Nordex News/Analysen/Meinungen

Seite 200 von 201
neuester Beitrag: 18.08.12 09:41
eröffnet am: 20.03.07 13:35 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 5002
neuester Beitrag: 18.08.12 09:41 von: meingott Leser gesamt: 640748
davon Heute: 32
bewertet mit 64 Sternen

Seite: 1 | ... | 197 | 198 | 199 |
| 201  

17.03.11 11:45

2099 Postings, 3938 Tage PrimaabgezocktTurbinenlärm

kann mit Ohrenstopseln abmildern
aber
wie bekämpft man die radioktive Strahlung
reicht hier mit Alu-Folie einwickeln ???  

17.03.11 19:10

2099 Postings, 3938 Tage Primaabgezocktkommt es zum Mega-Gau

soll angeblich ein Umkreis von 500 km ? von radioaktiver Verstrahlung betroffen sein

passiert so was hier ist aus !  

22.03.11 16:45
4

21380 Postings, 5654 Tage Jorgos....warum müssen sich immer wieder

einige in Aktien-Foren austoben ?
Macht doch Euren eigenen Thread auf !

Ich bin selber noch nicht in Nordex investiert. Stehe aber an der Seitenlinie und verfolge die Entwicklung.
Leider aufgrund eines traurigen Anlasses ist die Aktie wieder interessant geworden.
-----------
?Lebbe geht weiter"

22.03.11 20:53

2099 Postings, 3938 Tage PrimaabgezocktLebbe geht weiter

ha ha ha
Schmarren hoch 3
Lebbe geht zu Ende !
wann geht weiter so
mit de Atom-Teufelszeug  

22.03.11 20:59

2099 Postings, 3938 Tage Primaabgezocktjetzt kommt Wind auf die Flügel !

22.03.11 21:02

2099 Postings, 3938 Tage PrimaabgezocktJoint Venture für 300-MW-Großprojekt

22.03.2011, Pressemitteilung
Nordex USA unterzeichnet Joint Venture für 300-MW-Großprojekt

Baustart für insgesamt 125 N117/2400-Anlagen ab 2012 geplant
http://www.nordex-online.com/...news[backPid]=45&cHash=0ca373463e  

10.12.11 21:14

10704 Postings, 4214 Tage Thesameist egal

Doppel ID  

11.12.11 19:28

10704 Postings, 4214 Tage Thesameheute kein

auftrag  

11.12.11 21:59

10704 Postings, 4214 Tage Thesame%%%%

%%%%  

11.12.11 22:40

10704 Postings, 4214 Tage Thesamee

g  

19.12.11 17:57
5

21380 Postings, 5654 Tage Jorgos...lange Zeit habe ich Nordex kaum noch beachtet.

..aber jetzt sollte man Nordex auf seine Watchliste setzen.
Zu den Kursen könnte Nordex zu den Highflyern 2012 werden.
Nordex bietet seinen Mitarbeitern eine Beschäftigungsgarantie bis 2013:
http://www.apa.at/site/Startseite_Toechter/...Beschaeftigungsgarantie

19.12.2011 14:46
Nordex schließt Umbau ab
Im kommenden Jahr will der Windturbinenbauer Nordex endlich wieder schwarze Zahlen schreiben. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt und der wegen der Verluste eingeleitete Personalabbau ist beendet.
Bild zum Artikel

Das Management hat betriebsbedingte Kündigungen für die kommenden Jahre sogar ausgeschlossen. Nordex habe den verbliebenen rund 2.400 Mitarbeitern eine Beschäftigungsgarantie bis 2013 zugesichert, teilte der Hamburger Konzern am Montag mit. Wegen anhaltender Verluste hatte Nordex einen umfassenden Konzernumbau eingeleitet und 260 Stellen - davon 220 in Deutschland – gestrichen, die meisten davon sozialverträglich.

Der Vorstand hofft nun nach Abschluss des Kostensenkungsprogramms, 2012 wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Im laufenden Jahr erwartet Nordex einen Verlust vor Zinsen und Steuern von zehn Millionen Euro. Die Erlöse dürften rund 920 Millionen Euro erreichen.

Kampfpreise und Margendruck
Kampfpreise von Konkurrenten, steigende Personalkosten und hohe Kapital-Anforderungen beim kostspieligen Bau von Windparks auf See machen dem Unternehmen zu schaffen. Im Sommer hat die im TecDax notierte Firma erstmals eingeräumt, auch unrentable Aufträge entgegengenommen zu haben. "Wir standen vor der Wahl, Preise zu senken oder keine Aufträge zu bekommen", sagte Nordex-Chef Thomas Richterich. Das gelte besonders in den USA, wo die Windenergiebranche vor allem unter der Konkurrenz von billigem Gas leidet.

Die Branche, zu der neben Nordex auch Repower mit seiner Konzernmutter Suzlon sowie Vestas gehören, leidet seit längerem unter hohen Überkapazitäten. Das sorgt für Preis- und Margendruck.

An Aufträgen mangelt es Nordex nicht. Am Morgen teilte der Turbinenbauer mit, für den Projektentwickler WKN, eine Tochter des Münchner Agrarhändler Baywa, einen 30-Megawatt-Windpark in Texas bauen zu sollen. Die Turbinen werden im Nordex-Werk im Bundesstaat Arkansas gefertigt und ab August 2012 ausgeliefert. Der Betriebsstart des Parks ist in einem Jahr geplant. Baywa hatte WKN vor vier Monaten übernommen, bislang hatte sich das Unternehmen auf Projekte in Europa konzentriert.

Aktienkurs im Keller
Kürzlich hatte Nordex mit der norwegischen Midtfjellet Vindkraft einen Vertrag über die Lieferung und Errichtung von 21 Turbinen abgeschlossen.

Dem inzwischen auf unter vier Euro gefallenen Aktienkurs von Nordex kann die heutige Nachricht nicht auf die Sprünge helfen. Im Gegenteil, der Kurs notiert leicht im Minus. Zum Vergleich: in den Hochzeiten im Herbst 2007 war eine Nordex-Aktie noch 39 Euro wert.  
-----------
?Lebbe geht weiter"

19.12.11 19:35
1

61 Postings, 3514 Tage malreinschaudie neue N117 mit Bild

19.12.11 19:38
2

61 Postings, 3514 Tage malreinschauFür alle Nordexaktionäre

03.01.12 17:46
6

21380 Postings, 5654 Tage Jorgos2012 wird ein Jahr in dem man Nordex

in seinem Depot haben sollte !
In der neuen Windturbinen-Generation wird als Material für die Rotor-Blätter erstmals Karbon zum Einsatz kommen. Treibende Kraft  Frau Klatten ist schließlich auch an SGL Carbon beteiligt........
http://www.nordex-online.com/N117/#/showroom/

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...r-2012--17573629.htm
-----------
?Lebbe geht weiter"

09.01.12 19:34
2

10704 Postings, 4214 Tage ThesameJorgos

da hast du recht....  

09.01.12 22:06

57763 Postings, 4303 Tage meingottErst 2014 ist Baubeginn bei Arcadis Ost

Das dauert aber noch
Mann...wann kommt denn da das erste Geld in die Kasse?




Bau des zweiten Windparks in der Ostsee ab 2014

Geschrieben am 13.07.2010



Schwerin (ddp-nrd). Ab 2014 soll der zweite Windpark in der Ostsee vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns gebaut werden. Wie Bauminister Volker Schlotmann (SPD) am Dienstag in Schwerin sagte, hat das Raumordnungsverfahren für die Netzanbindung von «Arcadis Ost 1» vor wenigen Tagen begonnen. Für den Windpark selbst werde im Herbst ein gesondertes Raumordnungsverfahren eröffnet. Im Mai war der Bau des ersten Windparks «Baltic 1» durch den Energiekonzern EnBW gestartet.


http://www.ostseeblick-nienhagen.de/news/...ks-in-der-ostsee-ab-2014/
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

13.01.12 21:11

10704 Postings, 4214 Tage Thesame@Jorgos

Die N150/6000 soll schon im Jahr 2013 zum einsatz bereit sein,weiss aber nicht mehr genau wo ich das gelesen habe...

Falls das der fall wäre, dann ginge die Offshore Arbeit für Nordex schon nächstes Jahr los....hehehehe


An den Nordex Aktienkäufe und am Nordexkurs werden wir es merken...hehehehe  

14.01.12 01:48

10 Postings, 3488 Tage ArschlochLYLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.01.12 11:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

25.01.12 17:01
2

21380 Postings, 5654 Tage Jorgos...erste Carbon-Turbine verkauft......

26.01.12 21:01

10704 Postings, 4214 Tage ThesameWindkraft weltweit

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5613255,00.html

bis 2020 wird sich die Windkraft verfünffachen...hehehe  

26.01.12 21:06

10704 Postings, 4214 Tage ThesameDie N117/2400 Karbon

http://www.nordex-online.com/...news[backPid]=45&cHash=f0cdd78f76Man könnte auch die N150/6000 mit Karbon bestücken...hehe  

12.02.12 11:28
1

10704 Postings, 4214 Tage ThesameLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.02.12 23:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.05.12 17:12
3

21380 Postings, 5654 Tage Jorgos....ich lasse vom Thema

Windkraft und Solar ersteinmal die Finger.
Momentan habe ich höchstens Solarwerte auf meiner Watch.
Bei Solaraktien bin ich nur bei Manz dabei (ist zum Glück nicht mehr eine reine Solaraktie) und Phönix (kleine Testposition).
-----------
"Lebbe geht weiter"

Seite: 1 | ... | 197 | 198 | 199 |
| 201  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln