Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 696 von 710
neuester Beitrag: 23.09.21 07:40
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 17739
neuester Beitrag: 23.09.21 07:40 von: telefoner Leser gesamt: 3569890
davon Heute: 1575
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 694 | 695 |
| 697 | 698 | ... | 710   

29.07.21 09:51
1

625 Postings, 4403 Tage ellestorTMUS

Heute gibt es Zahlen von der US Tochter.
https://www.youtube.com/watch?v=yrJfAbxnzyw

Ich bin sehr gespannt ob es weiter so gut läuft wie erwartet (oder noch besser?)


Quelle: https://investor.t-mobile.com/...mance/quarterly-results/default.aspx
und
https://www.youtube.com/watch?v=yrJfAbxnzyw  

29.07.21 10:01

625 Postings, 4403 Tage ellestorTMUS Zahlen

Heute gibts mal wieder Fundamentales.

Neue Zahlen der US Tochter:
hier live: https://www.youtube.com/watch?v=yrJfAbxnzyw

oder hier: https://investor.t-mobile.com/...mance/quarterly-results/default.aspx  

29.07.21 10:43

564 Postings, 366 Tage JeDorsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.07.21 18:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

29.07.21 10:45
1

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnauch bei 26Euro

WEIHNACHTEN 2021 :)  

29.07.21 11:01
1

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnbei 17,xx nachkaufen

JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Telekom vor Quartalszahlen von 25,00 auf 28,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen.  

29.07.21 13:08
1

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnfrisches update

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 25 auf 26 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Papiere der Bonner hätten sich zwar besser entwickelt als die der Wettbewerber, schrieb Analyst Robert Grindle in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das wahre Potenzial spiegle der Kurs aber nicht wieder./ag/tav Veröffentlichung der Original-Studie: 29.07.2021

Weihnachten kann kommen. Neues Smartphone dann :)  

29.07.21 14:29

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnaber erstmal

18, 19 und 20.  

29.07.21 17:18

564 Postings, 366 Tage JeDorsDie bängsterbande erhöht kz

Aber es fällt...das bestätigt dass der Zug abgefahren ist und shortpotenzial gegeben ist....  

29.07.21 19:22
1

108 Postings, 201 Tage telefonerbt hat heute nach zahlen federn lassen

müssen. gestern ging es telefonica dt ebenso.

bt-zahlenwerk ist heute an der kleinen telekom-schwäche beteiligt und die tmus zahlen kommen erst 22:00!

heute begonnen, über discountzertis, mein depot wieder aufzufüllen.
erstmal mit basis 18,50 lfz  09-2021 zu durchschnittlich 17,30.
 

29.07.21 19:25

564 Postings, 366 Tage JeDorsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.21 10:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage

 

 

29.07.21 19:30

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnbin selber sehr

Zufrieden mit den Leistungen der Telekom. Besser geht's nur wenn Kritiker es selber machen :) 18,19,20,....21,22, 23,24, 25,26,....  

29.07.21 22:28

564 Postings, 366 Tage JeDorsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.21 10:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage

 

 

30.07.21 07:41

13933 Postings, 7933 Tage Lalapoübel ?

T-Mobile erhöht Ausblick für Kundenwachstum und Cashflow TM5 (A1T7LU) A1T7LU

NEW YORK (Dow Jones)--T-Mobile US hat im zweiten Quartal mehr Kunden hinzugewonnen als erwartet und auch die Gewinnerwartungen der Analysten übertroffen. Die Telekom-Tochter wird nun optimistischer für das Gesamtjahr, was das Neukundenwachstum, den Cashflow und die Synergien aus der Fusion mit Sprint angeht. Der Mobilfunkanbieter erzielte in den drei Monaten einen Nettogewinn von 978 Millionen US-Dollar oder 78 Cent je Aktie nach 110 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn übertraf die Schätzungen der Analysten im Factset-Konsens, die mit 51 Cent gerechnet hatten. Der Umsatz kletterte um 13 Prozent auf 19,95 Milliarden Dollar. Hier hatten die Analysten mit 19,36 Milliarden Dollar ebenfalls weniger erwartet.

Auch die Zahl der Netto-Neukunden lag mit 1,35 Millionen über der Analystenschätzung von 1,18 Millionen. T-Mobile rechnet nun damit, in diesem Jahr netto 5 bis 5,3 Millionen Vertragskunden hinzuzugewinnen. Die bisherige Prognose hatte auf 4,4 bis 4,9 Millionen gelautet. Die Synergien aus der Fusion mit Sprint sollen nun 2,9 bis 3,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Bisher hatte das Unternehmen jeweils 100 Millionen weniger in Aussicht gestellt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll nun bei 23 bis 23,3 Milliarden Dollar liegen statt 22,8 bis 23,3 Milliarden. Der freie Cashflow wird bei 5,2 bis 5,5 Milliarden Dollar gesehen. Das untere Ende der Spanne hatte zuvor bei 5,1 Milliarden gelegen. Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc  

30.07.21 07:54

564 Postings, 366 Tage JeDorsGuten Morgen lalapo

Der telekom Kurs bricht nun heute ein.. gut für shorts...übel für longs  

30.07.21 07:59

13933 Postings, 7933 Tage LalapoSchödors

wie gesagt...falsche Aktie ...hätteste Mal zB ne Voda genommen .....da wäre vielleicht sogar hinten was Grünes raus gekommen .....seit 14,XX bist hier short und längst verbrannt und im Papertradermodus .. aber denke für deine Psyche ist es besser weiter den Monitor umgedreht zu lassen ... :-)

 

30.07.21 08:08

564 Postings, 366 Tage JeDorsLalapo

Ich bin Sentmintsphasenanalytiker und plane aufs und abs haargenau ein...selbst ein Anstieg von 14 zu 18 hat den Rubel rollen lassen..  

30.07.21 08:18

564 Postings, 366 Tage JeDorsDerzeit

Rutscht es gewaltig    der abpraller bei ca 18.41 hat immensen Schwung nach unten zu neuen historischen tiefstständen gegeben..  

30.07.21 08:38

13933 Postings, 7933 Tage LalapoSchödors ...

so so der Rubel rollte wenn Shorts von 14,XX auf 18, XX laufen ....was rauchst du seit Monaten eigentlich und das schon so früh am Morgen ......aber hast schon Recht ..der Rubel verliert ja immer mehr zum Euro ... ...daher endlich mal ne Aussage die stimmt ...:-)))  

30.07.21 11:14
3

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnwer hier short geht

hat zumindest leicht verdientes Geld im Feuer. Als T Aktien Aktionär der ersten Stunde sehe ich das komplett anderst. Geduld und fleiss und Höttgens gute Strategien und Zahlenwerk. Da bleibe ich gerne Long, mit langsamen Anstieg auf:


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Deutsche Telekom nach Zahlen der Tochter T-Mobile US auf "Overweight" mit einem Kursziel von 28,50 Euro belassen. Die US-Tochter habe die Erwartungen auf breiter Basis übertroffen, schrieb Analyst Akhil Dattani in einer am Freitag vorliegenden Studie./mis/jha/ Veröffentlichung  

30.07.21 13:17

1332 Postings, 1887 Tage earnmoneyorburnmo.Schödors,

du bist also Sentimintsphasenanalytiker? Denke du meinst Sentiment, aber egal.
Endlich wissen wir nun, wie das heißt, was du bist.

Wir schmeißen uns hier vor Ort gerade weg vor lachen.
Danke dafür und ein schönes, analytisches Wochenende.  

30.07.21 16:27

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnEine Frage ist jedenfalls

berechtigt, warum zeigt der Kurs nicht schnell über 20. Kommt es hier zu einem gewaltigen Sprung am Tag der Halbjahreszahlen. Also mal 15 bis 20% an einem Handel's Tag rauf.?  

30.07.21 16:55

564 Postings, 366 Tage JeDorsWenn du clever handeln

Würdest ist short on...
Das german net ist marode und Destroyed...
Tmus ist überbewertet (siehe kursreaktion auf die zahlen)
Und die Schulden übersteigen den assetwert in der gesamt ist Situation....der Kurs müsste eigentlich unter 0 abrutschen...selbst das halte ich für übertrieben...7.61 Kurs dank tmus sind noch drin...  

30.07.21 16:57

564 Postings, 366 Tage JeDorsUnter 17.49

Gewinnt die rutschpartie an tempo  

30.07.21 17:27

4492 Postings, 4755 Tage clever_handelnlass rutschen

will kaufen kaufen kaufen.  

30.07.21 17:29

564 Postings, 366 Tage JeDorsAlles nach plan

Sehr viele rote wochen stehen bevor...
Selbst der Chart lässt grüßen...  

Seite: 1 | ... | 694 | 695 |
| 697 | 698 | ... | 710   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Lupin
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln