finanzen.net

Sorge um den Kurs der Türkei

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 22.03.17 19:10
eröffnet am: 01.11.16 23:12 von: BigSpender Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 22.03.17 19:10 von: BigSpender Leser gesamt: 5853
davon Heute: 1
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

01.11.16 23:12
21

51903 Postings, 3909 Tage BigSpenderSorge um den Kurs der Türkei

Erst wird erheblicher Druck auf kritische Medienunternehmen ausgeübt, dann werden Stimmen über die Wiedereinführung der Todesstrafe laut.

Die Türkei kapselt sich immer mehr von der Umwelt ab und zeigt immer wieder, dass die Türkei nicht in die EU gehört.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...oehnlich-deutlich-.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
54 Postings ausgeblendet.

08.11.16 15:12
7

4730 Postings, 7199 Tage n1608Die Träume des Größenwahnsinnigen werden

spätestens an den wirtschaftlichen Realitäten scheitern. Es gab hier zwar einen user, der die Türkei wirtschaftlich auf Augenhöhe mit den USA, China und Deutschland sieht, aber die wirtschaftlichen Realitäten geben dass nicht her. Der Kotau von Erdogan gegenüber Putin hat doch mehr als deutlich gemacht, dass die Türkei bestenfalls ein Schwellenland ist. Wegen ein paar Millionen fehlender Touristen und ein paar Tonnen nicht abgesetzter Oliven und Orangen gleich so den Schwanz einzuziehen...  

10.11.16 12:07
4

4730 Postings, 7199 Tage n1608"Global Player" im Sturzflug

Gepusht von Erdogan und seiner Clique kannte Turkish Airlines in den letzten Jahren nur eine Richtung - den Steigflug. In diesem Jahr wird TA aber voraussichtlich eine Milliarde Verlust schreiben und dass dürfte erst der Anfang sein. Ein erstes prominentes Beispiel wohin die wirtschaftliche Reise unter Erdogan geht...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-boden-a-1120547.html  

17.12.16 12:28
4

51903 Postings, 3909 Tage BigSpenderTürkei setzt deutsche Moscheen unter Druck

http://www.n-tv.de/politik/...scheen-unter-Druck-article19353201.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

07.01.17 22:07
5

51903 Postings, 3909 Tage BigSpenderTürkei kann Türken Staatsbürgerschaft entziehen

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...erschaft-entziehen.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

18.02.17 15:21
5

51903 Postings, 3909 Tage BigSpenderTürkei: eine Demokratie stirbt

http://www.zeit.de/thema/tuerkei
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

18.02.17 15:45
1

4620 Postings, 1639 Tage bozkurt7was kostet den deutschen Steuerzahler

diese Werbung für eine türkische Diktatur ?
Oberhausen: 8000 Erdogan-Anhänger warten auf Binali Yildirim
Binali Yildirim wirbt in Oberhausen um die Zustimmung der Deutsch-Türken für die Verfassungsänderung in der Türkei. Bis zu 750 Menschen demonstrierten gegen seinen Auftritt. Nach Angaben der Polizei gab es bislang keine Zwischenfälle.
 

18.02.17 17:10

723 Postings, 1471 Tage haraldhueDie Türken sind der Meinung

"Lass die Hunde bellen,die Karawane zieht weiter.

Wer die Hunde ,wer die Karawane ist ...,,,,,,

;)  

18.02.17 17:14
4

70321 Postings, 6261 Tage datschihast schön gebellt haraldhue

19.02.17 13:05
1

4620 Postings, 1639 Tage bozkurt7Erdogan läßt europaweit bespitzeln !


Dieser Wahlkämpfer Yildirim ist der Chef von diesem DITIB ...
 

19.02.17 13:46

2259 Postings, 1807 Tage ko_bolt#18 Tomkat

,, allah ... allah ...''

Du machst Fortschritte ...  weiter so  

19.02.17 13:53
1

723 Postings, 1471 Tage haraldhueLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 19.02.17 17:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 30 Tage
Kommentar: Unterstellung - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden. Erneute Hetze.

 

 

19.02.17 14:05
8

8180 Postings, 6538 Tage der boardaufpasserwie lang wird ariva noch den extremen Nationaliste

n  haraldhue hier dulden?


WIDERLICHERE Hetzpostings, die sich gegen Deutschland und ALLE deutsche Bürger richtet gibt es hier - und in diesem Umfang von keinem Zweiten.

Dem wird zwar einiges gelöscht (meist direkt persönliches) - aber die Extremste Hetze gegen dieses Land bleibt meist stehen.


Haut dem Typen nen Hausverbot wie all den anderen, die sich es SOOOO nicht im Ansatz geleistet haben (satyr, finale, und paar andere harmlose noch).

Hej, Metas - gehts noch schlimmer?
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

19.02.17 14:12

2259 Postings, 1807 Tage ko_bolt@der board.

das liegt daran, weil du dich einseitig ernährst ... das ist nicht gesund  

19.02.17 14:19
1

8180 Postings, 6538 Tage der boardaufpasserLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 19.02.17 17:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation - sowie Religionshetze.

 

 

19.02.17 14:36
2

8180 Postings, 6538 Tage der boardaufpasserhast du es gemeldet? Eh, egal ist es, der

allah sieht dein Treiben trotzdem ... auch wenn der Post davor gelöscht werden soll (wird mich aber wundern warum überhaupt??) - der wird dich mal mächtig bestraffen, 100 pro (!!)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

19.02.17 14:43
1

2259 Postings, 1807 Tage ko_boltnein, ich habe es nicht gemeldet

aber ich werde es noch tun  

19.02.17 14:47
1

8180 Postings, 6538 Tage der boardaufpasserLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 19.02.17 17:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

19.02.17 16:17
4

50100 Postings, 4971 Tage Radelfan#66 Dann solltest du aber auch schleunigst

diese unwirtliche Stätte verlassen! Ein Verbleib hier ist doch wohl unzumutbar für dich!

Oder bist du am Ende schon in Erdos eigenem Land und maßt dich an, von dort über D zu urteilen?
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

19.02.17 16:37

8180 Postings, 6538 Tage der boardaufpasserder ist sicher schon in Erdos seinem eigenen-aber

das ist kein Land.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

19.02.17 16:42
5

21076 Postings, 6904 Tage modDie erste Generation

der Türken, die in den 60ern als Gastarbeiter nach Deutschland kamen,
waren glücklich, hier einen Job gefunden zu haben.
Sie passten sich dankbar an und schickten Geld in die alte Heimat.
Teile der 3.Generation, mit deutschem Pass und ..... Pass,
denken leider so und ähnlich wie die Poster hier oben.
Was radikalisiert sie, die wie nach den Aussagen von Memet hier, in den
letzten 10 Jahren nie in der Türkei waren (drohende Wehrpflicht).

Ähnlich wird es uns mit den Merkel-Flüchtlingen ergehen, die überwiegend
nicht Ings und Ärzte, sondern Fischer, Bauern, Hilfs- und Gelegenheitsarbeiter,
Händler usw. sind.
Sie sehen den Wohlstand hier und wollen daran teilhaben.
Wie das bei den Ungläubigen?
Allah ist mit ihnen.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

19.02.17 16:48
4

21076 Postings, 6904 Tage modDie türkisch-

stämmigen Poster in diesem Thread sind ein typisches Beispiel
für eine gelungene Integration.

...und das in der 3.Generation.

Denk ich an Deutschland ..........
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

19.02.17 16:53
4

70321 Postings, 6261 Tage datschiLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 25.02.17 15:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Einstellen eines inzwischen moderierten Inhalts

 

 

19.02.17 16:54
3

8180 Postings, 6538 Tage der boardaufpassermod - 16:42 das ist all-bekannt-je mehr sie werden

... schau dir dazu nur Frankreich, Belgien und Schweden an. Das kommt auch hier.

Ich befürchte, es wird sich im Westen in Zukunft etwas in Bewegung setzen, das man Flüchtlingsströme nennt, ähnlich wie das jetzige. Die werden aber Richtung Osten gehen, es werden auch darunter sicher einige echte friedliche muslime sein - aber überwiegend werden es Christen.


Frankreich, Belgien und Schweden - das wird Europa friedlich nicht lange aushalten können.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

01.03.17 14:34
2

35766 Postings, 5845 Tage TaliskerNicht nur für haraldhue:

Warnung vor Erdogans Ein-Mann-Regime
Jetzt hat es Erdogan schwarz auf weiß: Eindringlich warnen die Verfassungsexperten des Europarats vor den Plänen des türkischen Präsidenten, das Regierungssystem in seinem Land umzubauen. So könne die Türkei in Richtung eines "Ein-Mann-Regimes" abgleiten.
https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-yuecel-109.html

Wer ist die Venedig-Kommission?
"Anders als sein Name vermuten lässt, ist der Europarat ein Gremium, das von den EU-Institutionen unabhängig ist. Und sich der Wahrung der Menschenrechte in Europa verschrieben hat. Zu den 47 Mitgliedsstaaten zählen unter anderem auch Russland, die Ukraine oder eben die Türkei. Es war die Parlamentarische Versammlung des Europarats, die die Rechtsexperten der "Venedig-Kommission" um eine Einschätzung der Vorgänge in der Türkei gebeten hatte."

Zum geplanten Referendum:
""Der derzeitige Ausnahmezustand bietet nicht den nötigen demokratischen Rahmen für eine Verfassungsreform: Entweder sollte das Referendum verschoben werden bis nach Ende des Notstands oder die derzeitigen Einschränkungen der politischen Freiheiten müssen aufgehoben werden", empfiehlt die "Venedig-Kommission". Auch die derzeit "extrem ungünstigen Bedingungen für Journalisten" prangert sie an."

Zu "is doch ein ganz "normales" Präsidialsystem":
"Die Erdogan-Regierung hatte stets die Gemüter mit dem Argument zu beruhigen versucht, in Frankreich oder auch in den USA gebe es schließlich auch auf den Präsidenten zugeschnittene Regierungssysteme. Die "Venedig-Kommission" meint dazu:

   "Die geplanten Verfassungsänderungen in der Türkei würde dem Präsidenten erheblich mehr Macht zuteilen und erheblich weniger gegenseitige Kontrolle zwischen der ausführenden Gewalt, der gesetzgebenden Gewalt und der Rechtsprechung enthalten als dies in der US-Verfassung der Fall ist. (?) Es würde noch nicht einmal eine starke unabhängige Justiz geben.""
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

22.03.17 19:10
4

51903 Postings, 3909 Tage BigSpenderkeine Waffen für Erdogan

http://www.huffingtonpost.de/2017/03/21/...ncid=fcbklnkdehpmg00000002
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7