklung und Industrietechnologie (NEDO).


https://www.tu.no/artikler/...mHjuLvnJyK49Tkh2dXLyELS8mzR--NHbwUpTTpo  

04.04.20 11:37
2

372 Postings, 333 Tage VestlandErgänzung zu: FH2R in Fukushima

Und die Elektrolyser der Anlage sind von ITM Power.
Iwatani Corporation ist Investor bei ITM seit ein paar Monaten. Zuvor hatte Iwatani mehr als 8 Jahre mit Nel zusammenarbeitet.  

04.04.20 15:06

1048 Postings, 871 Tage FjordOpec+ Meeting ist verschoben

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
667 | 668 | 669 | 669   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: chris68, DasGespenst, Gamsbichler, kfzfachmann, trader6801

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
BayerBAY001
Carnival Corp & plc paired120100