NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1308
neuester Beitrag: 12.06.21 23:46
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 32695
neuester Beitrag: 12.06.21 23:46 von: fbo|2293229. Leser gesamt: 8355663
davon Heute: 3260
bewertet mit 83 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1306 | 1307 | 1308 | 1308   

01.05.19 10:58
83

7352 Postings, 1209 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1306 | 1307 | 1308 | 1308   
32669 Postings ausgeblendet.

12.06.21 14:39

3779 Postings, 296 Tage morefamilyDas ist in

49 Jahren und gut 7 Monaten Börse das blödeste Idee die ich je gelesen habe, denn spätestens bei 1,71 sagt jeder ; sollen doch die anderen mehr zahlen zu mal die Shortseller das weder noch interessiert, nicht bei 2 ,nicht bei 2,50 und auch nicht bei 3 .

Vor vielen Jahren gab es ein miteinander im Leben, heute reiner Egoismus, darum geht es auch nicht. Seit 1992 und den PC ist das vorbei

Gut mir ist das egal. ich hab gern ein Plus  im Kurs , aber ich glaube es nicht.

Nur meine Meinung

6..7 % Shortquote bei der kleinen Fee Rate , nie und nimmer, ich hatte Wert mit 20 und 25 % Short und Fee von 150 % p.a. selbst da nicht

Zumal da eine abgesprochene  Aktienmanipulation wäre die auch noch öffentlich breit getappt wird( wenn dann macht man das sicher nicht öffentlich ).  Bin ich mal gespannt.  

12.06.21 15:39

124 Postings, 2219 Tage SachenTradeEgoismus

Vor vielen Jahren gab es ein Miteinander, so so ? Auf welchem Planeten gab es diese Regenbogen Welt ? Ich sage nur Wirecard, BAFIN, VW, Shortspeukationen etc. da gibt es bestimmt noch eine Handvoll mehr Fälle. Egoismus war und wird es immer geben, das ist so sicher wie der Tod. Das einzige was sich zu früher geändert hat, die Medien sind aggressiver, mehr geworden und es gibt Whistleblower die so einiges aufdecken, ansonsten hat sich überhaupt nichts geändert. Bestes Beispiel ist einfach West und Ost Deutschland um früher mal als Miteinander zu vergleichen.
Ich bin auch gespannt wie die Woche wird, sammeln sich 10.000 Investoren und kaufen alle nur im Schnitt mit 10000? entspricht dies einem Kaufvolumina von 100 Millionen ?. Ich habe jetzt auch nicht zu viele Erwartungen das es gleich 100%+ werden, aber so ein Reddit Stoß ist schon gefährlich für Shorter. War früher auch ein Skeptiker, bin da mittlerweile neutraler geworden.

Hat denn jemand schonmal Erfahrungen gemacht mit Reddit und den Käufen ? Wie läuft sowas ab über mehrere Wochen, gibt es quasi Folgetermine zum kaufen bzw. wird das gepostet ?  

12.06.21 15:56

3779 Postings, 296 Tage morefamilyich rede da

von der Zeit 70 -er .80-er bis max 92

bezieht sich auf alles von Verkehr über Arbeit bis hin zum
Privatleben,eine paradiesische Zeit war das . Wohl dem der es erlebt hat. Vorbei war es ab der Zeit der PC und ersten Massentelefone im Mobil Sektor,


Börse war in der Zeit etwas man alle 2 oder 4 Wochen mal in-irgendeine Zeitung mit Börsenteil  geschaut hat und 1 x im Jahr die Dividende abgeholt hat, es waren tolle Renditen ohne jeden Stress und Hektik.  Dann hat man irgendwann aus Aktien Immobilien gemacht usw.

Der es nicht erlebt hat kann es nicht nachvollziehen, es lässt sich in Worten auch nicht beschreiben.  

12.06.21 16:11

4938 Postings, 1319 Tage AMDWATCHMore family

Mit eigenen Händen Arbeit, kann man heute nicht mehr "überleben"...

Wohl dem, der an der Börse investiert hat.
Virtuelles Geld, so lange, wie du nicht der letzte bist, der das Licht ausmacht.  

12.06.21 20:26

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Wird der kurs in oslo gemacht von Nel?

12.06.21 21:04

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Kann da als homohabnix nicht mitspielen

12.06.21 21:09

330 Postings, 615 Tage FritzbertEgal ob du da mitmachen kannst oder

nicht. Die Shortseller interessiert das nicht wenn der Kurs auf 2 Euro geht. Vor kurzem waren wir erst auf ca. 3,50 Euro. Bei 50 Euro gehen die sich vermutlich erst mal nen Kaffee holen, und da kriegt ihr den Kurs nicht hin.

Mir reichts wenn Nel Heroya fertigstellt, Aufträge an Land zieht und da produziert.  

12.06.21 21:35

5 Postings, 8 Tage der Frankee@SachenTrade

Erfahrungen ja,
wie sonst zählt auch hier der günstige EK, dann bist du SAFE.
Ich habe bisher an 2 solcher Events teilgenommen. Einer davon dauerte ca. 4 Wochen und endete mit + 340% , der andere 3 Tage mit -20%.

Es macht natürlich Laune wenn du mit high Volumen Aktien ( 1 Mill/ Min) handelst.
Aber du brauchst auch die Nerven wenn dein Depot um hohe 5 stellige Summen in der Minute/ Stunde steigt oder fällt. Es ist vergleichbar wenn du in einem Brummi ohne Erfahrung durch deine Innenstadt fährst.
Dazu handeln viele junge Amerikaner mit Call Optionen die fast täglich nachkaufen, was auch durch die Corona Stimulus Checks möglich war. Ich kenne Leute die lediglich 500 Aktien von der Firma besitzen aber gleichzeitig 50 Calls am laufen haben.
Ich bin hier selber investiert , sehe das potential in der Firma schon in den nächste 3 Jahren. Ich wünsche allen viel Erfolg bei Nel ohne Kauf oder Verkaufs Empfehlung abzugeben.


 

12.06.21 21:36

83 Postings, 31 Tage StuggiFrankNel ASA unter euronext.com (Börse Oslo) gehandelt

Nel ASA wird insbesondere unter  (Börse Oslo) gehandelt. So wie es aussieht, werden an der Börse Oslo auch die größten Stückzahlen gehandelt. In den USA gibt es neben der regulären Nel ASA Aktie auch noch einen Nel ASA ADR, der 30 Stück Nel ASA Aktien repräsentiert.  

12.06.21 22:08

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Ok, stelle die mo. mein h?lfte f?r 10 zum sale.

12.06.21 22:09

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Hab mich mit swiss steel und meyer burger..

12.06.21 22:11

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Blank gezogen. Bin gespannt wien fltzebogen.

12.06.21 22:19

136 Postings, 516 Tage hackbardJetzt mal etwas Anderes

Was sagt ihr denn zum Chart? :
Konsolidiert? 1,60-170 scheint einen guten Boden, aber auch eine gute Unterstützung darzustellen.
Kurz vor Ausbruch nach unten, weil keine guten News?
Zeit dem Chart und Langem Trend nach oben zu folgen (Ausbruch nach oben)?
 

12.06.21 22:26

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Montag wird auch schon spannend

12.06.21 22:28

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Der fr?he vogel f?ngt die katze

12.06.21 22:29

330 Postings, 615 Tage Fritzbert@hackbard

Wenn du dir den Chart anschaust musst du aber auch bedenken das der durch die Shortseller ein wenig verzerrt ist.

Aber ich hoffe auch das sich dort ein Boden gefunden hat. Sieht eigentlich ganz gut aus.  

12.06.21 22:31
1

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Kann fr?hestens bei 60 cent nachkaufen.

12.06.21 22:32
1

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Vorher macht das keinen sinn. EK o,84

12.06.21 22:34

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Bin eigentlich long nit Nel. Eine vo 12 pos

12.06.21 22:35
1

330 Postings, 615 Tage FritzbertHoffentlich geht deine Tastatur bald kaputt.

12.06.21 22:36

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Ich find die bude einfach nur geil. Nmm.

12.06.21 23:07
1

136 Postings, 516 Tage hackbard@Fritzbert

Das stimmt. Immer wieder hohe Verkäufe ab 1,70 und länger dauernde zu kleine Nachkäufe ab ca 1,60. In der Dauer sehe ich eine gute Durchhaltekraft der Bullen, aber häufig sehe ich nach solch einer Monatsbaisse eine dolle Korrektur nach unten (Auch wenn es nicht die Regel ist). Durch diese ganze Diskussion über Absprache zum Kauf von Aktien an bestimmten Terminen könnte es natürlich zu einem Tournaround kommen, wenn der Druck groß ist. ABER Hedgefonds werfen keine Münzen beim Blick auf chancenreiche Aktien. ;)?  

12.06.21 23:30
1

330 Postings, 615 Tage FritzbertVergiß das Gespräch

der paar Phantasten hier mit dem Shortsqueeze. In jedem 3. Thread fragt grad wer ob es bei der Aktie dazu kommen könnte und in jedem 2. Thread werden die nächsten 50 Gamestop vorgestellt.

Und Hedgefonds haben in der Regel auch nicht mehr Informationen als die Analysten großer Bankenhäuser o.ä. In der Regel wohlgemerkt. Ich meine gelesen zu haben das HF meist mehr verlieren als sie gewinnen und das sehr viele pleite gehen bevor sie mit neuem Namen irgendwo vielleicht wieder auftauchen. Warum auch nicht, ist ja nicht ihr Geld und die Manager verdienen in nem Monat so viel wie ich in meinem Leben.  

12.06.21 23:46

180 Postings, 103 Tage fbo|229322943Viele neue namen hier wo s rund geht.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1306 | 1307 | 1308 | 1308   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Adhoc2020, Fjord, OBIWANreborn, ProBoy, tolksvar, Vestland
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln