Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5251
neuester Beitrag: 03.12.21 08:29
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 131262
neuester Beitrag: 03.12.21 08:29 von: minicooper Leser gesamt: 21623980
davon Heute: 6374
bewertet mit 184 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5249 | 5250 | 5251 | 5251   

23.06.11 21:37
184

24654 Postings, 7516 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5249 | 5250 | 5251 | 5251   
131236 Postings ausgeblendet.

02.12.21 23:47

19308 Postings, 8038 Tage preisfuchsDer Freude ETH sinke ich gerade mein 6tes

So ein B an der Haube echt geil :-)
-----------
Dein Fühlen ist die Zauberkraft, die aus Gedanken Wunder schafft.

02.12.21 23:47

1655 Postings, 1370 Tage LausiiIch

wurde als Kind schwer misshandelt. Ich habe mir als 17jähriger geschworen, diese Spirale der Gewalt zu durchbrechen. Ich habe meinen Sohn nie geschlagen. Er weiß nicht, was es heißt, Todesängste auszustehen. Und ausgerechnet mir trittst Du  entgegen und bezeichnest mich als Ki...Fi..? Ja, wenn die Argumente ausgehen.. Dein Geschwafel ertrage ich, aber so nicht. Beim nächsten Mal lasse ich Dich komplett sperren und übergebe das meinem Anwalt... schmierig das alles, dumm und schmierig. Und glaube mir, ständig lese ich hier forumsübergreifend von Anzeigen, Gerichten... blablabla.  Jetzt hast Du einen Gegner..  Ki...Fi..., das ist das Schlimmste, mit dem man einen Menschen betiteln kann. Jetzt lasse mal Deinen überragenden IQ arbeiten und halte Dich zurück.  

02.12.21 23:47

6360 Postings, 1197 Tage S3300PF

Ne, ich war der der nen 20er am glory hole durchgeschoben hat. Ich hoffe es hat gereicht.  

02.12.21 23:51

19308 Postings, 8038 Tage preisfuchsSchau er an wo er in BKK quartiert

Dann noch Fragen?

Halt du dich zurück, mein Freund.
Der soll hier nicht weiter Mist über Bitcoin schreiben.
DAS BM AN BERLINER GELESEN?
Der Luzerner Typ ist Irre!

PS:
Dein Werdegang interessiert hier keinen.
-----------
Dein Fühlen ist die Zauberkraft, die aus Gedanken Wunder schafft.

02.12.21 23:52

19308 Postings, 8038 Tage preisfuchsLaussi #131240 gelesen?

Was hackst du an mir rum?
-----------
Dein Fühlen ist die Zauberkraft, die aus Gedanken Wunder schafft.

02.12.21 23:54
2

19308 Postings, 8038 Tage preisfuchsTraurig!

Dazu noch Sympathisanten finden

Wow!

Zu blöd, dass man einem armseligen Typen der lügt und unterstellt noch bei Seite steht.


-----------
Dein Fühlen ist die Zauberkraft, die aus Gedanken Wunder schafft.

02.12.21 23:57
1

19308 Postings, 8038 Tage preisfuchsMir echt zu blöde

Zig Leser

11:0 für Dich S3300
Er unterstellt, ich bringe den Beweis und bin der Lügner. Klar doch!

Irgendwie ein Bild wie unsere Gesellschaft geworden ist.
Armselig!
-----------
Dein Fühlen ist die Zauberkraft, die aus Gedanken Wunder schafft.

02.12.21 23:58

19308 Postings, 8038 Tage preisfuchsCiao Ariva war zu lange hier1

-----------
Dein Fühlen ist die Zauberkraft, die aus Gedanken Wunder schafft.

03.12.21 00:01

1655 Postings, 1370 Tage LausiiMenschen,

die brutale Gewalt erlebt haben, als Ki..Fi.. hinzustellen, das ist wirklich das Letzte.. Kannst Du das mit Deinem übermächtigen Geist erfassen? Weißt Du, wie weh das tut, weißt Du, wie schwer das zu verarbeiten ist? Dumm bist Du ja sicher nicht, aber arbeite an Dir.  

