finanzen.net

Wird am Montag wahrscheinlich fallen!

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 04.09.11 15:03
eröffnet am: 12.03.11 15:52 von: 111alex111 Anzahl Beiträge: 81
neuester Beitrag: 04.09.11 15:03 von: sadicurcas Leser gesamt: 20651
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

12.03.11 15:52
5

31 Postings, 3416 Tage 111alex111Wird am Montag wahrscheinlich fallen!

Meinungen dazu?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
55 Postings ausgeblendet.

29.03.11 10:20

930 Postings, 3419 Tage Jamaica_Rumnext Zock incoming

Könnte bald zum Pennystock degradiert werden.

Wie sieht es denn eigentlich aus, wenn der japanische Staat den Konzern schlucken wird?

Könnte diverse Spekulationen hervorrufen.

 

 

 

29.03.11 10:28

8 Postings, 3364 Tage Memet MeierVerstaatlichung der Tokyo Electric Power

Ein japanischer Regierungsvertreter hat eine Verstaatlichung des Betreibers der Atomruine von Fukushima angekündigt. Der Minister für die nationale Politik, Koichiro Gemba, sagte dazu, dass auf den Betreiber der Atomruine von Fukushima gewaltige Entschädigungszahlungen an die Opfer der Katastrophe zukommen dürfte.

Jetzt haben wir wieder den Schlamassel!
Die Gewinne werden privatisiert die Verluste sozialisiert. Besser wäre es gewesen das das Unternehmen über entsprechende Rücklagen verfügen würde. Fehlanzeige.  

29.03.11 10:35

43 Postings, 3357 Tage daniel1111Tepco ist nicht ersetzbar

@marathonläufer: Austauschbar ist Tepco kurzfristig sicherlich nicht. Warum? Weil sie der größte Versorger sind und schon bei einem Kraftwerk, dass nicht mehr am Netz ist der Strombedarf nicht mehr gedeckt werden kann. Jetzt stelle dir mal vor, alle werden abgeschlatet? Dann war Fukushima 1 nur ein feuter Pfurz dagegen. Ich hatte mir mal die Zahlen angeguckt. Spitzen Produktion war meine ich 64,2 Giga Watt. Auf Fukushima 1 entfallen davon etwa 4,6. Und jetzt erklär mir mal, wie du das Covern willst? 10 Jahre Strom aus für Tokyo und dann haben wir neue Kraftwerke oder wie?

Hinzu kommt noch der ganz interessante Fakt, dass man auch aus den Nachbarregionen nicht einfach Strom importieren kann. Warum? Die haben ein anderes Netz (abgesehen davon, dass die Kapazität bei weitem nicht ausreichen würde). Klingt zwar kurios, ist aber so. Deshalb waren die Japanischen Elektronikhersteller eine der ersten, wenn nicht sogar die ersten, die Weitbereichsnetztele anboten.

Fazit: Japan braucht Tokyo Electric Power so oder so. Dass die keine unschuldslämmer sind, dass weis ich auch, aber frag dich mal warum Japans Behörden das alles zuliesen?  

29.03.11 10:41
1

8 Postings, 3364 Tage Memet MeierUnterschied zwischen Tokyo Electric Power und BP

Der Unterschied liegt darin, das Tepco ein japanisches, also ein eigenes Unternehmen ist, mit sehr guten Schmiergeldverbindungen zur Politik.  BP war aus Sicht der Amerikaner ein ausländ. Unternehmen, weshalb das drauf hauen mit Schadenersatzforderungen einfach war. Eigene Unternehmen, wie etwas Halliboureten (oder so ähnlich) Richard (Dick)  Cheny lies man verschont.

Sollte aber wider erwarten, das Unternehmen die Reaktoren wider zum Laufen bringen (Tschernobyl ist ein Beispiel dafür, auch hier liefen die Reaktoren fast 10 Jahre zur Stromerzeugung weiter) ist eine Vervielfachung des Aktienkurses möglich.  Gewinne von 500% und mehr %%%%%.

 

29.03.11 10:52
2

3 Postings, 3370 Tage _paulewird Zeit zum Shorten

also ich finde Mitleid mit Tepco fehl am Platz. Wie die ihre Arbeiter in die verstrahlte Atomruine schicken, die Öffentlichkeit mit falschen Zahlen füttern, durch ihre Schlampigkeit und Hirnlosigkeit die Bevölkerung und die Natur gefährden...ich denke es wird langsam Zeit, die Aktie zu shorten.  

