Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4458
neuester Beitrag: 10.04.21 13:05
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 111429
neuester Beitrag: 10.04.21 13:05 von: Roecki Leser gesamt: 17608592
davon Heute: 6805
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4456 | 4457 | 4458 | 4458   

23.06.11 21:37
177

24649 Postings, 7279 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4456 | 4457 | 4458 | 4458   
111403 Postings ausgeblendet.

10.04.21 10:19
2

298 Postings, 114 Tage mtsonline...

da bin ich ganz bei euch - das muss mal bestätigt werden bevor wir von nachhaltig sprechen können.
Aber vmax hatte ja gesagt dass wir die 60 noch lange nicht sehen werden ;-) - ob wir sie nachhaltig sehen ist tatsächlich ne andere Frage

Wochenend Gap ist natürlich wieder ungeschickt - aber wenn wir bis Montag hoch genug klettern könnte es sich ausgehen. Könnte!
Schaun wir mal wer zuerst am Mars ankommt, der Elon oder der Bitcoin :-D  

10.04.21 10:40

298 Postings, 114 Tage mtsonlinehmmm

warum reden alle eigentlich immer von neuem ATH bei 61,... wir hatten doch schon mal über 62k? irgendwo hier im thread sollte man das ja finden wo unser altes ATH tatsächlich ist...  

10.04.21 10:52
1

242 Postings, 222 Tage Core01@Vmax

kannst kräftig stolz sein, schon so lange angemeldet zu sein. Respekt.
Zum Thema Kücken, irgendwann mal warst du ja dann doch wohl ein Kücken ;)

zum Thema:
sehe es ähnlich wie die meisten, es gilt den Verlauf auch in der kommenden Woche zu bestätigen, das wäre äußerst wichtig.  

10.04.21 10:54

2095 Postings, 7745 Tage VmaxGut analysiert..

10.04.21 10:56
1

294 Postings, 1206 Tage stksat|229121674Das volumen

für ein Wochenende war ja schon mal nicht schlecht.
Dunning VMax Kruger, ist er wirklich so ein Kluger?  

10.04.21 10:58

298 Postings, 114 Tage mtsonline...

oder verwechsel ich das mit den 52k von damals :-D ich find nichts mehr ;-)  

10.04.21 11:01
1

31 Postings, 94 Tage McTec@mtsonline

Allzeithoch  13.03.2021 61,712.00 $

https://www.btc-echo.de/kurs/bitcoin/  

10.04.21 11:08
1

1233 Postings, 1398 Tage Bitboyich sach nur

9000,-  bis weihnacht ...  alles drüber hinaus ist ein geschenk.  ist vfaxe ein fuchs in den sachen ?  hat vfaxe doch anteile am btc, wobei ich denke, er hat seiner rede nach keine mehr. was für ein fuchs...  (  SATIRE )  allen weiterhin viel ... fette gewinne    

10.04.21 11:14

2095 Postings, 7745 Tage Vmax9000 Du warst Doch immer bullish bitboychen

was hat den Sinneswandel bewirkt ?  

10.04.21 11:14
3

7 Postings, 73 Tage TrollhunterGehts

auch ohne diese ständigen Übertreibungen? Dieses muntere Kursziele in den Raumwerfen ist doch affig. 100k, nein 200k!! Wer bietet mehr? Wie Kinder im Süßwarenladen.
Die 60k sollten erstmal das WE überstehen, bevor Euphorie angebracht ist.  

10.04.21 11:15

2095 Postings, 7745 Tage Vmaxer hat auch keine Anteile sondern ganze Stücke LOL

10.04.21 11:19
2

13490 Postings, 4483 Tage RoeckiJa da schau her ...

Ja ist denn heut scho Herbst?  

10.04.21 11:29
1

877 Postings, 3259 Tage jhntgnBeste Headline von Vmax

War Post #106944 - damit leg er auch goldrichtig :)

Ich glaube weiterhin das es die nächste Woche und generell der April sehr spannend wird, nicht nur wegen dem Coinbase IPO. Vllt tut sich ja auch in Sachen ETF schon was.

 

10.04.21 11:42
1

1233 Postings, 1398 Tage Bitboyfalsch @Vmax

natürlich bin ich weiterhin ein bulle oder gar maximalist.  diese einstellung schon ab 2014 und meine einstellung besteht, ohne zu zweifeln, wenn der kurs auch mal nach gibt. rückschläge gehören wie im alltag eben auch beim btc dazu. dann einmal durchschütteln ... aufstehen ... weitermachen.

warum bist du denn bei den kleinsten rücksetzer so negativ eingestellt ?  trader ?  

ein supi wochenende @allen      

10.04.21 11:43
3

13490 Postings, 4483 Tage RoeckiIch sehe hier ...

... kein wirkliches GAP. Wir waren ja schon in diesem Bereich und haben dann die Kurslücke wieder geschlossen in den letzten 4 Wochen. Das ist jetzt der fällige Ausbruch aus dem aufsteigenden Dreieck der letzten Konsolidierungswelle. Alles sehr gesund, jetzt kann wieder übertrieben werden.

Einen signifikanten Rücklauf in der kommenden Woche erwarte ich nicht mehr, im Gegenteil ...

Party on ...  

10.04.21 11:58

232 Postings, 91 Tage Flo1974Roecki: "jetzt kann wieder übertrieben werden"

:D

Schöne Ansage!

Ich bin gespannt.  

10.04.21 12:19
1

2545 Postings, 4953 Tage HanfiDreieck?Ausbruch

Wie was wo? Hab ich was verpasst?
Sehe da nur ne seitwärts Bewegung wenn man die WE rauslässt  

10.04.21 12:21

298 Postings, 114 Tage mtsonline@Hanfi

rauslassen ist nicht :-D für die Idee Elons Pushes rauszulassen im chart wurde ich gerügt - also bleiben die WE auch drinnen ;-)  

10.04.21 12:22

2545 Postings, 4953 Tage HanfiUnd n aufsteigendes dreieck

Wird i.a. nach unten verlassen, ich hoffe ich habe dieses nicht übersehen. Btw. Sollte man wohl nur btc Dollar anschauen und nicht den eur...der hat sich seit biden etwas anders verhalten  

10.04.21 12:25

2545 Postings, 4953 Tage HanfiWobei die Elon pushes

Tatsächlich für den Chart, schöne Dreiecke gebracht haben...
Hätte ich Zeit gehabt (wie früher vor xxx jahren) wären die fantastisch tragbar gewesen  

10.04.21 12:26

2545 Postings, 4953 Tage HanfiTradebar

10.04.21 12:27

2545 Postings, 4953 Tage HanfiSo, regen hat aufgehört...

Nun raus an die frische luft  

10.04.21 12:29

2095 Postings, 7745 Tage VmaxBitboy wenn Du Bulle bist

warum sagst du dann 9000 voraus ?  

10.04.21 12:39
4

1428 Postings, 1251 Tage gebrauchsspurBitcoin-Ausbruch steht weiter bevor

Okay, irgendjemand mag meine Postings nicht.
Erst das von mir selbst erstellte Tradingview-Chart wegen angeblich mangelnder Quelle gelöscht.
Dann hat mich die Moderation aufgrund meines Kommentars zu Bitcoin Cold als "Marktmanipulation" gesperrt. Ich sollte mich wahrscheinlich geschmeichelt fühlen, dass mir solche Macht zugeschrieben wird ;))

Na sei es drum, weil das Stichwort "Dreieick" hier weiter im Thread herumgeistert, nochmal die aktualisierte Zeichnung, von mir gemalt und zwar in Tradingview.
(Wer es nach nachmalen möchte und dafür die Website nicht finden kann, bitte auf www.tradingview.com gehen, anstatt mich zu melden ;))

Irgendwann nächste Woche sollte es soweit sein, denke ich.
Vielleicht auch schon dieses Wochenende? Wäre cool :))

Bitcoin hat jetzt fast zwei Monate unter 60k konsolidiert, die Number-go-up-Technologie hat  wieder gut nachgeladen. Dann wird Bitcoin sich zügig auf über 70k oder sogar über 80k hocharbeiten. Aber für die Rakete ist das ja keine Arbeit, das wird ein schöner Flug, enjoy!
 
Angehängte Grafik:
210410_screenshot_2021-04-10_122712_kl.jpg (verkleinert auf 14%) vergrößern
210410_screenshot_2021-04-10_122712_kl.jpg

10.04.21 13:05
2

13490 Postings, 4483 Tage RoeckiDanke gebrauchsspur ...

Ich war so frei Deine Gebrauchsspur noch weiter zu vergrößern und den eindeutigen Ausbruch nach oben nochmal darzustellen. Möglich, daß wir das Ausbruchsniveau nochmal testen, aber die Spitze des gelben Pfeils soll nochmal verdeutlichen, daß wir das aufsteigende Dreieck bereits nach oben verlassen haben. Das passiert meist bei einem aufsteigenden Dreieck und je früher der Ausbruch, umso Bullisher ...

Party on ...


 
Angehängte Grafik:
bruch_des_dreiecks_nach_oben.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
bruch_des_dreiecks_nach_oben.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4456 | 4457 | 4458 | 4458   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: preisfuchs, S3300, ThunderJunky

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln