finanzen.net

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 144 von 147
neuester Beitrag: 26.09.20 10:03
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 3668
neuester Beitrag: 26.09.20 10:03 von: alessio Leser gesamt: 927829
davon Heute: 174
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 142 | 143 |
| 145 | 146 | ... | 147   

28.06.20 16:39

370 Postings, 875 Tage CafeSoloInterkommunaler Wirtschaftsraum

HI, inwieweit EL tatsächlich daran teilhaben wird ist nicht bekannt. Was aber vor rund 2 Jahren ein großes Thema war, ist das mögliche Grundstück zum Bau der Chemiefabrik. Dabei standen laut Aussagen seitens EL mehrere zur Auswahl - jedoch wurde bis heute keines bestätigt. Herr Wanke meinte Anfang des Jahres in einem Interview bei den Unterkärtener Nachrichten - soweit ich mich erinnere - dass das finale Grundstück mit der PFS benannt werden würde. Insofern erwarte ich vorher auch keine Stellung dazu mehr. Für Kärnten ist der interkommunale Gewerbepark ein jahrelanger Akt, der glaube ich schon 2002 in einem Artikel zur Debatte stand. Blickpunkt ist die künftige Verbindung -  Arbeitsplätze und schnelle interkommunale Verbindungen zu schaffen. Eines der Grundstücke gehört dem Benediktinerstift St. Paul und dies war ein kleiner Favorit für EL es gab jedoch keine Einigung bzw. wollte der Stift weder verpachten noch verkaufen. Vielleicht auch aus ideologischen Gründen gegenüber dem Bergbau der einer Chemiefabrik. Jetzt hat die Gemeinde selbst eine Einigung erzielt mit eigenen Interessen und Zukunftsplänen. Ob EL vielleicht einen Teil dieses Wirtschaftsraumes für sich beanspruchen oder pachten wird ist unbekannt. Ebenso möglich, dass sie sich - sollte es tatsächlich zu einem Bau der Chemiefabrik kommen - ein anderes Grundstück im Wirtschaftsraum suchen.
Erstmal muss die PFS vorliegen - vorher denke ich wird weder die Politik noch ggf. an der Seitenlinie stehenden Geldgeber EL groß unterstützen. Glaubt man den Worten von Herrn Müller - hat EL ja jeden Kontakt zu den Gesprächspartnern nicht weiter fortgeführt - da alles angeblich über die von Herrn Müller ausgewiesene DGWA lief. Tony Sage hat die Ruhe weg - er glaubt an den richtigen Zeitpunkt in der Zukunft und will dann die Mine anpreisen oder verkaufen, davon bin ich überzeugt. Gerne würde ich in diesem Jahr die PFS sehen, aber auch was den nächsten Quartalsbericht betrifft werden wir wohl nur folgendes zu lesen bekommen: Corona und Herausforderung - EU Fördermittel durch GREENPEG. Winance Finanzerung und auf den Rest bin ich gespannt....wahrscheinlich nichts fundamentales, aber es kann auch jederzeit anders kommen  

29.06.20 00:22
1

15 Postings, 95 Tage WeltherrschaftWer ist gestorben... COVID 19 oder wat

Über eine halbe Milliarde Aktien wofür ?  Gibt ja zwischen 5,7,9 Milliarden Menschen auf der Welt.... wat ich nicht schon alles gehört habe...

So wenn nur die Hälfte eine Aktie kauft sollte das Ding doch laufen...

In dem Sinne hauta rein  

08.07.20 15:11

2221 Postings, 1030 Tage SeckedebojoIm Rahmen der ganzen Batteriewerke..

..welche entstehen sollen , wäre es mal an der zeit die Miene zu eröffnen.

Oder sind die Herren immer noch beim Zählen der abgezockten Aktionärsgelder  ??

NMM  

08.07.20 15:41

370 Postings, 875 Tage CafeSoloBericht

Es steht der Q2 Bericht an, ich denke der kommt spätestens Ende July. Unabhängig davon habe ich EL mit einer freundlichen Email zu vielen Details kontaktiert und konfrontiert. Ich rechne eher mit einer kurzen Antwort durch verweis auf bevorstehende Berichte, sollte aber auf konkretere Details eingegangen werden, teile ich sie gerne. Mein letzter Absatz war eine bescheidene Bitte, die, wenn sie ernst genommen würde, das Ziel hatte, den Druck - sofern eine ernste Projektrealisierung angedacht ist, dezent zu erhöhen:

Auszug:
<>.
 

08.07.20 15:42
1

370 Postings, 875 Tage CafeSoloAuszug

O.o Da hat wohl etwas nicht geklappt:

>>> Meine bitte lautet daher: Kommunizieren Sie regelmäßiger über den Stand der Dinge - durch z.B. ein monatliches Update. Die Quartalsberichte ersetzen dies nicht, da sie abgesehen von meldepflichtigen Ausführungen nur wenige konkrete Informationen liefern. Absichtserklärungen und Verzögerungserläuterungen ohne weitere und nachvollziehbaren Details erschöpfen das Vertrauen und verspielen damit eine wichtige Einnahmequelle durch Förderer und Anteilseigner.<<<  

09.07.20 12:19

132 Postings, 1303 Tage Goldesel13Mail an EL

Meine Mail an diesen Verein war noch freundlicher :-)
Mit demselben Ergebnis.......
Keine Antwort

 

14.07.20 08:23

2221 Postings, 1030 Tage SeckedebojoFür mich ist das hier eine beabsichtigte

BETRÜGERBUDE  !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Allen voran Herr Müller welcher sich rechtzeitig verpisst hat.

Es war wohl nie geplant , das Ding zu eröffnen.

Schlimmer als jede Kanada Pommes Bude.

ich stecke hier immer noch mit sehr viel Geld drin.

Bei 20 Cent gekauft

NMM  

14.07.20 12:39
2

370 Postings, 875 Tage CafeSoloEmotionen an der Börse

und jetzt machen Sie andere für Ihr Fehlinvestment oder ggf. Fehlrecherchen (Ist bei EL ja angeblich alles sonnenklar) verantwortlich? Hat Herr Müller sie zum Kauf gezwungen? Vor nicht allzu langer Zeit hörte man hier alle paar Tage von Ihnen die Meinung läuten, dass wir in ein paar Monaten bei 50 Cent und dann einem Euro stünden. Sie können verkaufen und ihre Kapitalverlustrechnung für künftige Kapitalerträge anrechnen lassen. Die Foren mit emotionalen Ausschreitungen und Behauptungen - die gerne auch als Fakten ausgelegt werden - (Siehe WO) vollzumüllen wird Ihnen keinen Frieden in dieser Angelegenheit geben. Ein ernst gemeinter Rat? Verkaufen und Handeln Sie und übernehmen Sie damit Verantwortung für Ihr Handeln wenn Sie das nicht länger ertragen oder nicht länger überzeugt sind. Aktien sind Risikoanlagen und unterliegen starken Schwankungen - das gilt übrigens auch für eine Amazon oder Tesla Aktie. Mit dem Unterschied, dass in einen Explorer zu investieren Welten dazwischen liegen. War Ihnen das nicht klar? Es gibt sogar eine extra Meldung bei Ihrem Brokern dazu, den Sie bestätigen müssen. Gestehen Sie sich Gier und den Zock - vor allem aber die Fehlentscheidung ein und ändern sie damit ihren Kurs, oder lassen sie das Zeug 10 Jahre liegen und regen sich dann weiter auf.
Gute Besserung  

14.07.20 17:44

155 Postings, 3990 Tage JT_MarlinKomisch

Warum wird mir Euras angezeigt?  

14.07.20 19:35

155 Postings, 3990 Tage JT_MarlinSorry

Euraust mit derselben WKN  

15.07.20 14:40

2221 Postings, 1030 Tage SeckedebojoHmmmm...sehe keinen Grund für den Minianstieg

16.07.20 08:19

370 Postings, 875 Tage CafeSoloKurs und so

Der Kurs war ja nahezu auf seinem Tief, das können zum einen dort gesetzte Käufe für swing-trades sein, die dann einen technischen Trend auslösen. Der Kurs hat den kurzfristigen Trend durchstoßen und wir sind gerade dabei den längerfristigen zu kreuzen, sodass das möglicherweise nichts als eine 10-Tägige technische Bewegung ist. Echte insiderkäufe sind das nicht, die werden im übrigen seitens des management auch ausgewiesen. Man weiß aber nicht wer da ggf. noch mehr weiß - dafür halte ich aber 2 Mio gehandelte Aktien pro Tag zu wenig. Der Q2 Bericht steht an, ich vermute in der nächsten, spätestens übernächsten Woche kommt der.
Wenni ich auf WO mitlese was da wieder für ein Müll interpretiert wird :D einfach auf dem Teppich bleiben :-) VG  

16.07.20 08:24

370 Postings, 875 Tage CafeSoloScreenshot

Wird ohne News wahrscheinlich schnell wieder korrigieren, anstieg ist auch durch die obere Bollinger Bands gegangen und heute 0,54AU$

 
Angehängte Grafik:
bild1.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
bild1.png

19.07.20 20:52

65 Postings, 3846 Tage 7Löwe7TS wieder in der australischen Presse

Hab folgendes über TS im WO- Forum und im australischen Hotcoper Forum gefunden:

https://hotcopper.com.au/threads/...e-press.5508526/?post_id=45952888


https://hotcopper.com.au/threads/...s.5508526/page-7?post_id=45966014

±+++++++++++±++++++!

In Australien sind interresante Berichte in den Medien über Tony Sage aufgetaucht und da werden auch dementsprechend Vermutungen angestellt das hier was sehr im.argen liegt und krumme Dinge gelaufen sind.

https://www.pressreader.com/australia/...ian/20200718/288376996200075

Any publicity is good publicity is the saying isn't it. This article is from the Saturday, 18 Jul 2020 issue of The West Australian Newspaper Digital Edition. Sage not frank on Timis tail Perth Glory owner and veteran dealmaker Tony Sage looks to have dealt with a private challenge. There has been a lifting of caveats over his City Beach home and his CBD apartment retreat linked to dealings in 2017 involving squillionaire Romanian investor Frank Timis, an old Sage associate who once called Perth home. Sage, who is usually keen to discuss his affairs, has not returned calls from a HOTT ferret about just what led to the caveats being lodged over his properties in 2017. But word doing the recovering Perth cocktail circuit is that Timis financed a $1.06 million Cape Lambert capital raising that was carried out through the Sage-allied company 1620 Capital Pty Ltd and announced on Halloween 2017. Sage?s loyal wingman John Boardman is believed to have worked with 1620 during his bankruptcy from 2013 to 2018, including helping develop Sage empire interests in Sierra Leone near dirt controlled by Timis? companies. Cape Lambert took action against Timis-linked companies in May 2017 in the High Court of Sierra Leone. But the old mates had seemingly smoked the public peace pipe by July and were back doing private deals by October. The caveat document shows Sage, Timis and 1620 Capital created a legal charge confirmed by a deed of security dated October 23, 2017. Those caveats over Sage?s properties were withdrawn on May 7 this year, in days of the remarkably resilient and well-travelled Boardman becoming the major shareholder of 1620 Capital. As Neville Chamberlain said when returning from Europe in 1938: ?Peace in our time.? Not complete peace, mind you. Boardman is due to face Perth Magistrate?s Court on July 28 to fight 60 charges he concealed or removed property while bankrupt.

So with this information and the Mark Ashurst link on Gulf Energy, we can see that Sage is completely Frank Timis stooge. It would explain that while African Minerals was in trouble and there was a pot of cash with Frank's Aussie branch that he withdrew 20 mill unsecured. I can't see any deal TS has made in the past 6 years that wasn't just a Timis money shuffle. TS = Timis' Stooge Surely with all this coming to light, the ASX and ASIC need to step in, it is a mockery of both of them that people like this can operate.

 

21.07.20 09:10

2221 Postings, 1030 Tage SeckedebojoÜberall der Hype um Elektroautos..

Jeden Tag neue Werbung der Autoersteller für immer mehr Elektroautos !!!

Im Fernsehen...in Autozeitschriften ....überall !!

Genau JETZT ist der Hype  da , der voraus gesagt wurde !

Genau DESWEGEN wurden Aktien von EL vor Jahren gekauft !

Und jetzt , wo ALLES vorhanden ist.......passiert hier bei EL gar nichts....absolut nichts...Tote Hose...
Genau jetzt liegt da ein einfacher , beschissener Lithiumberg , und es interessiert keinen Arsch.
Kein  Abbau , keine Bagger , keine Arbeiter...Kein Interesse...
Nichts...einfach Nichts..

Diese Drecksäcke von Müller und Co hatten wohl NIE vor ernsthaft Lithium abzubauen.

Kassieren und zocken die Aktionäre ab und verpissen sich dann.

Ich bin hier nur noch drin weil verkaufen für mich nun wirklich nicht mehr lohnt.

Sobald , aus welchem Grund auch immer , der Kurs sich Richtung 10 Cent bewegt , kommt dieser Dreck weg.

Bis dahin hoffe ich , das NICHT DELISTET wird.

Das Aktien stark fallen können ist mir schon klar.
Dann ist Verlust eben Verlust.

Aber es ist sehr ärgerlich , auf solche "Betrüger" hereinzufallen.  

NMM








 

21.07.20 15:26

7 Postings, 1036 Tage TomBookerEuropean, Millennial und American Lithium

Wenn ich diese drei Aktien mal einem historischen und aktuellen Vergleich unterziehe, gibt es folgende Rückschlüsse für die zukünftige Kursentwicklung von EL.

Wenn man sich historich die Charts von EL und ML ansieht, erkennt man, das diese fast praktisch gleich verlaufen, nur das bei ML seit einigen Wochen die Werbetrommel eines Börsenbrief gerührt wird, daher der Anstieg.
Es liegt ganz viel an der Entwicklung des L-Preises, und da stimme ich Ihnen zu, nun beginnt alles richtig anzulaufen, aber der L-Preis ist eben noch nicht gestiegen, daher auch im Moment noch kein übergroßer Anstieg, aber der richtig Zeitpunkt, denke ich, um eine Investition zu überlegen, denn der L-Preis wird wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder einen starken Anstieg nehmen in den nächsten Monaten, eben wegen der von Ihnen genanten Gründe.

Und wenn man AL im Moment sieht, das nur getrieben wird von viel heißer Luft, die sind von 0,04 ? auf fast 2,00 ? gestiegen, dann sieht man, was bei EL möglich ist in Zukunft, denn hier gibt es ja wirklich etwas und das nicht zu wenig.

Ich selbst bin mit über 2.000.000 Aktien investiert und haben meine Investition auf Grund der News vom 27.05.2020 getätigt. Da steht alles drin, mehr muss man dazu nicht sagen. Die Richtung ist klar, erstes Ziel 0,20 bis 0,30 ? bei EL. Und das hier nun eben Daniel Mamdou-Blanco mit an Bord ist, ist weit mehr als die halbe Miete. Denn wenn man sich mit der Szene auskennt, weiß man, wer dieser Mann ist, und das der nur mit Unternehmen zusammenarbeitet, die einiges zu bieten haben. Vor allem in der Entwicklung von L und auch in der Enwicklung des Aktienkurses.

Ich wünsche allen Investierten viel Erfolg und man sieht sich wieder bei 0,30 ?.  

22.07.20 08:08

370 Postings, 875 Tage CafeSolo#3591

Herrlich, es gibt noch sachliche Beiträge, frei von Hass auf Dritte, durch eigene Buchwertverluste und mit einer Perspektive, welche die Spekulation auf den Lithiummarkt unterstreicht. Ich schließe mich den Worten gerne an. Es wird möglicherweise eine Zeit nach Sage geben, aber selbst mit, ist es nicht ausgeschlossen. Warten wir auf das Jahr 22/23, das könnten wirklich treibende Jahre werden. Beste Grüße  

22.07.20 08:58

842 Postings, 2417 Tage alessioAlso

Soll man jetzt   einfach mal 3 Jahre warten dan tut sich hier vielleicht was?
Was haben wir jetzt hier.
Von den Zahlen der PFS haben wir eine Mini Ressource mit eher unterdurchschnittlicher Qualität zu tun.
Dann haben wir ein MM das die Anleger belogen
und mit falschen Versprechen gelockt hat die sich allesamt in Luft aufgelöst haben.
Die ganze Aufzählung spare ich mit hier mal.
Müller ist raus nachdem er sich eine goldene Nase verdient hat.
TS wird hier nicht gehen er hat mit EL praktisch das letzt Projekt das ihm noch bleibt  obwohl
seine  Anteile bei chinesischen Pfandleiern
liegen nachdem er mit Cape Lambert sämtliche
Projekte verloren hat.
Pracktich ist sein Lebensstandard schon einwenig abhängig  in wie weit er Stupid German Money noch melken kann.
Wehr hier noch an eine Wende nach einem fast halben Jahrzehnt Lügen und falschen Versprechen glaubt dem ist einfach nicht mehr zu helfen.
 

22.07.20 10:26

370 Postings, 875 Tage CafeSoloDer Kurs

mag zu gegebener Zeit eine Chance haben, einem Alessio hingegen, ist leider nicht mehr zu helfen. Gute Besserung  

22.07.20 10:51

7 Postings, 1036 Tage TomBookerAn der Börse ...

... wird die Zukunft gehandelt, nicht die Vergangenheit. Daher ist für mich uninteressant, was einmal war, sondern was sein wird.
Bei den Untergangsszenarien, die Sie aufstellen, müsste die MK von EL bei unter 1 Mio. liegen, tut sie aber nicht.

Auf Dis. sich einzulassen ist immer sinnlos, das haben mir 30 Jahre Börsenerfahrung gezeigt. Alle Aktionäre als "dumm" zu bezeichnen, puh, so etwas in den Mund zu nehmen, würde ich mich nicht trauen. Der Anstand sollte schon gewahrt bleiben.

Und tatsächlich sind in EL wohl weit weniger als 2-3 % deutsche Investoren, der Rest internationale.

Daher will ich dazu nicht mehr schreiben, bevor ich mich dann endgültig verabschiede, noch das, was wirklich zählt:

"Daniel Mamadou-Blanco, Geschäftsführer und Global Head of Technology Metals and Materials bei Noble Holdings, meint: Wir freuen uns, eine langfristige strategische Geschäftsbeziehung mit European Lithium aufbauen zu können. Wir verfolgen das Lithiumprojekt Wolfsberg nun schon seit mehreren Jahren und sind der Meinung, dass das Projekt dank seiner strategischen Lage, dem aus metallurgischer Sicht idealen Lithiumerz und dem geplanten zeitlichen Rahmen im Hinblick auf die Produktion einzigartig positioniert ist, um der europäischen Batteriebranche einen Wachstumsschub zu bescheren."

Und Daniel Mamadou-Blanco profitiert u. a. bei:

"bei Erreichen eines Produktionsbetriebs im Lithiumprojekt Wolfsberg."
und
"wenn der VWAP der Aktien des Unternehmens an der Börse ASX oder an der Börse Frankfurt an 20 Geschäftstagen einen Wert von 0,30 AUD/pro Aktie erreicht oder übersteigt."

Nun allen Investierten noch einen schönen Sommer und Herbst 2020.  

22.07.20 11:55
1

842 Postings, 2417 Tage alessioDie MK

zerrt  immer noch  ein wenig  von der PR-Maschine  Müller  .....zumindest dieses Teil  seines Partes
hat  er perfekt ausgefüllt .
Die MK  ist  hier  immer  noch  über  15Mio   was  sicher  Astronomisch  hoch ist für beim  aktuellen  
Lithium - Preis  ein nicht Wirtschaftliches   und praktisch Wertloses  Projekt .
Ja  die  Zukunft   soll  auch an der Börse gehandelt werden .
Einfach  mal  Opex  und Capex  Zahlen mit anderen Lithium  Buden vergleichen ....darin schneidet
EL  desaströs  ab  ich glaube man findet keinen Lithium Wert Weltweit  mit schlechteren  zahlen .

   
Angehängte Grafik:
50184991-1558111229037717_origin.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
50184991-1558111229037717_origin.png

22.07.20 16:44
1

25 Postings, 208 Tage Ndh2020Ars....lessio

Was machen Sie denn hier überhaupt? Sind Sie investiert und verbittert? Dann gehen Sie in den Wald spazieren.
Sind Sie ohnehin nicht investiert, dann tut auch ein Spaziergang gut. Aber verschonen Sie uns doch bitte mit Ihrem gebetsmühlenarmen Posts. Danke und tschüss  

28.07.20 16:06

189 Postings, 559 Tage AurorahiKursfeuerwerk ;-))

28.07.2020 13:17:07

European Lithium-Aktie aktuell: European Lithium mit Kursfeuerwerk

??

Die Aktie von European Lithium gehört zu den erfolgreicheren des Tages. Zuletzt konnte die Aktie von European Lithium zulegen und verteuerte sich in der Stuttgart-Sitzung um 6,0 Prozent auf 0,028 EUR.

   

Zuletzt ging es für das European Lithium-Papier aufwärts. Im Stuttgart-Handel verteuerte es sich um 6,0 Prozent auf 0,028 EUR. Kurzfristig markierte die European Lithium-Aktie bei 0,028 EUR ihr bisheriges Tageshoch. Zum Ertönen der Startglocke stand der Anteilsschein bei 0,028 EUR.

Der Anteilsschein kletterte am 03.01.2020 auf bis zu 0,069 EUR und markierte damit ein 52-Wochen-Hoch. Der Anteilsschein verbuchte am 26.03.2020 Kursverluste bis auf 0,020 EUR und erreichte damit den tiefsten Stand seit 52 Wochen.

Die European Lithium Ltd Aktie wird unter der ISIN AU000000EUR7 an den Börsen Frankfurt, Düsseldorf, München, Stuttgart, Berlin, Sydney, SETSqx, Glob. Market, Tradegate und Lang & Schwarz gehandelt. European Lithium Ltd ist ein Unternehmen aus den Branchen Sport / Spiel und Unternehmensbeteiligungen aus Australien.

Redaktion finanzen.net



 

28.07.20 20:34

155 Postings, 3990 Tage JT_MarlinIst sonst jemandem

aufgefallen, dass unter der WKN bei ariva eine Woche lang ein anderer Unternehmensname, nämlich Euraust angezeigt wurde? Komischerweise mit Forumsbeiträgen aus Vorjahren mit Online Casino Bezug  

28.07.20 20:58

189 Postings, 559 Tage AurorahiJa das habe ich auch gesehen

war bestimmt ein Fehler vom Amt.  

Seite: 1 | ... | 142 | 143 |
| 145 | 146 | ... | 147   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Siemens Energy AGENER6Y
CureVacA2P71U
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
PalantirA2QA4J
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212