GFT: Mit schwäbischer Bodenständigkeit 2027/100€

Seite 107 von 114
neuester Beitrag: 12.04.24 20:13
eröffnet am: 10.07.15 18:07 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 2844
neuester Beitrag: 12.04.24 20:13 von: ukka Leser gesamt: 1026317
davon Heute: 214
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | ... | 105 | 106 |
| 108 | 109 | ... | 114   

09.11.23 15:13

122 Postings, 7845 Tage jogoloh50.000 Stück - Blocktrade in Stuttgard

zu 29 €. Da ist sich jemand sicher  

10.11.23 10:28

20178 Postings, 986 Tage Highländer49GFT Technologies

Die Ursache für den volatilen Kursverlauf sind die Quartalszahlen. Was verraten diese?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...chnologies-aktie-kaufen  

16.11.23 13:34
2

6209 Postings, 5214 Tage JulietteUpdate für GFT AI.DA Marketplace

„Dank unserer Expertise und Lösungen rund um KI und datengetriebene Geschäftsmodelle, die wir im GFT AI.DA Marketplace gebündelt haben, können unsere Kunden die neuesten Technologien schnell und unkompliziert integrieren,“ so GFT CEO Marika Lulay. „Der Launch von Engenion ist ein Meilenstein, weitere Lösungen werden folgen.“

Komplette Pressemeldung:
https://www.gft.com/de/de/news/import/...t-ai-da-marketplace-engenion  

17.11.23 11:59
4

110 Postings, 3456 Tage cpw_KI & Green Coding: GFT CEO Lulay erklärt

KI & Green Coding: GFT CEO Lulay erklärt die neuesten IT-Trends

Die GFT Technologies SE ist ein stark wachsendes, deutsches IT-Unternehmen. Federführend beim Konzern aus Stuttgart ist CEO Marika Lulay, die uns einen Einblick in das Geschäft bei GFT und zu den neuesten Trends in der Branche gewährt.

 

17.11.23 12:21
3

110 Postings, 3456 Tage cpw_GFT Deutschland GmbH wird gegründet

Stuttgart, 17. November 2023  – Zum 1. Januar 2024 wird die GFT Deutschland GmbH gegründet. Dies geschieht durch den Abschluss des Prozesses der Umfirmierung der im April 2023 durch GFT Technologies SE übernommenen targens GmbH.

Die neue GFT Deutschland GmbH vereint die gemeinsamen Stärken und Werte von GFT und targens, stellt sich aber mit ihrem Angebot noch umfassender auf und baut die globale Ausrichtung weiter aus. Ziel ist es, die Kunden künftig noch besser dabei zu unterstützen, die steigenden Herausforderungen durch Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Regulatorik, Compliance und Finanzbetrug zu bewältigen.

Unter der Marke GFT finden Unternehmen aus Financial Services ein erweitertes, branchenspezifisch fokussiertes Angebot:

Dieses umfasst die umfangreichen Consultingleistungen der ehemaligen targens, ergänzt durch das bewährte Serviceportfolio von GFT.

Das umfassende Leistungspaket rund um das IT-Projektgeschäft wird komplettiert durch die Beratungs-Expertise aus den Competence Centern wie ESG, Regulatory Reporting, Risikomanagement & Künstliche Intelligenz.

Die führenden Softwarelösungen zum Schutz vor Finanzkriminalität der SMARAGD Compliance Suite bleiben zunächst als eigener Bereich Compliance Solutions Teil der GFT Deutschland GmbH. Im Laufe des Jahres 2024 wird das Softwaregeschäft global gebündelt durch die Gründung der GFT Software Solutions GmbH.

In der täglichen Zusammenarbeit ergeben sich für die Kunden und Lieferanten keine Änderungen.
Die bekannten Ansprechpartner stehen weiterhin mit ihrer umfangreichen Erfahrung kompetent zur Verfügung.
Zum 1. Januar 2024 wird die GFT Deutschland GmbH gegründet. Dies geschieht durch den Abschluss des Prozesses der Umfirmierung der im April 2023 durch GFT Technologies SE übernommene targens GmbH.
 

17.11.23 14:31

806 Postings, 8271 Tage ukkaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 12:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

28.11.23 10:24
2

6209 Postings, 5214 Tage JulietteGFT AI Impact Beta

"...Die neue Lösung GFT AI Impact Beta, Teil des GFT AI.DA Marketplace, rationalisiert und beschleunigt den Softwareentwicklungsprozess durch den Einsatz von generativer künstlicher Intelligenz. Sie steigert die Gesamtproduktivität des Software Development Lifecycle (SDLC) um 25 Prozent. Die Lösung wird momentan von GFT intern sowie zusammen mit mehreren Tier-1-Banken getestet...."

"...„Die Entwicklung von Software ist für viele Unternehmen zu einem Hindernis auf dem Weg zur digitalen Transformation geworden. GFT AI Impact Beta überwindet diese Hindernisse. Wir nutzen die generative KI, um eine neue Überholspur für die digitale Transformation zu eröffnen.“..."so
Marika Lulay, CEO der GFT Technologies


https://www.gft.com/de/de/news/import/...ds-up-digital-transformation  

30.11.23 09:02
2

6209 Postings, 5214 Tage JulietteMAD Urban:

GFT arbeitet mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft an der autonomen Mobilität der Zukunft:

https://www.gft.com/de/de/news/import/...2023/News/gft-news-mad-urban  

05.12.23 11:11
1

6209 Postings, 5214 Tage JulietteCEO Marika Lulay hört zu 31.12.2024

bei GFT auf. Würde mich mal interessieren, wer da ruft. Das müßte dann ja ein noch attraktiveres Unternehmen sein:

https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...1-dezember-2024-aus/1953701  

05.12.23 11:12

6209 Postings, 5214 Tage JulietteGFT kooperiert mit Engine by Starling,

um Banken bei schneller Modernisierung zu unterstützen

London, UK / Stuttgart, Deutschland 05. Dezember 2023 – Die britische Starling Bank arbeitet mit GFT als Implementierungspartner für ihr Software-as-a-Service-Geschäft Engine by Starling zusammen....:

https://www.gft.com/de/de/news/import/...riert-mit-engine-by-starling  

05.12.23 11:37
1

1862 Postings, 3206 Tage lordslowhandNa ja, die Dame ist dann 62, und wenn sie...

ordentlich GFT-Aktienoptionen gehortet hat....  

08.12.23 10:07

2032 Postings, 1702 Tage Vania1973sieht

nach Test 50 TAge Linie aus  

08.12.23 12:46

5625 Postings, 3354 Tage Eugleno@ukka

Was ist denn nun mit dem Kurs?
Ich hätte da ein wenig Geld gestapelt. Aber sollte man das bei GFT verbrennen oder doch besser in etwas Netteres?

Na, ich bleibe mal weiter in Deckung.
Du gibst mir einfach Bescheid. Wie war nochmal deine Jahresendprognose?
Oder war es die Zehnjahresprognose? Wie viele Jahrzehnte muss man hier ansetzen, für sagen wir 55 €, meinem alten Kursziel?
Nich vergessen: GFT stand schon über 80!!  

09.12.23 08:06

806 Postings, 8271 Tage ukkaWenn der CEO geht

... dann heißt das nicht unbedingt, den Konzern geht es schlecht. Schließlich sind wir alle nur Menschen und wollen alle unsere Pausen etc.
Warum sollte der CEO nicht auch das Recht auf Abschied haben?
Was denn Kurs betrifft .. er hat sich 1. berappelt           2. werden dir die nächsten Quartalszahlen evtl. eine Antwort auf deine Frage geben können.
Was ich so lese, zeigt eine steigende Tendenz.

Ansonsten wünsche ich noch eine zumindest nette Adventszeit.
 

11.12.23 13:51

5625 Postings, 3354 Tage Eugleno@Ukka CEO

Achso. Der Kurs sinkt, weil die CEO in Rente geht. Klar, bei so nem nicht absehbaren Ereignis.

Der Kurs ist auch schon gefallen, als die CEO ihren Dienst angetreten hat.
Es gibt immer einen Grund, fallende Kurse im Nachgang zu interpretieren.
Was ist denn aus deiner Glaskugel geworden?  

12.12.23 04:06
2

806 Postings, 8271 Tage ukkaAlle schreiben nur Blödsinn

.....war am 08.09.23 deine Meinung zu diesen Forum.
Dann schreibst du also auch nur  Blödsinn?Alle gilt für alle? ... oder doch nicht für alle?
z.B. Juliette schreibt keinen Blödsinn. Sie teilt ihre wichtigen Informationen uns mit und teilt keinen Blödsinn aus.
Sie ist wichtig. Du nicht.. da wir keinen Blödsinn lesen wollen.

Dein ukka ( das " u " klein geschrieben !)
 

12.12.23 13:48
1

552 Postings, 2590 Tage Dr. Qgft

Leute, jetzt lasst den Kurs doch nach ner 40% Erholung auch ein paar Fibonacci-Punkte abarbeiten und kommentiert nicht jeden Move. Is ja kaum auszuhalten.  

12.12.23 13:49

5625 Postings, 3354 Tage Eugleno@Ukka

Unsinn. Nichts gefunden, am 8.9..  Bestimmt gab es dazu einen Kontext. Vermutlich einen Post von Dir.

Juliette setzt ja nur pflichtbewusst Meldungen ab. Das ist ja o. k. aber keine Diskussion.

Bestimmt steigt der Kurs irgendwann wieder. Im Moment rauscht er aber wieder ab. Und das auf niedrigem Niveau, bei DAX Alltime High.
Muss man auch erstmal schaffen.  

12.12.23 14:34
1

1862 Postings, 3206 Tage lordslowhandhast Recht, ukka, der schreibt auch Blödsinn

wüßte nicht, was GFT mit dem DAX zu tun hätte  

12.12.23 17:04

5625 Postings, 3354 Tage EuglenoOh Mann

DAX drückt Stimmung im allgemeinen aus.

Stimmt. GFT hat damit nichts zu tun.  

12.12.23 17:06

5625 Postings, 3354 Tage EuglenoGeht ja wieder

steil runter hier. Vielleicht werden ja auch mal die 20 € nach unten durchbrochen.  

12.12.23 17:33

806 Postings, 8271 Tage ukkaNichts ist unmöglich

13.12.23 09:27
1

2032 Postings, 1702 Tage Vania1973gerade

kam: 9uhr25

" Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung
für GFT Technologies  auf "Buy" mit einem Kursziel von 46,50 Euro
belassen. Das Unternehmen dürfte auch 2024 attraktives Wachstum erzielen,
schrieb Analyst Andreas Wolf in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./mis/edh "
 

13.12.23 09:37
1

2032 Postings, 1702 Tage Vania1973Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 16:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

14.12.23 09:59
1

6209 Postings, 5214 Tage JulietteGFT und Google Cloud

"...GFT verbessert führende Position für KI- und Datenanalyseprojekte in der Google Cloud

Stuttgart, 14. Dezember - GFT hat seine Führungsposition im „2023 ISG Provider Lens Google Cloud Partner Ecosystem - Data Analytics and Machine Learning“ weiter ausgebaut. Diese Anerkennung unterstreicht die wachsende Expertise und die innovativen Lösungen von GFT im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI), insbesondere durch die kürzliche Einführung des GFT AI.DA Marketplace.

„GFT hat umfangreiche Erfahrungen mit KI- und Datenanalyseprojekten auf GCP gesammelt", sagt Mark Purdy, Chefanalyst und Autor des ISG-Berichts. "Sie investieren weiterhin in maßgeschneiderte Lösungen und Fähigkeiten, was sie zu einer guten Wahl für Datenanalyse und ML-Dienstleistungen in Europa macht.“

„Diese Anerkennung spiegelt GFTs fundiertes Fachwissen im Bereich KI sowie unser langjähriges Engagement für diese bahnbrechende Technologie wider", sagt GFT CEO Marika Lulay. "Mit dem GFT AI.DA Marketplace haben wir einen mutigen Schritt nach vorne gemacht. Die jüngsten Updates wie Engenion und GFT AI Impact Beta zeigen, dass wir uns darauf konzentrieren, technische Herausforderungen in Vorteile für Unternehmen zu verwandeln.“...":

https://www.gft.com/de/de/news/import/...n-for-ai-in-the-google-cloud  

Seite: 1 | ... | 105 | 106 |
| 108 | 109 | ... | 114   
   Antwort einfügen - nach oben