▶ TTT-Team: Dienstag, 12.09.2006

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 13.09.06 13:05
eröffnet am: 12.09.06 06:57 von: Happy End Anzahl Beiträge: 100
neuester Beitrag: 13.09.06 13:05 von: anjaf Leser gesamt: 9473
davon Heute: 5
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4  

12.09.06 15:47

13197 Postings, 5333 Tage J.B.ja, warum nur??

war da nicht etwas um 14:30!! *ggg*  

12.09.06 15:51

2232 Postings, 5266 Tage TraderonTourdu hast nichts verpasst ;-)

heute wichtiges:
- Damaskus
- US Defizit
und wie ich finde auch noch die Goldmansachs Zahlen  

12.09.06 16:33

2232 Postings, 5266 Tage TraderonTourBlase beginnt bald zu blatzen

Fragt ihr euch nicht wer da so viel zukauft ?
Was war denn bitte so positiv, die Goldmansachs Daten sollen die Wirtschaftsstimmung aufzeigen ?? Schwachsinn! Ich bin zwar auch in Deutsche bank investiert, gehe aber sehr bald raus da ich denke dass es langsam anfängt und bald blazt die Blase..  

12.09.06 16:36

40037 Postings, 5417 Tage biergottwas für ne Blase platzt? o. T.

12.09.06 16:38

8758 Postings, 5563 Tage DSM2005Er will sagen das er mächtig pinkeln muß

Wir machen Jobs die wir nicht wollen, kaufen Dinge die wir nicht
brauchen, von Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken, die wir
nicht mögen.............

 

12.09.06 16:44

8298 Postings, 7132 Tage MaxGreendie Bierblase

Der Gewinn bei GoldmanSachs hat sich verringert, aber er ist noch über den Schätzungen. Und der Gewinn pro Aktie ist gestiegen.

Im September rechnen alle mit fallenden Aktien, also kaufen die Marketmaker. Wenn dann das Fussvolk vertrauen gefasst hat, wird der Markt wie eine heisse Kartoffel fallen gelassen.
Der September ist noch lang. Möglicherweise verschiebt sich die Korrektur in die erste Oktoberwoche wenn zufälligerweise in Deutschland Feiertag ist.  

12.09.06 16:45

2232 Postings, 5266 Tage TraderonTourBlase beginnt bald zu blatzen

Die US-Housing Market Blase gibt den Anstoß..
Aber das ist ja hier im Forum ganz gut behandelt worden...

Ich hab allerdings in den eben gemachten Postings die Blase des ständigen Pushens und widerum Abstoßens bestimmter Positionen bestimmter Institutionen und Investoren / Trader (nenn sie wie du willst) gemeint.. Viele "Trader" sind heute raus, aber dafür auch viele mittelfristigorientierte Privatanlager rein, den Rest machen die Pusher.. Aber diese werden nicht lange drin bleiben, deswegen bald das Platzen...
 

12.09.06 17:00

13197 Postings, 5333 Tage J.B.@TraderonTour

Bist wohl zu früh short gegangen??? Ich höre hier schon seit 6 Wochen, jeden Tag "die Housingblase wird bald platzen"!! Und was ist bis jetzt passiert, RICHTIG NICHTS!! Und warum ist dass so?? Weil zumeist das passiert was die Mehrheit nicht erwartet und ganz andere Leute die Kurse machen, als mancher glaubt!!

Nur zur Info: Die Housingblase lässt langsam nach bzw. korregiert sich langsam!!

mfg J.B.  

12.09.06 17:03

6257 Postings, 5711 Tage mecano@Antoine, ich mein TagesTrading stimmt doch

irgendwie, heisst ja nicht, dass man immer nur tradet, sondern sich das Tagesgeschäft anguckt, wo geht es hin ?
was gibts für neue news? usw. usw

man könnte es auch MZT nennen (Meinungen zum Tag und darüber hinaus) *gg*

aber ansonsten hast du schon recht
___

ist ja alles schön im plus, aber ob das bis Freitag hält, ---- ja wenn die 5900 diesmal an 2 Tagen hintereinander gehalten wird  

12.09.06 17:10

2232 Postings, 5266 Tage TraderonTourvielleicht warst du ja im Jahr 2000 noch nicht

dabei, falls doch wärst du sicher ein wenig paranoider bezüglich Blase. Und nein, ich bin nicht zu früh short gegangen. Habe eben noch Deutsche bank verkauft, das war ein großer Teil meines Depots. Langsam aber sicher stoße ich alle restlichen Titel ab und wandel auch einen Teil des neuen Geldes in Puts. Lediglich die Solarwerte behalte ich zum Teil langfristig und kaufe später, in ein paar jahren wieder nach, man weiß ja nie :-)

Also wir werden sehen was passierz, aber bleib nicht zu lange zu optimistisch ;-)  

12.09.06 17:12

2232 Postings, 5266 Tage TraderonTourus housing market blase

Du hörst übrigens schon länger als 6 Wochen dass diese platzen wird..  

12.09.06 17:13
4

553 Postings, 6064 Tage 12ma99Hallo zusammen, naja, bevor die Blase platzt

gibt´s manchmal noch ´nen schönen Squeeze. Sollte der Dow das High vom 5.9. knacken (11490 Punkte), dann kann´s ganz schnell bis an die 11650 gehen... Genug Platz hat er dann. O.k., o.k. jetzt werden bestimmt einige wieder sagen "ja, der Dow ist ja nicht der Dax" ;-) - trotzdem im Auge behalten.

Mit etwas Fantasie kann man auch ein W (wie wir steigen weiter) erkennen  
Angehängte Grafik:
dow.jpg
dow.jpg

12.09.06 17:16
Das mit dem W find ich gut ;-)  

12.09.06 17:18
1

40037 Postings, 5417 Tage biergottnur das man

für das "W" nun wirklich keinerlei Fantasie braucht!!!!  :)  

12.09.06 17:26
2

50631 Postings, 6266 Tage SAKUThx biergott!

@traderontour: Ich bin n büschn doof und limitiert in meinen Möglichkeiten. Kannst du mir mal eben auf die Sprünge helfen, bitte?! ICh dachte bisher, dass die 2000er Blase wegen Luftbuchungen und interessanten Kommunikations- und Präsentationsformen der UNternehmen etc zustande gekommen ist.

Und ne Blase "platzt" doch dann, wenn es weniger Käufer als Verkäufer gibt, glaubte ich meinen zu dürfen. Ich will nicht sagen, dass nen Dowwner (in welcher Form und Ausprägung auch immer) kommen wird aber das "bald" macht mir Bauchschmerzen.

Damit haben viele schon einen Haufen Geld verbraten! Können wir uns darauf einigen, dass man den Wendepunkt idr nicht erwischt und an sonsten "einfach" mit dem geld gehen sollte?!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

12.09.06 17:33

2232 Postings, 5266 Tage TraderonTourJeder so wie er will

@traderontour: Ich bin n büschn doof und limitiert in meinen Möglichkeiten. Kannst du mir mal eben auf die Sprünge helfen, bitte?! ICh dachte bisher, dass die 2000er Blase wegen Luftbuchungen und interessanten Kommunikations- und Präsentationsformen der UNternehmen etc zustande gekommen ist. --> nach solchen Aussagen bist du wirklich " büschn doof"

Und ne Blase "platzt" doch dann, wenn es weniger Käufer als Verkäufer gibt, glaubte ich meinen zu dürfen. --> was war 2000?!

kommen wird aber das "bald" macht mir Bauchschmerzen. --> wenn du anderer Meinung bist solltest du danach handeln, was spricht dagegen ??


Damit haben viele schon einen Haufen Geld verbraten! Können wir uns darauf einigen, dass man den Wendepunkt idr nicht erwischt und an sonsten "einfach" mit dem geld gehen sollte?! --> Ich persönlich werde nicht mein ganzes Geld auf eine Karte setzen, aber falls doch kann man damit viel Geld verdienen..

Ist nicht böse gemeint (und ich werde auch nicht beleidigend wie du), aber deine Aussagen verstehe ich wirklich nicht- vielleicht bin ich wohl ein bisschen blöd.


 

12.09.06 17:46

13197 Postings, 5333 Tage J.B.Schon richtig was der SAKU sagt!!

Blaibt nur mehr anzufügen, ich war 2000 dabei und hab auch mein Fett bekommen!! Aber man sollte nicht 2000 mit jetzt vergleichen und so schlimm ist die Sache nicht, denn genauso wie der Dow manchmal runterkommt um dann wieder zu steigen, kann es auch beim Housingmarkt nicht immer in eine Richtung gehen!!

 

12.09.06 17:55

6257 Postings, 5711 Tage mecanoich mein @12*99, hat recht, imMo siehts so

aus, als ob der Freitag eher ein Bullentag wird und dann kanns übern squeeze schnell beim dax die 6000 kommen
hängt jetzt davon ab, was das Momentum macht
Inflationsangst scheint ja auch nicht da zu sein, s. Gold geht runter auch die anderen commods gehen mit runter, weil das Öl auch billiger wird
also ich kann mich nur wiederholen, charttechnisch siehts gut aus , wenn die 5900 genommen wird und 2 Tage hält und was noch wichtiger ist, bitte keine schlechten Nachrichten: Terror, Hurriks und schlechte Sänger sind nur gut für Bären  

12.09.06 17:59
6

50631 Postings, 6266 Tage SAKUbeleidigend?!

Huch, hab ich was verpasst?!

Klar bin ich büschn doof, würde ich sonst nicht sagen! Beim "Börsencrash 2000" gab es also mehr Käufer als Verkäufer und der Markt ist trotzdem runter - aha, wieder was gelernt. (Memo an mich selbst: Wenn ich Toni das nächste Mal sehe, ordentlich zusammnfalten!)

Was dagegen spricht? Nix, daher mache ich das auch im Rahmen meiner Möglichkeiten, schön, dass wir darüber gesprochen haben.

Auf eine Karte setzten?! Wo habe ich das jetzt schon wieder geschrieben? Ich sage mur, dass man mit dem Trend mMn die besseren Erfahrungen macht, als "DEM" Trade hinterher zu hecheln. Zum Thema Moneymanagement und Riskmanagement musste jemanden fragen, der sich mit sowas auskennt oder aber, du bist selbst Experte in dem Bereich.

Und jetzt komm bitte wieder runter, das is nicht gut für die Herzkranzgefäße! Ich habe nix weiter als meine unbedeutende Meinung in der mir angeborenen Form dargeboten und mir war nicht daran gelegen, dir auffe Füße zu springen.

Kleiner Tipp: Nimm das nächste Mal die Füße mit zum Aufstehen, dann schlägste nicht gleich mit dem Fressbrett auf, der Tag is nicht von vorne herein im Arsch und deine Mitmenschen, so wie meinereiner, haben wenigstens ne klitzekleine Chance, dir nicht auffe Eier zu gehen. ;o))))


In diesem Sinne: Feuerabend! Wieder nen wunderschönen Tach in der geschlossenen Anstalt verbracht, irgendwie unfair.

Mein Paps hat immer gesagt, ich solle was gescheites lernen. Leider hab' ich verpasst, zu fragen, was er denn genau meinte - ich tippe aber auf Bauarbeiter, da hätte ich jetzt schon längst Feierabend, vier bis siebzehn Bier im Kopp, würde jetzt was futtern und gleich danach meine Freundin, die Tierarzthelferin poppen.

So bleibt mir nix anderes übrig, als sich von euch zu verabschieden, den Heimweg anzutreten um danach meinen Ars*h in die Küche zu bewegen, mir selbst was zu kochen und meinen Lebensfrust in nem guten Whiskey zu ersaufen... ach, shei* auf's Essen!

Tschö Rasselbande, mecht et juu-huuut ;o)
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

12.09.06 18:02

40037 Postings, 5417 Tage biergott*brüll* ich kann nich meeeeehr!! o. T.

12.09.06 18:07

6257 Postings, 5711 Tage mecanolol, *gggggg* o. T.

12.09.06 18:31

6257 Postings, 5711 Tage mecanozum Schluss eines schönen Sommertages

eine Projektion für Optimisten -)))

Wenn wir alle fest daran glauben, wirklich fest daran glauben, wird es so kommen

ich geh jetzt in den Garten und schau mir den Sonnenuntergang an  
Angehängte Grafik:
dax_projektion.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
dax_projektion.png

12.09.06 18:44

14390 Postings, 6644 Tage uedewomoin, moin @all.


wird wohl so kommen @mecano. bis jahresende ist es noch ein stück hin.

greetz uedewo

ariva.de 

 

12.09.06 20:18

3427 Postings, 6256 Tage Antoine..

@mecano: MZT wäre natürlich auch eine Möglichkeit. :-) Ich denke es sollte nur eine 'ehrliche' Überschrift gewählt werden, damit Außenstehende nicht falsche Vorstellungen bekommen über das 'Trading' (total easy, ohne Wissen reich in drei Wochen, kein Unterschied zwischen Traden und Zocken).

@SAKU: Gnade, bitte, bitte, bitte! Hab' ich wieder Mist geschrieben? *liebmitdenÄugleinguck* Könntest Du vielleicht, bevor Du mich vermöbelst, bei einem Deiner Profs nachfragen, wohin der Preis eines Gutes tendiert, wenn mehr Käufer als Verkäufer am Markt sind? Ähh, iss dat nich fachspezifisch ausjedrückt mit Anjebot und Nachschub, ups Nachfrage?
Und eine brennede Frage bliebe da noch, da Du ja die flüssige und feste Nahrungszunahme für Dich geklärt hast: Was ist mit dem Thema Tierarzthelferin?!? *gggg*

@uedewo: Lange nichts mehr von Dir gelesen, Jungspund! ;-) Alles fit?


   Salut!

Begrenze Deine Verluste und Du kannst Dich Deiner Gewinne nicht erwehren!

Börsenliteratur-Thread                                                                                                                                       Bankrott-Trading-Thread

 

12.09.06 20:27
4

5636 Postings, 6503 Tage cascaisnabend Gruftis ;-) o. T.

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln