finanzen.net

Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 4 von 46
neuester Beitrag: 27.09.19 16:36
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 1148
neuester Beitrag: 27.09.19 16:36 von: aktienhandel Leser gesamt: 300635
davon Heute: 22
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 46   

07.02.17 09:34

1024 Postings, 1399 Tage stksat|228920714Kursverlauf

wie erwartet Richtung Süden...
Meine Meinung  

08.02.17 09:39

31173 Postings, 7038 Tage Robindie Euro

45 sehen wir diese Woche wohl noch  

08.02.17 12:25

1024 Postings, 1399 Tage stksat|228920714bin da ganz Deiner Meinung.

09.02.17 10:05
1

381 Postings, 4535 Tage centwatchRoadshow Asien

Derzeit läuft die roadshow Asien, Kurs holt nach was global wafers in den letzten Tagen hingelegt hat.
 

09.02.17 14:40

563 Postings, 983 Tage Joschi1972Coole Aktie...

Exakt auf der Unterstützung bei 46,10? aufgesetzt und wieder ab nach oben!!!
Bin gespannt ob das Kaufinteresse bleibt und wir bald neue Hochs Richtung 60? sehen...
 

09.02.17 16:41
1

563 Postings, 983 Tage Joschi1972Party...

...geht weiter...
Robin, du meintest bestimmt die 55?... ;)  

09.02.17 17:15
1

381 Postings, 4535 Tage centwatchBullishe Studie zu GlobalWafers erschienen

Kspaszitäten voll ausgelastet
Schlanke kostenstruktur
Lager klein
Volle kapazitätsauslastung
Keine neuen kapazitäten im aufbau
Steigende nachfrage
Steigende Spottpreise die sich jetzt auch auf die forward verkäufe auswirken

Viel spass beim shorten  

09.02.17 17:30
1

40 Postings, 3991 Tage vispachrelative Stärke

Unglaublich starke relative Stärke. Gewisse Käufer wissen etwas was wir nicht wissen !
Niemals short gehen !  

09.02.17 18:46
1

563 Postings, 983 Tage Joschi1972Und...

...schon gar nicht gegen den Trend!
Kurzfristig konnte man jetzt natürlich short ein paar Euro einsammeln, aber bei der Volatilität schon sehr gewagt.
Vielen ist die Aktie bereits zu teuer, aber was bedeutet schon teuer?
"Buy the lows and sell the highs" ist in der verhaltensorientierten Kapitalmarktforschung typisch menschlich. Ebenso wie der Dispositionseffekt, kleine Gewinne direkt mitnehmen aber Verluste ungehindert laufen lassen.
Wünsche trotzdem allen gutes gelingen!
Bei WAF300 kommt bestimmt keine Langeweile auf...  

10.02.17 13:28
3

15483 Postings, 3692 Tage BiJiGuten Tag,

ich weiß ehrlich gesagt überhaupt nicht, aus welchen Gründen hier vielfach von "fallenden Kursen", "short" oder ähnlich negativen Aspekten geschrieben wird.
Eine Aktie zu shorten, die sowohl fundamental als auch aus charttechnischer Sicht auf "long" steht, shortet man doch nicht!
Irgendwann wird es auch hier entsprechende Signale geben, aber die bisherigen deuten eher auf eine Fortsetzung des Anstiegs hin!
Geshortet werden Aktien, die auf dem absteigenden Ast sind, nicht die, die stark sind!
 

13.02.17 11:26

15483 Postings, 3692 Tage BiJiGuten Tag,

wollte nur nochmal darauf hinweisen, das shorten nicht zu vergessen ;-).......!
Was für ein erneuter Lauf!  

13.02.17 11:35

15483 Postings, 3692 Tage BiJiNebenbei bemerkt:

STÄRKSTER Wert im TecDax!  

13.02.17 12:53

770 Postings, 1048 Tage CheckpointCharlieAndere Frage ...

welche Ziele werden denn von den "Longies" gesehen.
Sowohl fundamental als auch charttechnisch.
Das hier ordentlich und nachhaltig Druck im Kessel ist, dürfte seit einigen Tagen klar sein.
Mich interessiert nur, ob das vielmehr Spielball (ggfs. künstliches Kurs hochtreiben) oder Vernunft ist.
Letztlich wurde auch nach den Zahlen von positiv eingestellten Analysten gerade mal die 55? als ZIEL gesetzt.

 

13.02.17 14:10
3

189 Postings, 4007 Tage Snake_27Hi CheckpointCh

Ich bin Aktie long und nehme mir für meinen Ausstieg keine Ziele. Woher sollte ich denn jetzt wissen, wann die Aktie aufhört zu steigen? Und wenn ich so klug wäre, dass ich ein Ziel in der Aktie kenn, auf das sie hinläuft, warum kennen das die 1000000-fach besser informierten Banken, Hedgefonds, Versicherungen etc dann nicht vor mir?
Charttechnik ist Kaffeesatzleserei, das dürfte ja eigentlich jedem klar sein, der sich etwas genauer mit der Dow-Thoerie / random-walk theory beschäfitgt hat. Charttechnisch setze ich mir also auch keine Ziele (und auch kein anderer institutioneller Investor). Was ein paar Kleininvestoren machen, interessiert den Kurs reichlich wenig...
Ausgestiegen wird, wenn die Musik aufhört zu spielen, und sie spilet lauter als jemals zuvor. Einsteigen würde ich schon seit einiger Zeit nicht mehr, aber die Akite ist für mich eine der Top-hold-Positionen neben Covestro und nVidia! Wer drin ist, lässt laufen und freut sich.
Warum eine Aktie steigt ist mir ehrlich gesagt VOLLKOMMEN wurscht. Ob das wie hier latente Übernahmephantasien sind, oder einfach die Gier der Anleger oder Nachzüglereffekt, oder Windowdressing oder Käufe von Fonds wegen Aufnehme in einen Index, Dividendenjäger, ob die Aktie nur in einem Sektor / Basket ist, der eben im Moment verstärkt institutionell gekauft wird - was spielt denn das für eine Rolle? Und vor allem kann das sowieso keiner überblicken. Die Psychologie an den Märkten und der Zugang zu diesen ist doch inzwischen viel zu komplex geworden.
Auf Analysten brauchst überhaupt nicths geben solange Du nicht weißt ob es ein buyside oder sellside-guy ist und welchen Zweck er mit der Analyse verfolgt. Eventuell macht er durch seine Analyse nur der Portfolio seines Kunden etwas (un-)attraktiver oder ist selbst unterinvestiert und sähe gerne tiefere Kurse. Analysen von Hedgefonds sind ja nochmal ganz anders zu betrachten, da sie häfig einfach das theta ihrer long-position verkaufen oder durch eine katastrophale Analyse ihr vega verdienen wollen.
Und jetzt zur Beantwortung Deiner Frage: Spielball oder Vernunft? Ein Markt kann nur entstehen, wenn es verschiedene Meinungen gibt. Im Moment gibt es zu dieser Aktie nicht zu viele verscheidene, nämlich überwiegend long-lastige Meinungen. Jeder, der die Aktie hält und nicht verkauft oder einfach nur kauft "treibt " den Kurs nach oben, tut das ja aber nicht, weil er den Kurs manipulieren möchte sondern, weil es eine intrinsische Eigenschaft des Kaufens ist, den Markt eben nach oben zu treiben. Da der Markt immer recht hat, kann ich leider nur sagen, offensichtlich ist der Kurs gerade exakt dort, wo ihn der breite Markt für angemessen hält. Keine "künstliche Manipulation", kein Spielball, alles nur Ergebnis von Angebot uns Nachfrage. Und das nich enden wollende Shorten treibt den Kurs durch Noteindeckungen immer weiter nach oben.
Wann das alles endet? we'll see...
 

13.02.17 14:36

770 Postings, 1048 Tage CheckpointCharlieSnake, Danke!

wir sprechen uns noch, sobald ich mehr Zeit habe ;-)
 

13.02.17 14:36

770 Postings, 1048 Tage CheckpointCharlieAndere Meinungen?

13.02.17 17:15
1

15483 Postings, 3692 Tage BiJiSnake hat das

absolut treffend formuliert! Solange ein Trend anhält lässt man das laufen! Da gibt es Beispiele genug (zuletzt Adidas, zuvor TecDax-Werte wie beispielsweise Drillisch, die nur eine Richtung kannte oder oder oder).
Sicher kann man dann und wann ein paar Zwischengewinne einstreichen, aber solang es eben läuft, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es weiterläuft (bei SO EINEM Lauf).
 

13.02.17 18:14
2

15483 Postings, 3692 Tage BiJiNachtrag:

und solang auch nur ansatzweise Übernahmespekulationen (es sind ja sogar etwas mehr als reine Spekulationen) im Raum stehen, wird der Kurs eh weiter ansteigen, ist jedenfalls gängige Praxis.
Von daher würde ich es gar nicht einmal so verwerfen, etwas zuzukaufen.
 

14.02.17 08:36
2

563 Postings, 983 Tage Joschi1972Und...

...wenn Fidelity Investments am 08. und 09. Februar, wahrscheinlich so im Schnitt bei ca. 50?, von 3,1% auf 5,19% aufstocken, finde ich das jetzt auch nicht wirklich besorgniserregend... ;)  

14.02.17 09:36

15483 Postings, 3692 Tage BiJiIch würde mal sagen

die Fahrt geht heute weiter!
Das kurze frühe "Abfallen" wird zum Nachkauf genutzt bzw. zum Einstieg!
58 dürften heute wohl aufleuchten.....  

14.02.17 10:12
1

15483 Postings, 3692 Tage BiJiSchneller als vermutet,

58 schon klar überschritten, wenn das so weitergeht, dürften die 60 wohl wirklich bald erreicht werden!  

14.02.17 12:29
1
Stada ist heute ein guter Indikator wie so etwas ablaufen kann.
Zunächst läuft der Kurs wochenlang deutlich und kraftvoll nach oben. Jetzt konkrete Gespräche.

Wie war es bei SIL. Konkretes hierzu findet man ja nicht. Chinesen hatten angeblich Interesse, das 58% Paket steht anscheinend ja willig zum Verkauf.
Weiß jemand Genaueres hierzu? Waren schon konkrete Zahlen genannt worden?
Mich machen vor allem die umsatzstarken 13% Tagesplus vor ein paar Tagen skeptisch. Und jetzt bereits über 58??!
Die Aufstockung der Fonds von vor ein paar Tagen kann es ja nicht gewesen. Und Kleinanleger sind das sicher auch nicht.
Ist natürlich gut möglich, dass die Chinesen im Vorfeld auf schlechtere Zahlen gepokert haben. Jetzt sind die Zahlen sehr gut gewesen, was natürlich den Preis in die Höhe treiben kann.
Ist halt die Frage wie interessiert jemand daran ist, die chinesische Währung für eine Übernahme im Ausland zu verwenden. Da der Euro darüber hinaus derzeit schwach ist, relativiert dies zusätzlich den Preis.
 

14.02.17 14:00

15483 Postings, 3692 Tage BiJiHab jetzt mal bei 56,60

"verteuert", war zu verlockend!
Sorry, Checkpoint, kann ich nichts zu sagen, m.E. gibt es nichts konkretes, lediglich Absichten und somit Fantasie im Kurs!  

15.02.17 16:13

154 Postings, 1490 Tage mazefemich lockt hier keine LONG Posi

bereits viel zu teuer - Euphorie fehl am Platze - bald wieder 4X ?ur  

15.02.17 17:46
1

563 Postings, 983 Tage Joschi1972Ist...

...mal wieder ein kleiner Konsolidierungstag vergangen, kommen sie wieder aus ihren Höhlen...
Ich warte in Ruhe auf die 60?...



 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 46   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
SAP SE716460
NEL ASAA0B733
adidasA1EWWW