03.12.21 00:14

6360 Postings, 1197 Tage S3300Charlie

Bist du Berliner? Der konnte sich so prächtig in die Opfer Rolle stellen, und er hat sogar daran geglaubt. Vermutlich wie du.

Erst austeilen und dann den Armen markieren. Verhält sich so ein knallharter Rocker? Ein Schelm wer wieder Böses denkt.. Mister Grill der niemals lügt, lol.

Wofür steht das B eigentlich? Berlin Spandau? Oder Berliner Nobody ?  

03.12.21 06:15

4790 Postings, 1007 Tage KornblumeEU-Staaten wollen Bitcoin komplett nachverfolgen

Zitat

Sogenannte Kryptowährungen wie Bitcoin sollen künftig ähnlichen Transparenzregeln unterliegen wie normale Geldtransfers.
Die EU-Staaten haben sich auf ihre gemeinsame Position für neue Transparenzregeln bei Überweisungen mit Kryptowährungen geeinigt. So sollen Transfers von Kryptowerten wie Bitcoin vollends nachverfolgt werden können, wie am Mittwoch aus einer Mitteilung der EU-Länder hervorging. Anonyme digitale Geldbörsen - sogenannte Wallets - sollen verboten werden.

Krypto-Dienstleister müssten demnach Informationen über den Entsender und Empfänger einer Überweisung transparent machen. Das ist bei normalen Geldüberweisungen bereits der Fall. Dies solle dazu dienen, mögliche kriminelle Transaktionen zu identifizieren und gegebenenfalls zu blockieren, hieß es in der Mitteilung.

Die Einigung der EU-Länder verfeinert einen Gesetzesvorschlag gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, den die Europäische Kommission im Juli vorgelegt hatte. Nun muss mit dem Europaparlament verhandelt und eine gemeinsame Position gefunden werden, bevor der Gesetzesvorschlag verabschiedet werden kann.

Regulierung wird immer stärker
Der EU-Staatenbund steht dabei mit seiner Position zur Regulierung von Kryptowährungen wie eben Bitcoin im internationalen Vergleich nicht allein. So will das US-Finanzministerium künftig durchsetzen, dass sämtliche Transaktionen mit Kryptowährungen bei einem Wert von mehr als 10.000 US-Dollar der Steuerbehörde IRS gemeldet werden sollen. Die chinesische Regierung geht noch einen Schritt weiter und verbietet gleich ganz den Handel mit Kryptowährungen.
 

03.12.21 06:26

4790 Postings, 1007 Tage KornblumeIch habe es hier immer wieder gepostet:

Sollten die Kryptos den Notenbankern in die Quere kommen, schlicht zu groß werden, dann werden sie diese eindämmen, wenn nicht gar verbieten.

Was nützt mir die schönste, dezentrale Blockchain, wenn ich sie nicht nutzen darf.

Sie werden alle Schlupflöcher schließen, denn bald werden alle Bürger Europas zur Kasse gebeten werden, schlicht enteignet. Wie stark, das wird die Zukunft zeigen.

Das System ist tatsächlich am Ende, die Schulden zu immens.

Man wird sich nicht an den Ultrareichen bedienen, die haben andere Möglichkeiten, sondern an der Masse der Menschen, die sich etwas aufgebaut und  Rücklagen gebildet haben, sei es eine Immobilie, eine Lebensversicherung, Geldeinlagen, Bargeld, Gold,  Pensionskassenansprüche, Aktien aller Art, bis hin zu Krypto-Assets.  

03.12.21 06:53

9386 Postings, 4883 Tage Motox1982edible

echt jetzt, als wirecard geschädigter erlaubst du dir den seitenhieb auf beyond meat?

Respekt :)  

03.12.21 07:00

9386 Postings, 4883 Tage Motox1982Korn

bitcoin verbieten geht nicht.

und das wichtigste worauf es ankommt, fed ezb wer auch immer können niemals mehr bitcoin drucken.

deswegen wird immer mehr kapital in den bitcoin wandern von den big playern.  

03.12.21 07:02

9386 Postings, 4883 Tage Motox1982regulierungen

werden das nur noch beschleunigen m.m.n.

das ziel von regulierungen ist ja nicht einen hohen kurs zu verhindern. :)  

03.12.21 07:09

1415 Postings, 748 Tage Edible@ Alternative Realität

"echt jetzt, als wirecard geschädigter erlaubst du dir den seitenhieb auf beyond meat?"


Ach, diese ständigen Verweise auf Wirecard, sobald man Kritik am Bitcoin formuliert hat, sollten Seitenhiebe sein. Ich hatte ja keine Ahnung.  

03.12.21 07:12

9386 Postings, 4883 Tage Motox1982edible

dein post hatte nichts mit bitcoin zu tun.

Jammer nicht wegen verweise wenn du es selbst auch so machst, scherzkeks.

Das ist nunmal ein finanzforum, daran wird man gemesen.

:)  

03.12.21 07:40

1415 Postings, 748 Tage Edible@ Alternative Realität

"das ziel von regulierungen ist ja nicht einen hohen kurs zu verhindern. :) "

Aber das wird es am Ende vermutlich bewirken. Die Attraktivität des Bitcoins besteht ja gerade in der Illusion, man könnte sich unterm Radar des Staates bewegen. Transparenz ist Gift für einen hohen BitcoinKurs. Ich bin ja gespannt, wann es eine Welle von Selbstanzeigen gibt. Es gibt bestimmt einige Nutzer, die es mit den Haltenzeiten nicht so genau genommen haben.  


Hier wird ja wirklich mit zweierlei Maß gemessen.

Wirecard Kritiker Diss = grüne Sterne!
BM, PP und Nio = gehört hier nicht rein!
3K Wirecard Verlust = Totalverlust!
Verluste eines Pushers = kann ja mal passieren!
Realist beleidigt Kritiker = grüne Sterne!
Realist beleidigt jmd anderes = geht gar nicht!

Geht es überhaupt um die Art und Weise oder nur noch um die Frage, welche Partei das Ziel dieser Art und Weise ist? Und genau deswegen sage ich: Risikomanagement beim Bitcoin! Und Menschen wie euch kann man nicht vertrauen. Ihr würdet eure Mitmenschen ohne mit der Wimper zu zucken ins offene Messer rennen lassen. Aber das lernt man hier relativ schnell im Forum.  

03.12.21 07:53

1415 Postings, 748 Tage Edible@ Alternative Realität

Einige haben hier eine Respektschelle für ihr Benehmen verdient. :)  

03.12.21 08:07

2605 Postings, 7982 Tage Vmaxwas soll diese Anrede @ Alternative Realität ?

wen meint sie und was soll sie bedeuten ?  

03.12.21 08:09

2605 Postings, 7982 Tage Vmaxmir sit kein user mit diesem Namenm bekannt

03.12.21 08:12

1415 Postings, 748 Tage Edible@ Alternative Realität

Das geht in Richtung "Narrativ" und soll die Kommunikation über den Bitcoin beschreiben. (sowohl hier im Thread als auch medial)  

03.12.21 08:16

6360 Postings, 1197 Tage S3300Jungs, öffnet eure Brieftasche

Die Chance des Lebens ist da..

UniversalFloki, +207594326.49% in 24 Stunden.

https://coinmarketcap.com/de/currencies/universal-floki-coin/  

03.12.21 08:18

1415 Postings, 748 Tage Edible@ Alternative Realität

Eben und genau das meine ich.

Wie oft hast du in deinen letzten 20 Nachrichten diese Betreffzeile für einen Namen benutzt? Was soll dann dieser Spruch "mir ist kein User mit dem Namen bekannt" ? Das macht überhaupt keinen Sinn. Das ist für mich #Alternative Realität. Eine schräge Art der Kommunikation. Macht zwar wenig Sinn (Logik), ist aber sehr sinnstiftend.  

03.12.21 08:29

Clubmitglied, 29822 Postings, 5730 Tage minicooperMeta ehemals facebook

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5249 | 5250 | 5251 | 5251   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln