finanzen.net

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 8 von 54
neuester Beitrag: 10.12.19 06:48
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 1345
neuester Beitrag: 10.12.19 06:48 von: VicTim Leser gesamt: 233029
davon Heute: 153
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 54   

11.06.19 18:42
4

1878 Postings, 5725 Tage reliablyWelche Meldungen

sollen denn  hier eigentlich noch kommen bei Evotec,
damit man den Kurs börsentechnisch  dort hin führt ,
wo er schon längst hin gehört !

Laufend produziert Evotec eine Superdeal nach dem Anderen,
und nur durch die  " Heuschrecken "  wird alles zerstört,
das ist mal Fakt .

Die sollen sich eine andere Pommesbude aussuchen für ihren Mist,
und die Weltfirma Evotec in Ruhe lassen ,
das ist meine bescheidene Meinung !

 

11.06.19 19:24
3

109 Postings, 1795 Tage AskaLooNreliably.....

Also - ich möchte dir deine Meinung nicht madig machen und kann deinen Frust verstehen ABER:

Alles auf die bösen Leerverkäufer zu schieben und womöglich noch ne Verschwörungstheorie draus machen wird deinem Wunsch nach schnell anziehenden Kursen und krassem Trader-Gewinn nicht gerecht.
Vielmehr ist es doch so, dass Leerverkäufer als weiterer Akteur im Markt agieren. Wir als Investoren möchten unser Vermögen mehren - genau wie jeder Andere auch. Leerverkäufer tun dies in der Erwartung, dass der Kurs fällt und nutzen entsprechende Instrumente.
DAS SELBE tun wir auch, indem wir die Aktie kaufen und vom Markt ziehen und damit auf steigende Kurse hoffen. Die Leerverkäufer werfen Aktien auf den Markt die sie nicht haben und bis zum angegebenen Zeitpunkt decken müssen.
Das führt zu den Übertreibungen in den Aktienkursen - negativ so wie positiv! Steigt der Kurs, müssen die Leerverkäufer nachkaufen - und zwar schnell! Short-Squeeze eben.

Ich gebe dir Recht, dass das für uns frustrierend ist. Erstmal. Ist das Unternehmen stark und hat gute Zukunftsaussichten, kann man die Leerverkäufer auch für sich nutzen. Die produzieren günstige Einstiegsgelegenheiten :) Und wenn es zum Short-Squeeze kommt kannst du deine Stücke ja wieder zu einem überhöhten Preis verkaufen.

So wird der Gewinn gemacht - von beiden Seiten und Lagern. Ich denke, dass ich nicht erwähnen muss dass Tech-Unternehmen besonders "anfällig" für solche Praktiken sind - hier lässt sich auf beiden Seiten also hervorragend Geld verdienen.


Also nutzt die Chancen, die euch auf dem Silbertablett von den Shorties gemacht werden! Entweder man ist überzeugt vom Unternehmen, oder eben nicht. Dann kann man seine Stücke auch wieder verkaufen und sich einem anderen Thema bzw. Unternehmen widmen.

Achtung, meine Meinung jetzt:
Jeder, der über Volatilität einseitig meckert zeichnet sich selbst als jemand ab der diesen grundlegenden Zusammenhang noch nicht zu 100% verinnerlicht hat. Keine Verurteilung, aber deswegen oben die Erklärung.
Mach was draus oder ignorieren :)

 

11.06.19 19:30
1

294 Postings, 611 Tage crossoverone@reliably

Ich bin ganz Deiner Meinung.
Heute Vormittag waren wir mit über 3% im plus, und ich hatte fest damit gerechnet,
dass sich EVOTEC nun loseist. Jetzt sehe ich Rot und kann es kaum glauben.
EVOTEC ist wie ein Dummi der sich etwas bewegt aber auch gleich wieder zurück kommt.
Es ist wirklich sehr sehr ärgerlich, dass trotz ständiger News kein wegkommen ist.  

11.06.19 19:37

1375 Postings, 1743 Tage Broker2015Top News.

Bill hatte ich schon auf dem Schirm. Jetzt kommt noch Google Health und dann geht die Post ab, 50+.
Sehr genial. Einfach ein Top Unternehmen. Wird nur noch durch HV unten gehalten. Aber nicht mehr lange.
War immer das gleiche Spiel 2 bis 3 Monate im Konsi/ HF Modus und dann zieht sie davon die Evo.
2019 sehen wir noch die 3*.  Wachstum, Wachstum und noch Top Zahlen. Hier stimmt alles, nur noch nicht der Wert des Unternehmens.
Aber sehr bald.  

11.06.19 21:29

2575 Postings, 612 Tage Pit007Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.06.19 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11.06.19 21:54

13 Postings, 338 Tage Stranzkipit was brauchst du

ich vermisse hier keinen von den 3 spi....n, oder leute die alle 3 minuten den kurs kommentieren. schoen ruhig hier, geziehlte infos und gust ist.
weiter so. wer aktion will sollte sich ein ausgleich holen und nicht den ganzen tag hier reinschaun und hoffen das wieder der schwachsinn losgeht.

alles gut so ^^

zu evotec, leicht bloed gelaufen heute aber die zeit ist mit uns. ein hoch auf die firma.  

11.06.19 22:03
2

1154 Postings, 497 Tage VicTimZu Post #180

Off-Topic etc. wird gelöscht!

Ich denke, niemand ( ersthaften ) interessiert, ob es einem User hier langweilig ist.

Dieser Thread wird moderiert. In "Teil1" herrscht(e) Wildwuchs, hier ist ein Gärtner ( ich ), der ab und zu den Rasen trimmt und Unkraut jätet.

( Ab und zu kommt allerdings auch ein "Landschaftsbauer" - sprich Meta-Moderator - und macht Kahlschlag, was der Gärtner übersieht oder von anderer Stelle gemeldet wird ... )

Auch welche meiner Posts wurden schon wegen Off-Topic gelöscht ...  

12.06.19 00:11
1

653 Postings, 1128 Tage Fred 1959so macht das lesen

in einem Forum Spaß, Glückwunsch.
Ich finde es gut, dass hier versucht wird, das Forum sauber zuhalten.
Klar, das mag dem Ein oder Anderen nicht immer schmecken,
aber ohne Struktur geht's eben auch nicht.
wie schnell ist der 1. Teil dieses Forums, verkommen.
Wenn alle ein wenig an sich arbeiten, versuchen, sachliche Beiträge zu schreiben
und auch nicht gleich beleidigt sind wenn es mal daneben geht,
kann das doch nur angenehm werden.
Ich denke, Victim, als Forumsleiter, muss doch genauso an sich arbeiten,
wie eben auch jeder Schreiberling.
Lasst uns stolz darauf sein, ein Teil von Evotec und dieses Forums zu sein,.
Nur so können wir diesen Weg gemeinsam gehen und uns auch gegenseitig stützen und aufbauen.
Fred  

12.06.19 08:04
1

1154 Postings, 497 Tage VicTimZu Post #176

Ich denke nicht, dass jede ( positive ) Meldung über einen Deal einen Sprung des Kurses gen Norden verursachen muss. So wie ich das sehe, gehören derartige Deals zum Tagesgeschäft. Wie sonst können laufende Kosten, die jedes Unternehmen stemmen muss, bedient werden? Derartige Deals zeigen, das Unternehmen ist gut aufgestellt und findet an namenhafter Stelle Beachtung. Das dient m. E. dazu, das Fundament des Unternehmens zu festigen und auszubauen - sprich die Reputation des Unternehmens zu erhöhen.

Größeren Wert lege ich auf spätere Zahlungen aufgrund erfolgreicher Projektabschlüsse. Die zweistellige Summe der Bill & Melinda Gates Foundation ( und vergleichbaren Zahlungen ) ist ja erst der Startschuss. Wichtig ist, was Evotec in den nächsten Jahren daraus macht.    

12.06.19 10:26
4

461 Postings, 2706 Tage evotecciNeue Exscientia Allianz

Die Evotec Beteiligung schnürt eine weitere Allianz!

https://www.exscientia.co.uk/news/2019/6/11/...t-apeiron-therapeutics
 

12.06.19 11:49

2556 Postings, 2238 Tage kostolanin"chronischer Husten"?

https://www.evotec.com/de/invest/news/...arget-allianz-mit-bayer-5704

d a s war 2018, Beginn der Phase II.

Hat jemand etwas Neues darüber gelesen, oder wei´ß etwas über den Beginn der Phase III?  

12.06.19 14:58
3

242 Postings, 4157 Tage mops1111Na!

Gestern gesagt:
"Verwette meinen Stummel,
dass wir morgen im Bundesanzeiger lesen, dass Melvin C. heute nachgefasst hat. Und ja, ich weiß, dass einige nichts über LV lesen wollen."

heute gelesen:  
Melvin Capital  LP Evotec SE   3,40 % 2019-06-11
Melvin Capital  LP Evotec SE   3,22 % 2019-06-04
Melvin Capital  LP Evotec SE   2,92 % 2019-05-31  

12.06.19 15:20

333 Postings, 6502 Tage Steffexmops1111

...ich hätte auch meinen Ar+++ drauf verwettet., habe heute früh im BA nachgeschaut, da stand noch nix drin....
Der gestrige Kursverlauf konnte einfach nicht mit "rechten" Dingen zugehen. Ein sehr riskantes Spiel von Melvin Capital.  Wenn sie noch nicht alle Stücke wieder eingesammelt haben, könnte es für sie teuer werden, oder ?  

12.06.19 15:33

242 Postings, 4157 Tage mops1111Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.06.19 12:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.06.19 15:35

31 Postings, 186 Tage lifeofphilMelvin

112 Mio. EUR die sie zurückkaufen müssen, bzw. 5,1 Mio. Aktien.

Bei nem durschnittlichen Trading Volumen von 1 Mio Aktien pro Tag (Kauf und Verkauf) .. kann das ziemlich teuer werden.  

12.06.19 15:51

242 Postings, 4157 Tage mops1111@ steff : Ihre Geschäfte sind

sicher komplexer, als nur Leerverkauf und Rückkauf.
Derivate kommen bestimmt auch zum Einsatz, Aufträge und Absprachen von und mit Anderen.
Muss mal die Deutsche Bank fragen, die haben da jede Menge "Fachleute"  ; -)
Wer verleiht Aktien gegen eine Gebühr, wenn sie bei Rückgabe viel weniger wert sind als die Leihgebühr ausmacht?(bei erfolgreichem LV).
Ich nix weiß, ich kleiner longie, der ab und an mit Evo einen Trade macht.
schönen Tag noch.

 

12.06.19 19:31
4

109 Postings, 1795 Tage AskaLooNÜber Leerverkäufer reden? Warum nicht?

Gehört doch alles dazu.
Danke @ Mops für die Info hier!

Wenn ein Leerverkäufer sein Pulver verschießt ohne dass der Kurs drunter leidet - sehr gerne :) Das nehmen wir doch gerne mit.
Was ich noch ergänzend zu meinem vorigen Post schreiben wollte:
Solche kurzfristigen Schwankungen durch einzelne (!) Marktteilnehmer können die langfristige Entwicklung nicht stoppen. Sie können das Bild mal so, mal anders verzerren für eine kurze Zeit. Aber langfristig müssten schon gigantische Leerverkäufe getätigt werden um ein Unternehmen wie Evotec - mit solider Ausgangslage und gutem Newsflow - runterzuprügeln.
Was keineswegs heißen soll dass das nicht möglich ist. Haben wir in der Vergangenheit ja bereits mehrmals gesehen.
 

12.06.19 21:18
5

294 Postings, 611 Tage crossoverone@VicTim

Danke mal an Dich.
Es ist sehr positiv festzustellen, dass seit Deiner Entscheidung einen neuen Thread
anzulegen sich im Forum Ergo Big und Co eine beruhigende Börsen orientierte Linie
Einzug genommen hat. Es ist gewissermaßen eine Wohltat und war natürlich jetzt
im Nachhinein wirklich ein erforderliches Kapitel, was hier Dank Deiner Initiative                             eingezogen werden musste.

Wirklich sehr erfreulich!

L. G.
 

13.06.19 09:21
3

1154 Postings, 497 Tage VicTimGuten Morgen EVO-Freunde

Es freut mich sehr, dass der Teil 2 Zustimmung findet. Es liegt an euch, was daraus wird. Wie weiter oben schon von Fred erwähnt, sollte jeder etwas Selbstdisziplin an den Tag legen. Dann wird das hier bistimmt ein gutes "Ding" und der Gärtner kann öfter im Garten entspannen anstatt sich häufig um den Rasen und das Unkraut kümmern zu müssen ... :)

Heute beginnt der Tag ja mit einem guten Kursanstieg. Mehr dazu hier:

https://www.finanztrends.info/...ktie-schiebt-bill-gates-den-kurs-an/

"Nun hat das Unternehmen nach der Eroberung der Marke von 22,50 Euro kaum noch Widerstände auf dem Weg zu dem früheren Top. Wenn es gelingt, wie Anfang April auf dieses Hoch zu klettern, dann dürfte die Chance auf noch höhere Kursgewinne groß sein. Bis zu 30 Euro sind keine Widerstände mehr in Sicht. Ohnehin ist der charttechnische Aufwärtstrend stark ? die Aktie dürfte angesichts einer mittelfristigen Aufwärtstrendgeraden nicht mehr deutlich unter 22 Euro sacken, so die Analysten in der Erwartung für die kommenden Sitzungen."

 

13.06.19 11:56
1

223 Postings, 239 Tage serg28immer wieder

dasselbe Spielchen von LVs wie bei Wirecard: sobald 500er oder 1000er Stücke auftauchen - sind LVs am Werk. Nur bei WC haben die wenigstens FT-Berichte gekauft, hier wird scheinbar versucht ohne schlechte News den Kurs vor Ausbruch zu halten. Was ich bei WC gelernt habe, sobald die Stücke kleiner werden,deutet das an baldiges Ende (der Reserven bei LVs). Und hier sind die Stücke schon von 1000 auf 500 herabgesetzt. Also hoffen wir mal .....  

13.06.19 12:39

1247 Postings, 3507 Tage will auch was sage.Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.06.19 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

13.06.19 13:00

952 Postings, 599 Tage BoersentickerEcht eine Wohltat

dieser 2. Teil des Threads war eine gute Idee und ist endlich wieder lesbar.

Hatte mich in letzter Zeit mehr mit anderen Aktien beschäftigt und Evo einfach laufen lassen. Den Rest erlediglen WL und sein hervorragendes Team.

:-)

Grüße in die Runde
Börsenticker  

13.06.19 13:07
4

461 Postings, 2706 Tage evotecciLab150 Pipeline

Im letzten Tweet sieht man, dass nach nur 1 Jahr schon eine schöne Pipeline aufgebaut wurde UND Evotec ist überall beteiligt!

Die neuesten Tweets von LAB150 (@LAB_150): "Excellent background article by Stephanie Oestreich, EVP, North American BRIDGEs Partnerships @evotec examining the reasons for creating LAB150, and aspirations for this new successful drug dev platform: https://t.co/kCgt0rDTwq https://t.co/NpGTi6lpfe& ...
 

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 54   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750