29.03.11 11:49

7 Postings, 3357 Tage sujiKauf Optionen

Hallo erstmal an alle,

ich erwäge zum erstenmal in aktien zu investieren und dabei habe ich mir die Aktie Tepco ins Visier genommen. Es geht ja richtig bergab und ich habe auch gerade gelesen das es eventuell verstaatlich wird und was nicht was es für die aktie bedeutet?Eine Frage an die Experten habt ihr  bei so einem aussergewöhnlichen Fall z. B. BP solche Investitionen gemacht und ab welchem Preis würdet Ihr raten zu kaufen?

Vielen Dank für eure Hilfe

 

29.03.11 12:13
1

3068 Postings, 4520 Tage dolphin69#62

die erste Aktie und dann gleich so ein Himmelfahrtskommando...lass lieber die Finger davon...sollte die Sache nämlich schiefgehn, dann hast du für die nahe Zukunft erstmal die Lust und das Interesse an Aktien und Börse verloren.

ich hab einige Kumpels, die haben sich damals am Neuen Markt böse die Finger verbrannt. Die haben danach nie wieder eine Aktie angefasst (aber dadurch auch viel Geld verschenkt).  

29.03.11 12:54

7 Postings, 3357 Tage suji'#63

Okay danke für dein Rat. aber ich würde gerne wissen wann sich lohnen würde eine aktie zu kaufen und woran kann man das erkennen? im fall jetzt tepco danke nochmal

 

29.03.11 13:14

3 Postings, 3370 Tage _pauleput option tepco

wen´s interessiert:

LSOXCA

Chart aktuell - 6 Monate -   Linien | Candle | Bar | Profi
Intraday | 1 W |   3 M | 6 M | 1 J | 3 J | 5 J | 10 J | Alle
Chart-Turbo-Zertifikat auf Tokyo Electric Power [Lang & Schwarz] (LS0XCA) 6 Monate
 

29.03.11 13:52

8 Postings, 3364 Tage Memet MeierTokyo Electric Power-Aktie

Zunächst mal als Info, TEPCO ist die Abkürzung von Tokyo Electric Power.

Kann es interessant sein Tepco Aktien zu kaufen?
Na klar, wenn man sich dem Totalverlustrisiko bewusst ist, kein Problem.
Ich selber hatte einen riesen Gewinn erzielt mit der HypoRealEstate, als bereits fest stand, dass das Unternehmen an die Wand gefahren ist. Auch bei Tepco möglich.

Immerhin ist Tepco vergleichbar mit der EON AG. In 2009 erzielte Tepco ca. ? 43 Mrd. Umsatz und beschäftigte  53.000 Arbeiter.  Im Übrigen ist Tepco auch der größte Betreiber von Wasserkraftwerken in Japan.  

Also sollte das Fukushima-Werk eine positive Wendung noch einnehmen, ist die Aktie mit 500% und mehr %%%% drin. Calls dürften bei 5.000% - 20.000%  Wertsteigerungen bieten. Alles natürlich im Lichte des Totalverlustes.  

29.03.11 13:55

26246 Postings, 4539 Tage brunnetaLaut letztem Radio Bericht TEPCO wird 100%

verstaatlicht
-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !
?Es hört doch nur jeder, was er versteht.?

29.03.11 13:57

26246 Postings, 4539 Tage brunnetaWird Tepco verstaatlicht?

http://www.fr-online.de/wirtschaft/.../-/1472780/8278290/-/index.html
-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !
?Es hört doch nur jeder, was er versteht.?

29.03.11 13:59

8 Postings, 3364 Tage Memet MeierSpielcasino (Fabreinsatz 50-50)

Würde man also 2.000? frei rum liegen habe, könnte bei einer Call Steigerung von 5.000% daraus ? 100.000 werden. Und weil das aktuell, schick ist mit Wahrscheinlichkeiten in Atomsachen, ist die Wahrscheinlichkeit das Tepco noch dreht höher als im Spielcasino (Fabreinsatz 50-50).  

29.03.11 14:01

26246 Postings, 4539 Tage brunnetaHier wird Schuldenberg gewaltig wachsen

Noch vor möglichen Schadensersatzforderungen steht Tepco vor einem hohen Schuldenberg und stetig steigender Kosten. Analysten zufolge muss Tepco monatlich mehr als eine Milliarde Dollar allein für alternative Energiequellen aufbringen, um den Ausfall seiner Reaktoren auszugleichen. Da immer noch Radioaktivität austritt, könnten die Kosten der Krise die verfügbaren Mittel - darunter 25 Milliarden Dollar aus einer Notfinanzierung von Japans großen Banken - schnell aufzehren.

-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !
?Es hört doch nur jeder, was er versteht.?

29.03.11 14:04

8 Postings, 3364 Tage Memet MeierTokyo Electric Power-Aktie

kennt jemand Calls auf tepco?  

29.03.11 14:23

26246 Postings, 4539 Tage brunnetaTepco muss Verstaatlichung fürchten

Die Atomkatastrophe in Fukushima bringt den AKW-Betreiber Tepco ins Taumeln. Eine staatliche Übernahme wird immer wahrscheinlicher

http://www.welt.de/wirtschaft/article13000969/...chung-fuerchten.html
-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !
?Es hört doch nur jeder, was er versteht.?

29.03.11 14:25

26246 Postings, 4539 Tage brunnetaWenn das Unternehmen verstaatlicht wird bekommen

alle Aktionäre 0? wie schon es immer war!!
-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !
?Es hört doch nur jeder, was er versteht.?

29.03.11 14:35

7 Postings, 3357 Tage sujiwas bedeutet calls

29.03.11 14:49

4435 Postings, 3852 Tage kologeLSOXCA

Put Option. Optimal, darauf hab ich seit 14.03.2011 gewartet, Hebel ist zwar nur 1,25 aber man kann auf fallende kurse setzten. werde mir das ding kaufen.

Verstaatlichung hin od. her, Tepco wird erstmal weiter fallen…

P.S: als Erstaktie würde ich Tepco nicht empfehlen, Totalverlust ist durchaus möglich...

 

29.03.11 15:17

1446 Postings, 5506 Tage bullorbearEs wird schon von Verstaatlichung gesprochen.

Ist mal wieder typisch - Gewinne privatisieren, Verluste verstaatlichen.

Heißt - Gewinne zu den oberen 5% und Schulden zu den restlichen 95%, dem Volk.  

29.03.11 15:27
1

43 Postings, 3357 Tage daniel1111Hehe

Japan: Fukushima ? Radioaktives Plutonium tritt aus - Die Katastrophe in Japan - FOCUS Online
Japans Ministerpräsident Naoto Kan sprach von der ?schwersten Krise Japans? seit dem Zweiten Weltkrieg. Japan sei in ?höchster Alarmbereitschaft?. Die neuesten Entwicklungen im beschädigten Atomkraftwerk Fukushima in Japan zeigen eine bedrohliche Lage: Außerhalb von Fukushima wurde Plutonium entdeckt, das radioaktive Material sickere ins Erdreich.
Edano räumte ein, dass die japanischen Sicherheitsstandards nicht ausreichten, um die Anlage vor der Gewalt des Tsunamis zu schützen. Die Vorkehrungen hätten nicht genügt, sagte Edano. Wenn die aktuelle Krise vorüber sei, müssten die Sicherheitsstandards gründlich geprüft werden.

Freispruch? BINGO! :D  

29.03.11 15:55

14 Postings, 3428 Tage KoettTEPCO soll verstaatlich werden.

Weiss jemand wie Japan sich die Verstaatlichung von TEPCO vorstellt ?

 

29.03.11 16:08
2

8 Postings, 3364 Tage Memet MeierTokyo Electric Power-Turbo- Aktie

@ daniel1111: voll meine Zustimmung. Die Erklärung von Edano ist ein Freispruch. Tepco hat alles getan was der Gesetzgeber vorausgesetzt hat.   Zu meiner Frage: Kennt jemand die WKN von einem Call auf Tepco?

 

07.04.11 09:06

572 Postings, 5717 Tage marathonläufer@Memet Meier

nach euren analysierten Freispruch wollte ich mal fragen wie dein call sich entwickelt.:-)  

04.09.11 15:03

133 Postings, 3614 Tage sadicurcaskommt bestimmt von alle seiten anklage

tepco wird es schlimmer gehen sein als die banken.

wer weis wieviel mensch schon krank sind?

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001