finanzen.net

Tom Tailor Holding AG

Seite 3 von 226
neuester Beitrag: 11.11.19 13:41
eröffnet am: 22.03.10 09:03 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5626
neuester Beitrag: 11.11.19 13:41 von: tzadoz77 Leser gesamt: 926566
davon Heute: 491
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226   

28.09.11 10:31

17430 Postings, 3847 Tage M.MinningerTOM TAILOR expandiert nach Polen

TOM TAILOR expandiert nach Polen
07:32 28.09.11

TOM TAILOR Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges

TOM TAILOR expandiert nach Polen

28.09.2011 07:30
--------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

 - Eröffnung von 6 Retail-Stores in Polen bis Ende 2011

 - Konzentration auf Einkaufszentren mit hoher Kundenfrequenz

Hamburg, 28.09.2011. Das Lifestyle-Unternehmen TOM TAILOR baut seine
Präsenz in Osteuropa aus und expandiert in den polnischen Markt: Heute
öffnet der erste TOM TAILOR Retail-Store im polnischen Stettin seine Türen.
Bis Jahresende wird TOM TAILOR fünf weitere Stores eröffnen und die beiden
Markenkonzepte TOM TAILOR Casual und TOM TAILOR Denim fest in Polen
etablieren.

'Mit unserer Expansion nach Polen erschließen wir uns einen neuen, sehr
attraktiven Markt. Polen ist nicht nur das bevölkerungsreichste Land
Osteuropas, es verfügt auch über eine robuste Wirtschaft und ein gesundes
Konsumklima', so Dieter Holzer, Vorstandsvorsitzender der TOM TAILOR
Gruppe. 'Wir sehen mittelfristig hohes Wachstumspotential in Polen. Die
polnischen Verbraucher haben ein ausgeprägtes Modebewusstsein und unsere
Marke TOM TAILOR ist durch die Nähe zum deutschen Markt bereits heute
bekannt und beliebt. Daher planen wir auch in 2012 weitere
Store-Eröffnungen und sind davon überzeugt, in Polen unser Retail- und
darüber auch unser Wholesale-Geschäft erfolgreich weiterentwickeln zu
können und damit eine gute Basis für die weitere Expansion in Nordosteuropa
zu legen.'

Bei der Erschließung des polnischen Markts konzentriert sich TOM TAILOR auf
Einkaufszentren mit hoher Kundenfrequenz und hoher Flächenproduktivität
sowie attraktiven Mietpreisen. Bis Ende 2011 werden fünf weitere
Retail-Stores in Shoppingcentern in Gliwice, Krakau, Posen und Breslau
eröffnet.

Insgesamt betreibt TOM TAILOR derzeit 66 Stores in Osteuropa.  

Über TOM TAILOR

TOM TAILOR - Casual fashion for a casual life!

Die TOM TAILOR-Gruppe ist ein international tätiges, vertikal integriertes
Lifestyle-Unternehmen und bietet modische Casual Wear und Accessoires für
Herren, Damen, Jugendliche und Kinder im mittleren Preissegment. Seit
seiner Gründung im Jahr 1962 unterstreicht TOM TAILOR mit authentischer
Mode ein positives und unbeschwertes Lebensgefühl. TOM TAILOR ist mit den
Marken TOM TAILOR Casual und TOM TAILOR Denim am Modemarkt mit jährlich je
12 Kollektionen vertreten. Abgerundet wird die Fashionwelt durch 19
Lizenz-Produktgruppen. Der Modekonzern vertreibt seine Kollektionen durch
die Segmente Wholesale und Retail. TOM TAILOR ist ein dynamisches
Unternehmen, das seit vielen Jahren kontinuierlich wächst und expandiert.
Ende Juni 2011 ist TOM TAILOR mit 215 eigenen Stores, dem TOM TAILOR
E-Shop, 155 Franchise-Geschäften, 1.552 Shop-in-Shops und über 6.000
Multi-Label-Verkaufsstellen in 35 Ländern vertreten. In Q2 2011 realisierte
die TOM TAILOR-Gruppe Umsatzerlöse von 90,3 Mio. EUR (Q2 2010: 70,9 Mio.
EUR). Weltweit beschäftigt das Unternehmen 1.411 Mitarbeiter (per
30.06.2011).

Pressekontakt

Dr. Andrea Rolvering
Head of Investor Relations & Corporate Communications
TOM TAILOR Holding AG
Telefon: +49 (0) 40 58956-429
Telefax: +49 (0) 40 58956-498
E-Mail: anr@tom-tailor.com

Erika Kirsten
Corporate PR
TOM TAILOR GmbH
Telefon: +49 (0) 40 58956-420
Telefax: +49 (0) 40 58956-498
E-Mail: ek@tom-tailor.com

Informationen auch unter www.tom-tailor.com.

28.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  TOM TAILOR Holding AG
             Garstedter Weg 14
             22453 Hamburg
             Deutschland
Telefon:      +49 (0) 40 589 56 0
Fax:          +49 (0) 40 589 56 398
E-Mail:       info@tom-tailor.com
Internet:     www.tom-tailor.com
ISIN:         DE000A0STST2
WKN:          A0STST
Indizes:      SDAX
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg;
             Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München,
             Stuttgart
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

11.10.11 13:46

1026 Postings, 3099 Tage Caritoecht kotzig dieser wert

sehen so aus als wollen die diesen Wert auch bei besten zahlen vom jahreshoch über 50% verlieren lassen
so wie alle anderen guten werte
hab leider zu früh eingekauft was cih schade finde
so kann man anleger auch verprellen die dann ihr geld nicht mehr in Aktien anlegen wollen  

11.10.11 13:52

31593 Postings, 6130 Tage Börsenfan*über die komplette Theke reier*

-----------
...den wahren Charakter eines Menschen erkennst Du, indem Du ihm Macht gibst...

11.10.11 14:13

4 Postings, 3810 Tage Juergen.RWomit sind diese ENORMEN Kursrückgäge

zu rechtfertigen?Bei mir lohnt sich ein Verkauf nicht mehr.Ich bin bei 14 Euro eingestiegen.LEIDER!!!!  

11.10.11 15:41

359 Postings, 3279 Tage Small Cap 2010Ich habe heute bei 10,45 meinen ersten Kauf

getätigt, 1/3 meiner vorgesehenen Position und bis jetzt bin ich ganz Glücklich damit, denke der Verkaufsdruck resultiert von der Morgan Finance, die ihren Anteil weiter reduzieren möchte. Vergleicht man Tom Tailot zum aktuellen Kurs mit Gerry Weber, Hugo Boss etc, ist es ein mega Schnäppchen und dass die Wachstumsaussichten stimmen, hat der Bericht des ersten HJ gezeigt. Q2 zeigte sogar 27% Wachstum, wird die guidiance mit 50 Mio. EBITDA eingehalten werden wir zum aktuellen Kurs mit knapp über 3X EBITDA bewertet, das ist lächerlich, vor allem für ein Wachstumsunternehmen. Vielleicht werden wir kurzfristig weiter fallen, wer weiß das schon aber mittelfristig sind hier definitiv wieder 15 Euro drin, eher 20 so denke ich  

11.10.11 16:00

359 Postings, 3279 Tage Small Cap 2010Das dürfte der Grund für den Verfall sein

OM TAILOR Holding AG  

TOM TAILOR Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel
der europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Die Fidelity Management & Research Company, Boston, Massachusetts, USA hat
uns am 10. Oktober 2011 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der TOM TAILOR HOLDING AG am 7. Oktober 2011 die
Schwelle von 5 % unterschritten hat und zu diesem Tag 4,96 % beträgt. Das
entspricht 819.177 Stimmrechten.

Diese Stimmrechte werden ihr gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG
zugerechnet.
Hamburg, 11. Oktober 2011

TOM TAILOR HOLDING AG
Der Vorstand

11.10.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

11.10.11 16:30

4 Postings, 3810 Tage Juergen.RDanke für deine INFO SMALL CAP

11.10.11 19:04

1864 Postings, 3549 Tage CostAveragevon denen hab ich bisher

noch gar nichts gehört. Fidelity Management & Research erscheint noch nicht mal auf der Tom Tailor Seite. Dort sind sogar 89,08% Freefloat angegeben. Schwer zu glauben. Wo ist die Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, FMR LLC und River and Mercantile Asset Management LLP? Mir ist die aktuelle Aktionärsstruktur also nicht ganz erklärbar. Da müsste man mal bei Tom Tailor direkt nachfragen. Weiß denn jemand wieviel Anteile Fidelity hatte?

Allerdings muss ich im Vergleich zu meinem Vorredner schon den hinkenden Vergleich mit Gerry Weber und Hugo Boss anmerken. Diese beiden Unternehmen machen aktuell Gewinn, Tom Tailor nicht. Das ist ein ganz klarer Bewertungsunterschied zu der Peer Group.  Hugo Boss ist natürlich auch ein ganz schwerer Brocken mit 1,7 Mrd. Umsatz in 2010 und einer Traummarge. Gerry Weber erzielt ähnlich hohe Margen, da muss Tom Tailor erst noch hinkommen, wobei ich Tom Tailor eher im Mainstream Bereich sehe, quasi Mode für jedermann. Da muss man über Umsatz punkten.

Letzten Endes aber sehe ich langfristig gesehen extrem gute Chancen. Ich bin selbst ein Tom Tailor Fan, habe auch selbst Aktien. Die anfängliche Bewertung im JH sogar bei fast 17 war aber schon etwas übertrieben. Die Phantasie ist da, aber natürlich ist es aktuell in der Expansionsphase auch schwer den wirklichen Erfolg zu messen. Die Belastungen durch die neuen Stores sind noch extrem hoch.  Am 09.11.11 kommt der Zwischenbericht für die ersten 9 Monate. Bin gespannt welche Fortschritte man gemacht hat.

 

11.10.11 20:00

359 Postings, 3279 Tage Small Cap 2010Tom Tailor ist doch profitabel!? Kann man aber

im ersten HJ noch nicht sehen, das kommt erst zum 2 Halbjahr, so wie im letzten Jahr eben auch. Von der Qualität stimme ich dir voll zu, der vergleich mit Hugo Boss hinkt etwas, aber immerhin gleich Branche und die Bruttomarge ist mit knapp 50% ähnlich hoch. Die EBIT Marge ist noch nicht so hoch aufgrund der starken Expansion. Denke das dürfte aber kommen, die Phantasie besteht für mich hauptsächlich in den osteuropäischen Ländern, da dürfte richtig was zu holen sein, da TOm Tailor für die Menschen dort eine Klasse höher angesiedelt ist, also bei uns in Dtl, also eher Luxusgut  

11.10.11 21:57

1864 Postings, 3549 Tage CostAverageprofitabel?

wo hast du das denn her? Das 1. HJ ist defizitär und zwar mit einem Periodenergebnis von - 2,7 Mio.  Das bedeutet weiterhin ein negatives Ergebnis von - 0,16 pro Aktie. Du kannst eigentlich nur das 2. Quartal meinen, da reden wir aber von lächerlichen +0,1 Mio. Du musst ausserdem auf die Ebit Marge gucken. Die Bruttomarge ist Augenwischerei. Was bringt dir denn bitte eine hohe Bruttomarge, wenn unterm Strich nix mehr übrigbleibt? Also Ebit und hier ist die Ebitmarge für das 1. HJ negativ mit -1,1%. Immerhin beim 2.Quartal leicht positiv mit 0,2%. Im Vergleich kannst du dir gerne mal Gerry Weber angucken. Da sieht es etwas anders aus, sprich +11,9% für das 1. HJ. Da wird Tom Tailor noch eine Weile brauchen um ähnlich hohe Margen zu erwirtschaften, wüsste eigentlich nicht wie, da man eine völlig andere Zielgruppe verfolgt. Es würde reichen wenn man dieses Jahr erstmal die selbst gesteckten Ziele wie 400 Mio. Umsatz und ein positives Ebit erreicht.

Der Baumwollpreis ist aber stark zurückgekommen und daher erwartete ich ein weiterhin stark verbessertes Ergebnis pro Aktie für das 3. Quartal. Für mich ist der eigentliche Kurstreiber die Gewinnaussicht. Ansonsten ist eine Bewertung für ein nicht profitables Unternehmen immer schwierig. Auch wenn ein aktueller Kurs von 10 günstig erscheint, so ist dies erst frühestens Anfang des nächsten Jahres mit dem Jahresbericht zu beurteilen bzw. im Laufe des Jahres von 2012. Dann sollten die zusätzlichen Stores Früchte tragen

Du kannst dir aber gerne im Vergleich hierzu mal Kinghero angucken. Ist eine chin. Modefirma. Machen zwar noch weniger Umsatz, erzielen aber bereits hohe Gewinne. Im Vergleich zu Tom Tailor auf dem aktuellen Kursniveau extrem günstig bewertet (wurde wg. des allg. China Bashing abgestraft). Ist keine Kaufempfehlung, sondern nur ein Hinweis für dich um eine Vergleichsmöglichkeit zu haben

 

12.10.11 09:49

359 Postings, 3279 Tage Small Cap 2010Nein wie schon gesagt ih spreche vom zweiten HJ

dass das erste defizitär ist sehe ich selbst, du musst das zweite HJ anschauen, da werden überhaupt erst 65% des EBITDA erzielt, das war letztes Jahr genauso, schau dir doch den Bericht von GJ 2010 an, da kannst du das nachvollziehen, es gibt auch unter der Rubrik Präsentationen eine Präsi, wo ausdrücklich drarauf verwiesen wird, dass der größte teil des Ergebnisses bei Tom Tailor erst im zweiten HJ gemacht wird. Schau dir das doch bitte mal an.

Kinghero kenne und liebe ich, da habe ich auch ein paar Stücke, am liebsten würde ich mein ganzes Depot damit bestücken, wenn man mal nur die Fakten zu Grunde legt. Leider sind chinesische Firmen nicht ungefährlich, weshalb es leider einen sehr kleinen Teil in meinem Depot einnimmt, ansosnten würde ich das Geld von Tom Tailor sicherlich dorthin investieren, wenn es eben kein chinesisches Unternehmen wäre.....  

12.10.11 13:00

1864 Postings, 3549 Tage CostAveragehab ich mir angesehen

aber mir ist immer noch schleierhaft, wieso du dir da so sicher bist, daß das 2. HJ ähnlich erfolgreich wird. Klar, das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür. Aber der Umsatz hatte sich vorher auch schon gut entwickelt. Im wesentlichen haben aber positive Steuereffekte das letzte Jahr enorm beeinflusst.

Erkläre bitte mal genau, wie du darauf kommst, daß das 2. Halbjahr wieder ein ähnlich gut wird. Oder vermutest du das nur, weil es ja letztes Jahr auch so war? Danke schon mal vorab für deine Erklärung

 

12.10.11 13:31

1864 Postings, 3549 Tage CostAveragejedenfalls

bisher sehr schwache Performance in einem guten Umfeld. Wir müssen wohl bis zu den Zahlen mit einer weiteren Seitwärtsbewegung rechnen. Auffällig die extrem hohen Umsätze besonders am 11.10.11. Nur am 01.03. gab es dieses Jahr höhere Umsätze. Muss wohl an den Amis liegen, die ihre Anteile weiter reduzieren.

Bin gespannt ob wir die 9,50 halten. Lt. Aktionär war hier mal eine SL Empfehlung. Würde mich daher nicht wundern, wenn der Bruch der 9,50 eine enorme SL Welle auslösst. Könnte dann schneller unter 9 rutschen. Fundamental scheint dies nicht begründet, aber wenn eine Aktie wie Tom Tailor so langweilig vor sich hin dümpelt, ist es verständlich, wenn einige hinschmeissen und dahin wechseln wo aktuell die Party läuft. Für mich auf dem Niveau eine sehr gute Einstiegsmöglichkeit. Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür, die Expansion in Osteuropa in vollem Gange, und eine weitere Expansion nach Asien ja immer noch im Gespräch. Würde ich sehr begrüßen. Jedenfalls langfristig sehr interessant.

 

12.10.11 13:48

1026 Postings, 3099 Tage Caritorichtig die 8 vor dem komma wird kommen

ist doch alles mitlerweile durchschaubar wie die börse arbeitet  die schon über 70% vberoren haben die steigen wieder und die nicht einmal 50% verloren haben die fallen jetzt und irgendwann gehts wieder rauf  aber den aktionär kannst schön vergessen sieh Praktiker mit den 12 ? und dann 1,98 genauso mit SAF  /7fachen gewinn) und jetzt über 70 % veror das scheiß papier  und mit Tom gehts der gleiche weg wie alle erst mehr als 50 % verlieren und dann gehts wieder rauf
gruß caro  

12.10.11 15:07

1864 Postings, 3549 Tage CostAveragehmm

nee ich glaub so einfach ist es nicht ;)

 

12.10.11 20:01

359 Postings, 3279 Tage Small Cap 2010Hi Cost Average

Das wir dieses Jahr definitiv wieder so sein, das wird in der Präsentation, die ich dir genannt und empfohlen habe auch angesprochen,-eben dass 65% des EBITDA immer in HJ 2 gemacht werden, eigentlich kenne ich sowas nur von Solarprojektierern und anderen Gesellschaften, die stark Projektbezogen arbeiten, hier kommt der ganze Gewinn auch erst im 2 HJ. Vielleicht, wird im ersten HJ viel auf Vorrat für das Weihnachtsgeschäft produziert und zu Herstellungskosten verbucht, was dann später verkauft wird und erst dann der Gewinn sichtbar wird?-Nur eine blöde Idee, keine Beweise dafür. Ich bin gerade noch dabei es herauszufinden, habe mich noch nicht so intensiv mit Tom Tailor beschäftigt und nur eine erste Miniposition mit 400 Stücken aufgebaut. Wenn ich komplett fertig bin mit meiner DD sage ich dir bescheid. Aber was ich bislang weiß gefällt mir außerordentlich, werde hier glaube ich eine größere Position eingehen, die Phantasie mit Polen und Asien gefällt mir. Tom Tailor wird dort eher als Luxusartikel wahrgenommen, als in Dtl weshalb hier gute Chancen bestehen dürften. Das sinken des Kurses kommt definitiv von den Großinvestoren aus Amerika. Gestern auch wieder innerhalb der letzten halben Std mal kurz 100k Stück über die Theke gewandert. Wenn die fertig sind gehts hier kurz Schwupp die Wupp 20% nach oben. Also denke 15Euro ist das Papier definitiv wert, sogar ohne die ganze Expansionsphantasie. Weiter stimmt mich positiv, dass es eine Menge von Insiderkäufen gab zu deutlich höheren Preisen und die Allianz Global Investors mit 5% ist auch nicht irgendwer.  

12.10.11 20:31

359 Postings, 3279 Tage Small Cap 2010Sie schreiben im HJ ja auch klar, dass die 6,2 Mio

EBITDA vom ersten HJ im Rahmen ihrer Erwartungen liegen und sie an dem Ziel von rund 50 Mio. EBITDA festhalten. der Umsatz soll ja über 400 Mio liegen, im ersten HJ waren es 170, von dem her sollte da noch ordentlich was nachkommen, was im letzte Jahr übrigens auch so war  

12.10.11 21:09

1864 Postings, 3549 Tage CostAverageDanke Smallcap

Dein Ansatz für die Vorproduktion für das Weihnachtsgeschäft aber Verbuchung der Herstellungskosten im 1.HJ klingt überzeugend bzw. realistisch. Kenn mich aber bei der Bilanzierung im Modegeschäft bzw. bezüglich des Prozedere nicht so aus. Wäre interessant zu wissen, ob es wirklich so ist. Das würde bedeuten daß hier bis Ende des Jahres noch viel Bewegung reinkommt.

Was den Insiderhandel angeht, stimmt absolut, ist mir auch aufgefallen. Ich betrachte es immer positiv, wenn der eigene Vorstand bzw. Mitarbeiter Aktien des eigenen Unternehmens kaufen. Für die Interessierten hier mal eine kleine Übersicht der bisherigen Käufe:

DatumUnternehmenMeldenderArtKurs Stückzahl
12.08.2011TOM TAILOR Holding Dieter HolzerKauf11.99 € 1.600
12.08.2011TOM TAILOR Holding Christoph RosaKauf12.71 € 1.000
21.03.2011TOM TAILOR Holding Christoph SchugKauf13.89 € 3.600
02.03.2011TOM TAILOR Holding Christoph RosaKauf14.25 € 3.500
02.03.2011TOM TAILOR Holding Axel RebienKauf14.89 € 1.000
21.12.2010TOM TAILOR Holding Andreas W. BauerKauf15.78 € 2.000
21.12.2010TOM TAILOR Holding Christoph RosaKauf15.14 € 2.500
03.12.2010TOM TAILOR Holding Dieter HolzerKauf13.50 € 3.000
28.09.2010TOM TAILOR Holding Dieter HolzerKauf11.69 € 1.232
28.09.2010TOM TAILOR Holding Dieter HolzerKauf11.60 € 390
28.09.2010TOM TAILOR Holding Dieter HolzerKauf11.60 € 376
28.09.2010TOM TAILOR Holding Dieter HolzerKauf11.50 € 2
22.09.2010TOM TAILOR Holding Christoph RosaKauf11.99 € 500
22.09.2010TOM TAILOR Holding Christoph RosaKauf11.96 € 1.500
22.09.2010TOM TAILOR Holding Christoph RosaKauf11.99 € 1.000
18.08.2010TOM TAILOR Holding Dieter HolzerKauf12.00 € 1.010
01.04.2010TOM TAILOR Holding Bulowayo GmbHsonst. bestandsmindernd13.00 € 4.099
01.04.2010TOM TAILOR Holding Axel RebienKauf13.00 € 14.800
01.04.2010TOM TAILOR Holding Axel RebienKauf13.00 € 11.000
01.04.2010TOM TAILOR Holding Christoph RosaKauf13.00 € 11.000
 

13.10.11 12:56

30 Postings, 3080 Tage truemmerAbwärtstrend durchbrochen

die nächsten Tage werden sicher interessant werden.  
Angehängte Grafik:
chart_month_tomtailorholding.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_month_tomtailorholding.png

13.10.11 13:28

1864 Postings, 3549 Tage CostAveragenetter Schachzug von TT

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...egment-verbessern-1415223

zu einem besseren Zeitpunkt hätte die Nachricht gar nicht kommen können, nachdem die Amis für einen kleinen Kurssturz gesorgt haben (vermutlich). Hatte einen Abstauber knapp oberhalb von 9 platziert, denn ich bin davon ausgegangen, daß die 9,50 gerissen werden und für eine kleine SL Welle sorgen. Naja...bin so auch nicht böse drum ;)

 

13.10.11 17:38

74 Postings, 3487 Tage Pacifierda kommt freude auf...

q3 zahlen werden dementsprechend nett anzuschauen sein :)

 

14.10.11 09:37

30 Postings, 3080 Tage truemmerDG20 druchbrochen

nächster halt 11,50 ?  
Angehängte Grafik:
chart_month_tomtailorholding(1).png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_month_tomtailorholding(1).png

14.10.11 10:08

17430 Postings, 3847 Tage M.MinningerVeröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

DGAP-PVR: TOM TAILOR Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
10:01 14.10.11

TOM TAILOR Holding AG  

TOM TAILOR Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel
der europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Die FMR LLC, Boston, Massachusetts, USA, hat uns am 11. Oktober 2011 gemäß
§ 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der TOM TAILOR
HOLDING AG am 11. Oktober 2011 die Schwelle von 5 % unterschritten hat und
zu diesem Tag 4,97 % beträgt. Das entspricht 822.268 Stimmrechten.

Diese Stimmrechte werden ihr gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 in Verbindung
mit Satz 2 WpHG zugerechnet.
Hamburg, 14. Oktober 2011  

TOM TAILOR HOLDING AG
Der Vorstand

14.10.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  TOM TAILOR Holding AG
             Garstedter Weg 14
             22453 Hamburg
             Deutschland
Internet:     www.tom-tailor.com
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

14.10.11 10:31

81 Postings, 3133 Tage tbb05lohnt sich ein einstieg ?

ich bin neu in diesem forum, verfolge aber schon eine gewisse zeit die vorstellung des titels. wollte eigentlich vor einigen tagen (noch bei 12,1X ) einsteigen, aber bin dann doch auf den (noch fahrenden) zug von IVG Immo aufgesprungen. da ich jetzt dort immerhin 30 % gewinn gemacht habe (auch ein blindes huhn ...) überlege ich dort auszusteigen und ggf bei tom tailor einzusteigen. kann mir da jemand ganz unverbindlich die stimmung mal kurz darstellen ? danke im voraus.  

14.10.11 10:58
1

30 Postings, 3080 Tage truemmertbb05

kommt ganz auf deinen zeitlichen Horizont an.

Kurzfristig: Charttechnisch  scheint sich die Lage  Grade wieder etwas zu berappeln, (!!Achtung!!) dies kann jedoch in dem aktuellen Marktumfeld schnell drehen. Sollten die 11,50 nach oben durchbrochen werden, ist meiner Meinung nach wieder etwas mehr Luft nach oben.

Langfristig: Der Newsflow ist gut. TomTailor ist stark am expandieren. Die Zahlen laufen in die richtige Richtung. Ich persönlich bin recht zuversichtlich, dass man auf längere Sicht hier nicht all zu viel falsch machen kann.

Naja, nur meine Meinung, keine Kaufempfehlung. Jeder muss sich selbst ein Bild darüber machen, wo er sein Geld investiert.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BoersenhundRE, Börsentrader2005, Ebi52, thepefectman, Gorosch, Kap Hoorn, Kurios1, ManuBaby

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610