Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 186
neuester Beitrag: 27.01.21 03:44
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 4646
neuester Beitrag: 27.01.21 03:44 von: Axasch Leser gesamt: 882033
davon Heute: 1073
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186   

29.05.19 10:51
15

2080 Postings, 911 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186   
4620 Postings ausgeblendet.

26.01.21 17:03
1

426 Postings, 3520 Tage TecMaxMal schauen


- - - was der Bundesanzeiger morgen anzeigt.
Bin schon ganz gespannt.  

26.01.21 17:06

129 Postings, 264 Tage Dan38Shorties toasted

Evotec an die Nasdaq!  

26.01.21 17:07
2

2080 Postings, 911 Tage VicTimEin weiterer Shortseller in Nöten! (?)

26.01.21 17:19
4

68 Postings, 892 Tage RMM2018Anstieg

was freue ich mich doch für all diejenigen, welche über die letzten Jahre sich nicht haben beeinflussen lassen von all dem hohlen Geschwätz einiger sog. Experten hier. Habe auch mal in der Panik verkauft vor Jahren. Habe es bereut und abgehakt ( 7 ? Einkaufskurs, ? 13,5 Verkauf). Freue mich umso mehr für Euch. Ist wohl ein bisschen so, wie wenn man einer verflossenen Liebe nach einiger Zeit verzeiht, und sich freut, wenn Sie glücklich wird mit einem anderen. Also....weiterhin viel Erfolg.  

26.01.21 17:21
2

637 Postings, 1252 Tage fcubeieiei

na da ist ja ordentlich bewegung drin, auch interessant:

https://www.institutionalinvestor.com/article/...vin-Capital-s-Crisis

da geht denen aber die muffe: $3.75 billion of the $12.5 billion, with which it started 2021. dürfte schlaflose nächte bereiten. beyond meat, varta, ein fest für die aktionäre, und melvin hat hier laut bundesanzeiger immer noch über 0,90% im feuer, wrsl heute nochmals reduziert, aber egal.  

26.01.21 17:21
5
Melvin ist wohl u.a. bei GamesStop und auch bei Varta unter Beschuss.
Ursprung der aktuellen Krise der Leerverkäufer ist wohl dies hier:

https://www.godmode-trader.de/artikel/...s-in-die-knie-zwingt,9149136

Und hier wird im Ticker die Finanzspritze für Melvin bestätigt:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?txt=melvin

Hat also gar nix fundamental mit Evo zu tun, sondern die Leerverkäufer werden gerade von rachsüchtigen Longies geplättet - weltweit und in verschiedenen Aktien.
Gefällt mir.  

26.01.21 17:34
1

637 Postings, 1252 Tage fcubich zitier mal

"(Wenn es sich dabei wirklich um Absprachen handelt, könnte das übrigens in Europa verbotene Marktmanipulation darstellen und wäre damit eine Sache für den Staatsanwalt! In den USA weicht die Rechtslage aber womöglich ab.)"
https://www.godmode-trader.de/artikel/...s-in-die-knie-zwingt,9149136

bei shortsellern sind absprachen aber total ok, lach.

das ist ein schöner schuss vor den bug und könnte zukünftig shortsellern die leine etwas anlegen. na mal schauen, momentan sehr schön anzusehen.  

26.01.21 17:35
3

2080 Postings, 911 Tage VicTimMan stelle sich das mal vor!

GameStop
"Das sogenannte Short Interest betrug am Freitag ganze 138 Prozent. Das bedeutet: Die Menge an Leerverkäufen, mit denen insbesondere professionelle Anleger auf fallende Kurse wetten, übersteigt sogar die Aktienanzahl des Unternehmens. Das ist deshalb möglich, weil eine leerverkaufte Aktie nach dem Verkauf erneut leerverkauft werden kann."

Quelle: Link aus Post #4627 (GodmodeTrader)


(Hervorhebung durch VicTim)  

26.01.21 18:01
10

572 Postings, 3120 Tage evotecciEvotec und Covid-19

Auch wenn heute Kurseuphorie herrscht ,-))), versuche ich doch ein Posting zum Thema Covid-19 u. Evotec zu schreiben u. hoffe, dass es nicht gänzlich untergeht.

Aussagen in kursiv sind kopierte Passagen aus einem Posting von AMD, der hier wiederholt Halbwahrheiten u. komisches Zeug zu diesem Thema postet:

Ihr kennt ja meine Meinung zu MONOKLONALEN ANTIKÖRPERN und EVOTEC, obwohl ich deswegen oft angriffen wurde.

Tatsache ist, dass Evotec im Bereich Execute Covid-19 die Pharmabranche unterstützt u. hier Umsätze generiert. Wohlgemerkt Execute also Servicedienstleistung! Für den Bereich Innovate, also eigene Forschung ist BIS DATO nichts bekannt, dass Evotec an eigenen Programmen arbeitet. Im Bereich Antikörper hat Evotec eine Allianz mit dem US DOD, ich möchte wieder mal darauf hinweisen, im EXECUTE Bereich, also im Servicebereich. Aufgrund dessen, was bis dato öffentlich bekannt ist, sind hier ständige völlig überzogene Hinweise in Bezug auf AKs und Evotec völlig unangebracht. Wie in anderen Threads Möchtegerns 100x darauf hinweisen, dass der Kurs fallen oder steigen wird....naja, irgendwann haben auch diese Marktschreier recht, liegt in der Natur der Sache. Ebenso verhält es sich mit den ständigen Hinweisen auf AKs u. Evotec, ja, da kann natürlich wieder was kommen.....dann können wir es bewerten u. sehen, welche Kurssteigerung gerechtfertigt wäre bzw ist!

Von Anfang an war meine Meinung, das IMPFEN alleine, nicht zielführend, zur Therapie von CORONOIDEN VIREN sein wird.

Diese Aussage ist in sich schon wieder falsch, da Impfstoffe als Prophylaxe benutzt werden und nicht als Therapie! Klar ist auch u. da sind sich alle Experten (Virologen, WIssenschaftler etc) einig, dass diese Pandemie einzig und allein durch Impfstoffe in den Griff zu bekommen ist!!! Klar ist aber natürlich auch, dass wirklich effektive Therapien gegen Covid-19 dringend benötigt werden, um schon angesteckte u. erkrankte Menschen erfolgreich heilen zu können.

 

26.01.21 18:03

943 Postings, 1025 Tage crossoverone@VicTim

Ehrlich gesagt: Ist das ein Unding, solche Konstrukte zu fahren,
aber seit 2008 der Finanzkrise geht ja alles, so geschehen in
Amiland, wo auf die Immobilienkredite, eben weitere darauf
gepackt werden konnten und dann hat es  Rums gemacht.
Mit bisher weitreichenden Folgen, wo Lehmann das Zünglein
an der Waage war und bis Heute, in nicht endender Manie,
weiter sein Blüten treibt.


 

26.01.21 18:30
1

1566 Postings, 1254 Tage Kursverlauf_Dem heutigen Kursanstieg von ca 9%

gingen ein paar Signale vorraus:
1. Kurzer Abtaucher am letzten Dienstag ans BBu
2. Nur noch grüne Kerzen seit 5 Tagen
3. Signifikante Bollinger Band Verengung die letzten paar Tage  
Angehängte Grafik:
evotec_260121.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
evotec_260121.png

26.01.21 18:34

2268 Postings, 5127 Tage micjagger......

smilemelvin wird ja ganz schön gestützt...können die mit Hilfe anderer Hedgefonds ihr Spiel weiterspielen???
wie seht ihr das ?

 

26.01.21 18:54
3

17 Postings, 4328 Tage Bruno47Shorter

https://focus.de/12911220 hier noch Link zu dem Thema  

26.01.21 18:56
3

572 Postings, 3120 Tage evotecciEvotec shares rise amid speculation Melvin Capital

26.01.21 19:06
2

4437 Postings, 1182 Tage AMDWATCHMeldung vom 24.7.2020

JUST-EVOTEC BIOLOGICS erhält Auftrag vom Pentagon einen Auftrag, MONOLOGE ANTIKÖRPER gegen COVID 19 zu entwickeln und bereitzustellen. Erhält 18 Millionen Dollar.

Meines Wissens ist JUST BIO eine 100 % ige Tochter von EVOTEC, oder....???

Wie kann man da behaupten, das EVOTEC, nichts mit COVID zu tun hat.

Bisher standen nur Impfstoffe im Vordergrund, jetzt aber auch monoklonale ANTIKÖRPER.

Bitte selbst mal bei GOOGLE eingeben...EVOTEC Pentagon....
Schönen Abend

Impfstoff als Prophylaxe...lol  

26.01.21 19:07
4

378 Postings, 1189 Tage JagdpantherMehr davon !!

https://www.godmode-trader.de/analyse/...hort-seller-gegrillt,9151160

Ich kann das gar nicht oft genug lesen !
Sollen die Shortseller ruhig alle zur Hölle fahren!
KEIN MITLEID :)  

26.01.21 19:18
6

572 Postings, 3120 Tage evotecci@AMD

Sorry, jetzt muss ich schon mal fragen.....bist Du so dumm oder tust Du nur so???

Den Auftrag von Just u. dem Pentagon habe ich in meinem Posting doch deutlich angesprochen.....ausser Dir muss man wirklich sagen, das DOD das Department of Defence ist??

Ich habe in meinem Posting NIE aber auch GAR nie behauptet, dass Evotec nichts mit Covid zu tun hat.....unterlasse gefälligst diese frechen Unterstellungen bzw Lügen!!

Impfstoff als Prophylaxe...lol 

Muss man Dir jetzt auch noch erklären was Prophylaxe ist Du Möchtegernwissenschaftler???

Einfach unglaublich, wie man sich selbst "als vom Fach" bezeichnet und dann trotzdem so viel Unwissenheit offenbart, dass es sogar für Laien kaum zu glauben ist..............

 

26.01.21 19:29
1

4437 Postings, 1182 Tage AMDWATCHGrippeschutzimpfung

Obwohl bereits seit den 80er Jahren, gegen Grippe geimpft wird, mit immer neuen Varianten, gibt es immer wieder schwere Grippewellen,trotz Impfung.

Mit corovoiden Viren werden wir leben müssen.
Da macht es auch wenig Sinn, das Leben komplett runterzufahren.

Es ist eher ein gesellschaftliches Problem, das Krankheiten und TOD, ausgeblendet werden.

EVOLUTION...EVOTEC  

26.01.21 19:45
1

4437 Postings, 1182 Tage AMDWATCH@evotecci

Dann sag doch mal bitte, was du für ein "Fachmann " bist.

Noch ist es ein offenes Forum.
Der Hinweis auf die monoklonalen Antikörper, bezieht sich auf die Option, die selbst von SPAHN,kommuniziert wurde ...

Ich glaube schon, das diese Informationen, interessant ......  

26.01.21 19:56

4437 Postings, 1182 Tage AMDWATCH@evotecci

Was denn nun

Arzt
Virologie
Biochemiker
Pharmareferent
Apotheker
etc.....????????  

26.01.21 20:17
1

2080 Postings, 911 Tage VicTimZu Post #4634

Eine interessante Passage aus dem Link (Focus) im o. g. Post:

"Die ersten ?Squeezes? kamen im April 2020. Damals kündigte ein Mitglied des Forums ?den größten Short Squeezes eures ganzen Lebens? an. Der Nutzer verwies darauf, dass 84 Prozent aller Gamestop-Aktien leerverkauft seien, und rief alle Gamestop-Aktionäre unter den ?Degenerierten? dazu auf, ihrem Broker den Verleih der von ihnen gehaltenen Aktien zu unterbinden."


(Hervorhebung durch VicTim)

 

26.01.21 22:30
1

1652 Postings, 1118 Tage StochProzOT: @Evotecci Melvin hat noch andere Probleme

Siehe Gamestop! ;) Die haben anscheinend tatsächlich keine vernünftige Short-Strategie. Gut für den Evotec-Kurs!
 

26.01.21 22:41
1

89 Postings, 1574 Tage tAKtloss85so

Wie hier die Stimmung ist, könnte man meinen der Kurs liegt aktuell bei 10e.
Freut sich hier niemand über die 33e??

Schöne Grüße und Gute Nacht  

26.01.21 23:42
1

31 Postings, 1181 Tage gllabo33 ?

Habe ins Depot geschaut mich gefreut und ein kühles Bier aus dem Kühlschrank geholt, und bin begeistert über die Schwierigkeiten  von Melvin .
Schönen Abend noch  

27.01.21 03:44

57 Postings, 1212 Tage AxaschSo

Es wird gemunkelt,das Melvin schon nächste Woche Insolvente anmelden muss.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gottfriedhelm, Fishi, geierwalli, Marco7272, Mickymaus007, potti, Rayko78, Weltenbummler, zaster

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln