Immofinanz - Neue Zeitrechnung

Seite 18 von 25
neuester Beitrag: 14.01.21 16:23
eröffnet am: 06.04.18 13:13 von: stksat|22913. Anzahl Beiträge: 613
neuester Beitrag: 14.01.21 16:23 von: juche Leser gesamt: 181150
davon Heute: 130
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 25   

13.08.20 15:16

294 Postings, 589 Tage LuxusasketDanke

Das mit der Dividende wusste ich nicht, das macht die Sache doch ein bisschen interessanter.  

17.08.20 23:25

10 Postings, 414 Tage Stiller SchreiberHat jemand schon mehr Infos zum möglichen Kauf dg?

17.08.20 23:25

10 Postings, 414 Tage Stiller SchreiberTippfehler: dg= S-Immo

18.08.20 09:26

9034 Postings, 5905 Tage juche#Stiller Schreib

wenn ein Übernahme/Fusionsangebot an S-Immo kommt - und damit rechne ich -, gehe ich davon aus, dass dies in den nächsten 2 Wochen erfolgen wird, da Anfang September bereits die Einladung zur HV am 1.10. mit den Tagesordnungspunkten kommen muss. Dort könnten dann die Aktionäre dem Angebot zustimmen.
Die HV von S-Immo ist dann am 12.10.
 

18.08.20 13:44

21 Postings, 4549 Tage BamBam195Dividende in Form einer Kapitalrückzahlung

wenn die HV für den 1.10. geplant ist und am 7.10. soll es dann einen knappen Euro Dividende in Form einer Kapitalrückzahlung geben, bis wann muss ich die Aktie im Depot haben um die Dividende zu bekommen?  

18.08.20 14:15

9034 Postings, 5905 Tage juchenormaler Weise genügt es,

wenn man die Aktie am Tag der HV, also am 1.10., im Depot hat.

Ob es auch genügt, am Tag vor der Dividendenausschüttung (7.10.) die Aktie zu haben, kannst du bei der IR von Immofinanz erfragen.  

18.08.20 17:28

9034 Postings, 5905 Tage jucheab besten einen Abstauber

knapp unter 13 Euro setzen, vl. wird´s noch ein Doppeltief (12,72 Euro im März), bevor nächste Woche die Halbjahreszahlen kommen (27.8.)

13,91 Euro  

18.08.20 18:12

294 Postings, 589 Tage LuxusasketDoppeltief

Warum soll der Kurs so weit abtauschen? Gibt es so negative Erwartungen?  

18.08.20 19:00

9034 Postings, 5905 Tage juchenein, das wäre

rein charttechnisch  

18.08.20 20:58

294 Postings, 589 Tage LuxusasketKatastrophe

Ich bin eigentlich schon davon ausgegangen, dass die mittelfristige Unterstützung bei 13,50 Euro nicht fallen wird. Obwohl ich heute schon überrascht war, dass die 14 Euro gefallen ist. Ich hatte mir bei 13,95 Euro eine 1/2 Position gesetzt, dass es dann noch um einiges tiefer ging war blöd. Entscheidend negative Informationen habe ich auch nicht gefunden, deswegen meine Frage, weil da einfach nichts gravierendes zu finden war. Die zweite 1/2 Position werde ich dann bei 13,45 Euro setzen. Wenn es wirklich unter 13 Euro gehen sollte, dann habe ich Pech gehabt.  

18.08.20 21:12

294 Postings, 589 Tage LuxusasketNachtrag

Die Katastrophe soll sich auf das Doppeltief beziehen, falls es wirklich vor der HV erreicht werden sollte.  

19.08.20 00:04

433 Postings, 2509 Tage Volkszornhabs ja gesagt

wie ich vor Wochen geschrieben habe, Aktien wie Immofinanz sehe ich als beste Kandidaten für fallende Kurse weil man Büroimmobilien in Zukunft nicht so leicht an den Mann bringen wird. Da kann der komische Vorstand eigene Aktien kaufen was er will, werden wohl langfristig trotzdem weiter fallen. Vorerst habe ich mich nicht geirrt.  

19.08.20 07:02
1

9034 Postings, 5905 Tage jucheFür mich ist Immofinanz

ein mittel- bis langfristiges Investment mit einer sehr guten Dividende. Das die Büroimmobilien nicht oder nur kaum an Wert verlieren, hat man beim letzten Verkauf Anfang August gesehen

https://www.boerse-social.com/2020/08/06/...em_attraktiven_marktpreis

Kurskorrekturen sind gute Nachkaufgelegenheiten; im Frühjahr gehe ich von wieder über 20 Euro aus (im Mai gibts ja dann schon wieder Dividende).  

19.08.20 09:10

294 Postings, 589 Tage LuxusasketDoppeltief

Ich habe die zweite 1/2 Position bei 13,45 Euro wieder rausgenommen und entscheide dann nach der Dividende, ob ich die Position voll mache oder nicht bzw. ob ich nicht bessere Streue. Wenn der Kurs nicht entscheidend steigt, dann wird das Doppeltief von Juche im Oktober kommen. Andererseits kommt bei OMV ja auch noch 1,75 Euro Dividende Anfang Oktober, dann streut sich das Risiko besser.  

19.08.20 13:34

9034 Postings, 5905 Tage jucheDie Shortposition von Syquant wurde aufgelöst

https://www.boerse-social.com/2020/08/19/...-aktien_christian_drastil

wurde ihnen wohl doch zu heiß, dass der Kurs plötzlich anzieht...  

21.08.20 08:34

9034 Postings, 5905 Tage jucheam MIttwoch abend kommen

die Halbjahreszahlen;  Überraschung ist nicht zu erwarten, da sonst schon eine Vorabmeldung gekommen wäre.
Interessant wird, wie der Plan von Pecik wegen Fusion/Übernahme von S-Immo aussieht. Könnte noch was kommen, bevor in 10 Tagen die Hauptversammlung ausgeschrieben wird...  

26.08.20 09:50

9034 Postings, 5905 Tage juchewird spannend heute,

S-Immo hat gestern die Zahlen gebracht und dabei die Büroimmobilien sogar aufgewertet.
Immofinanz besteht aus 2/3 Büroimmobilien!  

26.08.20 16:33

294 Postings, 589 Tage LuxusasketEntwicklung

Recht spannend war die Entwicklung seit meinem Einstieg vor ein paar Tagen nicht, war aber wohl vor den Zahlen auch nicht zu erwarten. Hoffentlich gibt es heute gute Neuigkeiten und die Aktie steigt noch bis zur HV. S IMMO hat sich zumindest seit gestern etwas positiv entwickelt, vielleicht geht ja noch mehr, wenn heute die Zahlen bei Immofinanz da sind.  

26.08.20 19:10

9034 Postings, 5905 Tage jucheZahlen sind da,

auf Grund von Abwertungen Verlust von 120 Mio. Euro.

Mieterlöse im 1. Hj. um 10 % gestiegen!

Dividende soll keine gezahlt werden (im Gegensatz zur Info im Juli bei der Kapitalerhöhung wo davon geschrieben wurde, dass die neuen Aktien schon für 2019 dividendenberechtigt sein werden)

EPRA NAV bei 30,93 Euro
Buchwert bei 27,82 Euro

liquide Mittel per 30.6. ca . 342 Mio. Euro, durch die Kapitalerhöhung bzw. Pflichtwandelanleihe im Juli kamen noch 356 Mio. Euro dazu und durch den Verkauf des Bürohauses in Düsseldorf (9600 m²) nochmals geschätzte 50 - 100 Mio. Euro.
Es stehen nun knapp 800 Mio. Euro liquide Mittel (d.s. knapp 7 Euro pro Aktie!) zur Verfügung, dazu kommt noch eine ausnutzbare Kreditlinie von 100 Mio. Euro....

Wird spannend, wie es nun mit der möglichen Übernahme/Fusion von S-Immo weiter geht...

 

26.08.20 19:37

136 Postings, 1204 Tage Tom7070kurs reagiert kaum

negativ bis jetzt...
Dann kann's wieder steigen  

26.08.20 19:53

294 Postings, 589 Tage LuxusasketUninteressant

Ich hatte mir da doch etwas anderes von den Zahlen erwartet. Eine langfristige Investition in Immofinanz habe ich nicht vor, da sind mir die Risiken zu groß. Immer mehr Firmen entdecken die Vorteile von Homeoffice und damit verbunden das Einsparen von Bürofläche. Die Einzelhandelsketten reduzieren die Geschäfte und setzen, sofern möglich, mehr auf das Online-Geschäft. Das wird sich nächstes und übernächstes Jahr noch fortsetzen, hier ist meiner Meinung nach der Anfang erst gemacht. Ehrlich gesagt war die Dividende das Verlockendste bei diesem Investment. Gut, dass ich nur mit einer halben Position investiert bin. Es hat schon seine Gründe, warum der Kurs sich nach Corona nicht erholt hat wie bei vielen anderen Unternehmen. An einer Fehleinschätzung des Marktes wird es wohl eher nicht liegen.  

27.08.20 06:54

9034 Postings, 5905 Tage jucheKeine Dividende ist der

Vorschlag vom Vorstand und Aufsichtsrat. Da kommt sicherlich von den Aktionären (z.B. S-Immo) ein Gegenvorschlag zur Abstimmung.
S-Immo und CA-Immo zahlen Dividenden, Immofinanz nicht - und das, obwohl 750 - 800 Millionen Euros an liquiden Mitteln vorhanden sind....

Wir werden die Begründung erfahren. Pecik wird sicherlich einen Plan haben, wie er den Kurs wieder Richtung NAV bringt. Nächste Woche kommt schon die Einladung zur HV am 1.10.

Ich bleib jedenfalls investiert bei Kursen unter der Hälfte vom EPRA NAV.

14,31 Euro  

27.08.20 07:15

9034 Postings, 5905 Tage jucheneue Bewertung von Kepler: Kaufen - Ziel 21 Euro

27.08.20 14:24

294 Postings, 589 Tage LuxusasketKursziele

Wenn die immer erreicht würden, dann wäre ich schon reich. Leider habe heute morgen nicht gleich verkauft, dachte da wäre wenigstens kurzfrist noch ein bisschen was rauszuholen...  

Seite: 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln